Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schutzengel

1.214 Beiträge, Schlüsselwörter: Schutzengel

Schutzengel

06.06.2010 um 16:41
Bedanke dich lieber bei der Physik.


melden
Anzeige
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzengel

07.06.2010 um 13:22
@Jan.
SCHÖN.Freut mich für dich...und auch wenn Physik was feines ist-so ist sie nicht alles, nicht wahr ? ! :)

Von allen Gefährten, die mich begleiten,

ist mir keiner so treu geblieben

wie der Schutzengel.

(Clemens Brentano)


melden
Jan.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzengel

08.06.2010 um 16:55
@V.

Physik ? Wärs trocken, Ja.
Aber so? Da hab ich eher zweifel weils nass war. Glaube kaum das ich von alleine hätte stehen blieben können. o.O


melden
MissOzeana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzengel

11.07.2010 um 11:50
is fast jeden tag bei mir in einsatz


melden

Schutzengel

11.07.2010 um 11:59
Wer nicht am Morgen betet
ist arm den ganzen Tag.
Schutzengel geht zur Seite
und sieht Dir traurig nach.
Ich kann Dich nicht begleiten
Du wankst, wohin Du gehst.
O komm, o komm zurücke
und bete, eh Du gehst!


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzengel

11.07.2010 um 12:08
@Fritzi
Kannste nicht einfach mit ihm reden, anstatt Reime aufzusagen?
Meiner hat das persönliche Gespräch viel lieber.


melden

Schutzengel

11.07.2010 um 12:10
Jeder nach seinem Geschmack. :)


melden

Schutzengel

11.07.2010 um 12:53
ich weiß nur das es schutzengel gibt und ich einen sehr guten habe, deswegen lebe ich ja noch


melden

Schutzengel

11.07.2010 um 12:53
Also wer für sowas beten muss tut mir echt leid -.-


melden
Clara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzengel

11.07.2010 um 13:09
@Pumpkins


Betten ihm welchem sinne?


melden

Schutzengel

11.07.2010 um 13:10
@Clara

Was meinst mit betten? Rechtschreibqueen

Beten fürn Schutzengel ist doch offensichtlich


melden
Clara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzengel

11.07.2010 um 13:13
@Pumpkins

=P bähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh als ob du fehler frei bist =P


melden
Gallimimus78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzengel

11.07.2010 um 13:23
meine Meinung dazu, wenn z.B. etwas passiert was tragisch ist oder etwas passiert was die Leute sauer macht, dann fragen alle immer gleich:
"wo waren denn meine Schutzengel...?!!? "Dann kann es doch keine geben."

Für mich ist das verständlich... und diese Frage ist mir auch ständig, lange und schmerzhaft im Kopf rumgegeistert.


Ich bin für mich selbst ...persönlich zu einer möglichen Erklärung gekommen:
Ich denke, jede Sache liegt in der Verantwortung von jemandem...
manche Dinge in der Verantwortung von Engeln, andere in der Verantwortung von uns Menschen.

Jeder hat seine Aufgabe(n) im Leben
und viele Leute schauen einfach weg, wenn andere leiden oder Hilfe brauchen...
Ja, das ist unbequem^^,
aber es ist einfach ein Fakt... auch unabhängig vom Thema.

Deshalb denke ich, dass vieles in unserer Welt im Ungleichgewicht ist und dadurch eben solche Dinge passieren, die vielleicht (!) von Engeln nicht verhindert werden (dürfen??) weil es in der Verantwortung eines Menschen/ mehrerer Menschen lag.


So, das ist meine Theorie... was sagt ihr dazu??
(Alles hat irgendwo einen Plan, eine durchdachte Ordnung... sogar das Chaos.) ;)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzengel

11.07.2010 um 13:41
Ich teile die Schutzengelgläubigen in 2 Lager:

Die einen fällt ihr Engel erst wieder ein, wenn er sie aus einer misslichen
Lage befreit hat und danken ihm.

Die anderen denken nur an ihn, wenn sie in der Patsche sitzen,
rufen dann um Hilfe und sind enttäuscht, wenn ihnen nicht gleich
geholfen wird.


melden

Schutzengel

11.07.2010 um 14:18
es ist nun mal so, dass wir erfahrungen machen müssen und da helfen sie uns nicht. sie sind für uns da, hören uns zu, begleiten uns usw. aber wir sind alle "kinder" für die engel, wenn ein kind mit vorwarnung eine heiße platte anfasst, dann hat es eine erfahrung gemacht, die das kind vllt. beibehaltet.

@ramisha

100% richtig!


melden
Madadschian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzengel

11.07.2010 um 14:51
Der eigene Schutzengel ist das eigene Leben zudem als Schutzengel selbst,
indem das Leben das Licht in einem am Leben hält,
und dieses Licht des Lebens nennt man die Liebe und Weisheit...
um so mehr man den richtigen Weg des Lebens der Liebe und Weisheit geht,
zudem man mit sich selbst mehr im Einklang seines Lebens steht,
erhöht sich auch der eigene Schutz eines Menschen z.B. selbst im Leben...

LG.

Madadschian


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzengel

11.07.2010 um 14:57
@Madadschian

Hübsch!

Aber einen Schutzengel hat man schon dann, wenn man noch nicht
gelernt hat, sich selbst zu lieben, wenn man noch nicht in Einklang
mit sich und der Welt ist und ein Schutzengel pfeift auf Weisheit.


melden

Schutzengel

11.07.2010 um 15:10
Hallo!
Auch ich möchte ein kleines Erlebnis dazu beisteuern.
Ich hatte eine Freundin in der Kindheit die ich bis heute als meinen Schutzengel bezeichne.

Ein paar Freundinnen aus meiner Grundschulzeit waren mich besuchen.Es war Winter und wir schlenderten draußen ein bisschen herum weil uns langweilig war.Es lag Schnee und die Straßen waren glatt gefroren.Wir unterhielten uns gerade über etwas als ich aus dem linken Augenwinkel ein quietschen höre,sehe wie meine Freundin die neben mir läuft weg springt und höre im nächsten Moment nur noch wie das Auto versucht zu bremsen und bekomme einen gewaltigen Stoß von der rechten Seite.Der mich auch zur Seite wegschleuderte.Meine Freundin die rechts lief liegt auf mir.Dann hab ich mich erstmal zur Seit gedreht um zu schauen was passiert war.Ich sah ein Auto das nur ca. einen Meter von uns entfernt zum stehen gekommen war.Auf der Wiese die neben dem Bürgersteig war.

Das Auto war zu schnell gefahren und konnte auf gerader Strecke nicht mehr abbremsen.Es raste mit so einer Geschwindigkeit auf uns zu das es nur zum stehen kam in dem es gegen einen dicken fetten Baumstumpf prallte,und diesen sogar noch komplett entwurzelte und raus riss.Hätte meine Freundin nicht genau im richtigen Moment reagiert und so selbstlos gehandelt das sie nicht nur ihr eigenes Leben gerettet hat in dem sie sich auf die Seite schmiss,sondern auch noch mich weg geschubst hat innerhalb einer Sekunde,dann wäre ich tot gewesen.

Sie muss ganz einfach in diesem Moment mein Schutzengel gewesen sein.
Ich werde das nie wieder gut machen können bei ihr!

Liebe Grüße


melden

Schutzengel

11.07.2010 um 15:30
@ramisha
ramisha schrieb:Aber einen Schutzengel hat man schon dann, wenn man noch nicht
gelernt hat, sich selbst zu lieben, wenn man noch nicht in Einklang
mit sich und der Welt ist und ein Schutzengel pfeift auf Weisheit.
Woher hast Du das?


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schutzengel

11.07.2010 um 15:34
@outandabout_

Von meinem Schutzengel!


melden
212 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt