weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

La Ferme du Diable

298 Beiträge, Schlüsselwörter: Saarland, Urban Legend, Humbug, Kinderbelustigung

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 17:11
@Nichtmensch
nein ich meine die zeitung ist deutsch... oder... ich glaub wir reden gerade aneinander vorbei *gg*


melden
Anzeige
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 17:12
Achso du meinst das die da liegt und auf Deutsch ist.
Naja.. Werbung eben.

@redrose2008


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 17:14
Vielleicht wird die Seite von der Bild finanziert oder irgentwie unterstützt.
Und als Gegenleistung eben die Werbung.


melden

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 17:14
die arme Katze :'o
Auf jedenfall wieder so'ne Satanisten kacke.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 17:16
die arme Katze :'o
Auf jedenfall wieder so'ne Satanisten kacke.


Na klar, die bösen bösen Satanisten.

Vielleicht wachsen in dem !alten! Haus irgentwelche Pilze die giftig sind und Dämpfe freisetzen,die Tiere atmen diese logischerweise ein und sterben.
Vielleicht Gift.
Außerdem ist es sehr,sehr umständlich Ratten zu fangen und zu "opfern"
Ausserdem würde man an den Leichen einstichstellen oder Ähnliches sehen.


melden

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 17:19
@Nichtmensch
genau das meinte ich ;)


melden

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 17:50
Naja in Amierka liegt ja nun auch nicht grad die Brasilianische Kultzeitig auf dem Boden eines Horrorhauses.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 17:51
Ausnahmen bestätigen die Regel.


melden

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 17:54
@Nichtmensch
das ist aber schon äußerst merkwürdig.


zum thema katzen:

naja keien Zertrümmerungen oder ähnliches, der einen fehlt nur der hintere rechte lauf wa sich bisschen komisch finde aber was natürlich an der Witterung liegen kann.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 17:55
@Nichtmensch
das ist aber schon äußerst merkwürdig.


Eher macht das die Geschichte unglaubwürdig?
Oder denkst du die "Geister" oder der Teufel haben die Zeitung mitgenommen?


melden

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 17:58
Also ich hab ja die geschichte gelesen die unter den Bildern war.
Sie klang ja ganz spannedn bis zur stelle :
In dieser Nacht stellte sich Michel um Mitternacht mit einer Kerze vor den Spiegel und sprach das Vater unser rückwärts: „Retav resnu mi lemmih....“ als er mit dem Wort „Nema!“ endete ging er näher an den Spiegel. „Hmmmm.... wieso passiert denn da ni...!“ In diesem Moment hörte er ein schreckliches Lachen. „HarHarHar! Du armer Wicht! Du hast mich gerufen und nun sprich! Was willst du von mir?“ Hinter ihm im Spiegel war eine Gestalt erschienen. Halb Mensch, halb Ziegenbock mit gebogenen Hörnern auf dem Kopf und unbeschreiblich böse drein blickenden Augen! Michel erschrak und drehte sich um. Da stand er. Satan, der leibhaftige, das Böse in Person. „I-i-i-i-ch w-w-w-w-ollte doch n-n-ur....!“ „Du wolltest beweisen, dass es mich nicht gibt, was?“ sagte der Teufel. „Dafür werde ich dir und allen, die hier auf dem Hof wohnen das Leben zur Hölle machen!!!“ Und mit einem leisen „plopp“ verschwand er.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 19:31
LOL


melden

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 20:42
...plopp....


melden

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 20:46
Jaa , die bösen bösen Satanisten !
Ich bin mir ziemlich sicher das diese "Menschen" die Katze oder auch noch
andere Tiere dort geopfert haben. Katzen wissen nämlich welche Pilze / Pflanzen
giftig für Sie sind - & die rühren sie auch nicht an.
Und das dort tote Ratten rumliegen , dass ist doch nicht verwunderlich ?!
Habt ihr euch mal den Saustall angeguckt ? :b
Ist doch klar dass es dort Ratten gibt , und das die irgendwann auch einmal sterben.
Vielleicht wurden die auch von einer Katze gefangen - was auch immer..
Aber das es giftig ist , irgendwelche Dämpfe von irgendwelchen Pilzen , die irgendwo im Haus wachsen sollen , einzuatmen.. das bezweifle ich.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 20:54
Aber das es giftig ist , irgendwelche Dämpfe von irgendwelchen Pilzen , die irgendwo im Haus wachsen sollen , einzuatmen.. das bezweifle ich.

Natürlich ist das giftig.
Auch Katzen können sowas einatmen.
Und Ratten verwesen auch irgentwann mal, und wenn dort noch völlig bestehende Kadaver dort liegen, heißt dass, das dort oft Tiere sterben.
Wenn "Satanisten" diese Tiere opfern würden, würde man das an den Kadavern KLAR sehen.


melden

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 20:56
Seltsam, allen Vorbesitzern passierten schreckliche Schicksale, es wurde angeblich gemordet und eine schier unertragsame, gruselige Atmosphäre scheint dort zu herrschen. Von den ganzen, toten Kleintieren ganz zu schweigen.

Alle scheint's zu bewegen und niemand traut sich dahin-außer ein Obdachloser, dem es wohl auch bisher super zu gehen scheint und er wohl froh ist, überhaupt einen Unterschlupf gefunden zu haben.

Finde den Fehler!


melden

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 21:01
Ich glaube aber nicht das dort giftige Pilze wachsen .
& dass man durch das bloße einatmen stirbt - nicht von diesen Pilzen . Katzen sind außerdem schlaue Tiere. Und wie man auf den Bildern sehen kann , ist von manchen Tieren nur noch ein bisschen Haut & sonst nur das Skellett übrig , daran kann man sicher nicht erkennen ob ein Satanist mit nem Messer reingehackt hat , oder ob das Tier von einem "Pilzgeruch" gestorben ist.
Aber das viele "Touristen" in dem Haus rumlaufen , kann man ja anhand den Bildern auch gut erkennen. Warum also keine Satanisten , die sich sowieso immer leere Häuser suchen ?


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 21:04
Warum also keine Satanisten , die sich sowieso immer leere Häuser suchen ?

Weil das Blödsinn ist.
Kaum welche Satanisten opfern Tiere oder gar Menschen.
Vorurteile!

Ansonsten stimme ich Mr.DeXtar vollkommen zu.
Bald wird dieses Haus wohl für mehrere Obdachlose Obdach bieten ;)


melden

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 21:06
So sieht's aus.

Hier nochmal der Link zu der Seite (der hier sicher schon gepostet wurde):

http://gallery.dralzheimer.stylesyndication.de/Lost%20Places/ferme_de_la_cite_saargemuend/

Ein Zitat daraus:

Nur so viel vorweg: Der Ort ist nicht ohne! Tatsächlich treiben sich dort unheimliche Gestalten herum, denen man nicht im dunkeln begegnen möchte.

Ich treffe Abends fast immer auf seltsame Gestalten, die ich nicht nur im Dunkeln nicht treffen möchte. Und ich lebe in einem Dorf.


melden
Anzeige
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

La Ferme du Diable

12.11.2008 um 21:09
Ich treffe Abends fast immer auf seltsame Gestalten, die ich nicht nur im Dunkeln nicht treffen möchte. Und ich lebe in einem Dorf.

Aber ich denke nicht das das "Satanisten" sind die Tiere opfern.
Das wäre dem oder den Obdachlosen die dort leben sicher nicht Recht.
Und ich denke dort wohnen einige Obdachlose!


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hausgeister?47 Beiträge
Anzeigen ausblenden