Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lauter Knall gibt Rätsel auf

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Knall
killuminati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lauter Knall gibt Rätsel auf

06.07.2006 um 20:49
Aliens


melden
Anzeige
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lauter Knall gibt Rätsel auf

06.07.2006 um 21:08
Du wirfst Aliens und Asteroiden auf einen Haufen? Mhhh...

Copie & Taste sindeigentlich nicht mein Ding, habe hier aber eine interessante Kurzmeldung über diesenFall.

Halle. GaB e.V. Am Nachmittag des 4. Juli 2006 wurde an vielen Orten inHalle und Umgebung ein lauter Knall gehört, teilweise folgten ihm deutliche Windböen.Auch am Tag danach ist noch kein Grund für diese Erscheinung bekannt. Prinzipiell kommtauch eine astronomische Ursache in Frage. Die Gesellschaft für astronomische Bildungbittet deshalb um Ihre Beobachtungen.

Gegen 15.30 Uhr MESZ war in Halle undUmgebung ein lauter Knall zu hören. Uns liegen Berichte aus der Innenstadt von Halle vor,aus Halle-Neustadt, dem Osten Halles und selbst aus Merseburg. Nach Informationen derMitteldeutschen Zeitung gibt es sogar Berichte aus dem Saalkreis. Mancherorts folgten demKnall Windböen. Rätselhaft wird die Erscheinung dadurch, dass sich zunächst keine Ursachefeststellen lässt. Es gibt keine Berichte von einer Explosion am Boden, von Unfällen ineinem der Chemiewerke oder in Teutschenthal.

Offenbar handelte es sich also umein Ereignis in der Höhe. Hier kommen Militärflugzeuge mit Überschallgeschwindigkeit inFrage - oder die Explosion eines Kleinkörpers aus dem Sonnensystem. Ein kleiner Planetoidoder ein kleiner Kometenkern könnte in die Erdatmosphäre eingedrungen und beim Eintrittin dichtere Luftschichten explodiert sein. Solche Ereignisse sind nicht ungewöhnlich; siewerden nur meist nicht bemerkt, weil große Teile der Erdoberfläche unbewohnt sind.

Die Presse recherchiert derzeit auch bei der Flugsicherung, während unser VereinKontakt zu Fachleuten für ungewöhnliche Himmelsphänomene und für Meteorerscheinungenaufgenommen hat. Um zwischen beiden Erklärungen entscheiden zu können, sind weitereBeobachtungen hilfreich. Der Astroverein Halle sammelt deshalb Berichte und leiten sieggf. an die Experten weiter. Deshalb unsere Bitte an Sie:

Wenn Sie am Nachmittagdes 4. Juli 2006 etwas ungewöhnliches bemerkt haben, nehmen Sie Kontakt mit derGesellschaft für astronomische Bildung e.V. auf.

Gesellschaft für astronomischeBildung e.V.
Peißnitzinsel 4a
06108 Halle (Saale)
Tel.: 0178 78 66 516 (HerrWeihrauch)
E-Mail: info@astroverein-halle.de


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lauter Knall gibt Rätsel auf

06.07.2006 um 21:09
Alles spricht tatsächlich für einen kleinen Asteroiden...
Ich bin mir fast sicher! Dahat Halle Glück gehabt, das er nicht größer war.


melden

Lauter Knall gibt Rätsel auf

06.07.2006 um 21:15
Sonst gäb es kein Halle mehr!!!!


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lauter Knall gibt Rätsel auf

06.07.2006 um 21:50
Nuja... kommt auf die größe an ne.
Also ab 40-50 Metern wird's dann Riskant (Manbedenke, das der Komet/Asteroid eine Größe von 200-300 Metern haben muss, damit er als40-50 Meter Brocken niederhagelt).
Dann dürfte Halle platt gewesen sein. Im Falle desKnalles (reimt sich sogar) ist er wohl bei einer Größe von 2-3 Metern explodiert.
Also... bei 5-10 Metern wär der Knall noch lauter gewesen. Bei 10-15 Metern hätte eres auf die Erde geschafft und ein Erdbeben ausgelöst. Bei 15-30 Metern wäre die Energievon 100 Hiroshima Bomben freigesetzt... und bei 50 Metern... naja... BUMM halt ne ;-)


melden
msa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lauter Knall gibt Rätsel auf

06.07.2006 um 21:59
hm, aber wie selten passiert das über bewohntem gebiet?!
ich höre von sowas zumersten mal.

wieviel prozent der erdoberfläche sind denn unbewohnt, wenn dasderart selten über bewohntem gebiet passiert?


melden

Lauter Knall gibt Rätsel auf

06.07.2006 um 22:04
Ne ganze Menge ist unbewohnt unsere Erde besteht doch zum größten Teil aus Wasserund dazu kommen noch ne Menge Land die unbewohnt sind.


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lauter Knall gibt Rätsel auf

06.07.2006 um 22:08
@msa

Sicherlich sind 75% Wasser und von den 25% Land sind gerade einmal 15%wirklich bewohnt. Nimm Dir einen Würfel... würfele ihn alle 30-50 Jahre 1x und irgendwannhast Du dann mal ne 6. Sicher ein großer Zufall; Klar... aber durchaus möglich.
Der1908 niedergegangene Tungusta-Komet hatte weitaus verheerendere Formen angenommen. Wäredieses Gebiet bewohnt gewesen... dann wären zig-tausende gestorben! Er hatte die Kraftvon 2000 (!!!) Hiroshima Bomben.
Wo und wann ein Komet niedergeht... einGlücksspiel.


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lauter Knall gibt Rätsel auf

06.07.2006 um 22:11
30. Juni 1908 um 07.17 Uhr Ortszeit - lautstarke Explosion, die man noch 700 Kilometerentfernt wahrnahm erschüttert die Gegend am Fluss Tunguska
entsprach 2000Hiroshima-Bomben (erste Atombomben)
riesige Fläche (Größe Belgiens etwa) bedeckt mitausgewurzelzelten Bäumen; im Zentrum Waldbrand (insgesamt 6.000 qkm Kiefernwald zerstört)
Menschen und Tiere starben nur Sekunden nach der Explosion
aufsteigender Staubbedeckte monatelang den Himmel
weltweite Erdbebenstationen spürten Vibration
Zeugenaussagen:
"Ich saß vor meiner Haustüre und blickte nach Norden, alsplötzlich im Nordwesten ein gewaltiger Blitz aufleuchtete. Es entstand so große Hitze,daß ... mein Hemd am Rücken fast versengt wurde. Ich sah eine riesige Feuerkugel, dieeinen großen Teil des Himmels bedeckte... Danach wurde es dunkel, und gleichzeitig spürteich eine Explosion, die mich von meinem Hocker schleuderte. Ich verlor dasBewusstsein..."

ein russischer Bauer: 60 km entfernt vom Epizentrum!

Sorry für's C&T


melden

Lauter Knall gibt Rätsel auf

07.07.2006 um 20:50
So, also wie versprochen (leider etwas verspätet...) der Artikel vom Donnerstag:

KLICKHIER

(wenn das nicht geht dann link oben)

Im Grunde genommen stehtdas gleiche drin wie in blacktheorie's artikel der Gesellschaft für astronomischeBildung.
Es wird wohl also ein Himmelskörper gewesen sein.


melden

Lauter Knall gibt Rätsel auf

07.07.2006 um 21:14
huhu

stimmt...
ich habe auch den knall gehört, und ihn nicht für wichtiggehalten, da ich dachte es wäre die schallmauer durchbrochen...
wenn ich jetztüberlege...schallmauer durchbrechen hört sich anderst an

tjo

außergewöhnlich?

es war heiß


melden

Lauter Knall gibt Rätsel auf

07.07.2006 um 21:21
ach das hab ich ganz vergessen
bei mir sind 2 fische gestorben...

wie habensich eure tiere verhalten?

ich bekomm grad nachricht, das von einem kollegen derhund beim spaziergang nur noch nach hause getragen werden mußte...wollt net mehrweitergehen

tjo

außerirdische :D


melden

Lauter Knall gibt Rätsel auf

07.07.2006 um 21:27
Wir haben keine Tiere und ich war auch nicht draußen... aber wenn der Hund nicht mehrweiterlaufen wollte, dann hatte der schon richtig die hosen voll denk ich :D


melden

Lauter Knall gibt Rätsel auf

07.07.2006 um 22:59
War of the Worlds wird wahr... Sie stecken in ihren Maschinen... Nehmt euch in Acht, ihrwerdet zuerst drankommen;)


melden
hekate71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lauter Knall gibt Rätsel auf

07.07.2006 um 23:04
das war der urknall......*rofl*


melden

Lauter Knall gibt Rätsel auf

15.06.2007 um 18:41
Gestern nacht in etwa 12.00 Uhr gabs wieder einen lauten Knall.Weiss nich ob das derselbe war ich hab den von damals nich gehört aber es klang jedenfalls wie ein Schuss vonner Waffe.Es war erschreckend laut.Und es war kein Gewitter nich das das jetzt hierjemand schreibt weil gestern gewitter war.
Hat das zufällig noch jemandgehört?
Wobei das jetzt glaube nich so besonders laut war das es gleich ganz Hallegehört hat.Aber es war schon lauter als jeder andre Knall den ich je gehört hab.


melden
newyork
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lauter Knall gibt Rätsel auf

15.06.2007 um 20:37
mano, würde mein hund nicht mehr weitergehen wollen, ich müßte das ungetüm auf der straßeliegen lassen!^^


melden

Lauter Knall gibt Rätsel auf

15.06.2007 um 20:56
>>Vermutet wird jetzt sogar ein kleiner Meteoriten-Einschlag... >>

nadas macht doch Sinn. Überschasllknall von einem kleinen Meteroiten, ist nach einemFlugzeug das Erste woran ich denken würde.


melden
napoleone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lauter Knall gibt Rätsel auf

15.06.2007 um 21:02
Äh, ja ich in Unterkärnten hab die Woche auch nen total lauten Knall gehört. Hat man auchin der Kilometer weiten Stadt Klagenfurt gehört, laut aussagen einiger Freunde...hab ichsogar gehört obwohl die Fenster zu waren und der Radio eingeschaltet war. Weis heute nochnicht was das war...ist aber auch nichts in der Zeitung gestanden. Für eineFeuerwerksrakete war es viel zu laut. Mein erster gedanke war eine Culverine Royal oderein Falkonett, aber das wars wohl kaum...


melden
Anzeige

Lauter Knall gibt Rätsel auf

15.06.2007 um 21:04
Ich komme aus Leipzig. Kann es sein, dass beim Tagebau ein großer Kran oder so einRiesending umgestürzt ist? Gab es ja schon mal vor ein paar Jahren und der Knall bzw. derDruck war ebenfalls in weiter Entfernung noch zu hören/zu spüren. Also nur eineVermutung. Da ist ja Tagebaugebiet.


melden
125 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Raben die mir folgten57 Beiträge