Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kryptozoologie allgemein!

396 Beiträge, Schlüsselwörter: Kryptozoologie
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

20.03.2008 um 21:06
Obzwar der thread leider so heisst, weise ich darauf hin dass es korrekt:

Mongolischer Riesenringelwurm

heissen muss.


melden
Anzeige

Kryptozoologie allgemein!

29.03.2008 um 23:49
Einfach mal so ne Frage, hat sich eigentlich wieder was im Bereich der Kryptozoologie getan?


melden
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

07.08.2008 um 19:16
mt4837,1218129403,2me1zjs


melden

Kryptozoologie allgemein!

07.08.2008 um 19:44
sieht aus wie`n besoffener Tapir!!!1


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

08.08.2008 um 02:22
hm das bild ist fake, im dazugehörigen thread wurde schon zum anfang hin gezeigt wo die ps naht ist


melden
problembär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

13.09.2008 um 22:19
Es ist schon einige Jahre her, als mir Folgendes passiert ist:

Eines Nachts (ich war allein in meiner Wohnung) bin ich aufgewacht und habe im Dunkeln gesehen, daß in meinem Schlafzimmer etwas umherfliegt. Das Unheimliche daran war, daß dieses Tier sehr schnell geflogen ist und dabei völlig lautlos war. Auch ist es nirgendwo angestoßen oder dagegengeflogen. Es flog immer immer im Kreis. Für ein Insekt war es viel zu schnell und zu groß, und für einen Vogel zu klein und viel zu leise (wie gesagt, es hat beim Fliegen keinerlei Geräusche gemacht). Seine Größe würde ich (rückblickend) auf 10 bis 15 cm schätzen - aber wegen der hohen Geschwindigkeit seines Flugs war es mir kaum möglich, etwas zu erkennen.

Ich habe zunächst einige Augenblicke gewartet, um zu verstehen, was das sein könnte und dann das Licht eingeschaltet. Durch das Licht hat sich das Tier jedoch nicht beirren lassen, sondern ist weiter seine Kreise geflogen. Ich habe dann alle Fenster geöffnet, die Tür zum Schlafzimmer geschlossen und mich ins Wohnzimmer begeben. Nach einer halben Stunde habe ich mich dann getraut nachzusehen - und zum Glück war das Tier nicht mehr da. Ich habe auch hinter alle Schränke gesehen und nichts gefunden.

Hereingekommen ist das Tier vermutlich durch ein geöffnetes Fenster. Meine damalige Wohnung lag in einem Wohngebiet am Rande einer größeren Stadt. Hinter dem Haus beginnt ein Bahngelände, an das sich Kleingärten anschließen.

Was für ein Tier das gewesen sein könnte, ist mir bis heute nicht klar. Zunächst hatte ich an eine Fledermaus gedacht - doch erstens habe ich in den acht Jahren, in denen ich in dieser Gegend gewohnt habe, dort keine Fledermäuse gesehen; und zweitens war es auch dafür meines Wissens zu klein.

Wer hat eine Idee, was das gewesen sein könnte?


melden

Kryptozoologie allgemein!

13.09.2008 um 22:25
@problembär

Ich hab zwar nicht den Doktor in Fledermäusologie;), aber das muss fast eine

Fledermaus gewesen sein.

Hab ähnliches erlebt und die Fledermaus war nur ca. 8cm in der Spannweite gross.

Völlig lautlos und mit und ohne Licht unbeirrt umherfliegend.


melden
problembär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

13.09.2008 um 22:30
Wenn Fledermäuse auch sehr schnell fliegen können, könnte es wohl so sein. Ich wußte nicht, daß es auch Fledermäuse gibt, die so klein sind. Im Tierpark haben sie größere - und frei lebend habe ich noch keine gesehen.


melden

Kryptozoologie allgemein!

13.09.2008 um 22:38
problembär schrieb:Meine damalige Wohnung lag in einem Wohngebiet am Rande einer größeren Stadt. Hinter dem Haus beginnt ein Bahngelände, an das sich Kleingärten anschließen.
Typischer Lebensraum für Fledermäuse


melden
problembär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

13.09.2008 um 22:42
Mich wundert nur, daß ich in den acht Jahren, die ich dort gewohnt habe, keiner einzigen Fledermaus begegnet bin - auch nicht, wenn ich nachts unterwegs war, was recht häufig der Fall war. Und dann gleich so was ... Nun nehme ich an, daß Ihr recht habt.


melden

Kryptozoologie allgemein!

13.09.2008 um 22:44
Vielleicht weil Du kein Auge dafür hattest. Man geht oft mit verschlossenen Augen durch die Welt.


melden
problembär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

13.09.2008 um 22:54
Ja, Du hast vielleicht recht.


melden
nick.rivers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

13.09.2008 um 23:12
Vielleicht auch weil Fledermäuse ganz einfach nachtaktiv sind und im Dunkeln gar nicht weiter auffallen, wenn man nicht bewusst danach sucht... :|


melden
problembär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

13.09.2008 um 23:22
Ja, vielleicht hätte ich auch schon vorher welche gesehen, wenn ich besser darauf geachtet hätte. Bis dahin wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, Fledermäuse in meiner Gegend zu vermuten. Ich dachte auch, Fledermäuse seien sehr selten und nur noch in einsamen alten Ruinen zu finden ...

Trotzdem danke für Euere Hinweise - von jetzt an kann ich also meine "kryptozoologische Erscheinung" mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit als Fledermaus einordnen und muß mir darüber keine Gedanken mehr machen.


melden
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kryptozoologie allgemein!

10.02.2009 um 00:44
Youtube: The Montauk Monster


melden
Anzeige

Kryptozoologie allgemein!

14.11.2009 um 02:59
Ob der Megalodon aufgetaucht ist:

http://nachrichten.freenet.de/wissenschaft/paranormal/behoerden-warnen-riesenhai-vor-australien_1113482_533376.html


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt