Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rückführung in früheres Leben

246 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Früher, Rückführung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rückführung in früheres Leben

10.08.2010 um 14:04
@lucky--89
Zitat von lucky--89lucky--89 schrieb:Ich würde sowas nicht machen, stellt euch mal vor, ihr seht wie ihr jemanden umbringt oder ihr selbst zermetzelt werdet. Sowas lässt einen doch nie mehr los.
Soweit ich weiß, wird das vom Rückführenden so gemacht, dass Du entweder nach dem Aufwachen Dich nur an die schönen Sachen erinnern kannst oder es wird Dir suggeriert, dass Du als emotionsloser Betrachter daneben stehst und jetzt und nach dem Aufwachen nichts empfindest.

Ich glaube nicht, dass Du mit solchen schrecklichen Sachen alleingelassen wirst. Außer vielleicht bei RTL... Für die nächste Doku-Soap...


melden

Rückführung in früheres Leben

10.08.2010 um 14:08
@natreen
Bei RTL hat der letztere von beiden erlebt wie er von nem Bären umgebracht worden ist. Ich stell mir das schon heftig vor.

Aber wenn man nach dem Aufwachen nur die schönen Sachen sieht, dann weiß man ja auch nur die Hälfte von seinem Vorleben. Is ja auch irgendwie blöd...


melden

Rückführung in früheres Leben

10.08.2010 um 21:03
alles fake.

als xenia seeberg hypnotisiert wurde und schilderte wie die umgebung aussieht, in der sie in ihrem "früherem leben" aufgewachsen ist, wurden doch kurz die holzgänge eingeblendet und ich wusste gleich, dass es sich hier um rothenburg o. der tauber handelt (ist nicht weit von mir entfernt).

rothenburg ist "zufälliger weise" die mittelalterlichste stadt, die es noch in deutschland gibt.
da ist es doch offensichtlich, dass dieser ort als kulisse der sendung dient.

alles quatsch mit doppelsoße!!!


melden

Rückführung in früheres Leben

11.09.2010 um 22:08
hallo,@LL

nun ich kann diese Menschen verstehen, die davor Angst haben.
Es gibt aber auch Menschen die keine Angst davor haben und zu denen gehöre ich.
Deshalb werde ich und auch meine Schwester an solchem Workshop teilnehmen,
wenn wir die möglichkeit dazu bekommen.
Ich finde es sehr interessant, ob da wirkich was ist oder war.
Ich will es selber erleben,
was da passiert.
Ich glaube im Fern sieht man nur die positiven Seiten.
Es wird bestimmt auch negative Erfahrungen geben,
aber das Risiko gehe ich ein, wenn ich die Gelegenheit bekomme.
Ob das was man im Fern sieht real ist oder nicht,
das werde ich dann selber sehen.
Wünsche Euch einen schönen Abend

LG Frank


melden

Rückführung in früheres Leben

11.09.2010 um 22:18
Ich würds interessant finden, schon allein deshalb um zu sehen, ob auch der eigene charakter noch der selbe ist wie im früheren leben. Auch ob zum beispiel manche Ängste die ich heute habe, von früher her stammen. Ich mein z.b. bin ich der typ mensch der absolut keie oberteile mit rollkragen oder sonst was mit engem hals tragen kann. ich hab immer dass gefühl als würd mir wer die luft wegdrücken.
Selbst wenn ich sehen würde, dass ich einen gewaltsamen todes gestorben bin, ich würde es wissen wollen, denn auch wenn es nur ein früheres leben ist, ist es doch irgendwie ein teil von mir.


melden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 15:28
Ereignisse aus frueheren Leben zeigen sich in vielfaeltiger Form in unseren heutigen Leben. Um sich daran zu erinnern, braucht man nicht unbedingt einen Workshop oder eine Hypnose. Man braucht auch nicht medial zu sein, aber wenn man etwas Medialitaet in seinem Leben zu laesst, eine Medialitaet, die wir alle besitzen, dann kommen solche Erinnerung automatisch hoch. Ob man dann daran glauben will oder nicht, ist eine andere Sache.


1x zitiertmelden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 15:36
@habiba
Zitat von habibahabiba schrieb:Ereignisse aus frueheren Leben zeigen sich in vielfaeltiger Form in unseren heutigen Leben.
damit könntest du sicher recht haben.. ich mein, mich z.b. zieht es so dermaßen zu alten ruinen und burgen hin dass es schon nciht mehr normal ist. wenn ich irgendwo eine ruine seh, kann ich nicht anders als rein zu gehn.. als wär da ne verbindung.


melden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 15:41
Hoert sich nach Erinnerung an. Man muss sich da ganz auf seine innere Stimme und seine Intuition verlassen.
Leider sind es meistens die schlechten Erinnerungen, die in uns Resonanz finden. Das mag damit zu tun haben, dass da noch Dinge unerledigt sind, die wir in Ordnung bringen sollten. Manchmal kann ein anderes Leben dafuer die Chance bieten.


melden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 15:52
Früheres Leben....so ein Quatsch. Gäbe es sowas, würden wir uns alle kennen. Ausserdem, wie erklärt man sich, dass die Erdbevölkerung steig wächst? Die müsste ja so ziemlich gleich bleiben.
Und was soll der Sinn einer "Wiedergeburt sein?


melden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 15:58
@habiba

is interessant nicht war? nja negativ ist dass gefühl eher nicht, eher mehr so als würd ich nach hause kommen, oder was suchen.. nur ich find es nicht mehr weil es weg ist.
:D ein grund warum ich auch so gern auf mittelalterfeste geh.. es gibt nichts schöneres als über einen alten markt zu schlendern
schade dass man nicht einfach so auf die alten erinnerungen zurückgreifen kann, ich wär neugierig was ich so alles sehn würde.

Merkwürdig wirds nämlich auch dann, wenn du genau weißt du kennst einen menschen, hast den aber noch nie gesehn. Is mir damals als ich berufschule ging mit einer kollegin passiert. Sie kannte mich, ich sie, nur irgendwie war dass das erste mal im leben dass wir uns überhaupt gesehn haben. .. so ne art deja vu.


melden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 19:48
Wäre schon interessant so was mal auszuprobieren allerdings habe ich da so meine Bedenken wie viel der Hypnotiseur da selbst "Erinnerungen" suggeriert und man darf natürlich auch nicht ausser acht lassen wieviel Gesehenes aus dem "jetzigen Leben" in unserem Unterbewusstsein gespeichert ist das erst durch eine soganennate Rückführung wieder zu Tage kommt und dann als Erinnerungen aus einem früheren Leben gedeutet wird.


melden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 20:26
ich hab letztens auch wieder versucht ne rückführung per cd zu machen...
da ist dieses mal nicht wirklich bei was rumgekommen, normal seh ich immer nur die "schönen" sachen die im leben passiert sind, wenn ich den truz höre:D
naja und dann bin ich irgendwie eingeschlafen, ich weiß nicht ob es jetzt nur ein traum war oder doch noch zur rückführung gehört hat, aber das war das erste mal wo ich "gesehen" hab, wie ich gestorben bin...
dass muss so um 1985 gewesen sein, (88 bin ich geboren) und ich lag im krankenhaus und hatte krebs.......^^:-o und dann hab ich gesehen, wie ich immer weiter in das "licht" hinaufgeschwebt bin, und bin dann aufgewacht......


melden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 20:50
@all
Kann mir mal jemand meine Frage beantworten, oder wieso wird die ignoriert?


melden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 21:28
@onuba
Niemand will dich ignorieren, aber deine Art und Weise zu schreiben, stoesst eher ab mit dir zu komunizieren. Du kannst nicht daran glauben und das neutral ausprechen ohne alles als Quatsch zu titulieren. Also..
Der Sinn einer Wiedergeburt aus meiner bescheidenen Sicht:
Fuer mich sind Leben nichts anderes als Reifezyklen. Genau so gut koenntest du in meinen Augen fragen: Wo ist der Sinn von mehreren Ausbildungstufen oder Schulklassen ? Manchmal passiert es, dass wir eine "Klasse" nicht meistern. Das hat nichts mit Versagen zu tun, sondern einfach mit Verfehlen des einst vorgenommenen Zieles. Das ist nicht so schlimm, man kann dann ja auch wiederholen ;-)
Uebrigens sind deine Gruende, warum du nicht an Wiedergeburt glaubst etwas kurzsichtig. Du schreibst, wenn es sowas gaebe, dann wuerden wir uns alle kennen.. Was verstehst du denn unter "alle" ? Ein paar Milliarden Menschen-Seelen (die Ausserirdischen noch nicht eingerechnet..). Aber weisst du was, wir kennen in der Tat viele von unseren Mitzeitgenossen aus anderen Leben, nur sind wir uns dessen nicht wirklich bewusst, weil es uns, wenn wir es wuessten und durchschauen wuerden, von unserer Idee, wie wir dieses Leben leben wollen und was wir dabei lernen sollen, ablenken wuerde.
Dann fragst du, warum denn die Erdbevoelkerung waechst, wenn es immer wieder die gleichen sind, die inkarnieren. Hast du dich auch schon mal gefragt, ob es vielleicht moeglich ist, dass es viel mehr (unendlich viele) Seelen gibt und dass die Erde und unsere jetzige Dimension nur ein von unendlichen Spiel-Erfahrungsplaetzen im Universum darstellt ?


melden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 21:30
@habiba
Ja, so wird es sein......


1x zitiertmelden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 21:33
@onuba
reg dich ab, ich werd auch dauernt ignoriert, du musst dir darauf nichts einbilden!:D


melden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 21:34
@Valkyre
Das nachhause kommen und nicht mehr das finden, was mal da war, kenn ich auch sehr gut. Das begann, als ich ein Kind von hoechstens 7 Jahren war. Aber dieses Gefuehl hat den Stein ins Rollen gebracht in Bezug auf eine Inkarnation und die Erinnerungen, die damit verbunden waren. Ich habe ueber Jahre hinweg Schritt fuer Schritt das ganze Leben wieder rekonstruiert, nicht weil ich diesbezueglich irgendwelche Seminare oder Workshops oder Hypnosen gemacht habe, sondern ganz einfach, weil ich immer wieder praktisch gewaltsam auf das Thema aufmerksam gemacht wurde und mir die entsprechenden Puzzle-Steine geradewegs in die Haende gefallen sind.


1x zitiertmelden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 21:35
@onuba
Würde mich auch interessieren, in welches Weltbild das wieder reingepuzzlet werden soll.

Ich halte auch nicht allzu viel von solchen Rückführungen. Im Wesentlichen hat @Schalom schon die Gedanken aufgeschrieben, die ich auch so ähnlich hatte. Ich befürchte auch, dass da unheimlich viel suggeriert wird, zudem wird einem da sicher vom Unterbewußtsein ein Streich gespielt. So wäre sicher eine Affinität zum Mittelalter Grund genug, um in einer Rückführung möglicherweise ein früheres Leben genau zu der Zeit anzusiedeln. Das heißt, dass die Vorliebe der Grund für das angeblich frühere Leben ist, nicht umgekehrt. Es ist ja auch komisch, dass es fast immer die gleichen Storys sind, die einem dann aufgetischt werden. Und selbstverständlich war fast jeder ´ne große Leuchte, und wenn nicht, dann durfte er zumindest am Hofe wohnen oder ähnliches. Ich habe jedenfalls von noch keiner Rückführung gehört, bei der sich rausgestellt hätte, dass derjenige einfach nur ein "Hans Wurst" war oder gar ein schlechter Mensch.

Das, was RTL da abzieht, ist natürlich wiedermal vom Allerfeinsten ;)
Würde auch nur ein Fall davon genau so abgelaufen sein, wäre das eine Sensation, RTL in Person der Investigativjournalistin K. Burkhardt nimmt das natürlich einfach so zur Kenntnis. Gerade die Belegbarkeit war ja in anderen Fällen, die früher (wohl durchaus seriös) untersucht wurden, das Problem. Da hörte es dann nämlich in der Regel auf mit dem "früheren" Leben. Das in der RTL-Show alles einwandfrei bis zum Letzten belegt werden kann, macht schon stutzig. Verwundert bei den ganzen Doku-Soaps heutzutage aber überhaupt nicht ;)


melden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 21:35
@elphie
Ich reg mich ja gar nicht auf. Was das ignorieren angeht, beziehe ich das auf das ignorieren von Fragen, die man nicht beantworten will.


melden

Rückführung in früheres Leben

12.09.2010 um 21:37
Zitat von onubaonuba schrieb:Ja, so wird es sein......
Ja dann ist ja alles klar ;-)


melden