weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Paranormal

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

05.06.2018 um 12:55
Tajna schrieb:Das ist schwer zu glauben:Du hast mitgelesen und nichts dazu gesagt? Nichts gefragt?
Wenn das, was ich anzumerken habe, bereits gesagt wurde, warum sollte ich es nochmal sagen?


melden
Anzeige

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

05.06.2018 um 13:47
@Alari
Alari schrieb:Wenn das, was ich anzumerken habe, bereits gesagt wurde, warum sollte ich es nochmal sagen?
Da hätte es bei berechtigten Einwänden schon einen Grund gegeben:
Weil am Schluß den "Telepathie-Gegnern" die Argumente ausgingen.


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

05.06.2018 um 16:51
Kyphon schrieb:Wusstest du, dass es einen geringen Prozentsatz an Menschen gibt, die Röntgenstrahlung sehen können, wenn diese auf die Augen trifft?
Nein?
Diese Menschen haben bestimmte Rezeptoren im Auge, die die meiste Weltbevölkerung nicht haben.
Dazu lese ich hier:
https://www.experto.de/marketing/online-marketing/roentgenstrahlung-ein-blau-grauer-schein-wird-entdeckt.html

"Die Röntgenstrahlung und das menschliche Auge
Das menschliche Auge ist in der Lage zumindest teilweise die Röntgenstrahlung wahrzunehmen. Wenn das Auge an die Dunkelheit angepasst ist, kann es die Röntgenstrahlung sehen. Röntgen selbst stellte dies 1895 fest und sprach von einem schwachen, blau-grauen Schein. Dieses Wissen ist heute fast in Vergessenheit geraten, denn die Vorführung wird als unnötig schädlich empfunden. "

Da ist nicht von einigen Menschen mit besonderen Rezeptoren die Rede.


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

05.06.2018 um 19:23
Magdalena74 schrieb:Es gibt Aufnahmen. Reichlich. Nicht alle davon, konnten als Fake entlarvt werden, vieles bleibt unbekannt. Es gibt ernsthafte Dokumentationen, die nicht als Fake entlarvt wurden. Man kann das sogar an wissenschaftlichen Universitäten studieren. Das sind Studenten, die nach Möglichkeiten der Nachweisbarkeit suchen.
Magdalena74 schrieb:Selbst die weltweiten Regierungen haben Projekte, weil jeder hinter dieses Geheimnis kommen möchte.
Was es nicht alles gibt.....
Es gibt auch das Socken fressende Monster in der Waschmaschine. Selbst das kann man an wissenschaftlichen Universitäten studieren. Und die weltweiten Regierungen sind dabei hinter das Geheimnis zu kommen.

Wenn es bislang noch nicht bewiesen ist, heißt es nicht, daß es nicht existent ist.

Wer es nicht glauben mag oder anzweifelt hat eben einen etwas eingeschränkten Horizont.

Belegen braucht man solche Behauptungen zum Glück hier ja nicht.


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

05.06.2018 um 20:05
@NONsmoker
Habe dazu einen Fachartikel in einer Fachzeitschrift gelesen.
Ist allerdings schon eine Weile her.
Ich arbeite täglich mit Röntgenstrahlen.
Werde mal sehen, ob ich den Artikel finde und euch senden kann. Denn da steht drin, dass diese Leute spezielle Rezeptoren haben.


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

05.06.2018 um 21:23
@Magdalena74
Gerne :)

Bin selbst mal einige Tage immer um 2:30 wach geworden
Habe dann irgendeinen Unsinn gelesen von wegen etwas starrt dich an.
Bin dann immer mit einem grusel Gefühl aufgewacht und hab mich beobachtet gefühlt, natürlich weil ich daran denken musste.

Dann bin ich darauf gestoßen dass es was mit den Organen zutun hat und dann war es wieder vorbei und bin nicht mehr auf gewacht :)

Der Körper regeneriert sich ja im Schlaf und das Gehirn kann einem echt viel streiche spielen :)


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

05.06.2018 um 22:11
Kyphon schrieb:Denn da steht drin, dass diese Leute spezielle Rezeptoren haben.
Da bin ich mal gespannt.
Als Sanitätsgerätewart hatte ich auch mit Röntgengeräten zu tun.


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

06.06.2018 um 18:55
NONsmoker schrieb:Als Sanitätsgerätewart hatte ich auch mit Röntgengeräten zu tun.
Aha... Inwiefern?


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

06.06.2018 um 22:14
Kyphon schrieb:Aha... Inwiefern?
Man wartet sie nach Dienstvorschrift, fährt sie routinemäßig ein, usw.


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

07.06.2018 um 08:21
NONsmoker schrieb:fährt sie routinemäßig ein
?


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

07.06.2018 um 09:58
Kyphon schrieb:?
Ich will hier nicht die Arbeit eines SanGerWarts erklären.
Ich warte auf den Fachartikel.

Ich glaub, ich bin dann mal weg.


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

07.06.2018 um 10:30
@Lydia99

deine probleme haben sich ja anscheinend erledigt und du kannst wieder in ruhe schlafen.

aus spiritueller sicht sind solche bretter eine gefährliche sache,auch wenn sie oft als eine art spielzeug dargestellt werden, das man mehr oder weniger aus jux und dollerei oder als partygag mal benutzten kann. sie können sozusagen eine tür öffnen, die sich nicht mehr so leicht schliessen lässt, zu etwas was man mit sicherheit nicht um sich haben will.die uhrzeit 3 uhr nachts hat aus spiritueller sicht auch eine bedeutung.

jedenfalls, ich würde dir oder deiner freundin (je nachdem wo es jetzt ist) wirklich empfehlen das ding zu entsorgen. auch wenn man nicht dran glaubt, wer hat schon gerne einen "unglücksbringer" (ich formuliere es jetzt mal so) um sich?solange es nicht entsorgt ist, besteht die gefahr,dass irgend jemand anderes es irgendwann in die hände bekommt und dann,aus welchem grund sei jetzt mal dahingestellt,ob psychsich oder spirituell,ähnliche probleme oder schlimmere probleme bekommt als du.


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

07.06.2018 um 11:13
@NONsmoker
NONsmoker schrieb:Ich warte auf den Fachartikel.
Das spielt hier eigentlich keine Rolle, ob es richtig oder falsch ist, dass Röntgenstrahlung nur mit speziellen Rezeptoren wahrgenommen werden kann, daran wurde in den letzten 50 Jahren nicht mehr geforscht, möglicherweise wurde das nie untersucht.
Das Verlangen von Beweisen für hier im Thread irrelevante Details ist off-topic und nervt nur.

Ich nehme an, @Kyphon wollte zum Ausdruck bringen, dass es bei der Erforschung von Sinneswahrnehmungen zu Überraschungen kommen kann und so ist es auch.

Erst 2014 zeigte sich z.B., dass manche Menschen Infrarot-Strahlung sehen können, als "grauen Schein".
Wissenschaftlicher Artikel dazu:
Human infrared vision is triggered by two-photon chromophore isomerization, Palczewska et al., 2014
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4273384/


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

07.06.2018 um 12:36
Tajna schrieb:Das spielt hier eigentlich keine Rolle, ob es richtig oder falsch ist
Warum wird es dann behauptet?
Das übliche.

Aber wie schon geschrieben, ich bin weg.


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

02.07.2018 um 20:52
Nachdem ich vor 5 Jahren mit Freundinnen das Ouija Brett „benutzt“ habe, sind bei mir auch ziemlich komische Dinge passiert. Ich bin mir sicher das es daran liegt, dass man diese „Seelen/Geister“ an sich ran gelassen hat.


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

02.07.2018 um 21:16
Hallo zusammen einfach nur als zwischen info, seit das Brett in der Garage ist ,ist alles wieder gut.


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

02.07.2018 um 21:41
Abgesehen davon wär ich auch schräg drauf wenn ich seit Ende letzten Septembers nich mehr richtig pennen könnte...


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

02.07.2018 um 21:43
Hab das dann damit kompensiert das ich am nachmittag gepennt habe.


melden

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

02.07.2018 um 22:02
@Kyphon
Wusstest du, dass es einen geringen Prozentsatz an Menschen gibt, die Röntgenstrahlung sehen können, wenn diese auf die Augen trifft?
Jeder, der sehen können, kann Röntgenstrahlen teilweise, dh eben nur den sichtbaren Anteil, sehen, voraus gesetzt, es ist dunkel.
Sie soll blau-grau erscheinen.
Und du kannst mit Sicherheit sagen, dass es nicht noch zusätzliche Rezeptoren gibt, die bisher nicht entdeckt wurden!?
Tz, tz, tz, ... immer wieder Nonsens, diese Beweislastumkehr. Es muss nicht bewiesen werden, dass es keine solchen Rezeptoren gibt, sondern der, der behauptet, es gebe sie, muss sie vorweisen.

Also: Kannst Du mit Sicherheit sagen, dass es noch nicht entdeckte Rezeptoren gibt, die ein Wahrnehmen von Geistern ermöglichen würden?

Nein, denn sie sind ja (noch) nicht entdeckt. Ergo kann man sie auch nicht als Argument verwenden.
Temperaturabfall, Anstieg der elektromagnetischen Strahlung
Falls das wirklich gemessen wird, so ist es eben nur ein Temperaturanstieg oder eben auftretender Ellektromagenetismus, die andere Ursachen haben können. Nicht davon beweist einen Geist. Zumal man ja erst mal Geister kennen und untersucht haben müsste, um zu wissen, dass/ob sie überhaupt einen Temepraturanstieg/-abfall bzw Elektromagnetismus auslösen.

Deine Argumente sind leider nur Zirkelschlüsse. Die Temperatur steigt? Oh ja, da muss ein Geist sein. Woher willst Du wissen, dass die Ursache ein Geist wäre? Na, weil die Temperatur gestiegen ist.
Zirkelschluss. Logikfehler. Beweislkraft: null.


@Alari
Es wird also vermutet, dass Kontakt zu etwas, dessen Existenz nicht bewiesen ist, ueber einen Vorgang ablaeuft, dessen Existenz nicht bewiesen ist? Das ist spannend!
Tja, so funktioniert nun mal die Welt der Gläubigen.
Und solltest Du noch letzte Zweifel haben, bin ich mir sicher, dass es auch noch anonyme Whistlebower gibt, die alles bestäigen können. :)


@Magdalena74
In den meisten Fällen klingen diese Erklärungen aber logischer, als irgendwelche rationalen Theorien.
Womöglich für Dich und andere, die so etwas unbedingt glauben wollen. Das ist als Bestätigungsfeher bekannt, dass man Dinge für wahr hällt, die sie so seinn sollen wie man gerne möchte.
Für mich zB klingen all diese Geistersachen und noch mehr ihre physikallisch falschen erklärungen nur nach Unsinn. Völlig unogisch.

Eben zB das hier:
Das klingt für mich sehr schlüssig
Ich sehe da nichts Schlüssiges, nur den Versuch, der Tatsache auszuweichen, dass die erste Behaptung ("Geister") bereits nicht bewiesen ist. Das es faktisch überhaupt keine Beweise gibt,, immer nur Geschichten und Behauptungen, die von denen, die es so gerne glauben wollen, meistens auch völlig ungeprüft und unhinterfragt geglaubt werden.
Das ist daher nur eine weitere unbewiesene Behauptung, die eine unbewiesene Behauptung bestätigen soll. Luftschloss belegt durch ein Hirngespinst. So kann man sich jeden Muckefuck als wahr einbilden.

Denn in der Realität sind halt weder Geister, noch Telepathie belegt/belegt.


melden
Anzeige

Kann das mit dem Ouija Brett zusammen hängen?

02.07.2018 um 22:07
@bennamucki
Wenn es bislang noch nicht bewiesen ist, heißt es nicht, daß es nicht existent ist.
Es heißt aber auch nicht, dass es existent ist. Und genau das ist der Knackpunkt, nicht wahr?

Du solltest Dich an dieser Stelle auch mal fragen, wie einige dazu kommen, Aussagen über Dinge zu machen, deren Existenz gar nicht bewiesen ist.


melden
190 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden