Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kryptozoologie allgemein!

396 Beiträge, Schlüsselwörter: Kryptozoologie

Kryptozoologie allgemein!

11.08.2007 um 18:47
und wenn dieses thread eh keiner mehr "benutzt" kann es ja geschlossen werden.;)


melden
Anzeige

Kryptozoologie allgemein!

11.08.2007 um 18:48
Wenn eh keiner auf deine Fragen eingeht, kannst du ja gelöscht werden :D


melden

Kryptozoologie allgemein!

11.08.2007 um 19:01
da hast du recht :D
ich find es nur immer wieder erfrischend wie viele leute es gibt
di sich so ungleublich leicht manipulieren lassen


melden
stelleaterna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

15.08.2007 um 15:57
FAKE


melden

Kryptozoologie allgemein!

16.08.2007 um 14:26
was?


melden

Kryptozoologie allgemein!

10.09.2007 um 19:47
Link: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com (extern)

TV-Kameramann filmt Seeungeheuer von Tianchi

Tianchi-See/ China
Wie das Nachrichtenagentur „Xinhua“ meldet,
will ein TV-Kameramann am vergangenen Donnerstag
bis zu sechs „Ungeheuer“ um Tianchi-See
nahe der Grenze zur Volksrepublik Korea gefilmt haben.
Ganze 20 Minuten soll das Video lang sein, das dem Reporter des lokalen Fernsehsenders des Changbai Naturschutzgebietes gelungen sein soll. In einigen Sequenzen sollen die drei bislang unbekannten Tiere nebeneinander durch den Vulkansee schwimmen . . .
Mehr dazu im link.

Na da bin ich ja mal gespannt ob man davon in den Medien hört.


melden

Kryptozoologie allgemein!

11.09.2007 um 18:53
bin ebenso gespannt, aber nicht wirklich optimistisch wenn ich ich ehrlich bin


melden

Kryptozoologie allgemein!

11.09.2007 um 18:56
Link: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com (extern)

Nachtrag: die ersten Standbilder des besagten Videos sind wie erwartet absolut nichssagend

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2007/09/erste-standbilder-des-chinesischen.html


melden

Kryptozoologie allgemein!

16.09.2007 um 20:23
sieht aus wie ein insekt


melden

Kryptozoologie allgemein!

21.09.2007 um 12:27
Ein bisschen weit weg um was erkennen zu können!!


melden

Kryptozoologie allgemein!

01.10.2007 um 01:42
Glaube die meisten Sichtungen von Fabelwesen sind unecht. Beim Yeti bin ich mir aber ziemlich sicher das es ihn gibt bzw. gegeben hat. Der mumifizierte Fuss den man im Schnee vom Himalaya gefunden hat und man von dem man seitdem nichts mehr hört, gibt einem doch sehr zu denken.


melden

Kryptozoologie allgemein!

31.10.2007 um 16:33
tja
manches ist ud bleibt ein rätsel


melden

Kryptozoologie allgemein!

01.01.2008 um 22:59
Kann aber auch ne Legende der Eingeborenen sein....die aus einem Bären ein "Monster" machen.


melden

Kryptozoologie allgemein!

05.02.2008 um 00:05
</object>

Ein ungewöhnliches Säugetier wurde in der Wüste Gobi entdeckt. Dieses langohrige Tier hat den Namen Jerboa, ist nachtaktiv und lebt in der Mongolei und in China. Hier die ersten Filmaufnahmen des kleinen Hüpfers.
er Wissenschaftler Dr. Jonathan Baillie des Zoologischenvereins London fand das Tier bei einer Expedition. Bisher war es sehr schwer zu beobachten, da es sehr klein ist, und in der Nacht sich bewegt und in den harschen Bedingungen der Wüste lebt.

Diese kleine Kreatur hüpft wie ein Kangaroo, es ist faszinierend zu beobachten. Kurze Haare an ihren Füsschen, fast wie Schneeschuhe, erlauben es über den Sand zu hüpfen. Was Säugetiere angeht, hat es die grössten Ohren im Verhältnis zum Körper.“ sagte er.


melden
chaoshell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

05.02.2008 um 00:08
Kann der mit denn Ohren fliegen lol ^^

Ist echt nee senation :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

05.02.2008 um 00:41
ich will so eins!


melden

Kryptozoologie allgemein!

05.02.2008 um 04:20
ich auch , voll süß :)


melden

Kryptozoologie allgemein!

20.03.2008 um 20:20
Jööö... das ist doch ein süsses Ding. Finds vorallem interessant, dass das scheinbar einem folgt (wies im Video gesagt wird). Will auch eins! :)

Aber da sieht man... es werden immer mal wieder neue Tierarten entdeckt!


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

20.03.2008 um 20:54
Und erstaunlicherweise in der Wüste Gobi, ich verweoise da auf den Thread
Der unheimliche Killerwurm

der ja auch in der Wüste Gobi leben soll.


melden
Anzeige

Kryptozoologie allgemein!

20.03.2008 um 21:00
Von dem Killerwurm hab ich auch schon gehört. Steht ua. auf der Wikipedia unter "Liste der Kryptiden".
Es gibt wohl schon mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, die sich unsere Schulweisheit nicht träumen lässt.
So glaube ich beispielsweise auch, dass es den Chupacabra tatsächlich geben könnte!


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt