Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ebersberger Forst

754 Beiträge, Schlüsselwörter: Forst, Kinderstimmen, Ebersberger

Ebersberger Forst

18.05.2016 um 20:02
@rambaldi
Im Grunde genommen müßte man ja "nur" im Geschichtsarchiv vom Ebersberg nachfragen. Dann hätte man ein Datum


melden
Anzeige

Ebersberger Forst

27.05.2016 um 21:38
@rambaldi
@Gerania
@ufosichter
Ich glaub aus dem Thread ist die Luft raus^^


melden

Ebersberger Forst

28.05.2016 um 01:14
is ja auch schon lang nix wirklich neues dazu geschrieben worden

nix auffälliges gesehen worden, nix gehört

man müsste einfach mal wieder öfters hinfahren

dann stellt sich raus das nichts ist, oder man sieht wieder was


melden

Ebersberger Forst

28.05.2016 um 10:21
@ufosichter
Tja. Wird zeit dass ich im Lotto gewinne und dann bei München ein Haus hätte :) Dann mache ich meinetwegen jede Nacht Videos :D
Aber ich gebe dir recht. Man müßte öftes hinfahren. Jedoch hat die erst Sinn wenn es jemand aus der unmittelbaren Nähe macht.


melden

Ebersberger Forst

29.05.2016 um 00:43
@Niederbayern88

Eigentlich keine große Sache - es gibt mit Sicherheit einige Leute hier die aus dem Großraum München kommen. Man muss die nur erreichen... Vielleicht durch eine Umfrage? Irgendwen wird man anfixen können


melden

Ebersberger Forst

29.05.2016 um 00:52
ich bin von der andern Seite von München

aber ich werd auf jeden Fall mal wieder hinfahren in der nächsten Zeit


melden

Ebersberger Forst

29.05.2016 um 08:01
@Rhaenys
@ufosichter
Klar. Bin sicher es finden sich Leute dafür.
Insofern man sowas (klingt lustig ich weiß) mit einer gewissen Ernsthaftigkeit macht. Also nicht mit einem wackligen Handyvideo kommen, rumschreien da ist was und in Wirklichkeit war da nix.


melden

Ebersberger Forst

10.06.2016 um 17:02
Wie wärs heute Abend mit ner Tour?


melden

Ebersberger Forst

10.06.2016 um 18:47
@ufosichter
Glaubst du echt, dass während der EM Leute da mitmachen wollen?


melden

Ebersberger Forst

10.06.2016 um 18:56
Noch 'n finsterer Grusel-Forst?


Es gibt keine Spukwälder.

Es gibt nur aufgeräumte Baumplantagen, Holzfabriken, in denen das gefährlichste Fuchsbandwurm, Zecke und führende Bachen sind.


melden

Ebersberger Forst

10.06.2016 um 19:56
EM is mir egal


melden

Ebersberger Forst

10.06.2016 um 21:11
@Doors
Weniger ein Gruselwald, eher eine Straße die durch den Wald geht mit einer Urbanen Legende


melden

Ebersberger Forst

24.06.2016 um 17:38
Wir waren die letzten zwei Tage drinnen und fahren heute nochmal rein. Also drin drin nicht nur an der Kapelle.

Komisch entwurzelte Bäume als ob der Blitz rein wäre haben wir gesehen. Rundrum ist dort allerdings nichts zu sehen was nach einem Blitz deutet.

Noch komischer.... Wir haben einen Umzäunten Bunker gefunden welcher nach hinten gleich wieder abgeflacht ist.

Also muss er nach unten gehen.

Auch absperrbänder an den Bäumen die zerfetzt aussehen und manchmal mehr manchmal weniger sind also mal kommt was dazu beim raus fahren was beim reinfahren nicht da war.

Die Bunkeranlage haben wir gefilmt.
Heut Nacht geht es mit Kamera mit Infrarot nochmal rein - mit Glück sehen wir dann mehr.

Vielleicht kommen wir noch an eine Nachtsichtbrille ran.


melden

Ebersberger Forst

24.06.2016 um 18:30
@Tschonke

Kannst ja ein bisschen was hier rein stellen :)


melden

Ebersberger Forst

24.06.2016 um 20:19
@Tschonke
Bunker? Kannst du vielleicht da mal Bilder oder ein Video davon machen? Das wäre sehr hilfreich.
Als ich 2 mal da war war ich ja nur bei der Kapelle.


melden

Ebersberger Forst

24.06.2016 um 23:41
@Tschonke

Ich bin mir fast sicher, dass du da einen alten Trinkwasserspeicher o.Ä.gefunden hast, keinen Bunker. Die werden in der Regel nicht eingezäunt, Trinkwasserbehälter ja. Vorsicht, wenn ihr euch da rumtreibt und das Teil noch in Betrieb ist. Treibt da keinen Unfug. Wird sonst richtig böse, wenn ihr erwischt werdet, und das zurecht.

Btw, @Doors hat Recht, Spukwälder gibt es nicht. In fast jedem Flecken Wald in Deutschland wird Forstwirtschaft betrieben, neben ihrem Wert als Naherholungsgebiete haben so gut wie alle Wälder den eigentlichen Zweck, ihrem Besitzer knallhart Cash zu bringen.
Tschonke schrieb:Komisch entwurzelte Bäume als ob der Blitz rein wäre haben wir gesehen. Rundrum ist dort allerdings nichts zu sehen was nach einem Blitz deutet.
Schonmal nen Baum gesehen, der vom Blitz getroffen wurde? Vermute nein. Die werden sicher nicht entwurzelt. Auch sieht es nach einem Blitzeinschlag drumherum ganz normal aus, außer das der Baum förmlich zerrissen wird. Könnten die entwurzelten Bäume nicht eher auf einen Sturm zurückzuführen sein?

Den Rest zu kommentieren spare ich mir mal. Mannomann, was man hier manchmal so liest.. Aber mach mal, bin auf die Aufnahmen deines "Bunkers" gespannt.


melden

Ebersberger Forst

25.06.2016 um 07:34
@mightyrover
Mir ist ebenfalls kein Bunker bekannt, welcher im Ebersberger Forst vorhanden sein soll. Dennoch wären Bilder davon schön anzusehen. Ich habe mal bei uns im bayerischen Wald einen Baum getroffen, der mal vom Blitz getroffen war. War damals in der Nähe vom Haus meines Onkels, später hat er den Baum dann entwurzelt.
Der Baum sah ziemlich genau so aus:
2518181 1 1
Hatte damals als Kind Angst vor dem Baum weil das war unheimlich


melden

Ebersberger Forst

25.06.2016 um 11:35
@Niederbayern88

Jo, genau so sieht ein Baum aus, den der Baum voll erwischt hat :) Der wird zerrissen, aber nicht entwurzelt. Entwurzelt werden Bäume für gewöhnlich von Stürmen, von denen es in den letzten Jahren ja doch einige gab. Ich verstehe einfach nicht, was an Wäldern spukhaftes sein soll. Wenn man öfter im Wald unterwegs ist, auch abends, hört man sicherlich Geräusche, die man nicht sofort zuprdnen kann, aber dahinter stecken immer Tiere oder andere natürliche Ursachen. Da dann gleich auf "Spuk!!!Einself!" zu schließen, finde ich befremdlich. Finde es immer wieder interessant, wie manche Leute auf Teufel komm raus Häuser, Wälder, Industrieanlagen und andere Orte zu Spukorten deklarieren möchten.


melden

Ebersberger Forst

25.06.2016 um 11:45
@mightyrover
Mit "entwurzelt" meinte ich dass mein Onkel damals den Baum zerschnitten hat und dann den Stumpf der im Boden war mit einen Traktor entfernt hat^^.
Aber ja, so sehen Bäume aus die voll erwischt wurden. Darin sehe ich aber jetzt nichts paranormales. Unheimlich sehen sie aus das stimmt^^


melden
Anzeige

Ebersberger Forst

08.07.2017 um 07:48
Ein (etwas ungläubiger) Artikel vom 06.01.2017:
"Ist es ein Mythos, oder etwa doch mehr?" Das fragte sich auch der Unterhachinger Filmemacher Manuel Weiss, der mit einem kleinen Team von Schauspielern eine Horrorserie mit dem Titel "Ebersberg" drehte. Erzählt wird die Geschichte eines Internet-Filmemachers (!), der Videos für den Kanal "Parasight" dreht, selber aber natürlich nicht an Gruselgeschichten glaubt - bis er im Ebersberger Forst erlebt, was es heißt, Geister zu jagen.

Darsteller sind Florian Günther und Christoph Stoiber. Auch da taucht die Dame nicht wirklich auf, nur der Alarm im Auto geht los. Geister können eben alles, auch Elektronik! Da ist es kein Wunder, dass "Welt der Wunder TV" behauptet, der Ebersberger Forst gehöre zu den zehn gruseligsten Orten Europas. Und dass die Einheimischen nachts den Forst mieden wie der Teufel das Weihwasser.
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/sz-serie-sagen-und-mythen-folge-der-geist-faehrt-per-anhalter-1.3322529


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hilfe53 Beiträge
Anzeigen ausblenden