weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gefallene Soldaten

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod
Diese Diskussion wurde von schmitz_ geschlossen.
Begründung: Da die Frage letztlich keinen Unterschied zu der Frage, ob es überhaupt Geister gibt beinhaltet, kann das Thema weiterhin in einem der zahlreichen anderen Geisterthreads besprochen werden, einen eigenen Thread dazu, braucht es nicht!

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 15:13
Hallo erstmal.

Also mich würde ja mal interessieren ob es nicht Geister von gefallenen Soldaten gibt.
(Müsste es ja genug geben)
Dabei denke ich vom zweiten Weltkrieg z.b. in der Normandie ,Berlin,...

Weiß jemand da was ?


melden
Anzeige
cydonia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 15:22
Interissant wären Nächtliche Aufnahmen von Schauplätzen von der Schlacht um Verdun.
Da dies die "Knochenmühle" oder auch "Blutpumpe" genannt wurde, kann ich mir gut vorstellen wenn es Geister gibt dass diese unglücklichen Seelen dort anzutreffen sind.


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 16:16
das kann ich mir auch sehr gut vorstellen, weil verdun ist ja schon ein ziemlich beeindruckender ort, natürlich im negativen sinne.
da kann ich mir auch schon sehr gut vorstellen, dass es da noch ruhelose seelen gibt. ganz besonders im gebeinehaus. da ist es ja schon echt beängstigend drinne. überall die namen von gefallenen soldaten, die meisten gerade den kinderschuhen entwachsen. schon echt schrecklich was damals passiert ist...


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 16:20
Dann müssten ja nahezu überall tote Soldaten rumspuken..


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 16:25
xC0pAx schrieb:Also mich würde ja mal interessieren ob es nicht Geister von gefallenen Soldaten gibt.
Nur weil ein Soldat gefallen ist muss er doch nicht gleich herumspuken als Geist, oder? Vielleicht ist nach seinem Sturz wieder aufgestanden und ist weitergelaufen?!

Wat'n Thread...sorry

*blubb*


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 16:27
Wer weiß schon, ob es spukt. Falls ja, dann auch sicher von toten Soldaten.


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 16:35
wen es wirklich geister von gefahlenen soldaten gibt will ich nicht wissen wie es in den kz's spukt


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 17:09
In den KZs scheints auch nicht zu spuken, ich glaube die Baracken von Auschwitz dienten hinterher als Kaserne der polnischen Armee.


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 17:17
Wirklich?


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 17:26
Hitler spukt auch jeden Abend vorm Reichstag rum


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 17:37
Die Frage nach den Geistersoldaten bringt mich auf folgenden Gedanken. Man kann ja davon ausgehen, dass die Soldaten beider Seiten aufs grausamste und mitunter qualvoll gestorben sind, was ja eigentlich immer als Argument bei anderen Geistererscheinungen in Spukhäusern oder sonstwo angenommen wird, wo ja irgendwelche Frauen oder Kinder ermordet worden seien sollen.

Da es bei Millionen toter Soldaten auf den Schlachtfeldern aber bisher keine einzige Geistersichtung gab, die mir bekannt ist (könnt mich ja eines besseren belehren) ergeben sich für MICH 2 Schlussfolgerungen:

1. Der Grund warum Menschen zu Geistern werden ist nicht ein qualvoller oder dramatischer Tod
oder
2. es gibt keine Geister

Ich perönlich bin ja der Meinung, dass die Geistererscheinungen andere Gründe haben, als einen besonders dramatischen Tod, oder das jener nur einen kleinen Teil dazu beiträgt.


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 18:15
Ich hab mal vor etlichen Jahren einen Bericht gehört das es in der Eifel,ich glaube Camp Vogelsand war das,in dem berichtet wurde das es dort spuken soll.Genaues weiss ich leider nicht mehr,ist bestimmt schon 20 Jahre her :-S


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 18:25
@derMessias

Ich weiß nicht, ob das Auschwitz war aber irgendein Lager diente hinterher als Kaserne bzw. als Soldatenunterkunft. Weiß auch nicht, ob dafür nur die befestigten Baracken verwendet wurden.

Ich war allerdings auch überrascht, ich muss da nochmal recherchieren.


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 19:02
@GilbMLRS
Soweit ich weiss, haben die Sowjets in der Ostzone viele ehemalige KZs zur "Entnazifizierung" verwendet. So wurde aus dem KZ Buchenwald das "Speziallager Nr. 2", wo dann Nationalsozialisten eingesperrt wurden.


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 19:12
Ich vermute,es gibt deshalb keine Geistersoldaten,weil alle ihre ewige ruhe auf einem (Soldaten)Friedhof gefunden haben. Dann gibts in (fast) jedem Land noch ein denkmal für die unbekannten soldaten. Auch widmet man ihnen jedes jahr einen gedenktag.Also warum sollten sie noch heute umherspuken?


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 22:22
Hi
Vllt darum weil diese geister brutal um ihr leben gekommen sind und sie während sie starben vllt noch was erledigen wollten.
D.h. sie haben vllt noch was zu erledigen und sind deshalb nicht ins licht gegangen.
Ich kann mich daran erinnenern das als wir auf einem soldaten friedhof waren eine menge orbs auf einem Foto hatten.
Also ich würde sagen das es nicht gerade geister soldaten gibt sondern geister der soldaten die fielen.
Also würde ich sagen ja es giebt geister eini8ger soldaten die fielen.
Oder würde es dir ruhe geben als unbekannter irgendwo in der ferne verschahrt zu sein und jemand widmet dir einen gedenkstein wo draufsteht:"Gefallener unbekannter soldat er starb für sein land".
würde dir das gefallen?
ich verstehe die geister die noch umherspuken weil sie nixht zuhause sind

Mfg Wakka


melden

Gefallene Soldaten

20.08.2009 um 23:28
Die Frage ist eigendlich ziemlich witzlos. Man weiss nichtmal, ob es überhaupt Geister gibt. Selbst wenn man wüsste, dass es sie gibt, wüsste man immer noch nicht, ob es überhaupt die Seelen der Verstorbenen sind oder nicht vielleicht irgend etwas anderes. Und selbst wenn man wüsste, dass es die Seelen von Toten sind, wüsste man immer noch nicht, wer und unter welchen Umständen zu einem Geist wird...

Das ist also die Theorie zu einer Theorie zu einer Theorie. Leute sollten aufhören das unbekannte so weiter zu spinnen, als wäre es schon bekannt.


melden

Gefallene Soldaten

21.08.2009 um 01:43
Würden wir hier aufhören zu spinnen, gäbs recht wenige Threasds in diesem Forum und es wäre so gut wie leer ;)


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Soldaten

21.08.2009 um 07:48
sonnenfunke schrieb:Würden wir hier aufhören zu spinnen, gäbs recht wenige Threasds in diesem Forum und es wäre so gut wie leer
Dennoch sollte man sich ein gewisses Maß an Pietät behalten. Auch wenn es eventuell nicht so gewollt war, aber hier wird Leichenfledderei der übelsten Sorte betrieben.

Ich kann nichts interessantes oder wissenswertes an der oben gestellten Frage entdecken, sie ist in meinen Augen einfach nur geschmackslos. Wir reden über Menschen, die im Krieg gestorben sind und nun als Theorie-Geister her halten müssen.

Ich weiß ich habe weiter oben einen "Witz" gemacht, aber der sollte alles Andere als lustig sein.

Was bringt es einem Menschen über verstorbenene Soldaten zu mutmaßen und die wildesten Theorien aufzustellen? Lasst die Verstorbenen einfach in Ruhe, damit tut Ihr euch einen Gefallen und den Hinterbliebenen erst recht.

*blubb*


melden
eifelyeti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gefallene Soldaten

21.08.2009 um 07:53
@onimusha
ja da gabs ma lein paar zeitungsberichte nach einem unfall auf dem truppenübungsplatz (frühere ns ordensburg vogelsang) dnach jahrelang vom belgischen millitär und international als übungsplatz "camp vogelsang" genutzt.
dort sollen bei einem unfall (granatexplosion oder irrtümlicher beschuss dieser soldaten bei einer übung) 2 oder 3 soldaten ums leben gekommen sein und angeblich soll es in diesem bereich (frührere kirche der gemeinde wollseifen) zu spuckerscheinungen gekommen sein. aber ich sage gleich dazu, eine verlassene kirche auf einem nächtlichen frühreren truppenübungsplatz, mittlerweile mitten im nationalparkgebiet ist schon ziemlich eisam und man hört vermutlich einiges, wenn so der wind durch die kirchenruine saust.
gleich drumherim oder nebenan ist aber das kampgebiet des hürtgenwaldes, dort sollen zwischen november 1944 und anfang 1945 ca. 70.000 soldaten ihr leben gelassen haben (soviel wie im gesamten vietnamkrieg) und das auf verhältnismäßig kleinem gebiet. auf deutscher seite das letzte aufgebot, sprich sehr junge oder alte soldaten (z.B. ein ehrenfriedhof "Marienbildchen" dort liegen viele 17-18 jährige) und auf amerikanischer seite viele junge,. unerfahrerne soldaten (dies sind meist in belgien und den niederlanden beigesetzt worden).
noch immer werden dort gefallene soldaten geborgen, aberrrr
von geistererscheinungen in diesem gebiet habe ich noch nie etwas gelesen oder gehört.


melden
Anzeige

Gefallene Soldaten

21.08.2009 um 10:00
@onimusha
Ich habe dort im Camp Vogelsang sogar schonmal in den Baraken geschlafen :--)
Wir hatten dort eine Großübung der Feuerwehr. "Spuk" ist mir nicht aufgefallen obwohl der Ort irgendwie gruselig war.

lg
Enra


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden