Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wald der 7 Schmerzen

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Satanisten
Diese Diskussion wurde von Alari geschlossen.
Begründung: Thread existiert schon. Da muss man nicht noch einen eroeffnen.
Seite 1 von 1

Wald der 7 Schmerzen

08.02.2019 um 09:31
Hallo. Wir waren gestern Nacht im Wald der 7 Schmerzen in Oberzeuzheim. Haben uns leider nicht zum Alltar getraut, da die Kerzen angezündet waren.
Hier spricht sich rum, dass sich die Satanisten Nachts dort treffen und ihre Sitzungen abhalten. Dass diese besagten Satanisten Messer etc. bei sich tragen.. das an der Bushaltestelle immer eine alte Dame sitzt, die die Leute extra zum Wald hinlockt..
Wisst ihr was davon?
Bzw wisst ihr noch mehr *Legenden*?


melden
Anzeige

Wald der 7 Schmerzen

08.02.2019 um 09:32
Vanybunnyyy schrieb:Wald der 7 Schmerzen in Oberzeuzheim.
siehe:
Diskussion: Oberzeuzheim Wald der sieben Schmerzen
Diskussion: Wald der Sieben Schmerzen
Diskussion: Wald der 7 Schmerzen


melden

Wald der 7 Schmerzen

08.02.2019 um 10:00
Wow, es gibt schon drei Beiträge zu dem gleichen Thema dessen EP genauso dünn an Informationen ist, wie dieser hier. Der Wald scheint tatsächlich immer den selben Effekt auf die TEs zu haben...


melden

Wald der 7 Schmerzen

08.02.2019 um 10:05
Laut Berichten aus dem Internet soll es da Samstags immer gut abgehen.


melden

Wald der 7 Schmerzen

08.02.2019 um 10:17
Ich glaube die letzten Meldungen von halbwegs ernstzunehmender "satanischer" Gewalt die ein wenig mehr als nur Mummenschanz waren, liegen bis in die frühen, skandinavische 90er zurück, und waren auch im wahrsten Sinne des Wortes Einzelfälle.

Satanismus ist überbewertet und gibt schon lange keine guten Stoff mehr her. Nur das Wort Satan beeindruckt halt noch irgendwie die Leute, was dafür sorgt das jugendliche Dumpfbacken bis heute gut damit anecken können. Was auch immer in diesem Wald los sein mag, ich schätze da haben ein paar Leute nichts als eine okaye unheimliche urbane Legende gesponnen. Sowas findet sich aber beinahe überall. Selbst heute noch.


melden

Wald der 7 Schmerzen

08.02.2019 um 11:18
Vanybunnyyy schrieb:Haben uns leider nicht zum Alltar getraut, da die Kerzen angezündet waren.
Ja, natürlich brennen da Kerzen, ist ja auch ein christlicher Wallfahrtsort mit Bildstöcken, da gehen Christen beten und stellen Kerzen ab.

Unglaublich, was für Dinge sich hier und auch in den anderen Threads zum Thema zusammengesponnen werden, weil man die Traditionen der Gegend, in der man wohnt, nicht mehr kennt... In einem der anderen Threads war z.B. die Rede davon, dass die Bildsäulen Grabsteine wären und dass der Wald seinen Namen davon hätte, dass dort 7 Jungfrauen geopfert worden seien.. Was für'n Witz.


melden

Wald der 7 Schmerzen

08.02.2019 um 11:27
Aloceria schrieb:Ja, natürlich brennen da Kerzen, ist ja auch ein christlicher Wallfahrtsort mit Bildstöcken, da gehen Christen beten und stellen Kerzen ab.
Ich ergänze das mal um einen Wikipedia Link
Erstmals urkundlich erwähnt wurde Oberzeuzheim im Jahr 1287. Einer im Wald nördlich des Dorfes gelegenen Quelle wurden Heilkräfte zugesprochen, was sie zum Ziel von Wallfahrten machte. Zuerst betrieben die Zisterzienser der Abtei Marienstatt im 14. Jahrhundert Wallfahrten zu der Quelle. Sie ließen einen Bildstock für die Mutter Gottes über der Quelle errichten. 1885 ließen Angehörige des Priesters Ferdinand Heep sieben Bildstöcke vor der inzwischen als "Sieben Schmerzen – Sieben Wunden" bekannten Quelle errichten. 1919 übernahmen die Franziskaner (OFM), die zu dieser Zeit auch die Seelsorge in Oberzeuzheim aufnahmen, die Betreuung der Wallfahrtsstätte. 1969 leiteten sie auch die Neugestaltung der Anlage. Dabei wurden die heute noch vorhandenen sechs Bildstöcke (gestaltet von dem Diezer Künstler Ernst Thrun) und die Kanzel auf dem oberen Plateau der Stätte errichtet. 1981 bekam die Quelle eine neue Einfassung mit einer Mariengrotte. 1988 wurde der untere Teil der Anlage um die Quelle saniert.


melden

Wald der 7 Schmerzen

08.02.2019 um 12:13
Vanybunnyyy schrieb:. das an der Bushaltestelle immer eine alte Dame sitzt, die die Leute extra zum Wald hinlockt..
@Vanybunnyyy
Womit lockt die alte Dame an der Bushaltestelle denn die Leute? Und was für Leute? Sind es die Leute, die such auf den Bus warten oder eher die, welche aus dem Bus aussteigen?


melden

Diese Diskussion wurde von Alari geschlossen.
Begründung: Thread existiert schon. Da muss man nicht noch einen eroeffnen.
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
O.T.O.12 Beiträge
Anzeigen ausblenden