weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

186 Beiträge, Schlüsselwörter: Verflucht, Portrait, Zigeunerin

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 00:11
@Mr.Dextar
x factor? Was ist das?


melden
Anzeige

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 00:12
@MacRaph

Da gabs eine Folge über diesen Napoleon-Stuhl.


melden
Desdaemonian
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 00:13
War es wahr?


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 00:15
@Desdaemonian

Soweit ich mich erinnere, ja.

Jedoch genügen solchen Autoren oft nur die kleinsten Fakten, um eine solche Geschichte als "wahr" anzuerkennen. Von daher darf man das nicht so naiv hinnehmen. ;)


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 00:21
Woher weisst Du das? Wo läuft diese Sendung?


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 00:22
@MacRaph

Lebst du hinter dem Mond?^^

Hier, bitte, da kannst du alles nachlesen:

Wikipedia: X-Factor_(Fernsehserie)


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 00:43
Upppsssss!
Sorry! Leb´ wohl echt in ´ner anderen Welt.
Also, ist es nun wahr oder nicht?
Ich glaub´ ja schon daran...............@Mr.Dextar


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 00:47
@MacRaph

Angeblich schon, aber beispielsweise einen Flugzeubabsturz darauf zurückzuführen, weil sich das "Opfer" auf einen alten Stuhl hingesetzt hat, halte ich für verrückt, um es mal korrekt auszudrücken. ;)


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 00:55
???`
@Mr.Dextar
?????!
Mehr Details bitte!
Interessiert mich schon sehr!
Habe das Gefühl, das es Dir um Mehr geht, wie dieses Bild!
Irre ich mich etwa?


melden
Winchester
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 01:09
Ich hab so eine Zigeunerin in der Bude hängen, äh also so ein Bild halt aber schon Jahre
und die ist auch nicht rot.
Die wo ich hab hat ein grünes Kleid an und einen Schellenkranz in der Hand und einen
super Ausschnitt.
Gemahlt hats mein Opa.


melden
Desdaemonian
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 10:35
Ich hätte den Thread ja wohl Zigeunerin mit Kleid und nicht Zigeunerin inROt genannt, wenn sich der Mythos auf jedes Bild einer Zigeunerin bezieht.

Der Mythos bezieht sich nur auf das Portrait (!), also keine Gruppen bilder wo mehrer Menshcen drauf sind. Es soll eine Zigeunerin in roter Kleidung (!) zu sehen sein. Und genau diese Bilder sollen, verflucht sein.

Und ich denke meine ANtwort habe ich bereits.
Vielen Dank nochmals!^^


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 11:17
Hab auch ein Bild gefunden

http://www.imkinsky.com/objektimages/63/mittel/7370_07.jpg


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 11:18
verdammt warum wird das nicht angezeigt?


melden
Lazarus2000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 11:30
Wird doch angezeigt....dauert nur einen Moment.


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 13:33
@MacRaph

Hö, nö, wieso sollte es?

Und mehr Details kann ich dir nun auch nicht aus dem Kopf bringen, außer die, die hier schon erwähnt wurden.


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 17:50
Wenn ich zwei Billder in Acryl male (habe das lieber als Ölfarben), sie beide verschenke/verkaufe und einem Käufer sage:,,Das Bild hier ist verflucht", dem anderen aber nichts davon erzähle - wird dann nur derjenige Opfer eines Fluches, dem ich es sagte oder beide oder keiner von beiden?

Was, wenn der, dem ich vom Fluch erzählte, nicht dran glaubt?
Und zwar wirklich davon überzeugt ist, dass er nicht verflucht wurde?


Übrigens behaupte ich ja mal: Wenn einerseits ein Fluch dadurch ausgelöst wird, dass man jemandem mit all seiner Willenskraft Schlechtes wünscht - dann kann man sich gegen Flüche seinerseits zur Wehr setzen, wenn man mit all seiner Willenskraft nicht an deren Wirksamkeit glaubt, wenn man mit all seiner Willenskraft sich beispielsweise auf ein Gebet konzentriert und dann vollkommen davon überzeugt ist, dass dies den Fluch abwehrt.


melden
Desdaemonian
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 18:43
Ihr wisst schon dass gerade Menschen die NICHT an Flüche glauben, sehr viel empfänglicher für diese sind???


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 22:43
@Kc

Nein du solltest schon die auch dazu nötige Fähigkeit haben, einen Fluch über das Bild zu legen.
Nur weil du es einem sagst: Dieses Bild ist verflucht. Heißt es nicht, dass es das auch ist.

Denn ein Fluch ist nicht nur dein Eigener Wille der auch nach deinem Tod vorhanden ist, sondern auch sehr viel Energie, und ich verspreche dir, nach so einem Fluch fühlst du dich sehr sehr ausgelaugt. Wenn du könntest würdest du erst einmal 2 Tage durchschlafen. zumindest geht es mir so... ob Fluch, oder Mitleidsritual oder sonstige die bekannt und nicht bekannt sind, es kostet energie. Jede Menge.



@Desdeamonian
Nun, ich denke nicht, dass dies jeder weiß, dafür sollte man doch schon etwas mehr in die Psyche des Menschen (allgemein) "sehen" können.


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 22:47
@Kc

Nehmen wir (zu deiner Theorie einen Fluch bechen zu können) z.B. einen normalen Fluch. Harmlos... eine Pechsträhne. Dann legst du fest, noch während des Fluchs, nur in denem Kopf, nicht ausgesprochen, wann dieser Fluch endet. Sagst du dir, dieser Fluch, kann nur durch mich aufgehoben werden, so wird das auch so sein. Da nützt die Willenskraft des anderen nichts mehr. Um so mehr er sich dagegen wehrt, um so besser für den, der den Fluch ausgesprochen hat.

Und findest du dich mit dem Fluch ab, um deiner nächsten Frage schon entgegen zu wirken :), machst du es auch nicht ungeschehen, sondern machst es dem Fluch nur leichter.

DU, der, der Ihn ausspricht legt die Wirkung und die dauer fest.
Sonst niemand.


melden

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 22:51
@Seresia

Nun, ich werde es nicht ausprobieren, ich habe kein Interesse daran, anderen Menschen Schaden zuzufügen ^^.

Mir reichen auch andere Fähigkeiten.

Falls es tatsächlich echte Flüche geben sollte - so etwas ist mir jedenfalls noch nie untergekommen - kann das schon eine sehr üble Sache sein.

Vor allem frage ich mich, ob manche Flucher gar nicht wissen, was sie eigentlich tun? Denn was sollte die Person, die das diskutierte Zigeunerbild schuf (falls es existiert) wohl für einen bewussten Grund gehabt haben, so eine ,,Langzeitbombe" zu schmieden?


melden
Anzeige

Zigeunerin in Rot - ein verfluchtes Portrait

15.08.2009 um 22:54
@Kc

den Grund hatte ich glaube ich (ein Beispiel war es, zu dem ersten Bild, das mir bekannt ist, die entblößte Zigeunerin, mit dem Adelsjungen)
recht genau beschrieben.


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden