Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

61 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Medium, Seelen, Gespräch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 16:59
Hoi zusammen. Nach langem hin und her überlegen, möchte ich nun endlich mal erzählen was mich seit knapp 3 Jahren bewegt...

Im April 2014 ist mein damaliger Freund verstorben - naja was heißt Freund, man war eben gerade dabei sich näher kennenzulernen.  Plötzlich war er weg, unverschuldet mit seinem Motorrad von einem Rentner von der Straße gefegt und nach 2 Tagen des Kampfes im Krankenhaus dann gestorben. Er war ein toller Mensch, so jemand ist mir vorher nie begegnet und auch danach nie wieder, er war irgendwie besonders und ich hatte starke Probleme, seinen Tod zu akzeptieren. Dieses plötzliche, von heute auf morgen war er einfach nicht mehr da aber alles war trotzdem wie vorher. Leider waren wir noch nicht so weit mit allem als das wir unseren Familien voneinander erzählt haben, nur die engen Freunde. Meinen damals 3 jährigen Sohn wollte er nun bald kennenlernen, das sollte der nächste Schritt sein... Wie gerne hätte ich seine Mutter gekannt, seine Geschwister und Cousins, gerade nach seinem Tod... meine Trauer saß so tief dass ich dann angefangen habe irgendwie nach Gleichgesinnten zu suchen und dabei auf verschiedene Menschen gestoßen bin die alle eine andere Fähigkeit besitzen zu schienen - zumindest sagten sie das von sich selbst. Ich habe alles genutzt alles was mir von angeblichen Medien  ( oder Mediums? :-D ) gesagt wurde, habe ich in mich aufgesaugt wie ein trockener Schwamm das Wasser, ich haben meinen B. doch so sehr vermisst. Aber nach jedem Gespräch oder auch Gespräch in schriftlicher Form, überkamen mich Zweifel an der Echtheit. Ich wollte nicht betrogen werden zur Freude derer die Spaß daran haben mit der Trainer anderer Menschen zu experimentieren bzw zu spielen... Dann lernte ich über Facebook eine junge Frau kennen, die mir eines abends sagte, sie hat die Seele meines B. soeben bei sich. Sie wusste von Anfang an Dinge pber ihn, die man sich nicht auf gut Glück aus dem Fingern saugen kann sondern die man nur weiß wenn man ihn wirklich kannte. Zweifel überkamen mich dennoch wieder, vllt kannte sie ihn oder vllt kennt sie ihn doch persönlich trotzdem der Kilometer weiten Entfernung des Wohnortes der Frau die sich als Medium ausgab... bis sie plötzlich eine Frage stellte die mich umgehauen hat.

Mein Sohn hat am Tag dieses Gespräches von der Nachbarin ein Einhorn geschenkt bekommen am Stock also quasi so ein steckenpferd oder wie man sagt. Es war weiß und hatte rosa Haare und halfter. Ich wundere mich noch warum die Frau einem kleinen Jungen so ein Ding schenkt was wohl eindeutig für Mädchen war. Dem kleinen war das egal er hat sein Einhorn geliebt und den ganzen Nachmittag damit herum gespielt.

Nun zur Frage. Das Medium Fragte mich nun ob mein Sohn ein Pferd in seinem Zimmer hat, es ist in den Farben rosa und weiß. Ich brauchte einen Moment bis ich antworten konnte und bestätigte ihr dann. Sie schrieb: B. war den ganzen Tag bei euch und hat euch beim Spielen zugesehen. Er ist gern bei euch, es gefällt ihm

Und dieser Moment lässt mich auch 3 Jahre später nicht kalt. Es war so ein schönes Gefühl zu merken mein Schatz, mein B. hat wirklich Kontakt aufgenommen und er ist bei uns

Hat jemand Erfahrung mit sowas, kann es wirklich sein dass er das wirklich war und wirklich noch bei uns ist ?

Danke für eure Antworten. Ich hoffe habe alles richtig gemacht denn das ist mein erster Text den ich hier nach ewigem überlegen, geschrieben habe
Wer Grammatikfehler findet, darf sie behalten... am Smartphone ist alles so winzig:)

Sali mitenand


5x zitiertmelden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 17:10
Zitat von SwissLadySwissLady schrieb:Es war so ein schönes Gefühl zu merken mein Schatz, mein B. hat wirklich Kontakt aufgenommen und er ist bei uns
Dieses Gefühl solltest du dir bewahren und den Thread schliessen lassen.
Lass dich durch ein gutes Gefühl und eine schöne Erinnerung bitte nicht für den Rest deines Leben blockieren.
Alles Gute.


melden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 17:59
@SwissLady
ich möchte mich @Zyklotrop kommentar anschließen.

es kann nicht im sinne deines verstorbenen freundes sein, dass du ständig an ihn denkst und deine zukunft z.b. für einen anderen partner damit blockierst.

mediume sind sich oft nicht bewußt, was sie mit ihren aussagen auslösen können. sie denken mehr an ihre fähigkeiten? und weniger an die betroffenen, wie sie letztendlich damit umgehen können.  


melden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 18:48
@SwissLady
Zitat von SwissLadySwissLady schrieb:Hat jemand Erfahrung mit sowas, kann es wirklich sein dass er das wirklich war und wirklich noch bei uns ist ?
Diese Frage kann dir niemand mit Sicherheit beantworten.
Medien wissen oft Einiges von Verstorbenen, aber man kann nicht mit Sicherheit sagen, woher sie ihr Wissen haben:

  • Manchmal erhalten sie Informationen durch geschicktes Befragen der Angehörigen.
  • Gute Medien können telepathisch die Gedanken von Angehörigen lesen.
  • Vielleicht könnten sie auch durch Hellsehen Informationen über das Wesen und das frühere Leben des Verstorbenen gewinnen.
  • Ob sie tatsächlich den Verstorbenen zum aktuellen Zeitpunkt kontaktieren können, bleibt offen.

Bei einer Untersuchung zeigte sich, dass Medien ohne Vorinformationen durchschnittlich etwa mit einem Drittel ihrer Angaben über Verstorbene richtig lagen, ihre restlichen Aussagen passten nicht.


3x zitiertmelden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 18:49
@SwissLady
Wie kam der Kontakt zu dem Medium, welches über das Geschenk deiner Nachbarin bescheid wusste zu stande? Hast du sie kontaktiert oder sie dich? Das wurde aus deinem Text nicht ganz klar. Und hast du sie dann auch persönlich kennengelernt?
Also bist du zu ihr hingefahren? 


melden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 19:12
@SwissLady
Zitat von TajnaTajna schrieb:Gute Medien können telepathisch die Gedanken von Angehörigen lesen.
Vielleicht könnten sie auch durch Hellsehen Informationen über das Wesen und das frühere Leben des Verstorbenen gewinnen.
Solcher Quark war es unter anderem, vor dem dich ein Schliessen des Threads hätte bewahren können.
Chance verpasst. :(


melden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 21:18
@Zyklotrop

hast du es schon wieder vergessen?
Telepathie ist wissenschaftlich nachgewiesen!


1x zitiertmelden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 21:31
@Tajna
Ich finde es absolut kontraproduktiv, dass du hier deinen Blödsinn entsorgst.
Damit tust du auch der TE keinen Gefallen.
Zitat von TajnaTajna schrieb:Gute Medien können telepathisch die Gedanken von Angehörigen lesen.
Belege diese Behauptung bitte, aber in einem passenden Thread.


melden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 21:41
@SwissLady
Ich würde sagen die Aussage mit dem Pferd ist für einen Jungen schon bemerkenswert. Das ist schon ein sehr detaillierter Treffer, den man nicht ohne weiteres herausfinden kann.
Hast du denn irgendwelche Erklärungen dafür, wie sie sonst an die Informationen gekommen sein soll? Sonst kannst du dir meiner Meinung nach ziemlich sicher sein. Mit raterei würde man auf sowas nicht kommen. Bei nem Mädchen wäre man sich wohl wieder unsicher.


2x zitiertmelden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 21:44
@Zyklotrop
Zitat von TajnaTajna schrieb:Gute Medien können telepathisch die Gedanken von Angehörigen lesen.
Das ist meine persönliche Meinung, basierend auf der wissenschaftlichen Erkenntnis, dass Telepathie möglich ist.
Und es bezieht sich auf diesem Thread hier:

Unter der Voraussetzung, dass alles korrekt geschildert wurde, konnte das Medium nur durch Telepathie von dem rosa-weißen Pferde-Spielzeug Kenntnis haben, entweder durch Telepathie mit @SwissLady oder durch einen mentalen Konakt mit dem verstorbenen Freund, der nach seinen Angaben, beim Spiel mit dem Pferd anwesend war.


1x zitiertmelden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 21:55
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Hast du denn irgendwelche Erklärungen dafür, wie sie sonst an die Informationen gekommen sein soll? 
@Dawnclaude
Soweit ich das bisher aus dem EP verstanden habe ist nicht sicher, ob nicht sogar die Nachbarin oder eine ihr nahestehende Person selber das Facebook-Medium sind. Vielleicht wollte jemand der TE zu ein Erfolgselebniss in dieser schweren Zeit verhelfen?


1x zitiertmelden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 22:08
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:ob nicht sogar die Nachbarin oder eine ihr nahestehende Person selber das Facebook-Medium sind.
wie sollte denn bitte die nachbarin das medium sein :ask: ??
Zitat von SwissLadySwissLady schrieb:vllt kannte sie ihn oder vllt kennt sie ihn doch persönlich trotzdem der Kilometer weiten Entfernung des Wohnortes der Frau die sich als Medium ausgab.
wie @Dawnclaude auch schon fragte,
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Hast du denn irgendwelche Erklärungen dafür, wie sie sonst an die Informationen gekommen sein soll?
wer soll das hier beantworten können, wenn nicht die TE selbst?


1x zitiertmelden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 22:10
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:wie sollte denn bitte die nachbarin das medium sein :ask: ??
@Dogmatix
Wenn der Kontakt nur über Facebook lief wäre das möglich.


melden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 22:23
@F.Einstoff

nicht sehr wahrscheinlich, da hätte die nachbarin schon einiges anstellen müssen, aber nicht auszuschließen, ok.
aber wiederum, wer sollte das herausfinden können, wenn nicht die TE selbst?
ich weiß nicht, welche medien sich bei facebook tummeln, kenne mich da nicht aus, du?
ich glaub, in der schweiz kostet ne sitzung bei nem medium so 100 bis 150 franken, etwa so viel oder etwas weniger als bei einem gesprächstherapeuten.

wie gesagt, das ist ne frage hier, wo sich letztlich nicht viel zu sagen lässt.

außer eben der frage der TE:
Zitat von SwissLadySwissLady schrieb:Hat jemand Erfahrung mit sowas



melden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 22:31
Zitat von SwissLadySwissLady schrieb:Hat jemand Erfahrung mit sowas, kann es wirklich sein dass er das wirklich war und wirklich noch bei uns ist ?
@SwissLady
Was sagt denn das Medium zu dieser Frage? Wärs nicht das einfachste, bei ihr einmal nachzuhören? 


melden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 22:34
@F.Einstoff
@Dogmatix
@Dawnclaude

Medien kommen durchaus zu Erkenntnissen, die nicht konventionell (durch zufällige Bekanntschaft mit Verstorbenen oder Angehörigen oder durch Cold Reading) erklärt werden können.

Z.B. die von mir vorher erwähnte Studie zeigte, dass Medien auch zu sehr detaillierten Kenntnissen über Verstorbene kommen können, ohne dass Cold Reading eingesetzt werden kann:

ZITAT:
Wie Dr. Emily Williams von der "University of Virginia" gemeinsam mit der Hospizgeistlichen Dianne Arcangel in ihrer Studie mit dem Titel "An Investigation of Mediums Who Claim to Give Information About Deceased Persons" (Eine Untersuchung von Medien die behaupten, Informationen über verstorbene Personen geben zu können) berichten, führten sie hierzu zwei Testreihen durch.

Um sogenanntes "Cold Reading", also dem bewussten oder auch unbewussten "ablesen" von Informationen anhand von äußerlichen Merkmalen oder Verhaltensweisen der in diesem fall den Medien gegenübersitzenden Zielperson, auszuschließen, saß den Medien eine die eigentlichen Ziel- bzw. Testpersonen stellvertretende Person gegenüber, die nur sehr wenig oder gar nicht über die Verstorbenen wussten.


http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2011/04/studie-uber-mediale-kommunikation-mit.html


1x zitiertmelden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 22:43
@Tajna
Warum verdrehst du die Aussagen so, dass "telepathie wissenschaftlich bewiesen" ist?
Das wurde in den Paper auf keinen Fall gesagt.

Hast du dir das Paper gekauft und gelesen?
http://journals.lww.com/jonmd/Abstract/2011/01000/An_Investigation_of_Mediums_Who_Claim_to_Give.3.aspx


melden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 23:09
@Tajna
@Dawnclaude

da fällt mir auch das Arthur Findlay College in England ein.

http://www.arthurfindlaycollege.org/

da soll man das mit der medialität ja sogar lernen können. war da aber noch nie, kann da nicht so viel zu sagen.

vielleicht schau ichs mir beim nächsten england trip ja mal näher an, auf den bildern siehts sehr schön aus.


melden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 23:12
@StrifeHD

Hier wird gar nichts verdreht, nur deine Informationen sind nicht up to date:
Siehe z.B. die Diskussion hier:
Hellsehen (Seite 35) (Beitrag von Tajna)

Die hier erwähnte Studie habe ich natürlich gelesen, ich habe sie vor Jahren sogar mal in einem Thread hier zur Sprache gebracht, aber das Interesse war nicht groß, lieber wurde seitenweise getrollt.


melden

Gespräch über Medium - kann das wirklich sein?

14.10.2017 um 23:55
@Tajna

Du wirst auf Telepathie angesprochen und versuchst deine Aussage hier auf einmal mit einem Link zum Hellsehen zu untermauern? Wo doch Telepathie und Hellsehen zwei völlig unterschiedliche Dinge sind?

Wenn Telepathie und/oder Hellsehen doch wissenschaftlich erwiesen sind, und damit meine ich von ernst zu nehmenden Wissenschaftlern, nicht von irgendwelchen Namenlosen aus Amerika - wieso wird das in der Wissenschaft dann nicht eingesetzt? Wieso wird es nicht in der Strafverfolgung eingesetzt? Es ist doch immerhin wissenschaftlich erwiesen, sagst du...

Was ich nicht anzweifle sind Dinge wie z.B. Fernwarnehmung, etwas in der Art ist mir selber schon passiert, und ich habe mir das definitiv nicht eingebildet.

Du versuchst, eine wissenschaftlich nicht erwiesene Tatsache als erwiesen zu verkaufen. Und die Quellen dieser "Studien" sind natürlich passenderweise irgendwelche Internetseiten, die sich voll und ganz solchen Themen widmen.
Das ist, als würde ich bei der EMMA nachfragen, ob alle Männer Frauen unterdrücken.

Das Hellsehen als "Quelle" dafür anzuführen, das Telepathie wissenschaftlich erwiesen sei ist da wirklich zweifelhaft. Immerhin zeichnen Hellseher(innen, es sind ja meistens Frauen) dadurch aus, das sie ihre Aussagen immer sehr allgemein halten. Ich kann auch hellsehen, das 2018 etwas Schlimmes passieren wird, eine große Naturkatastrophe mit vielen Opfern. Denn Erdbeben oder Fluten mit verheerenden Folgen gibt es jedes Jahr.


Wenn man nach einer Quelle gefragt wird sollte man nicht auf das verweisen, was man selber geschrieben hat. Sondern eine Quelle verlinken.


melden