Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kalksandsteinwerke Panten

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Seltsam, Verlassen, Unheimlicher Ort, Panten

Kalksandsteinwerke Panten

07.10.2009 um 02:54
Moin Moin !

Es geht um ein stillgelegtes Kalksandsteinwerk in der Nähe von Mölln kurz hinter Hammer in Schleswig Holstein. Hier hab ich irgendwie nichts über das Thema gefunden. Google spuckt auch nur die Adresse (als einzig nützliche Information) aus : Pantener Str. 9, 23896 Panten. ( Für jeden der mal da hin will,aus Sicherheitsgründen empfehle ich min. 2 Leute )

Karte ,Stand März 1992 :
http://www.imgbox.de/?img=s4223x144.jpg
( Klick auf Bild um es zu vergrößern )

In der Mitte auf dem Plan ist die umzäunte Anlage an sich. Es besteht aus einer Großen Haupthalle in der die Maschinen und Anlagen stehen sowie kleinere Anbauten in den Sachen gelagert werden. Das andere, längliche Gebäude enthält ein Labor, Aufenthaltsraum, Chefzimmer, Küche, Verwaltung und sonstiges was zu einen solchen Betrieb gehört. An dem Komplex grenzt desweiteren eine Kieskuhle.

Nichts besonderes denkt man sich, aber so unscheinbar ist es nicht. Als ich vor ca. 1,5 Jahren das erste Mal mit n paar Freunden da war, war alles so, als ob sämtliche Mitarbeiter erst den Tag davor gegangen wären und einfach nie wieder gekommen sind.Lediglich die Fenster wurden mit Platten und Brettern zugenagelt. Alles noch möbeliert und eingerichtet, alte Zeitungen, rumstehende Kaffeetassen, Arbeitskleidung, viele Aktenschränke mit Bilanzen, vertraulichen Informationen etc, unzählige Baustoffe, Lagerräume voll von technischen Geräten und Ersatzteilen. Das Labor war wie unangetastet. Chemikalien und Geräte in Hülle und Fülle. Volle Tanks mit Benzin und sonstigem. Abstellräume mit Lösungsmitteln, giftigen Stoffen ,Ölen etc. Ein Gabelstapler und ein Trecker.

Der normale Mensch denkt sich jetzt eigentlich das soetwas nicht sein kann. Das Gelände ist nicht weiter gesichert und es stehen noch unmengen an gefährlichen Stoffen herum, die entdeckungsfreudigen Kindern, oder einfach unvorsichtigen blöden Menschen erheblichen Schaden zufügen könnten. Allein wer in der großen Halle die sehr hohen Geländertreppen nach oben läuft und runterfällt ist hoffnungslos verloren,es sei denn ihn findet jemand was eher unwarscheinlich ist an diesem eher abgelegenem Ort.

Sofort überkommt einem eine bedrückende Stimmung wenn man das Gelände betritt. Man fühlt sich permanent beobachtet. Man denkt das da irgendetwas ist, sieht schnelle Schatten, hört selten hier und da ein Geräusch, alles sehr skuril und unheimlich, man hat das Gefühl : hier solltest du nicht sein, geh wieder weg, und zwar schnell !

Wir waren 3 Mal da : Das erste Mal,weil wir durch Zufall drauf gestoßen waren, und es grob erkundet hatten, das zweite Mal um alle bis dahin noch verschlossenen Räume zu öffnen und das letzte Mal bei Nacht. Der schiere Horror sag ich euch ,die eben beschriebenen Eindrücke verdreifachen sich.( Die in der Halle wohnende Eule tut ihr übriges ^^) Wer einen Adrenalinkick braucht und evt. dabei draufgehen möchte - bittesehr ! Denn hier und da sind auch mal Löcher in die man fallen kann wenn man nicht aufpasst. Wie es jetzt dort aussieht, weiß ich nicht, ich nehme an es ist schon viel zerstört oder geklaut worden. Höchstwarscheinlich noch ungeöffnet : Ein Tresor in dem länglichen Gebäudekomplex.

War schonmal einer von euch dort oder hat jemand mehr Informationen ?


melden
Anzeige

Kalksandsteinwerke Panten

07.10.2009 um 05:12
@kblj
kblj schrieb: unzählige Baustoffe, Lagerräume voll von technischen Geräten und Ersatzteilen. Das Labor war wie unangetastet. Chemikalien und Geräte in Hülle und Fülle. Volle Tanks mit Benzin
Mitnehmen!
Aber das einem ein komisches Gefühl an solchen Orten überkommt ist ja normal, die Situation scheint dort ja sehr befremdlich zu sein, und man macht sich Gedanken was wohl geschehen sein mag?


melden

Kalksandsteinwerke Panten

07.10.2009 um 08:29
Ungesichert gelagerte Chemikalien?
Volle Benzintanks?
Komplett ausgestattete Büros?

Ist ja schon der Hammer in Hammer. Muss wohl am benachbarten Hexenwald liegen.

Da ziehen Banden osteuropäischer Herkunft durch das östliche SH und nehmen mit, was nicht niet- und nagelfest ist, vom Rasenmäher bis zum Grossbagger, vom Werkzeug auf Baustellen oder in Vorgärten bis zu Gartenmöbeln und betanken ihre Transporter mit abgezapftem Diesel oder Benzin aus Privatautos - und die haben das paradiesische Areal in all den Jahren nicht gefunden?

Wer's glöft! Wie man in der Region sagt.


melden

Kalksandsteinwerke Panten

07.10.2009 um 09:12
Der grösste Hammer ist die Suchfunktion:


Diskussion: Hammerwald bei Hammer hinter Mölln


melden

Kalksandsteinwerke Panten

07.10.2009 um 09:14
Scheint dort eine sehr undurchsichtige Gegend zu sein


melden
hirnsperre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalksandsteinwerke Panten

07.10.2009 um 09:15
ach doch ich vermute schon, dass da schonmal ein paar andere leute waren.
berichtige mich, wenn ich mich irre, aber soweit ich weiß waren doch einige sachen schon zerstört, ein paar fehlten und wenn mich jetzt nicht alles täuscht, haben wir doch auch einschusslöcher in ein paar glasscheiben gefunden.

@Doors hammer ist allerdings ziemlich langweilig und der achso gruselige hexenwald besteht aus bäumen und vögeln, das wars. (;
gut verlaufen kann man sich aber und dann läuft man schonmal behinderte 12 km.


melden

Kalksandsteinwerke Panten

07.10.2009 um 09:25
Ein Tresor ... ungeöffnet ... das würde mich mehr reizen, als der vermeintliche Spuk ...

Ansonsten erinnert's ein wenig an die "Mary Celeste". Allerdings haben verlassene Orte oder Häuser immer irgendwie was Bedrückendes, finde ich. Und die geschilderten Eindrücke waren doch alle sehr vage und subjektiv. Nur weil's unheimlich ist, muss es noch lange nicht gleich spuken ...


melden
guest84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalksandsteinwerke Panten

07.10.2009 um 09:30
Wenn du befürchtest, dass sich da kleine kinder oder dumme menschen verletzen könnten, warum fragst du dann nicht mal bei der stadt an, wat da los iss, oder machst die auf die situation aufmerksam? aber vorher würd ich nich meine schlepper alle volltanken, wenn noch diesel übrig ist.


melden

Kalksandsteinwerke Panten

07.10.2009 um 11:55
Habt ihr Fotos gemacht? Das würde mich ja sehr interessieren!


melden
ella-ella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalksandsteinwerke Panten

07.10.2009 um 18:04
Wollte ich auch gerade fragen wenn ja dann stell mal die Fotos hier rein...


melden

Kalksandsteinwerke Panten

07.10.2009 um 19:21
Ui.. da kommt gleich meine Sammel-Mentalität durch.
Würd ich da in der Nähe wohnen würde ich gleich morgen mal hinfahren und mir mal anschauen was da für Maschinen lungern :D


melden

Kalksandsteinwerke Panten

07.10.2009 um 20:02
Hatt es denn schon mal Unfälle gegeben? Oder gibt es noch andere Augenzugen berichte?


melden

Kalksandsteinwerke Panten

08.10.2009 um 00:17
Klingt ja mal interessant... Weiß jemand, wann das Ding geschlossen wurde?


melden

Kalksandsteinwerke Panten

08.10.2009 um 16:28
@kblj

Hey

Ich komme aus Grinau, nen kleines Kaff nähe Steinhorst.
Ich hab von dem Kieswerk noch nie was gehört oO Sag mal hättest du lust mir das näher zu zeigen?
Bin 16 und würd da auch nur Tagsüber hingehen, da die Anfahrt schon ein wenig lang ist.

Am 18. ist ja Trecker-Treck bei euch. Nen Kumpel wollt mit mir da hin. Weiß net ob du auch da bist, vielleicht könnte man sich treffen und dort dann hinmaschieren?


melden

Kalksandsteinwerke Panten

08.10.2009 um 18:31
nein gibt keine fotos nur so so zeugs was wir mitgenommen haben ^^ der letzte kalender der da hing war von 2001 oder 2002 kp. zu den unfällen oder augenzeugen weiß ich auch nichts. ich geh da aber nie wieder hin, müsstest du mit deinem kumpel allein machen, aber ein besuch lohnt sich allemal.


melden
dersondler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalksandsteinwerke Panten

13.10.2009 um 22:52
Ja Super, da haben wir: Einbruch, Diebstahl, unbefugtes Betreten von Firmengelände und alles zugegeben und gut dokumentiert. Da wird Kies veredelt und Zement hergestellt und das da alles noch rumsteht liegt daran dass die Arbeiter da nicht wohnen sondern auch mal frei haben. Das ist Firmengelände und wird bewirtschaftet, ich werde aber dem Eigentümer, den ich sehr gut kenne, mal den Weg hierhin weisen.
Wenn der seine Schadensersatzansprüche stellt dann kannst du dich mal gruseln.....wuaaaaaa


melden

Kalksandsteinwerke Panten

14.10.2009 um 19:46
Eventuell kommt dieses Unwohlsein ja daher, weil man eigentlich ERWARTET, dass bei einem ordnungsgemäß stillgelegten Werk auch alle Gefahrenstoffe entfernt werden, genauso wie wertvolle Gegenstände, etwa Werkzeuge oder Fahrzeuge.

Wenn dann einfach ,,alles liegen gelassen" wurde, dann macht es den Eindruck, als seien die Arbeiter quasi von einem Moment auf den anderen verschwunden. Und dann stellt man sich eben die Frage nach dem ,,warum"?

Gab es ein Unglück? Irgendeine schreckliche Entdeckung? ;)

Wenn dann noch ein Uhu schreit, wird`s richtig lustig :D.


Allerdings kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass so viele Gefahrenstoffe, Geräte, Werk- und Fahrzeuge, Safes und dergleichen einfach so in der Landschaft rumstehen.

Das mutet schon eigenartig an.


melden

Kalksandsteinwerke Panten

14.10.2009 um 23:18
Schade das es viel zu weit weg ist ^^ Würde es mir auch gerne angucken (Und den Tresor mitnehmen =P)

Gründen wir die Allmystery Panzerknacker Gemeinschaft ! ;)


melden

Kalksandsteinwerke Panten

15.10.2009 um 13:45
mt57005,1255607142,karte

Soo ich war mal so frei, ein Bild von der Karte zu machen und den Wald, sowie die Kuhle einzutragen. Diese ist an der Pantener Str. gelegen. Deshalb kommt das Gelände als einziges in Frage.


melden

Kalksandsteinwerke Panten

15.10.2009 um 22:30
Kuhle scheint ja garnicht so weit weg von Hammer zu sein. Und das soll ein ,jetzt verlassenes, Firmengelände sein ?


melden
Anzeige
Shamrocker87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalksandsteinwerke Panten

28.12.2009 um 20:14
Jup! fahre dort fast täglich vorbei! Komplett verlassen das Teil!


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt