weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwarze Männer

63 Beiträge, Schlüsselwörter: Männer, Schlafstarre, Geheim, Schwarze Männer

Schwarze Männer

02.11.2006 um 18:50
es ist auf jedenfall schön zu beachten das böse Geister, Hexen und Zaubererheuzutage
Aliens, Teptos und "schwarze Männer" heißen.

Ach ja, dieBeförderungsart hat
sich etwas geändert, vom Besenstiel zum UFO, aber sonst isses sehrähnlich.


melden
Anzeige

Schwarze Männer

02.11.2006 um 19:00
tja, die menschheit... immer auf der suche nach dem unsichtbaren


melden
kithorra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Männer

03.11.2006 um 00:20
@ walter bär

bei manchen usern frag ich mich wie sie es schaffen die große massean beiträgen zu erlangen; manche 5000 manche 2000 manche 1000 und manche legen schon mit20 beiträge den grundstein für die 10000. nicht, was sagst du dazu herr WALTER BÄR???

was ich sagen will - werdet nicht oberflächlich und schweift nicht vom thema abmit argumenten die euch eine nummer mehr in eurer beitragsliste verschaffen, stören zulesen sind und platz rauben aber mehr auch nicht.

auf beiträge wie: """dieschwarzen männer kommen wenn man zuviel kifft""" kann leicht verzichtet werden...

was du jetzt machen kannst herr BÄR: entweder beim admin klagen wegen bloßstellungdeiner person, rot anlaufen und das die wut in einem beitrag an mich gerichtet rauslassen oder du nimmst die ganze sache gelassen oder sogar dankbar und lernst daraus.

grüße kithorra

@ Andi Bavaria

hört sich nach einer besetzung durchschwarze wesenheiten an, daraus folgend auch die krankheiten.

grüße kithorra


melden

Schwarze Männer

03.11.2006 um 09:43
@walterbär:
"die schwarzen Männer kommen wenn man zu viel kifft..."
Nein, dannkommen die mit den weissen Kitteln. Bei den anderen kauft man das Zeug höchstens.

@kithorra
Unter einer "Besetzung durch schwarze Wesenheiten" tun wir es hier beieinem fiebrigen grippalen Infekt natürlich nicht. Wie stehen denn Deine KinderKrankheiten durch? Was sagt der Kinderarzt zu solchen Diagnosen? Oder würdest Du insolchen Fällen einen Exorzisten kommen lassen?


melden
kithorra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Männer

03.11.2006 um 11:31
exorzismus gibt es in sehr unterschiedlichen formen, von sanft bis hart. wenn heute vonexorzismus gesprochen wird, wird damit meist auf den zu harten übertriebenen voreiligenexorzismus der selbst besessenen Exorzisten der katholischen Kirche verwiesen. Auf dieseForm der Dämonenaustreibung sollte besser verzictet werden, andere sanftere Formen jedochkönnen wahrlich wunder vollbringen...

grüße kithorra


melden
AndiBavaria
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Männer

06.11.2006 um 05:08
Ich glaube, wenn manche das zeitliche segnen (sterben) werden ihnen ihre saublödenKommentare schon vergehen.
Ich bin durchaus mal zu Spässchen aufgelegt aber inernsten Diskussionen gehören sie einfach nicht hin, schon mal was von Feingefühl gehört?
Es ist doch schön, wenn jeder von seinem Unerklärlichen berichtet, kann manchmaljeden Roman in den Schatten stellen wobei ich nicht sagen will, das keine Wahrheit dransein kann.
Ich weiß, das die wenigsten in der Lage sind, ernsthaft über Paranormalesusw. zu philosophieren, schade eigentlich aber deswegen geh ich doch in ein extra dafürvorgesehenes Forum und nicht ins Gagforum.
Hier sind leider schon sehr vieleinteressante Themen durch unbewusst denkende Leute abgewürgt worden, gut, man kann sieignorieren, doch manche fühlen sich eben missverstanden und werden verunsichert bzw.schweigen dann ganz, soll doch nicht Sinn der Sache sein hier.


melden

Schwarze Männer

06.11.2006 um 07:49
@andi:
"Ich glaube, wenn manche das zeitliche segnen (sterben) werden ihnen ihresaublöden Kommentare schon vergehen."

Damit hast Du es unter die Top Ten meinerAllmy-Lieblingssätze gebracht.
Glückwunsch!


melden
sailor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Männer

06.11.2006 um 12:22
Ich fand deine Berichte über die schwarzen Männer sehr interessant. Mir ging es als Kindähnlich. Ich bin auch froh, dass es einige gibt, die ebenfalls ähnliche Erfahrungengemacht haben. Das zeigt, dass man es nicht gleich als Humbuck abtun kann.

AlsKind lebte ich mit meinen Eltern in einem alten Gründerhaus mit sehr hohen Wänden. Ichwar damals auch sehr viel krank, lag oft mit Fieber im Bett. Aber solche Phänomeneeinfach als Fieberwahn abzustempeln ist mir zu einfach. Möglicherweise ist man als Kindund mit erhöhter Temperatur einfach sensibler.

Ich kann mich erinnern, dass ichdamals als Kind oft von einem schwarzen Mann mit Hut in der Nacht besucht wurde. Ich sahihn aber nur als Schattenwesen, kein Gesicht, alles eben schwarz. Der Mann sah übrigensgenau so aus wie jener auf den alten Fußgängerschildern (Blauer Kreis mit weißem Mann mitHut und kleinem Kind am Arm) Nur dass das Fußgängerschild den Mann in weiß abbildete.Aber genau so sah er aus. Und einmal wollte er mich an den Füßen aus dem Bett ziehen, ichhabe es noch heute genau in Erinnerung und habe mich gewehrt. Danach war der Mann weg.Seitdem habe ich meine Füße immer unter der Bettdecke gehabt. Auch habe ich seitdem langeJahre Angst im Dunkeln gehabt, das ging so weit, dass meine Eltern Nachts immer das Lichtim Flur anlassen sollten, die ganze Nacht. Und die Zimmertüre musste ganz weit offenstehen. Es wurde dann besser.

Ich habe sehr gestutzt, als mir ein Schulkameraderzählte, er kenne diesen schwarzen Mann mit Hut und es sei in der Tat genau jener, derauf diesem blauen Fußgängerschild abgebildet ist. Als Kind habe er genau die gleichenErlebnisse gehabt wie ich.

Auch das Phämomen mit dem Lichtschalter kenne ich.Aber ich weiß, dass ich das wirklich nur geträumt habe. Nur war der Traum so real, dassich dachte, ich sei wach und als ich dann irgendwie im Traum glaubte, aus einem Alptraumerwacht zu sein und immer noch träumte, ich läge im Bett, bin ich dann zum Lichtschalterund dann ging der natürlich nicht... Aber ich bin dann wieder ins Bett und habe weitergeträumt. Meistens waren es Alpträume und wenn ich dann wirklich wach wurde, und an denLichtschalter ging, dann ging das Licht auch wieder an. So war ich mir schon darüber imklaren, dass ich nur geträumt hatte. Aber der schwarze Mann mit dem Hut, der war wirklichda, das habe ich nicht geträumt.

Ich kann mich auch an ein anderes sonderbaresPhämomen erinnern als Kind. Da träumte ich mal, dass ich aufgestanden sei und ins Badgegangen sei und mich vor den Spiegel stellte. Das sonderbare daran war nur: Ich sah michzwar tatsächlich im Spiegel, aber ich hatte die Augen zu ! Wie konnte ich mich aber mitgeschlossenen Augen im Spiegel sehen? Ich erschrak darüber so sehr, dass ich dann wachwurde und wusste in diesem Moment: Es war nur ein Traum. Nur das sonderbare in diesemAugenblick war,- ich stand wirklich im Bad vor dem Spiegel.


melden

Schwarze Männer

06.11.2006 um 16:09
Eigentlich warnt das Verkehsschild ja auch vor schwarzen Männern, die die Strasseüberqueren. Vor allem bei Dunkelheit extrem schwer zu sehen.
Oh Mann, schwarze Männermit Hut im Schlafzimmer. Wenigstens dort könnten sie ihn absetzen.
Das Kinderschlafwandeln und lebhaft träumen ist nun wirklich dem, der schon mal Kind war oderselber welche hat, nichts fremdes. Beunruhigend oder gar "übernatürlich" ist es schon garnicht.
Trotzdem:
Seid auf der Hut vor dem mit dem Hut!


melden
sailor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Männer

06.11.2006 um 16:22
Dummes Geschwätz ! Sowas kann man echt knicken... Ich habe den schwarzen Mann mit Hut alsKind gesehen, immer wieder. Und ich war auch nicht der einzige. Es gibt mehr als das waswir sehen zwischen Himmel und Erde. Aber es gibt eben Leute die sich über übernatürlichePhänomene immer nur lustig machen. Frage mich nur, was die dann hier im All-Mystik-Forumüberhaupt wollen? Da sollen sie doch lieber auf rein Naturwissenschaftlichen Seiten herumsurfen und nicht hier alles ins Lächerliche ziehen, was andere Erlebt haben. (Nur meineMeinung)


melden

Schwarze Männer

06.11.2006 um 16:23
Danke für die erklährung des OBE und Luzid.
Aha, Blacktheory ist auch wieder da....


melden

Schwarze Männer

06.11.2006 um 16:28
@sailor:
"Das Kinder schlafwandeln und lebhaft träumen ist nun wirklich dem, derschon mal Kind war oder selber welche hat, nichts fremdes. Beunruhigend oder gar"übernatürlich" ist es schon gar nicht."

Was ist an dieser Erklärung lächerlich?

Nur, weil Menschen lebhafte Träume haben, müssen sie ja nicht der Realitätentsprechen.
Der Glaube, irgendwelche schwarzen Verkehrsschildmänner würdenFreddy-Krueger-gleich durch Kinderträume in Kinderzimmer tappsen, hat allerdings schoneinen gewissen Unterhaltungswert.
Pfui, böse Naturwissenschaftler.
Steigerungder Beschimpfung, gern hier im Forum gebraucht: Du verdammter Realist!


melden
paranoid.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Männer

06.11.2006 um 16:57
Wie kann man Schwarze männer im dunkeln sehen ??
aba ich denk nur einbildung wenn manlang ins dunkle schaut glaubt man ja auch plötzlich was zu sehen .


melden
kithorra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Männer

06.11.2006 um 17:53
@ andibavaria

bin ganz diener meinung...



"""es schallte vonfern und doch so nah, doch sie konnten nicht hören. es wurde ihnen gezeigt doch siekonnten nicht sehen. denn nur jene die den willen und die kraft haben auszubrechen,werden in der lage sein sie zu sehen, es zu spüren und sie werden wie bereits vieleandere vor ihnen, wieder gegen mauern reden die nicht verstehen, nicht hören und nichtsehen wollen und können..."""

grüße kithorra


melden
AndiBavaria
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Männer

06.11.2006 um 18:28
Na da hast Du ja Glück, bei Dir wars nur einer, bei mir schien das ganze Schlafzimmervoll zu sein aber alle waren ohne Hut.
Genau, man sieht nur die schwarzen Gestalten,keine Augen oder sonstiges.
Die Bettdecke war immer die Rettung ich fürchtete michaber trotzdem, weil ich befürchtete, das sie mir die Decke wegnehmen könnten.
War zumGlück nie der Fall!
Vielleicht spielen da die Geschichten, die die Erwachsenenmanchmal erzählen um Kinder einzuschüchtern bzw. Angst zu machen auch eine Rolle, solcheSprüche wie "sonst holt dich der Teufel" wurden gerne mal gesagt.

Der Schlafraumdamals war nie immer ganz dunkel, es waren immer noch Umrisse von Gegenständen im Zimmererkennbar nur mein Bett stand in einer dunklen Ecke. Muss auch sagen, meine Pflegeelternhatten da wenig Feingefühl, so was wie Licht anlassen oder Türe auf gabs einfach nicht,musste alleine damit klar kommen. Auf jeden Fall würde ich mit meinem Kind (event.zukünftig) so was ausdiskutieren bzw. der Sache auf den Grund gehen aber nicht jeder kannsich seine Eltern aussuchen.
Tja, es waren es oft höllische Nächte und vor allem langso was wünscht man keinem.

Wo kann man denn die Top Ten lesen?


melden

Schwarze Männer

06.11.2006 um 20:31
als ich im krankenhaus auf die notstation verlegt wurde, kamen bei mir meine längstverstorbene großeltern besuchen. aber ich stand auch unter drogen!!! von daher normalesphänomen


melden

Schwarze Männer

07.11.2006 um 13:04
Ihr sagt, ihr habt diese Männer gesehen. Aber was denkt ihr was die von euch gewollthaben? Wenn sie nur da waren und nichts taten, vielleicht wollten sie ja nichts böses,sondern nur bei euch sein.


melden
sailor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Männer

07.11.2006 um 16:37
Was es mit den schwarzen Männern, seien sie nun einzeln oder zu mehreren, seien sie mitoder ohne Hut, auf sich hat, das wüsste ich auch mal gerne. Vielleicht gibt es ja nebenuns Menschen auch irgendwelche Schattenwesen, die am liebsten im Dunkeln agieren oder inder Nacht. (Ich meine jetzt keine Vampire oder so´n quatsch, sondern denke anVerstorbene). Habe jedenfalls später erfahren, dass es in dem Haus wo ich als Kind mitmeinen Eltern gewohnt habe sowieso nicht ganz mit rechten Dingen zu gegangen sein soll,und dass sich da mal einer umgebracht hat. Möglicherweise spuken diese Seelen dann nocheine Zeitlang da herum... Wäre eine Möglichkeit.


melden
sailor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Männer

07.11.2006 um 16:40
...Und was diese schwarzen Männer von einem wollen, weiß ich auch nicht. Von mir wollteder schwarze Mann jedenfalls etwas, er wollte mich an den Füßen aus dem Bett ziehen. Auchsonderbar, dass es nur Männer waren, keine Frauen.


melden
Anzeige

Schwarze Männer

07.11.2006 um 17:02
Mit meiner letzten Nierenbeckenentzündung hatte ich über 41 Grad Fieber.
Sobald ichfür einen Moment einschlief , tauchte in meinen Träumen der klassische "Sensemann " auf,gesichtslos , schwarze Kutte mit Kapuze und ,die Sense nach mir schwingend. Er wolltemich in eines der offenen Gräber zum Stürzen bringen , ich wich ihm aus , in dem ichaufwachte und krampfhaft wachblieb.
Meine Tochter sieht bei hohem Fieber und imwachen Zustand immer eine Horde von Besuchern , die sich bei ihr mit auf's Bett setzenund fragt mich vorwurfsvoll , warum ich gerade dann Partygäste einlade , wenn's ihr soscheiße geht.


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden