weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Braucht die Welt noch Religionen?

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Welt, Religionen

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 22:30
und das seit es Menschen gibt....


melden
Anzeige

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 22:31
ich denke mal solange wir nicht die wahrheit über den ursprung von alledem hier ergründet haben, wird es auch soetwas wie religionen geben ;)


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 22:33
Man hat sie nie gebraucht. Ohne sie wäre der Menschheit viel erspart worden und ohne sie geht es auch ... besser.

Man siehe Awra Amba. Ein Dorf ohne Religion. Dort leben die Menschen friedlich und gleichberechtigt neben-und miteinander. Diese Beispiel sollte Schule machen.

http://www.frei-denken.ch/de/2011/04/awra-amba-besser-leben-ohne-gott/


melden

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 22:35
@Agent_Elrond
Ich meine unser Vorfahre hat schon an einem Gott geglaubt wenn es alleine nur Gewitter gab.Dabei wussten die nicht das es was völlig natürliches war.


melden

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 22:37
grd der grundgedanke einer religion ist nicht so falsch. Liebe deinen Nächsten usw sind ja keine schlechten Vorsätze an sich, die menschen die es ausnutzten um damit druck ausüben zu können sind da nicht inbegriffen.....


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 22:39
Kann es sein dass wir das Wort Religion mit dem Wort Gott verwechseln @all ?


melden

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 22:41
geht das eine nicht mit dem anderen einher.....


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 22:53
Ich bin mir da nicht so sicher, ich habe vielmehr den Eindruck, dass es sich bei einer Religion einfach um eine Art Glaubensgemeinschaft handelt. Ehrlich gesagt ist der Atheismus für mich auch eine Art Religion, dann gibt es die Naturreligionen, die haben schliesslich auch nichts mit "Gott" zu tun?

Am Ende meiner Google suche kam folgendes raus: Das Ergebnis war unzufriedenstellend und verwirrend xD

Es scheint als bilde sich jeder seine eigene Meinung über die Herkunft und die Bedeutung dieses Wortes "Religion".

@Agent_Elrond


melden

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 22:55
@du_selbst
Religion beruht aber immer auf einer höheren Macht....


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 22:56
Abgesehen davon denke ich nicht dass sich diese Vereine/Religionen einfach so abschaffen lassen, das wäre so als würde man Unterhaltung oder Kino verbieten, das Fernsehen einfach abstellen, oder das Internet zensieren.


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 22:59
Das muss nicht unbedingt sein, @Agent_Elrond

Nach meinem Verständnis, ist eine Religion einfach eine Art der Überlieferung eines Glaubens.

Mein Glaube/Religion ist die der Spiegel und dieser Spiegel ist nicht etwa eine höhere Macht, sondern ich selbst bin dieser Spiegel, hat also in diesem Falle nichts mit einer höheren Macht zu tun.


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 23:00
Gibt Leute die brauchen es und andere eben nicht. So wie ich.


melden

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 23:02
@du_selbst
du_selbst schrieb:Überlieferung eines Glaubens.
an etwas "höheres"?!

Was im Spiegel hälst du denn dafür? Deine materielle Hülle oder deinen Geist der dich das alles tun und erkennen läst....


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 23:09
@Agent_Elrond


Der Glaube an sich selbst, ist es was meine Religion überliefert.

Ich halte meinen Verstand für einen Spiegel. Habe ich deine Frage jetzt richtig verstanden?


ich bin davon überzeugt, die einzige Methode, eine Religion abzuschaffen, ist wenn man sie weiter entwickelt, sie zu Ende denkt, sie weiter erzählt, so wie es die christen mit den juden und die moslem mit den christen gemacht haben, wenn wir diesen Spiegel einfach weiter drehen, und diese "Geschichte" immer weiter erzählen, ... kommen wir irgendwann dahinter.


melden

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 23:12
@du_selbst
hoffentlich......


melden
Psilocybe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 23:33
Waren es nicht die unterschiedlichsten Religionen, die großes Leid, Kriege und viele andere häßliche Seiten des Menschen gezeigt haben?
Unterschiedliche Meinungen hat es schon immer gegeben, aber dass sich verschieden Völker wegen ihrer Götter am vorbildlichsten und besten halten ist totaler Irrsinn. Gerade diese fanatischen Glaubensansichten treiben die Menschen dazu, sich die Köpfegegenseitig einzuschlagen, weil ihr Gott ja der Beste, tollste, gütigste ist, anstatt gemeinsam an einem Strang zu ziehen.
Falls es wirklich einen Gott geben soll, glaube ich nicht, dass er/sie besonders glücklich darüber ist, dass die Menschen in seinem/ihrem Namen Blut begießen.


melden

Braucht die Welt noch Religionen?

01.07.2011 um 23:45
äh, nein es waren die menschl. Führer dieser Religionen die den Gläubigen gesagt haben/motivierten das sie "toller" sind, und Macht korrupiert, egal ob weltliche oder geistige....


melden
Atheist2012
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht die Welt noch Religionen?

02.07.2011 um 04:42
@Xionara
du sprichst mir aus meiner atheistischen Seele.....Danke...:-))))
und guter Link den da hast...


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht die Welt noch Religionen?

02.07.2011 um 04:51
Die fahlen hierarchischen Machtkonstrukte, genannt Religionen müssen zwingend fallen!
Was es braucht, ist wahre individuelle Religiösität! Man könnte es auch religiöses Freelancing nennen :D


melden
Anzeige
kosmos12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Braucht die Welt noch Religionen?

02.07.2011 um 06:58
@Dude
Nein, überhaupt nichts mit Religiösität, sondern einfach einen Leitfaden oder ein Buch mit der Wahrheit über unsere Abstammung, Formung und unsere "Besessenheit", also den Füllstoff unseres Containers.
Und die Funktion des Seins. Und das nichts, was von der Erde aufgenommen wird, verloren geht, sondern Atom für Atom wieder zurückgegeben wird...Außer die Umformung durch Licht und Energie, die beigegeben wird, um einen zeitlichen Ablauf voran schreiten zu lassen.


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Meine Erlebnisse19 Beiträge
Anzeigen ausblenden