Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Horoskop von Jesus

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Horoskop

Horoskop von Jesus

17.07.2003 um 12:08
@taothustra1

" es sei denn man findet das geburtsjahr selber heraus . ich habe es gemacht "

Wow, Du must ja ein wahrhaftiger Meister sein. Denn es gibt auf der Welt zig tausende
von Bibel- und Religionsforscher, und keiner kennt das genaue Datum. Aber Du, Du
hast es herausgefunden. Zumindest behauptest Du es.

P.S. Ach ja Jesus war Mensch. Er war reinkarniert mit der Aufgabe für uns als Lehrer da
zu sein.


melden
Anzeige
wulf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

17.07.2003 um 15:30
Moment mal: Taothustra1 sprach von einer Offenbarung im 19. Jh.. Apokryphen kann er damit wohl kaum gemeint haben...


melden

Horoskop von Jesus

17.07.2003 um 17:48
In indien gab es auch eine lichtgestallt wie jesus, wenn man eine parallele ziehen darf! Über ihn wird ebenfals behauptet, das er einen höherdimensionierten körper besass. Seine name war der göttliche könig rama.


Der gedanke (ein versuch) wäre zu erklären, das in regelmässigen abständen so etwas auf der erde passiert, um den mensch in die eine oder andere richtung geistig zu bewegen.

Wie gesagt, es geht mir nur um versuche das zu verstehen.

________________________________________________________________

An tao, es gab einige interessante seher im 19 jahrhundert, du brauchst uns nicht den namen zu nennen, das wäre zu einfach.
Sage uns einfach nur das land unddas geschlecht des menschen, meinetwegen auch nur andeutungsweise und verschlüsselt.

_________________________________________________________________

Des profeten herz ist schwer,
schwere liegt auf ihm,
er kann das was kommen mag nicht ändern,
verraten von geheimnissen bedeutet immer verrat an die zukunft,
an den göttlichenplan jedem einzelnen.


täter bleiben immer täter und opfer bleiben immer die opfer zu allen zeiten und zu jederzeit


melden

Horoskop von Jesus

27.08.2003 um 03:50
Ich find das thema und das Horoskop von Jesus sehr interressant. auch die Interpretierung von joselle ist auch ganz gut.
Ich habe nix gegen die Religionen und toleriere sie auch. Aber wenn das aussere von Jesus nur menschlich war, wie taothustra1 es geschrieben hat, dann frag mich was das innere von jesus war ein Alien vielleicht?????? (vermutlich wie bei MIP und MIIP) Also bitte!!!! Jesus war genauso ein Mensch wie jeder andere auch!!!! Nur weil er was besonderes fuer die Christen ist heisst das noch lange nicht das er nicht wirklich ein Mensch war, weil dann waere Mutter Theresa auch nicht wirklich menschlich.


melden
scrabble
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

27.08.2003 um 03:59
Also erstens ist jesus eigentlich nach der bibel nur sowas wie (entschuldigt den tollen vergleich) herkules da jesus nämlich ein halbgott ist.
Sprich gott--->Gott maria---->mensch
. .
. .
jesus-->gott/mensch--->halbgott
da maria erst nach der geburt von jesus zur heiligen wurde.
Das lolige an der bibel ist das josef allen recht egalist und der nur da ist und nicht verehrt wird.

Jetzt eine frage an ale christen: jesus war gottes einziger sohn aber in der
kirche wird gesagt wir sind alle gottes kinder
Hääää also antwortet bitte

Ich weis nicht mit welchen Waffen der 3.Weltkrieg geführt wird aber der 4. sicherlich mit Pfeil und Bogen-Albert Einstein


melden

Horoskop von Jesus

27.08.2003 um 04:23
Scrabble,

ein Brief an Hernn Kardinal Meisner gibt hier vielleicht Erklärung.


Herrn Kardinal Meisner Generalvikariat

Marzellenstr.32
50606 Köln


persönlich


Sehr geehrter Herr Bischof Joachim Meisner,

diesen Brief habe ich mit dem Zusatz ?persönlich? versehen, da ich gerne etwas über Ihre Persönlichkeit, hier im Sinne von aufrichtiger persönlicher Ansicht, Weltsicht Gottesverständnis, erfahren möchte.

Ich bitte Sie also sich um eine aufrichtige persönliche Stellungnahme, besser aber Meinungswiedergabe zu bemühen.

Wie ich aus den Medien, leider absolut unvollständig entnommen habe, äußerten Sie Kritik an der Berufung der Person Frau Reiche, zur möglichen Familienministerin einer eventuellen CDU/CSU Regierung, durch Herrn Stoiber. Sie empfahlen angeblich der CDU, bzw. der CSU das C für Christlich, aus dem Namen zu nehmen, da die Beschäftigung einer unverheirateten alleinerziehenden Frau als Kompetenzbeweis für eine Familienministerin nicht das Prädikat, Christlich, tragen darf.

Ihre Forderung an die CDU/CSU das C für Christlich zu entfernen habe ich dereinst selbst erhoben, nicht wegen der Beschäftigung unverheirateter alleinerziehender Frauen, sondern wegen des Mangels der CDU Regierung unter Herrn Kohl, am Engagement für Obdachlose, Drogenkranken, Bekämpfung des Zuhältertums, und diverser anderer Sachverhalte.

Was ist es also, dass Sie an der Berufung der Frau Reiche zur möglichen Familienministerin, als unchristlich befinden? Worin besteht das nichtchristliche Element? Ist es der Frau Reiche Person, oder die Ansicht, welche man von ihr haben könnte?.

Im alten Testament und im neuen Testament, gibt es mehrere Fälle in denen von unverheirateten werdenden Müttern berichtet wird. So fallen zum einen die Töchter des Lots, als Begründerinnen der Moabiter und Ammoniter darunter Genesis 19:30-37, die Tamar die Witwe des Onan, welche sich die Empfängnis seitens Ihres Schwiegervaters verschafft, Genesis 38:11-30. Über diese wird als solches Berichtet. Eine explizite Verurteilung finden diese aber dort nicht.

Besonders unter den unverheirateten werdenden Müttern gilt auch

Jesaja 7:14 Darum wird euch der Herr selbst ein Zeichen geben: Seht, die Jungfrau wird empfangen und einen Sohn gebären und seinen Namen Immanuel nennen. Von Dickmilch und Honig wird er sich nähren, bis er versteht, das Böse zu verwerfen und das Gute zu erwählen....

Matthäus 1:18 Mit der Geburt Jesu Christi aber verhielt es sich so: als seine Mutter Maria mit Joseph verlobt war, fand es sich, ehe sie miteinander lebten, dass sie empfangen hatte vom Heiligen Geiste.

Matthäus 1:22-23 Dies alles aber ist geschehen, damit das Wort des Herrn in Erfüllung gehe, das er durch den Propheten gesprochen hat: Siehe, die Jungfrau wird empfangen und einen Sohn gebären, und man wird ihm den Namen Immanuel geben?, das heißt übersetzt: Gott mit uns.
Lukasevangelium 2:5 Um sich mit Maria, seiner Verlobten, die schwanger war, eintragen zu lassen. Während sie aber dort waren, begab es sich aber, dass sich die tage vollendeten, da sie gebären sollte.

Paulus im Korintherbrief 7:32 Ich möchte aber, , dass ihr ohne Sorgen seiet. Der Unverheiratete ist besorgt um die Sachen des Herrn, er sucht dem Herrn zu gefallen. Der verheiratete dagegen ist besorgt um die Dinge der Welt, er sucht seiner Frau zu gefallen, und so ist er geteilt. Ebenso ist die unverheiratete Frau und die Jungfrau besorgt um die Sache des Herrn; sie will heilig sein an Leib und Seele; die Verheiratete dagegen ist besorgt um die Dinge der Welt, wie sie ihrem Manne gefalle.

Paulus unterscheidet also zwischen Jungfrau und einer Frau die keine Jungfrau mehr ist, aber dennoch nicht verheiratet.

Im Epheserbrief 5: 21-33, sowie 6: 1-4 erklärt der Apostel Paulus den Familien begriff in christlicher Vorstellung, Frau Reiche fällt nicht unter diesen. Hat sie aber da sie nicht verheiratet ist und dennoch zwei Kinder hat keine Kompetenz in Familien Angelegenheiten, führt sie ein falsches nicht christliches Familienbild ein?

Wie vermag ein Eheloser, kinderloser Pfarrer Rat in Familienfragen zu geben?

Im ersten Thimotheus erklärt der Apostel Paulus aber auch den Stand eines Bischofs.

Thimotheus 3: 1-7 Zuverlässig ist das Wort: Wenn einer nach dem Amt des Bischofs trachtet, erstrebt er einen edlen Beruf. Der Vorsteher aber muß sein: Untadelig, eines Weibes Mann, nüchtern, besonnen, voll würdiger Haltung, gastfreundlich, lehrtüchtig, nicht dem Trunk ergeben, nicht streitsüchtig, sondern gütig, nicht zänkisch, nicht geldgierig; einer, der seinem eigenen Hauswesen trefflich vorsteht und seine Kinder in Zucht und in aller Sittsamkeit hält. Denn wenn einer dem eigenen Hauswesen nicht vorzustehen weiß, wie wird der für die Gemeinde Gottes sorge tragen?.

Obwohl Paulus die Ehelosigkeit zum dienste des Herrn empfiehlt, verlangt doch eben dieser mit einem ?Der Vorsteher muß eines Weibes Mann sein? dass Sie Herr Meisner verheiratet sein müssten.

Dass sind Sie aber nicht.

Paulus im Römerbrief 2:1-16 Darum bist du unentschuldbar, o Mensch , der du richtest, wer immer du bist. Indem du über den andern richtest, verurteilst du dich selbst; denn du, der du richtest, tust das gleiche.

Obwohl Sie und Ihre Bischofskollegen die ?muß? vorgaben des Paulus nicht beherzigen, erhoffen Sie von anderen darunter auch Frau Reiche ein Verhalten welches sich, da diese einer Christlich im Namen tragenden Partei angehört, ein in Ihren Augen, Ihrem Verständnis entsprechendes Christliches Verhalten, leben.

Somit fallen Sie auch unter die, welche Paulus unter Römerbrief 2:1-16, verurteilt.

Jesus Christus selbst sagt es ähnlich Matthäus 7:1-5 Richtet nicht; damit ihr nicht gerichtet werdet. Denn mit dem Gericht, mit dem ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden. Und mit dem Maße, mit dem ihr messet, wird euch gemessen werden. Was siehst du aber den Splitter im Auge deines Bruders, doch den Balken in deinem Auge nimmst du nicht wahr?... Heuchler, nimm zuerst den Balken aus deinem Auge. Dann magst du sehen , wie du den Splitter aus deines Bruders Auge wegnimmst.

Römerbrief 13:1-10 Jedermann ordne sich der obrigkeitlichen Gewalt unter; denn es gibt keine Gewalt, die nicht von Gott ist... 8 Bleibt niemand etwas schuldig, es sei denn die gegenseitige Liebe. Denn wer den anderen liebt, hat das Gesetz erfüllt. Die Gebote: ?Du sollst nicht Ehebrechen! Du sollst nicht töten! Du sollst nicht stehlen! Du sollst nicht begehren!? und was es sonst noch an Geboten geben mag, werden ja in diesem einem Wort zusammengefasst: ?Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!? Die Liebe fügt dem Nächsten nichts Böses zu. So ist die Liebe die Vollendung des Gesetzes.?

Frau Reiche liebt Ihr Kind, und sie freut sich mit mütterlicher Liebe auf ihr zu erwartendes Kind, was wollen Sie der Frau den Böses?

Jesus Christus unterscheidet sich mit seiner Wandlung des Göttlichen Wesens und dessen Wahrnehmung von Salomon Weisheit 4:3-6 Die große Kinderschar der Gottlosen aber bringt keinen Nutzen, und, aus unechten Schösslingen entsprossen, treibt sie keine Wurzel in die Tiefe, noch wird die festen Boden fassen.... Denn Kinder, die aus gesetzwidrigem Beischlaf entsprossen sind, sind Zeugen des Lasters gegen die Eltern bei ihrer Prüfung.

Dieser harschen Ansicht nach kann man ein gewisses Verständnis für Ihre Meinung aufbringen, aber, Sie vergessen, dass selbst König Salomon, eine Entscheidung über gut und wehe dem Herrn selbst überlässt, obwohl er göttlich inspiriert und auch weltlicher Machthaber ist.

Abgesehen davon verbietet die Bibel keinen Geschlechtverkehr außerhalb einer Ehe, solange kein Ehebruch, Hurerei ist auch nach biblischer Definition Prostitution, obwohl der Begriff auch für freizügigen ungehemmten allein der Lust ergebenen Sexuellen Aktivität, gebraucht wird, Hurerei ist aber nach Jesus selbst, nicht der Sexuelle Kontakt mit einem Geschlechtsfremden, auf der Suche nach einem möglichen Ehepartner, oder und Liebe, oder die von Moses angeführten Ausschließungen
Leviticus 18: 6-29.

Obwohl sich Moses hier sehr viel mühe gibt die ihm von Gott gegebenen Anweisungen zu vermitteln, schriebt er nirgendwo ?Du darfst keinen Verkehr mit einer Frau haben, es sei denn du bist mit ihr verheiratet?. Und glauben Sie mir Herr Meisner, dem Moses wäre nie eingefallen eine solche ihm etwaig von Gott vermittelte absoluts Erklärung, zu unterschlagen.

Hierzu Ezechiel 16:33 Allen Dirnen gibt man Buhlerlohn, Ezechiel 16-40, und Jeremia 3:9

Sie wollen mir dass nicht glauben?

Johannes 8:40-59 Nun aber sucht ihr mich zu töten, der ich euch die Wahrheit verkündet habe, die ich von Gott gehört habe. Das hat Abraham nicht getan . Ihr tut die Werke eures Vaters.? Sie sagten zu ihm: ?Wir sind nicht aus der Hurerei geboren, wir haben nur einen Vater, Gott. ?Jesus sagte zu ihnen ?wenn Gott euer Vater wäre, würdet ihr mich lieben. Denn ich bin nicht von mir aus gekommen, sondern jener hat mich gesandt.?

Hier bestätigt Jesus noch einmal die Richtigkeit Moses und meiner Definition zum Thema Hurerei

?Wir sind nicht aus der Hurerei geboren, wir haben nur einen Vater, Gott.? ?Wenn Gott euer Vater wäre, würdet ihr mich lieben. Denn ich bin nicht von mir aus gekommen, sondern jener hat mich gesandt.? Dies heißt im Klartext: Selbst ein Mensch der in der Tat der Hurerei entstammt hat Gott zu seinem Vater, wenn dieser auch Jesus Christus den Erlöser liebt und ihn als Gott gesandt anerkennt.

Diese Überlegung ist die Botschaft des Christentums, Sie wollen dies nicht anerkennen, damit müssen Sie selbst fertig werden.

Ich hätte nun gerne von Ihnen eine Wiedergabe des Streites mit Frau Reiche und der CDU, eine Erklärung, wieso Sie sich nicht an die Vorgaben des Paulus halten obwohl er von Ihnen eine Heirat verlangt, eine Überprüfung Ihrer Ansichten und deren Erklärung zu den von mir gemachten Überlegungen und Fragen. Ich bin davon überzeugt, dass Sie dies vermögen.

Hochachtungsvoll


Zur Antwort kam dass die nicht Frau reichert kränken wollten, und dass mittel trickserei, das muss doch kein muss sei. Trotz weiterer Anmahnungen kam immer dasselbe, ellen Seiten nur um ein Wort wegzupfuschen.

Irgendw ann gab dann auf.


melden
scrabble
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

28.08.2003 um 23:18
??? was soll das jetzt sein ????? und in wie fern ist das ne antwort auf mein posting? Toll es gibt viele wiedersprüche aber es riecht hier wieder nach leuten die nen besseren platz durch mehr buchstaben habne wollen

Ich weis nicht mit welchen Waffen der 3.Weltkrieg geführt wird aber der 4. sicherlich mit Pfeil und Bogen-Albert Einstein


melden

Horoskop von Jesus

29.08.2003 um 04:10
@scrabble Gott hat ja bekannterweisse Adam und Eva errschaffen und wir sind so zu sagendie "Ur-Ur-Ur....Enkel" von Adam und Eva. Jesus ist zwar der Sohn von Gott aber er wurde nur "geschickt" um die Suenden der Menschen abzunehmen. Aber wir bleiben trozdem die Kinder Gottes. Hoffe du kannst was damit anfangen.

Jetzt noch mal zu meinen Text ueber Jesus, den ich oben geschrieben habe. Sorry, aber ich habe den Text von Taothustra1 nur aus einer Sicht gesehen. Wenn man den text aus der biblischen Sicht sieht ist Jesus der sohn von Gott und damit wirklich nur vom ausseren her menschlich und nicht vom inneren.


melden

Horoskop von Jesus

29.08.2003 um 12:25
ist es nicht unsinnig als christ(ich nicht),über
horoscope zu diskutieren?
und vergesst nicht ,daß jesus heute wahrscheinlich für
seine thesenals terrorist verfolgt werden,genauso wie
damalas.denn nur scherstverbrecher wurden im römischen
recht mit dem kreuz bestraft
stehlt euch vor jesus würde im heutigen amerika auf den
e-stuhl kommen,dan würden wir alle,dann einen stuhlstat
ein kreuz um den hals tragrn?


melden
doctrinedark
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

12.09.2003 um 00:12
@joeselle

Ich finde das Horoskop passt doch zu Jesus.

Vor allen Dingen die Punkte:

Belastungen, kummer, probleme am arbeitsplatz. rückschläge, schwierigkeiten, misserfolge bei der arbeit. Keine anerkennung für die geleistete arbeit. Unter strengen, ernsten, misstrauischen mitarbeitern oder autoritären vorgesetzten leiden.
Vorgesetzte sind penibel, pedantisch, rechthaberisch. Unter ständiger kontrolle stehen am arbeitsplatz. sich zuviel aufladen lassen.
Wenig glück und erfolg im leben. Das schicksal bringt immer wieder rückschläge (MAN BEDENKE DIE KREUZIGUNG !!!). Berufliche misserfolge, enttäuschungen erleiden. Der berufliche aufstieg ist gehemmt. Verlust an ehre und ansehen (DAS ANSEHEN STEIGT SPÄTER) . Verhinderte oder verzögerte expansion. Spätentwickler. Nur langsam vorwärtskommen.
Für seine religiöse gesinnung bestrafft, gemassregelt werden. Nachteile wegen seiner religion haben.

Jesus hat es bestimmt nicht leicht gehabt.


melden
doctrinedark
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

12.09.2003 um 00:22
Habts Ihr schonmal was von Kabbalah gehört?

Die Kabbalah kennt man heute aus dem jüdischen Kulturgut. Sie stammt jedoch noch vor der hebräischen aus der altägyptischen Kultur.

Sie beschreibt die Bedeutungen der Zahlen in Zusammenhang mit dem Lebensbaum. Sie enthält auch das gesamte mystische Wissen über die Entstehung der Erde aus dem Wort.

Verwandte Themen sind die Numerologie, die sich mit der Bedeutung und den Einfluss der Zahlen und Namen auf unser Leben beschäftigt, und die Zahlenmystik, die hauptsächlich den einstelligen Zahlen bestimmte Schwingungen bzw. eine mehr archaische Bedeutung zuordnet.

Vielleicht hilft es Euch ja weiter, um das Horoskop besser zu interpretieren.
Ist total spannend.

Beschäftige mich schon eine ganze Weile damit.

Ich kann es jedem empfehlen.


melden
dertester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

12.09.2003 um 05:01
hallo ihrs...

eine frage an die christen...

IHR glaubt gott ist allmächtig... soviel steht schonmal fest...
nun folgende frage... von mir aus auch an thao...

kann gott... etwas erschaffen, dass so schwer ist... dass noch nichtmal er selbst es heben kann???


melden
algiz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

12.09.2003 um 09:59
@tester
das ergibt keinen sinn.....oder siehst du gott in einem physischen körper mit langem weissen bart?

In jede hohe Freude mischt sich eine Empfindung von Dankbarkeit.
(J.W.G.)


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

12.09.2003 um 10:36
@tester
alles entstandene und somit auch alles materielle entstand im weitesten sinne aus der
strahlung gottes - gott selbst aber ist wesenlos.
er steht weit über der schöpfung und je weiter der jeweilige schöpfungsteil von gott
entfernt ist, umso schwerer ist dieser teil.
aber da alles aus gott hervorging ist er herr über alles und somit gibt es nichts was
stärker ist.


Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.


melden
dertester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

13.09.2003 um 05:47
wieso könnt ihr nicht einfach die gestellte frage beantworten...

kann gott etwas erschaffen, was noch nichtmal er zu heben vermag??

hierbei ist... der gedanke, gott sei eine person... völlig irrelevant...
es ist lediglich eine frage... gott erschuf... laut bibel die erde... das universum... einfach alles... demnach ist die frage durchaus berechtigt...

also???


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

13.09.2003 um 11:25
Als Christ ist es Gotteslästerung an Horoskope zu glauben.

Ich möchte mich dabei auf das 1. Gebot berufen.

Nur Gott kann über uns entscheiden. Horoskope = Goldener Stierkopf



Sei selbst die Veränderung die du in der Welt sehen willst.
- Mahatma Gandhi


melden
dertester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

16.09.2003 um 08:29
immernoch keine antwort??
war mir schon klar...


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

16.09.2003 um 09:15
@tester

ich denke nein da er von allem ein teil ist und alles ein teil von ihm so wird es nichts geben was er auch nicht selber bewegen kann (wenn er wöllte)


@all

ist es überhaupt möglich das genaue geburtsdatum von jesus heraus zu finden?

vor dem erfolg kommt der schweis
vor dem sex das reden


melden
dertester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

16.09.2003 um 09:19
@spuky...

die frage, die ich gestellt habe... ist eine fangfrage... und zielt nur darauf hinaus... zu beweisen/anzuzweifeln... dass gott allmächtig ist...

denn egal, wie man auf diese frage antwortet... als ergebnis kommt immer:
GOTT IST NICHT! ALLMÄCHTIG

Ja, er kann...
>>> wenn er es kann... dann ist da aber ein objekt, dass er nicht heben kann>>> nicht allmächtig.

Nein, er kann nicht...
>>> nicht allmächtig.

cyaz


melden
Anzeige
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskop von Jesus

16.09.2003 um 11:11
@tester

naja das sehe ich nicht so

da er in allem aus allem und mit allem besteht kann er auch etwas erschaffen das er vermeintlich nicht heben kann muss er ja auch nicht da er selbst dieser gegenstand ist das heist er kann ihn jederzeit wieder verändern um ihn zu bewegen

dein frage stellt also nur vermeitlich eine fangfrage da (meine meinung)



vor dem erfolg kommt der schweis
vor dem sex das reden


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Black eyed Kids86 Beiträge
Anzeigen ausblenden