weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beruf Geisterjäger

145 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Geisterjäger
marci
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 20:39
Hallo,


mir ist wieder was eingefallen und zwar mal auf Pro 7 bei Samoder wie das heißt kam das drin vor ! Und zwar wurde da der Beruf Geisterjäger gezeigtdas kein Witz !!
Da sind ein Mann und eine Frau zu einem Schloß gefahren mit allIhren Geräten !
Und haben da nach Geistern gesucht !!! XD


Und habendenn Besitzer höchstwahrscheinlich abkassiert !!! Aber denn Beruf solls geben weißeiner was über denn Beruf oder hat das selber gesehen bei Pro 7 !!?


melden
Anzeige

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 20:50
Ich denke mal, den gibt es wohl nur in England/Groß Britanien (und vielleicht in den USA)- mehr Schlösser mit unheimlichen Erscheinungen udn weniger Ärger mit der Bürokratie.

CU m.o.m.n.


melden

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 20:51
Normalerweise kannst du das als Beruf machen, brauchst bestimmt keine Lehre oder sodafür. Machst dich Selbständig, und dann gehst du auf Geisterjagd. Warum nicht? Wer dichengagieren möchte, kann dich kontaktieren und du gehst der Sache auf den Grund...


melden
marci
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 20:53
das war in deutschland ! Und mich hats schon verwundert etwas =)


melden

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 20:56
Es gab mal eine Doku im ZDF, ist bestimmt schon 25 Jahre her, da hat sich eine Hexedamals mit der gleichen Sache offiziell angemeldet. Weiß nicht mehr genau, wie das war,aber die wurde von Leuten kontaktiert und die hat dann mit dem Jenseits kontaktaufgenommen.....


melden
marci
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 20:56
Geisterjäger - Ein Beruf wie jeder andere?


Einer der bekanntestenund erfolgreichsten Geisterjäger ist eindeutig John Sinclair aus der gleichnamigenHörspielserie. Wem dieser Geisterjäger zu Leibe rückt, der hat wenig zu lachen. Aber auchdie Geisterjäger aus dem Spielfilm „Ghostbusters“ genießen einen hohen Bekanntheitsgrad.Doch was hat es mit dem Beruf des Geisterjägers auf sich. Gibt es Geister wirklich odersind seine reine Fiktion einer Phantasiewelt oder dürftige Erklärungen für nichteinzuordnende Naturphänomene?

Mit dieser Frage befassen sich die verschiedenstenMenschen nun seit Jahrtausenden. Schon in den Hochkulturen der alten Ägypter oder Majasspielten Geister und Dämonen eine wichtige Rolle. Zwar können heutzutage die meistenGeistererscheinungen wissenschaftlich erklärt werden und in vielen Fällen handelt es sicheindeutig um Naturphänomene, Tricks oder technische Fehler, dennoch bleibt eine nichtgewisse Dunkelziffer an gespensterhaften Erscheinungen, für die es keine Erklärung gibt,übrig. Wer allerdings schon einmal mit einem solchen Gespenst konfrontiert wurde, istmeist so angstbesetzt, dass er gerne einen Geisterjäger engagiert. In der StadtEdinburgh, die als heimliche sogenannte Geisterzentrale gilt, fand 2001 unter derAnleitung des berühmten Geisterjägers Dr. Richard Wiseman eine wissenschaftlicheGeisterjagd statt. Die Geisterjäger fanden heraus, dass man in den Gewölben, in denen esam meisten spukt, auf ein verändertes Magnetfeld trifft. Diese Abweichung könnte daherfür die geisterhaften Erscheinungen verantwortlich sein. Professor Michael Persinger vonder Laurentian University in Kanada unterstützt die These seines englischen Kollegen.Beide vermuten, dass das veränderte Magnetfeld Einfluss auf das menschliche Gehirn hat.Eine erhöhte Tast- und Sinneswahrnehmung täuscht das reale Wahrnehmungsvermögen und eskommt zu diesen Spukerscheinungen. Gerade in Großbritannien berichten viele Menschen vondiesen gespenstischen Erscheinungen.


Was genau aber ein Geisterjägerzur Bekämpfung macht, bleibt Berufsgeheimnis. Nicht selten sind die selbsternanntenGeisterjäger auch Parapsychologen, die sich eher um die Psyche des Opfers kümmern, alswie im Film Ghostbusters den Gespenster mit Schaumkanonen zu Leibe zu rücken.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 21:02
Ich mache diesen Job schon recht lange.

Die Bezeichnung "geiterjäger" istallerdings nicht zutreffend.

Psychologe trifft es da schon eher...;););)


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 21:02
ups...."Geisterjäger"....sorry!


melden
marci
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 21:06
@tetsuo !

Und was machst du da so ???

=)


melden

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 21:07
SLIMER??!!?


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 21:32
Ist doch alles nur Abzocke ...


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 21:41
@marci

Es geht darum, den Menschen klar zu machen, dass sie ihre ureigenenÄngste materialisieren (in ihrem Kopf).

Motto ist immer das Gleiche: "Spielnicht mit der Psyche, denn sonst spielt sie mit dir!"


melden

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 21:56
Link: de.wikipedia.org (extern)

Servus

Mir fiel spontan beim Lesen des Artikels DeutschlandsBerühmt-Berüchtigter "Spuk"-Vorfall wieder ein, samt dazugehörenden "Geisterjägers"

> Chopper, eine angebliche Poltergeisterscheinung in einer Zahnartztpraxis (die sichim nachhinein als Fake herausstellte...was einer populistischen Journalie nicht davonabhielt den Fall noch Jahre später immer wieder unter`s Volk zu streuen *g* )

Der begutachtende Parapsychologe, Hans Bender (siehe Link) hatte sich dabei leidernicht mit Ruhm bekleckert, hatte er doch vorschnell die Vorfälle als Authentischbezeichnet.

Trotzdem, IMHO war er einer der seriöseren Vetretter seiner Zunftund war Voreiter Wissentschaftlich-Parapsychologischer Studien, zumindestDeutschlandweit.
Zu diesen Zweck hat er übrigens schon in den 50èrn ein Institutgegründet
> http://www.igpp.de/german/welcome.htm

sozusagen die Geisterjägerder Moderne....auch wenn sie sich Sicherlich nicht über diesen Titel freuen ;)

mfg


melden

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 22:07
ich weiß nicht was daran so spannend sein soll, wenn man jemandem viel geld in den rachensteckt damit er bei an anderen leuten magnetfelder aufspürt...:|


melden

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 22:47
Ich würde sagen, für den der das Geld entgegen nimmt ist es viel spannender^^


melden

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 23:03
Normalerweise macht man ein Studium auf dem Gebiet der Parawissenschaften um Geisterjägerzu werden.
Ähnlich eines Psychologen.
Im Grunde genommen sind "Geisterjäger" nurWissenschaftler die auf ihrem Gebiet forschen. Die meisten Wissenschaftler derbekannteren Sorte sitzen dazu im Labor und mischen irgendwelche Säuren zusammen. DerGeisterjäger-wissenschaftler geht dazu eben an Spukorte um die Phänomene zu erforschen.
Das geht eben am besten indem man sich direkt mit betroffenen Personen kontaktiertund dessen Angelegenheiten zu Herzen nimmt.

Leider werden solcheparawissenschaftliche Studien nicht überall angeboten, deshalb sieht man hierzulande auchselten Geisterjäger. Solche Studien sind oft in den grossen Universitätsländer wieEngland oder eben Amerika zu finden.


melden

Beruf Geisterjäger

21.03.2007 um 23:04
@tetsuo

du bist psychologe? Stell ich mir geil vor. Ich will auf jeden fallpsychologie studieren.

Aber sie Geisterjäger zu nennen finde ich auch ein wenigkitschik.

Aber ichmein diese Doku auch vor langer zeit gesehen zu haben.


melden

Beruf Geisterjäger

22.03.2007 um 00:30
Link: youtube.com (extern)

Dokus über Geisterjäger sind immer cool.


melden

Beruf Geisterjäger

22.03.2007 um 01:09
@tetsuo:
>>>Es geht darum, den Menschen klar zu machen, dass sie ihreureigenen Ängste materialisieren (in ihrem Kopf).<<<

Um sich ihnen zustellen oder um ihnen zu zeigen "es ist doch alles nur eigene Einbildung"?

CUm.o.m.n.


melden
tetsuo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beruf Geisterjäger

22.03.2007 um 10:55
@MyMyselfAndI

Um sich ihnen zu stellen oder um ihnen zu zeigen "es ist dochalles nur eigene Einbildung"?


Ich sehe in deiner Frage nur eineMöglichkeit, nicht zwei. Sich seinen Ängsten zu stellen, ist unabhängig von derenEinbildungskraft, denn für den "Patienten" ist der Auslöser der ureigenen Angst immerreal.


melden
Anzeige

Beruf Geisterjäger

22.03.2007 um 11:23
@Challenger
"Normalerweise macht man ein Studium auf dem Gebiet derParawissenschaften um Geisterjäger zu werden. "

Cool, welche Universität bietetdenn Studienlehrgänge in Parapsychologie an ?
Da melde ich mich dann auch an. :D


melden
81 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden