weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

167 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, UFO, Sichtung, Verbotene Aufnahmen

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 12:42
Da jemand nachgefragt hatt, dieses aber gelöscht wurde, mit Verweiss auf hier, posteich
auch hier.

Ich hab die Sendung "Verbotene Aufnahmen" damals aufArte
aufgenommen.

Die Sendung lief unter dem damaligen Programmschwerpunkt:
"Echt
oder Fälschung"

Schnell ist es sehr klar gewesen, das die einzelnenBeiträge
gefälscht sind.

Das sagt allerdings nichts darüber aus, das dieSendung nicht
dennoch spannend war. Zumindest wenn man auch Akte X mag.


Ist so ein Ding
wie die Arte Doku Kubrik, Nixon und der Mann auf dem Mond.

Ebenso klar als
Fakedoku am Ersten April gesendet, hat sich das Ding soselbstständig gemacht, das es
heute noch von Vtlern als Beweis dafür angesehen wird,das die Amis angeblich nicht auf
dem Mond waren.


melden
Anzeige
killuminati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 14:37
Ich erinner mich noch an ein Video von einem schiffsbrüchigen Russen, der nur noch wenigzu essen und eine Video Kamera bei sich auf dem Boot hatte. Er filmte sich jeden Tag,machte für jeden Tag einen Strich an die Wand. Zuerst witzelte er noch über seine Lustans Rauchen. Doch das verblasste gleich. Denn nach ein paar Tagen sah er schrecklich aus.Übermüdet vom vielen Rudern, die Haut aufgerissen von der Sonne.
DOCH DANN:plötzlich scheint es im super zu gehen, er sieht überglücklich aus und er überlebt satte18 TAGE ohne nichts von seinem Essen anzurühren!!!

Doch plötzlich wieder: ersieht schlimmer den je aus. Seine Haut überall aufgerissen, die Augen fast tot. Er filmtsich unter einem Tuch, und wiederholt permanent die Worte: ICH SEHE ES NICHT MEHR ! (aufrussisch)

Er bleibt satte 42 Tage auf dem Boot. Am 42. Tag sagt er in dieKamera: ICH WERDE VERSUCHEN, ES ZU FILMEN. Dann sieht man wie die Kamera rüttelt, eserscheint ein grelles Licht im Himmel und die Kamera wird hingestellt. Dann sieht man,wie der Mann, ÜBERGLÜCKLICH, ins Wasser springt und in eine bestimmte Richtung schwimmt.

Der Mann wurde NIE gefunden. Nur das Boot, die Kamera und ein Tuch, auf welchemauf Russisch steht:

"Wer es einmal erblickt, kann ihm nicht wiederstehen. Esist so schön, dass ..."

und da hört der Text auf.. verwischt vom Wasser ...


melden

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 14:52
Fake!!


melden
killuminati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 15:05
Niemals !

Auf einem anderen Video sind eine Gruppe Teenager zu sehen.
Siebefinden sich irgendwo, wo es Klippen hat. Sie filmen alles und wirken sehr entspannt.
Als sie sich gerade filmten, rennt ein Junge zu den anderen, und fragt:
"Habt ihrdie Kristall-Musik gehört?!"
Alle verneinen. Er zeigt ihnen den Ort, an dem er esgehört hatte. Man sieht wie alle herumlaufen, wartend auf irgendetwas. Doch nichtsgeschieht.
Niemand hörte etwas.
Die nächste Aufnahme zeigt die Gruppe beimEssen am abend.
MAN KANN GENAU SEHEN, WIE DER JUNGE IMMER IN EINE RICHTUNG SCHAUT.Er sitzt, schaut permanent in eine Richtung.
Plötzlich bricht es aus. Der Jungesteht auf, und RENNT in diese eine Richtung. Alle rennen ihm nach, befehlen ihmanzuhalten, doch er rennt weiter. Er rennt und plötzlich springt er ab und fällt(gewollt) die Klippe hinunter.

Die Kamera zeigt nun von oben die Klippehinunter. Man sieht nichts. Es ist nichts geschnitten hier.

Der Junge wurdenicht gefunden.


melden

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 15:07
"Der Mann wurde NIE gefunden. Nur das Boot, die Kamera und ein Tuch, auf welchem aufRussisch steht:

"Wer es einmal erblickt, kann ihm nicht wiederstehen. Es ist soschön, dass ..." "

LOL.
Ist ja überhaupt nicht das typische Klischee fürdiese ganzen Märchengeschichten....


melden

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 15:12
"verbotene aufnahmen" ist sehr intressant. kannj ich nur weiter empfehlen. besonders mitden russen und ihren cyborg armen is krass


melden

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 15:19
Interessant ja! Aber Glaubwürdig??
Ich denke nicht


melden

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 15:22
die geschichten aus "verbotene aufnahmen" wurden alle als fake enttarnt.. quelle such ichnoch, sobald ich es wieder gefunden habe, poste ich es euch


melden

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 16:00
geh mal im uh auf dokus dann auf den einen link von könig rasta da auf übersinnliches aufder ersten seite unten ist das


melden
amsterdam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 17:54
gibts das noch irgendwo??? hab mal ein paar ausschnitte auf arte gesehen von dempicknick, war sehr interessant.

gibts nen download?? auf youtube googlevideo undbearshare gibts nix :(


melden

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 18:00
Du müsstest dich nich recht anstrengen um es zu finden!


melden
amsterdam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 18:08
boah ich bin zu dumm ums zu finden^^... erbarmt sich jemand *liebguck*?


melden

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 18:24
eventuell youtube?


melden
amsterdam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 22:00
vielen herzlichen dank :-*


melden

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

16.10.2006 um 22:05
Es is genau über dir gestanden!


melden

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

17.10.2006 um 15:47
Link: video.google.com (extern)

hier ist es auch auf google-video :)

http://video.google.com/videoplay?docid=-2808803847584515189&q=verbotene+aufnahmen


melden

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

17.10.2006 um 15:53
Hier nochmal der Arte Link von besagter Sendung:

http://www.arte.tv/de/film/kurzschluss/28-Juli/1252798,CmC=1270156.html

Istklar und deutlich alles Fake ;)


melden

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

17.10.2006 um 16:20
soso
klasse film
soso


melden
Anzeige

Arte reportage "Verbotene Aufnahmen"

17.10.2006 um 17:06
was für ein billiges fakematerial


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ein Text44 Beiträge
Anzeigen ausblenden