Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hund komisch nach Gläserrücken?

80 Beiträge, Schlüsselwörter: Teufel, Dämon, Hund, Gläserrücken, Merkwürdig
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hund komisch nach Gläserrücken?

22.11.2009 um 16:51
@MrsSpooky

Hunde sind Nasen - und Ohrentiere. Was weisst Du denn was er wahrgenommen hat, das sich Deinen Sinnen entzieht. Vielleicht hat ihm einfach etwas gestunken :)


melden
Anzeige

Hund komisch nach Gläserrücken?

22.11.2009 um 17:06
@lomiax
ich glaube nicht, dass einige Leute das nicht verstehen, sie woller es nicht verstehen oder ernst nehmen. Wie egsagt. mein Angebot steht, vorausgesetzt ihr wohnt nich zu weit weg.
Ich kome aus dem Münsterland.
LD Bryna


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

22.11.2009 um 18:20
@lomiax
Mein Arbeitskollege hat vor etlichen jahren in seiner Wohnung mit seiner Frau und den Nachbarn Gläserrücken gemacht. Aus dummen Zufall fiel denen das Glas um.

Das ist aber gar nicht schlimm, wenn das Glas mal umfällt....das ist bei uns öfter mal umgefallen wenns mal zu heftig wurde.....das hat mit der Verhaltensweise des Hundes eigentlich nichts zu tun....


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

23.11.2009 um 13:44
Wenn ich mir das obige video genaustens anschaue, scheint es nicht gefaked zu sein, alleine die Bewegung und Flugrichtung der Zewa Rolle scheinen das zu bestätigen.

Aber um aufs eigentlich Thema zurück zu kommen, de Frage die wichtig erscheint, stört den Hund dieser Zustand, bzw ist er für ihn schädlich oder könnte noch schlimmeres passieren? Ansonsten könnte man den Zustand ja eigentlich lassen. Oder lieber doch nicht?


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 01:23
....wie alt ist der Hund jetzt eigentlich ? Ich meine das war ja jetzt angeblich schon 8 Jahre her und Hunde werden im Durchschnitt doch nur so 11-12 Jahre alt ........


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 02:09
Hey ^^,

Also ich beobachte euere Diskussionen hier in diesem Forum schon ne ganze Weile und hab mich jetzt einfach mal angemeldet. Will halt auch ma meinen Senf dazu geben xD

Ohne mich hier unbeliebt machen zu wollen, würd ich jetzt erstmal nach einer rationalen Erklärung suchen, anstatt das auf irgendeinen bösen Geist zu schieben, der von deinem Hund besitzt ergriffen hat. Versteh mich nicht falsch, ich glaube dir das auf jedenfall und ich wüsste auch nicht wie ich reagieren würde, wenn mein Hund auf einmal so drauf wäre. Ich bin jedenfalls nicht der Meinung, dass das irgendwas mit dem Glas zutun hatte, denn selbst wenn man an Geister glauben würde(was bei mir ja nicht der Fall ist), würde man sich doch fragen, warum der Geist unter dem Glas sein sollte oder? Ich würde einfach versuchen das Geschehen dieses Abends am dem ihr Gläserrücken gemacht habt, im Kopf nocheinmal von Grund auf durchzugehen. Vielleicht gibt es ja einen Faktor, an den du noch garnicht gedacht hast.

Ansonsten könnten man es vielleicht tatsächlich auf eine einfache Macke des Hundes zurückführen, schließlich ist die Psyche von Tieren noch weitgehend unerforscht und wenn das der Fall wäre, wäre es auch so gut wie unmöglich die Ursache für sein Verhalten herauszufinden. Es könnte schließlich sein, dass ihn auch einfach nur das Geräusch des auf dem Boden aufprallenden Glases in irgendeiner Weise erschreckt hat, was irgendeine unvorhergesehene psychsiche Reaktion hervorgerufen hat und blablablabla (ich kenn mich in dem Bereich nicht sonderlich gut aus, da musste nen Tierpsychologen fragen '^^)

Es würde mich jedenfalls sehr wundern, wenn die Sache auf ein Ritual zurückzuführen wäre, das ja bekanntlich in keinster Weise etwas mit Geistern oder Paranormalem zutun hat, sondern lediglich auf winzige Muskelbewegungen der Beteiligten zurückzuführen ist...Gläserrücken ist längst rational erklärbar ;)

LG, eXo


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 04:00
@exo
exo schrieb:.Gläserrücken ist längst rational erklärbar
hahaha!
wieder ein voreingenommener, der keine eigenen erfahrungen in dieser hinsicht gemacht hat....winzige muskelbewegungen....PRUUST! :)

geb doch bitte dazu erst deinen senf ab, wenn dus selbst unvoreingenommen erforscht hast! ;) (und glaub nich jeden schwachsinn^^)

------------------------------------------------------------------------
@lomiax

was den hund angeht, kann ich nur folgendes raten:
wenn du das starke gefühl hast, da ist jemand, dann glaube daran, und befehle ihm eindeutig zu gehen! innerlich kannst du das auch machen.

danach kannst du das wieder für schwachsinn halten, aber versuche es in der situation absolut ernst zu meinen.

ich denke schon, daß den hund das ganz schön beeinträchtigt- so eine "besessenheit"


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 10:10
Könnte man diesen hund mit einem exorzismus heilen? :D


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 15:43
@Omega.
Omega. schrieb:(und glaub nich jeden schwachsinn^^)
Tja das kann ich leider nur zurückgeben...Schwachsinn sind nämlich wohl schon eher diese Geistergeschichten, als eine rationale Erklärung ;)


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 21:36
ALso ich glaube nicht, dass der Hund besessen ist, sondern, dass er irgendeine Energie spürt, auf die er dann reagiert. Kann natürlich sein, dass diese Energie zurückgeblieben ist als das Glas umgefallen ist. Hunde und andere Tiere reagieren auf alle Arten von Energie viel sensibler als Menschen und handeln dann meist über ihre Instinkte.
Also bitte, den armen Hund nicht exorzieren.

@exo
Seit wann sitzen Geister unterm Glas? Man, welche Märchen hast du denn vom Gläserrücken gehört? Selbst Leute wie ich, die daran glauben, können da nur mit dem Kopf schütteln.
LG Bryna


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 21:40
@Omega.
hahaha!
wieder ein voreingenommener, der keine eigenen erfahrungen in dieser hinsicht gemacht hat....winzige muskelbewegungen....PRUUST!


Ganz so unrecht hat er nicht....das nennt sich: der "Carpenter Effekt".....unbewusste Muskelbewegungen....


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 21:50
Wurde der Hund nach dem Gläserrücken kastriert?
Würde einiges erklären


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 21:52
@Noppel
was genau würde das erklären? Verhalten sich Hunde nach Kastrationen immer dauerhaft seltsam?


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 21:56
@titus1960

.....ja sicher.
hattest du beim GR mal mit bösen geistern zu tun?^^hm?

da schreibt das glas schneller als d gucken kannst und fliegt ohne daß es einer berührt im hohen bogen vom tisch...^^
(und wenn die zweifler schon anerkennen, daß das GLAS sich bewegt, wie erklärt man dann die ganzen anderen sachen die "einfachso" umfallen etc.?)

....unbewußte muskelbewegungen. auf solche theorien würden halt nie leute kommen, die das schon ERLEBT haben. aber es mischen sich ja immer leute ein, mit meinungen aufgrund von hören-sagen.

also ich hätte mich nie irgendwo übers gläserrücken eingemischt BEVOR ich es gemacht habe. ich meine, wie seid ihr denn drauf^^

ich mein das ja nich böse. was sagt ihr dazu?


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 21:58
mein hund war nach der kastration nur verfressen. das war er vorher nich.


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 22:03
@Bryna

Nicht alle, aber viele Hunde weißen nach der Kastration Verhaltensänderungen auf, da z.B. viel weniger Testosteron produziert wird. Da die Hormone anders sind, verhält der Hund sich auch anders. Hunde werden ja nicht umsonst kastriert bzw. nur um Nachkommen zu vermeiden, sondern auch wenn sie ein für das Herrchen gedeutete "Fehlverhalten" aufweisen, was jedoch eher triebgesteuert ist. D. h. wenn sie alles versuchen zu juckeln und zu besteigen. Da durch die Kastration bestimme "Nebenwirkungen" (eher das falsche Wort dafür) auftreten und anderes Verhalten, halte ich für durchaus möglich


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 22:14
@Noppel
jetzt weiß ich warum unser Hund damals nicht kastriert war.
Klar, möglich ist auch eine solche Erklärung, aber das wäre eher Zufall wenn beide Ereignisse zusammengefallen sind.
Ich habe solche Reaktionen von Tieren schon öfter im Zusammenhang mir Energieen gesehen und von daher halte ich das für recht wahrscheinlich.
Setzt mal ne natürliche,starke Energiequelle in deinen Keller und schau mal wie ein Hund oder eine Katze zu Hause reagiert. Da kannst du die toolsten Sachen erleben, z.B. Hunde, dei auf einmal nicht mehr in bestimmte Räume gehen, weil darunter eine entsprechende Leitung verläuft usw.
Genau so ist das natürlich auch mir der Energie eines Geistes, nur, dass du da keine Leitung oder logische Erklärung finden kannst.


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 22:17
.....ja.......welcher hund sitzt seitdem nich mal aphatisch vor gegenständen..... :)

wenn der hund artgerecht sozialisiert wurde und seine bedürfnisse ausleben kann, könnte durchaus was vom GR zurückgeblieben sein, was ich wie gesagt versuchen würde wegzuschicken- falls es zum wohle des hundes ist.


melden

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 22:20
@Bryna

Klar da hast du recht. War ja auch nur eine Theorie von mir.
Mein Hund ist nicht kastriert deswegen kann ich dazu nicht besonderes viel sagen.
Allerdings spüren Hunde auch Veränderungen bei Menschen oder ihrer Umwelt.
Sie haben ja auch viel feinere Sinne wie wir.


melden
Anzeige

Hund komisch nach Gläserrücken?

24.11.2009 um 22:20
@Omega.
genau so sehe ich das auch.
Frei nach dem Motto: Wer keine Miete zahlt fliegt raus!


melden
399 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt