Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Orb, Gesicht, Kind

631 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Glaube, ORB ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 11:17
Zitat von ZeitiZeiti schrieb:Sie tauchen auf, fliegen im Zimmer umher und verschwinden wieder im Nichts.
Und was machen die denn anders wenn Du Deine Fragen stellst, das Du denn als Reaktion interpretierst?


melden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 11:19
Zitat von ZeitiZeiti schrieb:Müßte also einen ähnlichen Versuch starten, der die Luft vor der Camera nicht zirkulieren läßt. Fällt dir eine Idee ein?
Vielleicht mal ein durchsichtiges Plastikteil direkt auf die Linse der Camera/Handy legen?
Nur so eine Idee und was dabei rauskommt, wäre ja auch mal interessant.
Viel Erfolg weiterhin.


1x zitiertmelden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 11:25
@Zeiti
Da du meinst Orbs könnten ihre Größe und Farbe ändern, bitte sie doch z.B. Grün & größer zu werden. Klappt das, bitte um eine bestimmte Reihenfolge - Grün, Blau, Grün, Rot z.B. Damit könnte man tatsächlich eine Art Kommunikation einrichten.


1x zitiertmelden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 12:23
Zitat von SuppenhahnSuppenhahn schrieb:Oder einfach das ABC aufsagen, oder laut bis 10 zählen.
Oder das zB. Gute Idee. einfach irgendetwas sagen, das in keinem Zusammenhang mit einer bestimmten erwarteten Reaktion steht.

Gedanken würde ich mir in Sachen Orbs die ich anspreche, übrigens erst machen wenn diese antworteten. :D
Zitat von ZeitiZeiti schrieb:Sie tauchen auf, fliegen im Zimmer umher und verschwinden wieder im Nichts.
Weil die Luft die Staubkörnchen umher wirbelt?
Und erst, wenn Du tatsächlich mal was sagst, verändern die Schallwellen und der veränderte Luftausstoß durch Deinen Mund dann die Luftwirbel, was dazu führt, dass sich die Bewegungen der Staubkörnchen verändern. Was wiederum dazu führt, dass du diese Veränderung als vermeintliche kommunikative Reaktion auf Deine worte interpretierst.


2x zitiertmelden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 12:26
Zitat von paxitopaxito schrieb:Da du meinst Orbs könnten ihre Größe und Farbe ändern, bitte sie doch z.B. Grün & größer zu werden. Klappt das, bitte um eine bestimmte Reihenfolge - Grün, Blau, Grün, Rot z.B. Damit könnte man tatsächlich eine Art Kommunikation einrichten.
soweit bin ich schon. das klappt ich bin zufrieden, auch wenn ich Frage: na wer fliegt zu Charly, aber langsam bitte... einer steuert den Kater an und verweilt auch etwas länger bevor er wieder weg ist.
---
So viele Farben hintereinander filmen hält mein Handy nicht durch. Aber es kommt vor das nichts passiert und im nächsten Film dann die gewünschten Farben vorbeifliegen... Bedanke mich aber trotzdem für ihr kommen..
----


melden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 12:32
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Sie tauchen auf, fliegen im Zimmer umher und verschwinden wieder im Nichts.
Weil die Luft die Staubkörnchen umher wirbelt?
Und erst, wenn Du tatsächlich mal was sagst, verändern die Schallwellen und der veränderte Luftausstoß durch Deinen Mund dann die Luftwirbel, was dazu führt, dass sich die Bewegungen der Staubkörnchen verändern. Was wiederum dazu führt, dass du diese Veränderung als vermeintliche kommunikative Reaktion auf Deine worte interpretierst.
okay, das ist durchaus möglich. Dieses ausprobieren beschied ja nur auf spielerische Weise... keine wissenschaftliche Experimente.


1x zitiertmelden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 12:47
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Gedanken würde ich mir in Sachen Orbs die ich anspreche, übrigens erst machen wenn diese antworteten. :D
Orbs selbst geben kein Ton von sich, habe schon versucht sie mit einem Fledermaus-Gerät anzupeilen. Im Wohnzimmer nur das übliche rauschen.
--------------------
Das bei einer Film -Tonaufnahme schon mal eine fremde Stimme mit aufgenommen finde ich normal. Jenseitige Stimmen sind gut erkennbar, Dank heutiger Mikrofon Technik.
Aber dieses Thema gehört hier nicht her und die Stimmen würde höre ich ja erst beim Abspielen der Aufnahme hören.


4x zitiertmelden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 12:51
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Zeiti schrieb:
Müßte also einen ähnlichen Versuch starten, der die Luft vor der Camera nicht zirkulieren läßt. Fällt dir eine Idee ein?
Vielleicht mal ein durchsichtiges Plastikteil direkt auf die Linse der Camera/Handy legen?
Nur so eine Idee und was dabei rauskommt, wäre ja auch mal interessant.
Viel Erfolg weiterhin.
Ja das ist auch gut und notiert, vielen dank


melden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 13:11
Zitat von ZeitiZeiti schrieb:Dieses ausprobieren beschied ja nur auf spielerische Weise... keine wissenschaftliche Experimente.
Kann man aber ausbauen. Probier es einfach noch mal. Schreib Dir vorher auf, was Du genau testen willst (1. nichts sagen, 2. irgend etwas Anderes sagen) und arbeite das Schritt für Schritt ab. Dann sollte es eigentlich klarer werden.
Zitat von ZeitiZeiti schrieb:habe schon versucht sie mit einem Fledermaus-Gerät anzupeilen
Du hast so was? Wie funktioniert das denn? Wozu ist es gut?
Und wozu willst Du Fledermäuse anpeilen?


melden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 14:25
@off-peak
@Zeiti
Ein Fledermausgerät nimmt lediglich hochfrequente Töne war und wandelt sie um in für Menschen hörbare Töne.
Zitat von ZeitiZeiti schrieb:Jenseitige Stimmen sind gut erkennbar, Dank heutiger Mikrofon Technik.
Man sollte hierbei festhalten dass nur behauptet wird dass es Stimmen aus dem angeblichen Jenseits sein sollen.
Und das hat weniger mit der Mikrofontechnik zu tun, als damit dass heute megaviele Funksendungen "unterwegs“ sind. MMn. Aber ist sowieso ein anderes Thema, wie von Dir angemerkt.


melden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 14:51
Zitat von ZeitiZeiti schrieb:Jenseitige Stimmen sind gut erkennbar, Dank heutiger Mikrofon Technik.
Schon wieder dabei unbelegte Meinungen als Tatsache darzustellen?


melden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 16:42
Zitat von ZeitiZeiti schrieb:Jenseitige Stimmen sind gut erkennbar, Dank heutiger Mikrofon Technik.
Ja, auf jeden Fall.

Man könnte Orbs und jenseitigen Stimmen in Kausalität bringen.
Wer Orbs sieht bzw. wahrnimmt, der könnte auch Stimmen Hören.
Interessant wäre die Möglichkeit, beides zu praktizieren.
Mikrofon-Technik an, TBS praktizieren und das ganze filmen!

Allerdings beinhaltet das sehr viel Zeitaufwand, nicht jeder Schuss ist gleich ein Treffer, wobei das bei Orbs ähnlich sein könnte.


melden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 20:27
@ All
wenn man jetzt davon ausgeht, das Orbs lediglich Staubpartikel sind, erübrigt sich eigentlich, darüber zu diskutieren.

Die Skeptiker hier aber dienen dazu, Orbs zu hinterfragen, was notwendig erscheint.
Was ich in Ordnung finde.

Einen Beweis zu finden, was Orbs von Staubpartikel unterscheidet?
Ja, durch Wikipedia? Lach..

Uns sollte aber bewusst sein, das wir eigene Gedanken dazu haben könnten?
Scheint nicht im Focus zu sein.
Egal um was es geht. Freie Meinungsäußerung scheint nicht mehr angesagt zu sein?
Traurig aber war.


2x zitiertmelden

Orb, Gesicht, Kind

01.05.2021 um 21:18
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:das Orbs lediglich Staubpartikel sind, erübrigt sich eigentlich, darüber zu diskutieren.
Möchte man meinen.


melden

Orb, Gesicht, Kind

03.05.2021 um 10:08
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:wenn man jetzt davon ausgeht, das Orbs lediglich Staubpartikel sind, erübrigt sich eigentlich, darüber zu diskutieren.
Es ist nun einmal fakt, auch wenn @Zeiti mit seinem Halbwissen meint hier Orbs-Beweise zu haben, dass sie zu 99% Staubpartikel sind. Mir ist auch klar, dass jene, die der Orbmanie verfallen sind, nicht bereit sind, dies zu akzeptieren :-) Liebt aber auch daran, dass sie keine Ahnung von Optik und Fotografie haben.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Einen Beweis zu finden, was Orbs von Staubpartikel unterscheidet?
Ja, durch Wikipedia? Lach..
Sorry, dass ist Bullshit. Denn nur weil man Definitionen und Erklärungen von Wikipedia postet, bedeutet dies nicht, dass Wikipedia als Beweis herangeführt wird... denn Wikipedia-Artikel wiederum sind lediglich ein Sammelbecken von div. Quellen-Auswürfen. Gerade die Wikipedia-Artikel sind für Menschen, die wenig Ahnung von der Materiw haben, oft hilfreich, um die Materia zu verstehen ;-)
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Freie Meinungsäußerung scheint nicht mehr angesagt zu sein?
Frei Meinungsäußerung ja, aber dies bedeutet nicht, dass es kein Contra bei Geschwurbel gibt ;-)


1x zitiertmelden

Orb, Gesicht, Kind

03.05.2021 um 11:18
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Mir ist auch klar, dass jene, die der Orbmanie verfallen sind, nicht bereit sind, dies zu akzeptieren :-) Liebt aber auch daran, dass sie keine Ahnung von Optik und Fotografie haben.
Du solltest Orb Manie nicht mit Interesse an Orbs verwechseln.
Sehe es doch mehr als Hobby, wie z.B. auch Geisterjägerei.
Viel Ahnung von Optik/Fotografie zu haben, bedeutet für mich lediglich, Orbs von Staubpartikeln unterscheiden zu wollen.
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Frei Meinungsäußerung ja, aber dies bedeutet nicht, dass es kein Contra bei Geschwurbel gibt ;-)
Contra ist ja angesagt, aber eine Meinung zu Orbs als Geschwurbel zu betrachten?
Finde ich nicht in Ordnung, denn als Orbs Jäger würde ich Geisterjäger auch nicht der Schwurbelei bezeichnen.


4x zitiertmelden

Orb, Gesicht, Kind

03.05.2021 um 11:38
@AgathaChristo
Du hast keine Ahnung von dem, was ich mache und welche Teamphilosophie wir haben.
Wir ergründen und jagen nicht; erzählen auch Menschen kein Geschwurbel


melden

Orb, Gesicht, Kind

03.05.2021 um 13:37
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Contra ist ja angesagt, aber eine Meinung zu Orbs als Geschwurbel zu betrachten?
Finde ich nicht in Ordnung,
Wird auch generell gar nicht so gehandhabt. Eine Meinung zu Orbs ist nur dann Geschwurbel, wenn diese Meinung eben Geschwurbel ist. ;)

Vernünftige Meinungen, wie zB, Orbs sind keine Geister, keine Totenseelen, sondern Staubpartikel, Wassertöpfchen oder Insekten, hingegen sind kein Geschwurbel und werden auch nicht als solches betrachtet.


1x zitiertmelden

Orb, Gesicht, Kind

03.05.2021 um 16:59
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Viel Ahnung von Optik/Fotografie zu haben, bedeutet für mich lediglich, Orbs von Staubpartikeln unterscheiden zu wollen.
Nein, das muss heissen "Orbs als Staubpartikel erklären zu können"
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Contra ist ja angesagt, aber eine Meinung zu Orbs als Geschwurbel zu betrachten?
Tja, wenn man ein optisches Phänomen (Orbs) technisch-physikalisch erklären kann, (was bei Orbs zu 99,99% gelingt) und jemand diese Erklärung ablehnt, weil er eine andere Meinung hat, dann ist diese Meinung Geschwurbel.


melden

Orb, Gesicht, Kind

03.05.2021 um 17:09
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Viel Ahnung von Optik/Fotografie zu haben, bedeutet für mich lediglich, Orbs von Staubpartikeln unterscheiden zu wollen.
Achso. Wenn man also keine Ahnung davon hat, denn dürfen es gerne Orbs sein, oder wie?


1x zitiertmelden