Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

139 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Hund, Verstorben

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

01.06.2010 um 20:40
Warscheinlich war's wirklich nur schlafwandel .... Aber trotztem unheimlich


melden
Anzeige

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

02.06.2010 um 01:24
@Protectme

Der Tod ist die größte Diskrepanz des Daseins.

Das Herz liebt das Geliebte weiter bis in alle Ewigkeit und der Kopf sagt, es existiert nicht mehr.....
Mein Hund war die ersten 2-3 Wochen die ganze Nacht bei mir in allen meinen Träumen. Ich habe sie ständig zu Hause gehört....ich habe meine eigenen 4 Wände lange nicht betreten können. Immerhin haben wir 13 Jahre zusammengewohnt.

Ich denke daß das normal ist.


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

02.06.2010 um 21:26
@mothwoman
Danke meine Liebe.Wie schon geschrieben denke ich ja auch das es vom Gehirn ausgeht.Aber ich muss dazu sagen das mir sowas noch nie passiert ist,dass ich den Hund gehört habe obwohl er zb mit meinem Ex unterwegs war usw.Es beeindruckt mich einfach sehr wie deutlich wir das hören usw. Macht mir so auch keine Angst , aber bin total fasziniert davon, wenn ich drüber nachdenke,verstehst was ich meine :) Und es ist erstaunlich das es andere auch so erlebt haben.Wie du weißt arbeite ich ja mit Tieren und sowas habe ich zb von Hundebesitzern noch nie gehört.Kann aber natürlich auch sein das sie Angst davor haben sowas zu erzählen,weil sie dann in die Schublade "durchgeknallt" gesteckt werden :(
@Omega.
Tut mir leid das es bei dir so schlimm war das du nicht mal Heim konntest.Ich habe glaube ich nur einmal von ihm geträumt,zumindest so dass ich mich erinnern kann.


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

04.06.2010 um 01:11
Protectme schrieb:.Kann aber natürlich auch sein das sie Angst davor haben sowas zu erzählen,weil sie dann in die Schublade "durchgeknallt" gesteckt werden
ja :(
denke ich leider auch. Der Tod ist ein Tabuthema. Und was darüber hinausgeht erstrecht. So denkt jeder einzelne, nur er alleine ist verrückt. Dabei schweigen die anderen bloß ;)


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

04.06.2010 um 10:27
@Omega.
Nun ja,dann ist dass für mich ein gutes Zeichen.Ich bin vielleicht doch nicht so wirr im Kopf wie ich dachte.Wobei es von Anfang an was total natürliches war.Für mich!Auch ein Grund zu staunen...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

04.06.2010 um 10:35
der will zurück

Youtube: Bizkit the Sleep Walking Dog

buddel


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

04.06.2010 um 10:37
@buddel
Oh Himmel :D der geht aber gut ab. Mein anderer Hund knurrt und bellt bloß beim schlafen. Wie verpeilt der gegen die Wand gesprungen ist...köstlich!


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

12.06.2010 um 18:47
mt63041,1276361241,K640 2545172 1225731886009l.JPGHmmmm, also ich habe meinen Zeus schon seit 3 oder 4 Tagen nicht mehr gehört. Und das ist ja bestimmt ein gutes Zeichen.Bedeutet wohl soviel wie,mein Unterbewusstsein hat es jetzt auch zur Kenntnis genommen. Auch wenn ich gestehen muss das sein Napf,immer noch an seinem Platz zu finden ist .Aber nachdem ich in 3 Wochen spätestens aus diesem Haus ausziehe,ist der Napf dann auch in einer Kiste und bleibt dort.
Er war ja so schön :)


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

12.06.2010 um 18:57
@Protectme
Du musst Dich ja auch nicht gezwungenermassen für eine Erklärung entscheiden. Kannst es ja auch einfach "offen" lassen, was nun wirklich passiert ist oder auch nicht ...


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

12.06.2010 um 19:09
@X-RAY-2
X-RAY-2 schrieb:Du musst Dich ja auch nicht gezwungenermassen für eine Erklärung entscheiden. Kannst es ja auch einfach "offen" lassen, was nun wirklich passiert ist oder auch nicht ...
Da hast du vollkommen Recht,aber dass mein Hund hier als "Geist", nicht auf meinem Laminat rumtrabbelt,ist eigentlich klar.Wobei ich doch Momente hatte ,in denen ich ernsthaft darüber nachgedacht habe. Aber dennoch bin ich sehr erstaunt,wie real es einfach DA war. Und da wird mir mal wieder bewust,dass ich noch soviel zu lernen habe,über mich und gewisse Vorgänge überhaupt! Naja,was soll ich noch erklären? Du weißt ,glaube ich zumindest,was ich meine.Irgendwie finde ich gerade nicht die richtigen Worte um das zu beschreiben.


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

12.06.2010 um 19:32
@Protectme


genau das habe ich auch erlebt.zusammen mit meinem bruder.

das ging nach ein paar tagen seines todes los und man hörte ihn so ca. 2 wochen noch winseln.das war ein absolut seltsames erlebnis.

erst dachte ich, ich spinne und erzählte das meinem bruder..und er hörte es auch.da ich das winseln immer fast zur selben zeit hörte, verabredeten wir uns in meinem zimmer, aber da blieb es aus.es kam dann auch nur noch zeitverzögert und weniger, bis es dann nicht mehr kam.

das war mein erstes und bisher auch einzigstes erlebnis dieser art.aber genauso war es.


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

12.06.2010 um 20:54
Möglicherweise hängst du noch sehr an deinem Flohzirkus! Das legt sich sicher mal, wenn du seinen Tod verarbeitet hast!


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

13.06.2010 um 10:01
@KittyMambo
Und war das winseln genauso deutlich zu hören,als dein Hund nicht mehr da war? Also war das auch so real?


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

14.06.2010 um 13:46
@Protectme

ja...es war wie in echt.das war erschreckend...aber ich hatte keine angst, es war einfach nur "strange".


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

14.06.2010 um 13:52
@KittyMambo
Genau wie bei mir.Irgendwie wars total natürlich.Aber das war ja auch das irre an der Geschichte.


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

14.06.2010 um 13:57
@Protectme

ich bin ja auch eher rationell im denken und glaube nichts sofort.aber da ich es selber erlebt habe, verstehe ich die leute, die so etwas auch schildern.
meine erklärung: vielleicht ist so etwas wie eine "restenergie" noch vorhanden..ich weiß es nicht, aber man sucht ja nach erklärungen.

das winseln kam auch plötzlich, ohne "ankündigung", ohne das ich vorher an den hund gedacht hatte.für mich war doch tot.


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

14.06.2010 um 14:05
@KittyMambo
Ja,so hat es sich bei mir auch zugetragen.Kam urplötzlich ohne das ich gerade an ihn gedacht habe. Und die Idee mit der Restenergie hatte ich auch.Das sich an bestimmter Stelle oder so,eine Art Film abspielt.
Bei mir war jetzt tagelang Ruhe,aber heute Nacht,so gegen halb eins,habe ich ihn wieder gehört.Und da muss ich zu meiner Schande gestehen,dass ich dann auch wieder weinen musste,weil es irgendwie unfair ist.Man hört ihn als wäre er da ,aber man kann ihn weder sehen noch anfassen usw.Dabei musste ich schon lange nicht mehr wegen ihm weinen.Aber heute Nacht hat es mich kalt erwischt.Man hängt doch sehr an diesen haarigen Stinkern!


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

15.06.2010 um 09:52
@Protectme
Ich weiss nicht, ob ich es mal erwähnt habe, aber im Halbschlaf oder auch bei starker Übermüdung höre ich manchmal Musik, die garnicht wirklich da ist. Auch sehr deutlich. Wenn ich mich dann bewege, ist das als würde die Musik leiser gedreht werden, und wieder lauter, wenn ich mich dann wieder entspanne.

Kommt zwar nicht oft vor, dass ich sowas habe, aber drei oder viermal war's doch, über einen längeren Zeitraum verteilt.

Ist eigentlich sogar ein bißchen offtopic, aber ein paar Parallelen seh ich da doch ...
Protectme schrieb:Und die Idee mit der Restenergie hatte ich auch.Das sich an bestimmter Stelle oder so,eine Art Film abspielt.
Ein sogenanntes "Todesecho" ... wer weiss ...?
Protectme schrieb:Bei mir war jetzt tagelang Ruhe,aber heute Nacht,so gegen halb eins,habe ich ihn wieder gehört.Und da muss ich zu meiner Schande gestehen,dass ich dann auch wieder weinen musste,weil es irgendwie unfair ist.
Schande ... naja ... Da gehst Du sicher zu hart mit Dir ins Gericht. Schliesslich hast Du das Tier ja offensichtlich sehr lieb gehabt. Ist sicher besser die entsprechenden Emotionen dann auch zuzulassen.

Eine interessante Frage wäre: Hörst Du die Geräusche als Teil des Verarbeitungsprozesses oder "ziehen" diese "Geräusche" den Prozess eher in die Länge und behindern ihn, weil Du dadurch schwerer eine emotionale Distanz zum Ableben des Hundes erreichen kannst ...?


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

15.06.2010 um 10:21
@X-RAY-2
Ich denke wenn ich jetzt umziehe,wird sich dass ganze auflösen und es kehrt Ruhe ein.Und es ist auch schon viel ruhiger geworden.Ich höre es ja nicht mehr so oft...


melden
Anzeige

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

15.06.2010 um 10:46
@Protectme

ich habe selbst auch einen hund und ich kenne das sehr gut... ich höre meinen hund auch oft in der wohnung laufen auch wenn er gar nicht da ist ich höre ihn manchmal sogar wenn ich bei meiner freundin schlafe... ich würde einfach sagen das ist die "macht der gewohnheit" wenn man jahre lang ein und das selbe geräusch hört dann brennt sich das im hirn fest, und weil du sagst das du noch einen hund hast denke ich das das dadurch noch verstärkt wird.

aber du kannst ja auch mal nachts wenn du den hund hörst auf den flur gehen, fotos machen oder nachts ne vidiocam aufstellen vielleicht ist ja was zu erkennen. oder du nimmst das geräusch, wenn du es hörst, mit nem tonbandgerät auf, wenn es da nicht drauf zu hören ist lässt sich darauf schließen das sich das ganze noch in deinem unterbewusstsein abspielt


lg
Koshiro


melden
539 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Seltsame Vorkommnisse92 Beiträge