Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteries?

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Mysterien
Seite 1 von 1
tino
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteries?

24.04.2002 um 14:52
Naja, wie lange ist es her, dass die
gebildeten Menschen dachten, die Erde wäre
eine Scheibe... da wurden Meinungen,
wonach die Erde doch tatsächlich kugelförmig
sei, nicht nur als Mysterien bezeichnet,
sondern energisch bekämpft.
Heute werden solche Wissenschaften und
Erkenntnisse zwar nicht mehr direkt bekämpft,
doch werden sie viel zu oft ins Lächerliche
gezogen... Mysteries are lies? Danke an x-files
und andere so genannte Fiktionen... die
verkannte Wahrheit als (alles) MYSTERIEN
darzustellen. Hm?


melden
Anzeige
sinan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteries?

20.06.2002 um 20:49
Stimmt Tino, ich bin der selben meinung.

Gruß Sinan.


melden
bob lazor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteries?

06.07.2002 um 15:21
Ich kann Dir nur teilweise zustimmen. In der Wissenschaft werden Therorien aufgestellt die erst duch mehrmalige wiedeholte Versuche oder Beobachtungten bewiesen werden müssen um ihre Gültigkeit zu bestätigen. Solange die Bestätigung der neuen Theorie nicht erbracht worden ist, kann sie auch nicht als Grundlage zur Erklärung anderer Phänomene benutzt werden. Dies ist zwar ein langwieriger und konservativer Vorgang doch dient er der "gesicherteten Erkenntnisbestätigung". Seltsam finde ich Menschen die irgendwelche Dinge behaupten ohne sie zu belegen und wenn sie belegt werden findet man schnell logische Fehler oder es werden Elemente, technische Einrichtungen und dergleichen herangezogen die es auf der Erde nicht gibt und man verweist darauf das ET sie dagelassen hätte. Das sind erst Beweise wenn sie ÖFFENTLICH untersucht würden, dies ist bisher noch nicht passiert da die Objekte (komischer Weise) sich vorher auflösten oder verschwanden.

Großen Einfluß haben die Medien, auf unsere Welt wie wir sie sehen, schließlich wählen sie die Informationen die wir erhalten aus und ihre Auswahl richtet sich nach dem "Kunden", so sind eine zeitlang Kornkreise, UFO´s, etc eine Nachricht wert und viele selbsternannte Wissenschaftler sagen dies oder jenes dazu aus.

Bob


melden
sinan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteries?

07.07.2002 um 03:11
hi,

auch dir stimme ich zu...besonders:

>_________Großen Einfluß haben die Medien, auf unsere Welt wie wir sie sehen, schließlich wählen sie die Informationen die wir erhalten aus und ihre Auswahl richtet sich nach dem "Kunden", so sind eine zeitlang Kornkreise, UFO´s, etc eine Nachricht wert und viele selbsternannte Wissenschaftler sagen dies oder jenes dazu aus. ____<

es ist so wie du es sagst...zu 95% wenn nicht 98 % der informationen gelangen uns durch die medien, da kann man sich den rest ja erdenken....

die medien sind zielgerichtet und nicht wie sie selbst immer behaupten, sie wären unparteiisch...
es gibt fälle, man kann nicht mal irgendwelchen typen kritisieren, wenn ja, dann gelangt es nichtmal so recht an die öffentlichkeit....
(nebenbei: ich bezweifle die evolutionstheorie im grosteils sehr....:-)...)

mfg Sinan...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteries?

09.06.2003 um 04:25
Ein echtes Mysterium, wird erst dann zur Gewissheit, wenn andere dieses ebenfalls bestätigen konnten. Wahr ist damit aber immer noch nicht, allerdings stolpert ein Fachmann dann darüber, der eine recht sinnvolle und echte Erklärung geben kann.

Nur dann wenn andere Fachleute die Beweise prüfen, wird aus dem Mysterium Wahrheit und Realität, dann ist es kein Mysterium mehr.

Nur für die Leugnenden, denen die Antwort nicht gefällt, sind die weg, wird die gefundene Wahrheit real.

Frage: "Wieso verbinden sich Subatomareteilchen zu festen Körpern?".

Verbinde ich mich mit Teilchen werde ich nicht fest, sondern weicher um die Hüften.


melden
Feuerwelt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteries?

04.08.2011 um 22:51
Hallo an Alle!

Die Wissenschaft wird nie das mystische anerkennen. Wie kann man beweisen, das es Außerirdische gibt? Wie kann man erklären, das Bigfoot, Chupacabra oder der Teufel von Jersey vor einem standen und man sie gesehen hat, ohne jeglichen Beweis?

Man sollte seine Zeit nicht verschwenden, in dem man versucht, das mystische wissenschaftlich hinterlegen zu lassen, sondern lieber die Geschichten genießen und mit anderen eine freundschaftliche Disskusion führen.

Aber, ich bin der Meinung, das jeder gern an mystische Sachen glauben will, nur der natürliche Menschenverstand zu viel Einfluss hat, um das zuzulassen.

Mit freundlichen Grüßen,
Jenny


melden

Mysteries?

04.08.2011 um 23:16
das ist genau so ne sage das die menschen im altertum dachten die erde sei eine scheibe. erst erzählungen darüber kahmen viel später, die wissenschaftler und co ausm mittelalter gingen damals auch davon aus das die erde eliptisch sein muss. genau so das die menschen im mittelalter unhygienisch waren, in medizin bücher steht da auch das man sich reinhalten soll. das is auch alles erzähle. wenn ich den link finde poste ich ihn nach


melden

Mysteries?

04.08.2011 um 23:26
Ihr solltet mal bedenken,das jeder solche Erfahrungen
berichten könnte.Egal ob wahr oder nicht.
Und wenn ich der Meinung bin mit Schlumpfine
eine Beziehung zu führen...
Beweist mir mal das Gegenteil!
In meinemGarten schwimmt Nessi und Sasquatsch steht jeden
Morgen zur Fütterung am Fenster...
Glaubt keiner?
Scheiß drauf,wollt ihr Wissenschaft oder den Glauben?
Eines geht nur,nicht beides.


melden

Mysteries?

04.08.2011 um 23:57
@Quetzalquatl

und was bringt uns das dann oder wie bereichert es uns vollgelogen zu werden?
das führt nur dazu, dass man noch ungläubiger und skeptischer wird


melden

Mysteries?

05.08.2011 um 00:24
Quetzalquatl schrieb:wollt ihr Wissenschaft oder den Glauben?
Eines geht nur,nicht beides.
Natürlich geht beides.


Wissenschaft ist die methodisch-systematische Erweiterung des Wissens durch Forschung, dessen Weitergabe durch Lehre, der gesellschaftliche, historische und institutionelle Rahmen, in dem dies organisiert betrieben wird, sowie die Gesamtheit des so erworbenen Wissens. Forschung ist die methodische Suche nach neuen Erkenntnissen sowie deren systematische Dokumentation und Veröffentlichung in Form von wissenschaftlichen Arbeiten. Lehre ist die Weitergabe der Grundlagen des wissenschaftlichen Forschens, die Vermittlung eines Überblicks über das Wissen eines Forschungsfelds und den aktuellen Stand der Forschung sowie die Unterstützung bei deren Vertiefung.

Und

Der Begriff GLaube wird neben der hier nicht behandelten Verwendung im Sinne von „etwas für wahr halten“ verwendet, um eine Grundhaltung des Vertrauens zu bezeichnen, v. a. im Kontext religiöser Überzeugungen.

Vieles in der Wissenschaft wäre ohne Glauben gar nicht existent.


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteries?

05.08.2011 um 09:47
Ich glaube an die Wissenschaft - ganz fest.


melden

Mysteries?

05.08.2011 um 09:51
@Chips
An welche? eine die Grenzen setzt oder eine die alles offen lässt?


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteries?

05.08.2011 um 10:09
An beide :-)

Ich biege mir das hin, wie ich es gerade brauche.....und das liegt daran, das ich "nichts" wirklich ernst nehme.....:-)


melden

Mysteries?

05.08.2011 um 10:14
An Wissenschaft brauch man nicht zu glauben. Das ist ja das tolle daran. Ob man daran glaubt oder nicht ist total unerheblich. Das Wasser im Kessel fängt an zu kochen wenn man es heiß macht. Ganz ohne Religion, Glaube oder Skepsis.


melden

Mysteries?

05.08.2011 um 10:17
@Spöckenkieke
jaaaa das stimmt! Wissenschaft ist einfach genial; ein tolles System dass das Universum beschreibt. Unvorstellbar dass diese komplexe Wissenschaft falsch sein sollte.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteries?

05.08.2011 um 10:18
Spöckenkieke schrieb: Das Wasser im Kessel fängt an zu kochen wenn man es heiß macht.
Und das kann jeder für sich und jeder Zeit nachprüfen, kann man das auch bei Wundern oder Geister Erscheinungen ??


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

83 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Luzifer117 Beiträge
Anzeigen ausblenden