Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Teufel, Übernatürliches, Pakt

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 02:31
Bitte überlege mal, was du heute denken würdest, wenn dein Vogel damals nicht überlebt hätte.
Dann wäre dir dein Gedanke von damals als ein nicht erhörtes Gebet in Erinnerung.
Du kannst es also auch umgekehrt als ein erhörtes Gebet ansehen.
Oder als Zufall.
Oder als Glück.
Du bist keinen Pakt eingegangen, du hast keinen Vertrag unterschrieben und du musst dir keine Sorgen machen.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 08:43
@sternchen101
hast du denn damals bewusst den teufel in gedanken reingezogen? wenn nicht, dann ist das Thema sowieso durch, selbst wenn du paranormal denkst, könnte diese besagte Gestalt jetzt nicht anfangen zu sagen, dass du nen Teufelspakt abgeschlossen hast. Das läuft doch immer so ab, dass man dann ganz gezielt und bewusst mit dem Teufel erst mal verhandelt. :)


melden

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 09:09
@sternchen101
Weißt du was? ich gebe jetzt mal meine Meinung ab, weil genau das willst du ja von uns:
Du bist selbst Schuld. Selbst ich hab als Kind mit 6 Jahren gewusst, dass der Teufel etwas Böses ist, von dem man seine Finger lässt.
Ihr macht irgendeinen Schwachsinn und jetzt heult ihr herum? Selbst Schuld seit ihr.
Insofern das stimmt was du geschrieben hast. Klingt für mich aber wie ein Abklatsch von so manchen "Geisterbeschwörungsgeschichten" die man hier von neuen Usern immer hört, die dann nach einer Woche sich nimmer blicken lassen.


melden

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 09:22
@sternchen101
Weiss doch jeder, der Pakt wird mit Blut gesiegelt. Da der Teufel damals wegen gallopierender Legasthenie schon vor Erreichen des ersten Abschlusses aus der Himmelsschule geworfen wurde hat er nicht nur eine Sauklaue, er verschreibt sich auch häufig.
Deshalb braucht er für einen Vertrag entsprechend viel Tinte (Blut).
Falls dir da also nicht ein guter Liter fehlt und du keinen Durchschlag in Händen hältst kannst du absolut sicher sein dahingehend keinerlei Verpflichtungen eingegangen zu sein.

Beunruhige dich also nicht. Geniesse dein Leben mit deinen Vögeln und stell dich drauf ein, dass sie irgendwann sterben werden. Kein Teufel, Dschinn, Engel, Gott, Geist, Dämon, Heinzelmännchen oder Rumpelstilzchen hat meines Wissens schon einmal die Kropfentzündung eines Wellensittichs kuriert, ganz gleich ob mit oder ohne Pakt.
Wer da glaubt andere Belege zu haben kann sie gerne auffahren, ich schau sie mir dann an.


melden

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 09:37
@CICADA3301
CICADA3301 schrieb:Klingt für mich aber wie ein Abklatsch von so manchen "Geisterbeschwörungsgeschichten" die man hier von neuen Usern immer hört, die dann nach einer Woche sich nimmer blicken lassen.
Word! :Y:

@sternchen101

Damit Dich der Teufel über den Tisch ziehen kann (was nach den Legenden ja immer der Fall ist) muss er ja erstmal mit Dir verhandeln. Wenn es denn einen Teufel gäbe...

Ärzte können sich irren, auch Tierärzte sind nicht unfehlbar. Schon auf Grund der Tatsache, dass er es nicht mit einer Spezies zu tun hat, sondern mit vielen, kann er gar nicht so treffsicher sein wie ein Humanmediziner. Und selbst letzteren gelingt nicht immer eine zutreffende Diagnose.

Wie weit Vögel zu ihren Besitzern eine soziale Bindung aufbauen, weiß ich nicht. Bei einem Hund aber wäre es z. B. durchaus denkbar, dass die Zuwendung seines menschlichen Anbellpartners einen starken Placeboeffekt auslöst, der sein Immunsystem stark ankurbelt und der eventuell auch zu unerwarteten Heilungen führen kann. Ähnliches bei Pferden.

Nur so ein Gedanke...

Mach Dir keine Sorgen! Falls tatsächlich mal ein Typ mit Bocksbeinen unten und Hörnern oben bei Dir vorbeischaut, schick ihn einfach dahin, wo der Pfeffer wächst, denn er hat keine Macht über Dich...


melden

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 09:58
Dawnclaude schrieb:hast du denn damals bewusst den teufel in gedanken reingezogen? wenn nicht, dann ist das Thema sowieso durch, selbst wenn du paranormal denkst, könnte diese besagte Gestalt jetzt nicht anfangen zu sagen, dass du nen Teufelspakt abgeschlossen hast. Das läuft doch immer so ab, dass man dann ganz gezielt und bewusst mit dem Teufel erst mal verhandelt. :)
Da wär ich mir nicht so sicher. Der Teufel ist schon ein echt ausgebuffter Schlingel.


melden
Outis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 11:46
Hallo @sternchen101,

so wie Du das ganze schilderst, scheint es mir eher so, als hätte Euch der liebe Gott
geholfen, zumal Du ja den Teufel nicht explizit um Hilfe gebeten hast.

Dazu kurz der Psalm 36 Vers 7:
Deine Gerechtigkeit ragt hoch wie die ewigen Berge,
Deine Urteile gründen tief wie das Meer.
Du, Herr, hilfst Menschen und Tieren

Viele Grüsse,
Outis


melden
sternchen101
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 15:04
@Dawnclaude

welche Worte ich genau damals gedacht hatte, weiß ich leider nicht mehr. Ich weiß nicht, ob ich den Namen Teufel dabei gedacht hatte. Ich möchte nur wissen, wenn dem so war, wie man das wieder "geradebiegen kann" oder ob das überhaupt ein Vertrag war wenn man jetzt keinen nachweisbaren Kontakt mit der Gestalt hatte (hier wäre die Meinung von Leuten die auch wirklich daran glauben hilfreich). Also ich weiß nicht, ob es ein "Pakt" war, würde aber gerne wissen, was man im Nachhinein dagegen tun kann, sollte es doch einer gewesen sein. Einfach um sicherzugehen.


melden
Angelus144
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 15:49
@sternchen101

wenn es dir ernst ist:
denk/bete oder sprich einfach laut aus, dass du alle verbindungen zum teufel kappen willst, jeden vertrag, ob er besteht oder nicht besteht "kündigen" willst. das sollte ausreichen.

satan hat keine macht über uns, es sei denn wir entfernen uns bewusst von gottes nähe und schutz oder es liegen besondere umstände vor, in denen gott satan bis zu einem gewissen grad walten lässt.

viele satanische sekten funktionieren so, dass sie den anhängern einreden, gott würde sie nicht mehr lieben, satan sei dann ihre einzige hoffnung, teilweise muss man auch das taufgelübde widerrufen und jesus abschwören.

das ist quatsch, eine rückkehr zu gott ist immer möglich, wenn man aufrichtig bereut. das mal zum hintergrund.

aus meiner sicht solltest du dich gott im vertrauenvollen gebet zuwenden wenn du dich z.b. einer schwierigen lebenssituation gegenübersiehst. das heisst zwar nicht dass alles in erfüllung geht was du dir wünschst aber darum geht es eigentlich auch nicht. zumindest bleiben dir dann solche sorgen wie du sie jetzt hattest erspart.

was nutzen einem ein verlängertes leben, gesundheit, reichtum,etc. ?das leben hier ist schnell vorbei,aber es entscheidet wie es danach weitergeht..


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 16:04
@sternchen101
Bist du den religiös und glaubst du an Gott bzw. an irgendeine Religion?
Ich sehe das ähnlich wie @Angelus144 , auch wen ich nichts mit dem Christentum zu tun habe. Aber ich habe festgestellt, dass Menschen die christlich sind, durchaus ihre Vorteile an gebete herausholen können. Deshalb ist es durchaus wichtig an das zu glauben, was man für richtig hält, unabhängig welche Religion das ist.
Realisten würden dann mit "Placebo Effekt" kontern, haben aber keine wirklichen Beweise dafür, kann man also auch nur glauben. Unabhängig davon jedoch wäre es selbst hilfreich wenn man an das göttliche Placebo glaubt. ^^

Ich für meinen Teil glaube, dass es durchaus möglich ist, dass eine göttliche Kraft deinen Vogel in dem Moment gerettet hat, denn naja wenn man ernsthaft daran glaubt, gibt es durchaus mal ein Wesen dass etwas unternehmen kann. Sie sind allerdings sehr launenhaft, man kann sich also nie darauf verlassen. ;)
Ich hab da auch schon so meine erfahrungen mit gemacht, aber bei mir waren es eher Geister bzw. Engel als der Teufel Himself. Von daher muss es also nicht gleich das Böse sein, es können auch andere "höhere Mächte" sein. :)


melden

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 16:09
@sternchen101
Rationale Erklärungen willst du also gar nicht hören??

Vernehme ich das richtig?


melden
sternchen101
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 16:14
@DrEgonSpengler

Ich möchte sowohl rationale als auch "andere" Erklärungen, da für mich weder das Eine noch das Andere ausgeschlossen ist.


melden
sternchen101
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 16:18
@DrEgonSpengler

selbst wenn es kompletter Humbug sein sollte, fände ich es einfach gut zu wissen, ob das ein Pakt gewesen sein könnte und was man dagegen tun könnte. Dann würde ich das tun und kann diese Möglichkeit für immer ausschließen. Ich will nicht sagen, dass ich nicht an rationale Erklärungen glaube, ich will einfach nur die Sache mit dem Teufel 100% ausschließen können, daher brauche ich die Hilfe von Menschen, die sich damit auskennen.


melden

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 16:44
@sternchen101
Off-Peak hat dir doch total anschaulich erklärt, warum dein Vogel noch lebt.

Und du kannst mir und meiner Lebenserfahrung glauben: Ein Pakt mit dem Teufel ist zu 100 % ausgeschlossen.


melden
sternchen101
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 17:01
DrEgonSpengler

Was Off-Peak geschrieben hat ist überaus nachvollziehbar und ja, wahrscheinlich steckt eine ganz rationale Ursache dahinter. Aber dennoch, ausschließen kann ich es dadurch auch nicht. Selektive Wahrnehmung kann die Ursache sein, muss es aber nicht, und für einen Menschen der an Gott, den Teufel etc. glaubt, wäre es hilfreicher, wenn man jemanden findet der aus Erfahrung sagen kann "Ja, das könnte ein Pakt sein. Am besten machst du jetzt .... um das geradezubiegen", dann mach ich das und habe meine Ruhe. Oder diese Person sagt auch, nein das war 100% kein Tausch, denn dazu müsstest du zB spürbaren Kontakt zu dieser Gestalt gehabt haben oder was weiß ich....


melden

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 17:14
@sternchen101
Ich wiederhole meine Frage: Würdest du dir auch solche Gedanken machen, wenn es nicht um einen Vogel gegangen wäre, sondern um einen Menschen?


melden
sternchen101
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 17:15
@Alte Tante

vermutlich schon, ja


melden

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 17:35
sternchen101 schrieb:und für einen Menschen der an Gott, den Teufel etc. glaubt, wäre es hilfreicher, wenn man jemanden findet der aus Erfahrung sagen kann "Ja, das könnte ein Pakt sein. Am besten machst du jetzt .... um das geradezubiegen", dann mach ich das und habe meine Ruhe. Oder diese Person sagt auch, nein das war 100% kein Tausch, denn dazu müsstest du zB spürbaren Kontakt zu dieser Gestalt gehabt haben oder was weiß ich....
Wenn ich jetzt böse wäre, würde ich dir sagen, das es soetwas nicht gibt und ich das weiß, da ich frommer Katholik bin.
Bin ich aber nicht - also weder böse noch katholisch. ;)
Dein Post verleitet nur gerade zu dazu.

Was ich dir sagen will: Woher willst du wissen, dass die Person, die dir dies womöglich sagt, Recht hat? Bzw. würdest du ihr einfach so glauben?

Ich verstehe zum Teil deine Ängste und wenn man nunmal so eine Befürchtung hat, kommt keine Logik mehr an.
Ich verurteile dich nicht und mache mich auch nicht über dich lustig, auch wenn ich es nicht ganz nachvollziehen kann.

Gehe doch mal zu einem Pfarrer/Priester/Seelsorger, ich weiß nicht, was in deiner Nähe ist. Die müssten es wissen und können dir auch weiterhelfen.


melden

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 17:46
kilroy90 schrieb:Gehe doch mal zu einem Pfarrer/Priester/Seelsorger, ich weiß nicht, was in deiner Nähe ist. Die müssten es wissen und können dir auch weiterhelfen.
Genauso ist es!

@sternchen101

Die Christenheit beschäftigt sich schon über 2.000 Jahre mit dem Thema "Teufel und Dämonen", wenn man die jüdischen Ursprünge dazurechnet, kommen nochmals über 2.000 Jahre dazu. In der Zeit haben sich viele kluge Köpfe mit dem Thema auseinandergesetzt. Es werden auch ein paar weniger kluge Köpfe dabeigewesen sein, aber deren Vorstellungen dürften aus dem Glaubensbild bereinigt worden sein.

Und sie beschäftigen sich auch heute noch damit, auch wenn sie das offiziell eher verschämt verschweigen.

Priester und Pastoren werden im Rahmen ihrer Studien durchaus mit diesem Thema konfrontiert. Du bis nicht die Einzige, die solche Gedanken hegt, und darauf werden sie Dir daher eine fundierte Antwort geben können. Und Du kannst versichert sein, dass, wenn der Priester merkt, dass es Dir ernst ist, er Deine Sorgen auch nach bestem Wissen und Gewissen behandeln und Dir den richtigen Rat geben wird. Jedenfalls einen besseren und fundierteren Rat, als Du ihn in einem Forum erhalten kannst, in dem Du Deinen Gesprächspartner nicht mal in die Augen schauen kannst.

Falls Du das nicht willst, kannst Du natürlich auch einfach mal den Thread durchforsten und zählen, wie viele spirituelle und wie viele rationale Antworten Du bekommebn hast, und wie viele dieser Antworten "ja, Du hast einen Pakt" und "nein, Du hast keinen Pakt" lauten.

Ich habs jetzt nicht nachgezählt, aber bei den spirituellen Antworten (die rationalen haben meiner Erinnerung nach ja den Teufel als irrealen Mythos deklariert) überwiegten doch eindeutig die "Nein"-Antworten.

Also, nochmal. Ruhig Blut...


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche dringend eure Meinung/Erfahrung/Wissen zum Thema Teufelspakt

13.12.2016 um 18:20
@sternchen101
sternchen101 schrieb:...fände ich es einfach gut zu wissen, ob das ein Pakt gewesen sein könnte und was man dagegen tun könnte.
Bevor du deinen Pakt auflösen solltest du bedenken, das dein Vogel dann wohl sterben wird. Schliesslich ging es bei dem Pakt um das Leben des Vogels und wenn der Pakt nun gekündigt wird ist der arme Vogel der Leidtragende.


melden
443 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rund um Kulmbach19 Beiträge