Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Nacht, Nachts, Knall, Explossion, Explosionsgeräusch
Edward_D.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.10.2018 um 11:31
F.Einstoff schrieb:Vielleicht hast du es hier schon geschrieben und ich hab's überlesen, aber kannst du (nochmsl) schreiben wann dieses Knallen in deiner Gegend aufgehört hat?
Im Winter 2012. Ich bin dann aber weggezogen und kann nicht sagen, wann es aufgehört hat. Mein Glauben an die Menschen ist groß.war er immer schon. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es immer noch knall. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass es in der Nähe von Häusern knallt, ohne dass noch einer darüber redet. Irgendwann - so ist der Mensch - heißt es: "Das ist der Standardknall". Soviel nur zu meinem Glauben an die Menschen, das ist eigentlich eine Katastrophe.
Niederbayern88 schrieb:Wir können zumindest folgendes sagen:
würde eine größere Firma oder die Stadt Berlin Sprenungen durchführen, müßten sie sowieso es anmelden und dann müßte ja die Bevölkerung bescheid wissen.
Folglich: es kann nichts offizielles sein.
Genau so ist es.
F.Einstoff schrieb:Aber wenn es ja regelmässig war, dann müsste die Polizei schon recht beschränkt sein, wenn sie es nicht lokalisiert hätte
Das sind sie, glaube es ruhig.
F.Einstoff schrieb: @Edward_D. hätte es ja geschafft, wenn er sich mal nachts in sein Auto gesetzt hätte.
Ja. Immer schön in den Wunden bohren :D

Für die Polizei ist jeder ein Bekloppter, der nicht 100% nachvollziehbar Fakten liefert und die Beweise dazu gleich mitbringt. Das ist nun mal so in unserem Land.


melden
Anzeige

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.10.2018 um 11:58
@Edward_D.
Wobei ich ein wenig @F.Einstoff zustimmen muss.
Du bist sozusagen "Vor Ort". Ein Vorteil, den einige von uns nicht haben. Wie du ja auch schriebst, lässt sich ja der Zeitpunkt recht gut einordnen wann es passiert :D
Also??? ;)
Würde zu mir jemand sagen ich solle mal zum Ebersberger Forst und da bei der Kapelle wo die weiße Frau spuken soll, hinfahren, würd ich das tun sofern ich zeit hätte ;)


melden
Edward_D.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.10.2018 um 12:06
Niederbayern88 schrieb:Würde zu mir jemand sagen ich solle mal zum Ebersberger Forst und da bei der Kapelle wo die weiße Frau spuken soll, hinfahren, würd ich das tun sofern ich zeit hätte ;)
Auf solche Exkurse können wir gerne mal zurückkommen. Es wird nur nichts spukendes da sein. Aber hinfahren würde ich da auch, keine Frage.


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.10.2018 um 12:13
@Edward_D.
Weißt du vielleicht ein paar Eckdaten?
Also ich meine ehe wir uns jetzt weiter darüber den Kopf zerbrechen, WO das alles ist, sollten wir erstmal herausfinden, WANN alles angefangen hat, eventuell womit usw.


melden
Edward_D.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.10.2018 um 12:20
Niederbayern88 schrieb:Also ich meine ehe wir uns jetzt weiter darüber den Kopf zerbrechen, WO das alles ist, sollten wir erstmal herausfinden, WANN alles angefangen hat, eventuell womit usw.
Das ist sehr schwierig. Das Internet verwischt die Daten mit der Zeit. Altes rutscht bei Google nach hinten, bis es ganz weg ist, aktuelles vermischt sich mit vergangenem. Ich halte es fast für unmöglich, darüber konkrete Infos zu finden. Dann müsste schon jemand genau darüber Buch geführt haben und ein solches Dokument zu finden, ist echte Glückssache. Zumal es ja auch schon ein paar Jahre her ist.

Ich habe die Chance verbacken, gebe ich ganz ehrlich zu.


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.10.2018 um 12:34
@Edward_D.
Aber du wirst doch als Berliner ungefähr wissen, wann das Phänomen angefangen hat?
So wie es aussieht, laut Youtube, 4 Jahre.
Ich benutze jetzt mal ganz spontan Youtube und picke das "älteste" Video raus das sich damit befasst:

und von der Frühstücksshow

Hierbei aber muss man eines sagen:
Bei "BILD" Ist von Berlin Wedding die Rede. Beim Frühstücksfernsehen bei Berlin Gesundbrunnen

Also du als Berliner kennst dich sicher etwas aus, wo die Stadtteile liegen oder? Ehe ich jetzt groß rumgoogle: sind beide Stadtteile relativ nahe beieinander oder nicht?


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.10.2018 um 13:14
Edward_D. schrieb:Irgendwann - so ist der Mensch - heißt es: "Das ist der Standardknall". Soviel nur zu meinem Glauben an die Menschen, das ist eigentlich eine Katastrophe.
@Edward_D.
Ich glaube, das das eher ein lokales Problem ist. Ich wohne auch in einer Millionenstadt und wenn es hier jede Woche am gleichen Tag zur selben Tag knallen würde, dann würde das innerhalb weniger Wochen aufgeklärt sein. Zumindest ist mir die Mentalität: " ...draussen geht seit Jahren was mysteriöses vor aber um es zu erklären müsste ich den eigenen Arsch bewegen und das will ich nicht..." fremd. Hier denken die Leute anders.


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.10.2018 um 13:21
@F.Einstoff
Ich stimme dir zu.
Sowas wie "Ach das ist ein Knall der kommt jede Nacht" gibt es nicht. Zumindest nicht solange es nicht aufgeklärt ist.
Würde es heißen "Jeden Tag um 1 Uhr in der früh wird am Hafen ein Schiff entladen und ein Container fliegt um" wäre das was anderes. Solange es ja nicht gelöst ist, bleibt es ein Mysterium. Und der Mensch ist sowieso immer neugierig ^^


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.10.2018 um 13:56
Edward_D. schrieb am 25.10.2018:Ich habe irgendwann Buch darüber geführt und es war immer um dieselbe Zeit.
...
Edward_D. schrieb am 25.10.2018:Ich dachte vielleicht, es ist gut, die in den Jahren gewonnenen Erkenntnise sauber zusammenzutragen.
...
Edward_D. schrieb am 25.10.2018:Ich kannte ja die Zeiten, wo es knallen konnte, und habe die Zeiten so gelegt, wo ich mit dem Hund nochmal raus ging.
@Edward_D.
Könntest du evtl, (wenn deine Sperre fürs Forum rum ist und du wirklich Interesse am Thema hier hast) deine ermittelten Zeiten hier posten?


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.10.2018 um 14:21
@F.Einstoff
Oh. Wusste nicht dass er gesperrt ist. Danke für den Tip :D

Finde es etwas schade, dass der TE uns irgendwie Informationen vorenthält.
Sowas passiert irgendwie relativ häufig und das nervt irgendwie wenn jemand sagt "ich weiß was darf es aber nicht sagen"


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.10.2018 um 15:07
Niederbayern88 schrieb:und das nervt irgendwie wenn jemand sagt "ich weiß was darf es aber nicht sagen"
@Niederbayern88
In diesem Falle hier dürfte der TE sogar was sagen, wenn er nur wollte. Anscheinend will oder kann er aber nicht so recht. Und dann noch das folgende Problem mit dem Internet, welches wohl doch schneller vergisst als es so manchem lieb ist:
Edward_D. schrieb:Das Internet verwischt die Daten mit der Zeit. Altes rutscht bei Google nach hinten, bis es ganz weg ist, aktuelles vermischt sich mit vergangenem. Ich halte es fast für unmöglich, darüber konkrete Infos zu finden.
Daher sind die ermittelten Zeiten von @Edward_D. so interessant weil:
Edward_D. schrieb:Dann müsste schon jemand genau darüber Buch geführt haben und ein solches Dokument zu finden, ist echte Glückssache.
Welch ein Glück für uns das wenigstens er Buch geführt hat. Würde mich schwer wundern wenn diese Zeiten auch verschwunden/vergessen wurden. Immerhin hat er bei Eiseskälte sogar nach diesen Zeiten den Hund ausgeführt. Dss dollte dich dann doch im Gedächtnis blriben.


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.10.2018 um 15:11
@F.Einstoff
Mir kommt es manchmal so vor als ob die Diskussionen sich teilweise im Kreis drehen. Will man auf etwas spezielles hinaus, so kommt meistens nichts.
Finde ich schade.
Würde ich in einer Großstadt wohnen... okay es gäbe da das Problem, dass in der Nacht man nicht so sicher ist in manchen Gegenden von Berlin.
Jedoch muss man auch sagen: Entweder mich interessiert ein Thema und ich gehe dem auf den Grund, oder das Thema interessiert mich nicht. Eines von beiden.
Und ich bleibe dabei dass es schon etwas komisch ist, dass in einer Stadt wie Berlin, wo es Millionen von Menschen gibt, wo sicher auch immer in der Nacht einige Tausend wach sind, dass es da so gut wie kein einziges Video gibt.

Aber in den USA in einer Wüste wo es nur hundert Menschen gibt gibt es 100 Videos von ein und den selben UFO. Die schaffen das komischerweiße.


melden
Edward_D.
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

30.10.2018 um 21:50
F.Einstoff schrieb:Könntest du evtl, (wenn deine Sperre fürs Forum rum ist und du wirklich Interesse am Thema hier hast) deine ermittelten Zeiten hier posten?
Würde ich gerne tun und hätte ich auch schon getan, wenn ich die Aufzeichnungen noch hätte. Habe ich aber nicht und aus dem FF raus poste ich nichts ausgedachtes und sage dann, das ist die Wahrheit. Auf dieses Nieveau begebe ich mich nicht.
Niederbayern88 schrieb:Finde es etwas schade, dass der TE uns irgendwie Informationen vorenthält.
@Niederbayern88, wenn du der Meinung bist, dass ich euch "Informationen vorenthalte" (also absichtlich nicht schreibe), bei meiner Mühe, die ich mir gab, muss ich leider zur Kenntnis nehmen, dass du mich offenbar für einen Lügner hältst. Schon die Polizei hielt mich damals für einen Spinner. Das kann ich nicht ändern, muss ich aber auch nicht über mich ergehen lassen. Ciao, bin dann mal draußen.


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

30.10.2018 um 21:54
@Edward_D.
Zu aller erst: Willkommen zurück
Edward_D. schrieb:dass du mich offenbar für einen Lügner hältst.
Zweitens: ich unterstelle dir keineswegs dass du ein Lügner bist. Aber zumindest mir kommt es so vor, als ob irgendwas weißt, aber dich wohl nicht traust es uns zu sagen aus Angst man könnte dich für einen Spinner oder Verrückten halten. Und würde ich so von dir denken, würde ich sicher nicht mehr hier in deinem Thread schreiben.


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

02.11.2018 um 19:26
@Edward_D.
Um mal kurz zu deiner Überschrift zu kommen.
Es scheint, als ob sich die nächtlichen Knallgeräusche, weil es eben ein "Sammelthread" ist, wohl nicht nur auf Berlin, richtig?
Ich glaube auf Youtube gibt es neben Berlin ja noch eine andere Stadt, wo es ne Zeit lang geknallt hat. Welche Gegenden kennst du sonst noch? Beziehen sich die Geräusche nur Deutschlandweit oder Weltweit?


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

27.12.2018 um 23:13
Weiß ja nicht wer in Berlin Mitte nähe Kurfürstenstraße wohnt.
Aber hat einer auch gestern und heute den Knall da gehört?
Soweit ich weiß wird hier nix an der Bahn gemacht zurzeit und naja die sprengen doch nicht mitten in der Stadt oder?


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.12.2018 um 08:25
Also ich hab auch schon öfter solche Geräusche gehört. Hab mir aber nie dabei etwas gedacht, weil es in meiner Nähe Industriegebiet gibt. Ich fand immer, dass es sich anhört, als ob ein riesiger Stahlträger auf den Boden aufschlägt. Hab mich zwar gewundert, warum das Nachts passiert aber naja, irgendwie auch nicht :D
Erst seit ich weiß, dass es wohl ein Phänomen ist, finde ich es spannend.
Müsste mal beobachten, ob das bei mir auch vor dem Einschlafen ist, hab ich bis jetzt nie drauf geachtet.


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.12.2018 um 08:33
@CottonCandy
CottonCandy schrieb:Hab mir aber nie dabei etwas gedacht, weil es in meiner Nähe Industriegebiet gibt. Ich fand immer, dass es sich anhört, als ob ein riesiger Stahlträger auf den Boden aufschlägt
Tja das kann schon mal viel Erklären. Super dass du es auch gleich so akzeptierst und nicht gleich herumfrägst "Was war das? Wer hat was gehört? Ich habe Angst" :D


melden

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.12.2018 um 11:42
Da ist einfach nicht viel mit Industrie würde halt nur gern wissen ob die unter meinem Haus sprengungen machen ^^


melden
Anzeige

Nächtliche Knallgeräusche - Gibts es was neues - Sammelthread

28.12.2018 um 12:13
@ArchiAlert
Wieso unter deinem Haus?
Kannst das mal näher erklären? :D


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden