Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chupacabra

334 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kreaturen, Chupacbra ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Chupacabra

17.06.2004 um 00:00
Ach ja _unicorn_ ich komm aus Salzburg und es gibt meines Wissens bei uns kein so großes Echsenvieh aber dieses war ja auch auf keinen Fall natürlich oder von dieser Welt !!

Das Leben ist fair


melden

Chupacabra

17.06.2004 um 18:42
@bloodysunday
Hm ja hast recht ;) einfach platt gewalzt armes Tier was immer es war, ruhe in frieden!

@merowinger
Puh, das ist ja dann eh weit von mir entfernt ;) aber es könnte doch sein das es sich auf wanderschaft begibt!!



Wenn die Wahrheit verschwimmt und nichts mehr stimmt.
Die Phantasie wahr ist und der Traum sich auf die Erde ergießt.
Wird ein neuer Stern geboren und es ist die Realität verloren.
Und sind die Menschen ohne Zorn, dann erscheint das Einhorn



melden
senedjem Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Chupacabra

17.06.2004 um 18:45
Ja, zu beipiel wie damals als es von mittelamerika nach östereich wanderte! ;)
Ich denke niht das es sich um ein chupacapra handelt! Oder habt ihr bereit ausgesogene ziegen in eurem garten gefunden!

Nie erreicht man die Grenze der Kunst, und
es gibt keinen Künstler, dem Vollkommenheit eignet.(Pthahotep)



melden

Chupacabra

17.06.2004 um 18:54
Anhang: chupacabra.jpg (48,2 KB)
Nein ich hab keine ziege! aber in meiner umgebung auch nicht also nichts mit chupacabra!! schade ;)

ich hab auch noch bilder gefunden, ob er das ist?

Wenn die Wahrheit verschwimmt und nichts mehr stimmt.
Die Phantasie wahr ist und der Traum sich auf die Erde ergießt.
Wird ein neuer Stern geboren und es ist die Realität verloren.
Und sind die Menschen ohne Zorn, dann erscheint das Einhorn



melden

Chupacabra

17.06.2004 um 18:55
Warum haben Menschen immer Angst vor dem was sie nicht kennen ???

Scheint wohl so ne Art Schutz zu sein, lieber abhauen als was riskieren !!!

Das Leben ist fair


melden
senedjem Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Chupacabra

17.06.2004 um 19:02
ÄHH...! Wenn meinst du jetzt?


Nie erreicht man die Grenze der Kunst, und
es gibt keinen Künstler, dem Vollkommenheit eignet.(Pthahotep)



melden

Chupacabra

17.06.2004 um 19:08
Anhang: chupacabral.gif (81,4 KB)
Hier mal ne Zeichnung, aber ich glaub nicht das es so aussieht oder? wäre schon etwas monströs!!

Wenn die Wahrheit verschwimmt und nichts mehr stimmt.
Die Phantasie wahr ist und der Traum sich auf die Erde ergießt.
Wird ein neuer Stern geboren und es ist die Realität verloren.
Und sind die Menschen ohne Zorn, dann erscheint das Einhorn



melden

Chupacabra

17.06.2004 um 19:11
@merowinger
meinst du mich jetzt damit? wenn ich würde das schon gerne sehen, aber von ner sicheren entfernung, aber du hast recht von unbekanntem hat man eben angst, könnte ja sowas sein was dir den hals umdreht ;)

Wenn die Wahrheit verschwimmt und nichts mehr stimmt.
Die Phantasie wahr ist und der Traum sich auf die Erde ergießt.
Wird ein neuer Stern geboren und es ist die Realität verloren.
Und sind die Menschen ohne Zorn, dann erscheint das Einhorn



melden

Chupacabra

17.06.2004 um 19:25
Och Manno ich meinte das Allgemein !!!

Das Leben ist fair


melden
senedjem Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Chupacabra

17.06.2004 um 19:28
Naja, damit ist ja das grosse rätsel in diesem thread gelöst! Hmm, da war doch noch was! Achja chupacapra! Hat niemand weitere infos zu diesem wesen?

Nie erreicht man die Grenze der Kunst, und
es gibt keinen Künstler, dem Vollkommenheit eignet.(Pthahotep)



melden

Chupacabra

17.06.2004 um 22:43
@ unicorn das teil auf dem bild hat schon ne derbe lange schnauze. wenn man von dem skelett ausgeht, dass der eine bauer da gefunden hat würd dat nich passen. es fehlen da auch die angeblichen stacheln aufm rücken.
die zeichnung erinnert mich eher an den affen von könig der löwen nur halt in böse ;)

_______
Were you born worthless, or did you have to work at it?



melden

Chupacabra

19.06.2004 um 15:33
@bloodysunday
:) der affe von könig der löwen! hm hast aber recht, aber als ich bilder gesucht habe, fand ich den und dachte könnte man mal zeigen mal sehen was man dazu sagt!

Ich hab mal etwas versucht über den Chupacabra heraus zu finden:
Diesen Bericht habe ich aus einem Kryptozoologie Buch, darin war ein Artikel aus der Guatemala Weekly News abebildet. Darin stand :
Warnung der den Chupacabras!
Im März 1995 sickerten die Gerüchte über ein eigenartiges Phänomen aus Zentral-Puerto Rico durch. Leichen von Hühnern, Schafen, Kühen und besonders Ziegen wurden gefunden, alle ohne Blut und nur mit einem einzigen Stichwunde. Diese blutleeren Kadaver tauchten bal auf der ganzen Insel auf, und das Sickern wurde zum Strom. Im November erfolgte die ersten Augenzeugenberichte. Zeugen beschrieben ein eigenartiges zweibeiniges Wesen, etwa 1,20 bis 1,50 m hoch das aussah wie eine Kreuzung aus einem Alien und einem Känguru mit Reißzähnen. Das Wesen wurde el chupacabra gennant – auf Spanisch bedeutet das Zigensauger und aus der Chupacabra Manie wurde bald eine wahre Hysterie. 200 starke Suchmannschaften durchkämmten das Land, während offizielle Stellen Hunde und vielleicht wilde Rhesus Affen die Schuld gaben. Zu beginn des Jahres 1996 schien ein Kälteeinbruch die Lage zu beruhigen, doch im März war das Chupacabra wieder aktiv. Inzwischen war es offenbar umgezogen. In dem Maße, wie lateinamerikanische Medien die Geschichte aufgriffen, verbreitete sich Schäden an Haustieren und Augenzeugenberichte bis nach Florida, Texas und Mexiko. Bis Mitte April hatte das Chupacabra sein erstes menschliches Opfer gefunden, und die Begegnungen häuften sich. Innerhalb weniger Monate wurde das Tier fester Teil der reichen lateinamerikanischen Folklore.
(Quelle: das grosse Buch der Ungeheuer)
Es gab noch einige Beschreibungen dazu: Es soll starre rote Augen und große Ohren und nadelspitze Zähne zum Blutsaugen haben. Es erinnert an ein Känguru mit spitzen Dornen auf dem Rücken.

Sorry dafür das es so viel zu lesen ist!! Ging leider nicht anders!!


Wenn die Wahrheit verschwimmt und nichts mehr stimmt.
Die Phantasie wahr ist und der Traum sich auf die Erde ergießt.
Wird ein neuer Stern geboren und es ist die Realität verloren.
Und sind die Menschen ohne Zorn, dann erscheint das Einhorn



melden

Chupacabra

19.06.2004 um 19:21
@unicorn
Mein bruder meint das dein bild einen überfahrenen Affen(pavian) zeigt.


melden

Chupacabra

20.06.2004 um 16:56
@snapfin,
kann sein, ich weis es nicht ich hab in google (bilder) chupacabra eingegeben und dann kam dieses bild (und noch ein paar andere :)) aber für einen pavian halt ich es zu viel pelz ich hätte eher an ein yak gedacht demm man was weggeschnitten hätte oder einen hund mit viel zu langen haaren

Wenn die Wahrheit verschwimmt und nichts mehr stimmt.
Die Phantasie wahr ist und der Traum sich auf die Erde ergießt.
Wird ein neuer Stern geboren und es ist die Realität verloren.
Und sind die Menschen ohne Zorn, dann erscheint das Einhorn



melden

Chupacabra

24.06.2004 um 17:32
Echt komisch, dieses Tier...
Wer andere merkwürdige sachen sehen will geht auf: http://www.gespensterweb.de/
Da gibt´s sogar Geisterwebcams!!! Und auch lustige Bilder.
Ich kanns euch nur empfehlen! Aber passt auf dass ihr keine bösen Träume bekommt ... ;)
Und noch was - wie wärs denn mal wenn wir über den Mottenmann (nicht über mich-über das Tier) reden würden, ist sicher lustig!!!


melden

Chupacabra

24.06.2004 um 17:48
@unicorn
Für`n Yak oder Hund ist es zu klein... Vieleicht sollte man die Vorderläufe näher angucken


melden

Chupacabra

19.08.2004 um 16:13
Hallo Jungs !
Ich bin auch ein Chupacabra-Begeisterter! Hab meine Online-Fussballmannschaft auf Hattrick.org FC Chupacabra getauft.
Ich befasse mich schon seit einiger Zeit mit dem El Chupacabra. Werde aber nicht wirklich schlau daraus. es gibt ja mehrere Theorien. 1. in puerto rico soll es im dschungel ein gen-labor geben aus dem er ausgebrochen sein könnnte. 2. bei jeder chupacabra aktivität wurden auch ufo-sichtungen gemacht. (Ein Haustier der aliens?) die ihn auf die erde schicken um zu fressen? vielleicht etwas von beiden? man weis es nicht. ein puerto ricanischer farmer hat einen chupacabra paar hundert meter vor seiner farm angeschossen und am nächsten tag wurden die sterblichen überreste gefunden. - in ein labor gebracht und es stellte sich heraus, dass menschliche, tierische und sogar pflanzliche substanzen in seinem blut gefunden wurden. doch die regierung beschlagnahmte diesen kadaber und behauptete einige tage später dass es ein stink normaler hund war. ich fliege am 20.08.04 in meinem wohlverdienten urlaub und werde dann 14 tage zeit haben, mein "El chupacabra" buch anzufangen zu schreiben. möchte die geschichte ein wenig an der "wahrheit" anlehnen. also falls jemand von euch gute ideen hat würde ich mich freuen, wenn er mir antwortet.
El Chupacabra


melden

Chupacabra

20.08.2004 um 05:29
Zum Foto!
Man betrachte sich die Pfoten dieses Tieres! Zusammen mit dem Gesicht könnte man auf einen Pavian kommen!

Nun zum Ziegensauger allgemein!
Es ist mit Sicherheit ein normales aber, bisher, unbekanntes Tier! Die Alien-Theorie schliesse ich aus und die Gen-Labor-Story ist mir zu weit hergeholt!

Bin schon recht viel in der Welt rumgekommen und habe schon recht viel gesehen und gehört! Die meisten "monströsen" Tiere werden irgendwann als "neue Art" oder "Missgeburten" entlarvt!
Die Fährte eines Tieres, die ich in Mittelamerika sah und die mein einheimischer Führer als Fährte eines Chupacapra bezeichnete, sah mir verdammt nach Säugetier aus!

@EL Chupacapra, wenn Du versuchst, ein Buch über ein solches Wesen zu schreiben, schreibe es am besten als Roman!
Solltest Du zuviele Fakten hineinbringen, die nicht bewiesen sind, wirst Du, sollte Dein Buch erscheinen, von der Fachpresse in der Luft zerrissen!
Liebe Grüsse
-P-

Lebe jeden Tag als ob es Dein letzter wäre!!! Reisen bildet!!!


melden

Chupacabra

20.08.2004 um 13:02
Hört sich total irre an!

Denkt ma dran fr+her waren die Kontinente zusammen, da hat Chupacapra einfach rüber nach Össiland gehn könn. tja und nu isses da! *räusper+grinz+schmunzel*
Aber wer weiß...
Vielleicht ist es auch eine art Werwolf? daran hat ja noch keiner gedacht! ^^
Vielleicht ne Bisamratte die nachts mutiert! *rofl*
---
Aber alle Bilder die bis jetzt hier zu sehn waren sich recht amüsant, aber überlegt mal wieviel Blut in einer Ziege ist! 5-6liter bestimmt!
Wiesoll denn son kleiner Körper (wie auf den Bildern entnommen) das hintrinken? Oder *smile* es sind herdentiere die gemeinsam auf beute jagdgehn!

Der Freund von heute,
ist der feind von Morgen!



melden

Chupacabra

20.08.2004 um 17:41
Ich glaub dass es den Chupacapra gibt. Aber ich denke es ist nur so eine Art Missgeburt bei der irgendwie ein paar Gene sich verändert haben.


melden