Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

139 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Hund, Verstorben

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

01.12.2010 um 17:52
Wenn ich das so lese bin ich froh das meine Hund im Normalfall noch lange lebt er ist 2 Jahre alt.
Achja sorry fast vergessen:
Mein Beileid


melden
Anzeige
Mr.Moon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

01.12.2010 um 18:38
@Protectme

Hallo,

vielen Menschen, die den Verlust ihres Hundes erleben mussten, geht es nicht anders. Auch ich glaubte, meine Hunde nach ihrem Tod, gehört und gefühlt zu haben.

Vielleicht tröstet es Dich einwenig, wenn Du daran denkst, dass Dein Hund ein schönes Leben hatte und viel Liebe bekommen hat.
Er durfte einschlafen, weil Du dafür gesorgt hast, dass er nicht mehr leiden muss.

Manchen Menschen ist ein so sanfter Tod nicht gegönnt!

Ich kann mit Dir fühlen!

Der Schmerz lässt mit der Zeit nach und damit auch das Gefühl, dass der Hund "noch da" ist.

Als Jimy gestorben war, träumte ich nach etwa zwei Wochen von ihm. Ich sah ihn von oben herab, inmitten von hunderten anderen Hunden, auf einer wunderschönen Alp, fröhlich spielend herumtoben. Er schaute zu mir hoch und ich konnte in seine Augen sehen..... sie "sagten" zu mir:" Danke! "

Ich denke, dass mir ein Blick in den Hundehimmel gewährt wurde!

Das hat mich auf wundersame Weise getröstet!

Ich wünsche Dir alles Gute für die kommende Zeit!

Vielleicht hat ja nach einiger Zeit wieder ein anderer Hund das besondere Glück in seinem Leben, bei Dir Hund sein zu dürfen!

Liebe Grüsse

Mr.Moon


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

01.12.2010 um 19:47
@pink__panther

Ein wirklich krasser Hundefilm, der leider nie im tv kommt:

"Baxter, bell mir das Lied vom Tod"

Aus der Sicht eines weißen Bullterriers. Leider kenn ich nur den deutschen Titel.




Ich hatte mal einen Alptraum, indem ich im Jenseits war und ausser Menschen gab es dort nur Katzen^^ Bin ich froh, daß Liebe keine Grenzen kennt ;) Ich erwarte ein Paradies mit allen Arten^^


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

02.12.2010 um 08:25
@Mr.Moon
Dank dir, dass hast du schön geschrieben :)


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

15.12.2010 um 22:44
Ich muss das jetzt einfach mal schreiben. Mein Sohn ist ja mit Zeus aufgewachsen. Als mein Kurzer 1 Jahr alt war,kam Zeus zu uns mit gut 9 Wochen. Er kennt es also nicht anders wie mit dem "Wolf".
Gerade die letzten Tage und vor 3 Wochen als Leon Geb. hatte ,muss er ständig weinen und sagt er wünscht sich nichts zu Weihnachten,nur dass Zeus wieder da ist. Er hat eigentlich die letzten paar Monate nicht mehr so sehr um den Hund getrauert,ist ja auch schon 8 Monate her,aber die letzten Wochen,seit seinem Geburtstag,leidet er wieder sehr darunter. Das wir Zeus immer noch hören,macht es wohl nicht leichter....


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

02.02.2011 um 19:09
@Protectme
Meine Püppi ist am 27.ten Januar verstorben.....und sie war schon zweimal bei mir........


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

02.02.2011 um 20:27
@Protectme
Das tut mir wirklich sehr leid :(
mein dicker war auch 8 jahre alt und hatte ebenso einen riesen tumor. mussten ihn ebenfalls einschläfern lassen, weil die leber schon stark angegriffen war.
und ich kann den schmerz und die trauer sehr gut nachempfinden.
mein dicker schlief meist in meinem bett und die tage danach hatte ich immer das gefühl als würde er sich in mein bett legen und hab das immer gespürt. oder hab seine schritte im flur gehört, sein halsband. als wäre er noch da. ich wusste aber ganz genau, dass ich mir das alles einbilde. aber ich glaube diese gewohnheit, und dass er dann plötzlich weg ist, ist schwer zu verkraften und man bildet sich sowas glaube ich ein.
wenn ich daran denke wie sehr ich mir am anfang eingebildet habe, seine anwesenheit zu spüren, da bekomm ich ne gänsehaut. aber wie gesagt. es is sicherlich nur reine einbildung. jetzt hab ich das nicht mehr. aber an manchen tagen, hab ich so das gefühl er würde jetzt gleich wieder die tür aufreissen und schwanzwedelnt zu mir kommen.


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

11.02.2011 um 22:28
meine hündin wurde vor 5 Jahren vergiftet. Sie wurde nur 8 jahre alt.
Ich konnte leider nicht dabei sein wo sie eingeschläfert wurde und war dadurch noch trauriger.

Am meisten tat es mir weh das ich mich nicht persönlich von ihr verabschieden konnte :(

2 Tage später hatte ich dann einen Traum der sich über 3 Monate hinzog....
es war eine riesengroße Wiese und mitten auf der Wiese saß mein Hund...und jeden Tag im Traum war sie ein Stück weiter weg bis sie nicht mehr zu sehen war....dann hatte ich den Traum nie wieder.

Als wir dann umgezogen sind hatte ich meinen neuen Kleiderschrank eingeräumt und zwischen den Sachen lagen auf einmal ein paar schwarze haare von ihrem Fell. (Was ich mir bis heute noch nicht erklären konnte, weil sie auch nie im Haus war, nur draußen)

Ich denke mal sie hat sich so auf ihrer Weise von mir verabschiedet.

Trotzdem vermisse ich sie immer noch


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

11.02.2011 um 23:14
@hunter18121989
Ich finde das ist eine sehr berührende Geschichte.
Es könnte ja auch sein,dass e etwas von ihrem Fell noch an deiner Kleidung war und du es nicht bemerkt hast,aber deine Erklärung find ich schöner.Traurig aber irgendwie schön.
Das gibt einem irgendwie die Hoffnung,dass sie einen auch nie vergessen werden :)


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

12.02.2011 um 13:23
Redet er denn mit dir oder bellt er nur? Und wenn er redet ist denn seine Art hündisch oder zählt er sich zum homme de lettres?

Naja sowas kann schlimm enden. Ich kenne Leute da hat sowas zu Größenwahn und weiterem geführt.


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

12.02.2011 um 13:42
@Dr.Venkman
Dr.Venkman schrieb:Redet er denn mit dir oder bellt er nur? Und wenn er redet ist denn seine Art hündisch oder zählt er sich zum homme de lettres?

Naja sowas kann schlimm enden. Ich kenne Leute da hat sowas zu Größenwahn und weiterem geführt.
schon mal einen Hund gehabt??? ich denke nicht deiner Ansicht nach zu urteilen.....schade....


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

12.02.2011 um 14:21
@Dr.Venkman

Ich selber träume nur von meinen verstorbenen Tieren was man auch schlecht bestreite kann aber reden tun die dann auch nicht mit mir... Ohne nochmal den Thread gelesen zu haben denke ich, dass die TE Geräusche usw meint die ihr Hund gemacht hat.... Sagen wir mal eine schöne Erinnerung die für sie den Hund noch anwesend machen... ^^

@titus1960

Reg dich mal ab! Nur weil dein Hund gestorben ist brauchst hier jetzt nicht jeden anmachen!


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

12.02.2011 um 18:54
@oOchandniOo
oOchandniOo schrieb:Reg dich mal ab! Nur weil dein Hund gestorben ist brauchst hier jetzt nicht jeden anmachen!
Ich hab dir schon mal gesagt du sollst mich nicht mehr anschreiben.....geht das mal in deinen Kopf? wer hier wen anmacht sei mal dahingestellt......


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

10.07.2011 um 20:29
Hallo mein Hund ist am 10.06.2011 gestorben ....
... ich höre seitdem ab und an dieses fiepsen was er immer gemacht hat.
ich dachte ich spinne oder bilde mir das nur ein ... ich hatte meinen hund über 15 jahre.
jedenfalls die letzten tage verbrachte er bei meinen eltern in einem zweinger, weil er
seinen urin und kot nicht mehr unter kontrolle hatte.
er starb dann in dem zwinger.
ich lebe aber 1 ort weiter ... meine eltern auf dem land und ich in der stadt ...
jedenfalls kam ich mit meiner schwester ins gespräch, die bei meinen eltern lebt.
ich erzählte ihr dass ich Strolchi sein fiepsen dauernd in meiner wohnung höre,
da wurde sie ganz blass und erzählte mir dass wenn sie an dem zwinger vorbei geht,
sie auch das fiepsen manchmal hört und ein kratzen.
ich bekam gänsehaut und sie auch. wir sahen uns an und wussten nicht mehr was wir
sagen sollten.
aber ich habe keine angst. vielleicht hat mein hund noch nicht verstanden dass er tot ist und gehen muss.
und da ist noch was. bitte nicht lachen ...
... also mein vater kam 1 tag nachdem mein hund starb zu mir und erzählte mir vom tod meines hundes strolchi.
ich wusste nicht was ich sagen sollte, denn genau um den zeitraum wo er starb, knallte bei mir
die wohnzimmertür zu. alle fenster waren verschlossen. die tür stand weit auf ...
... ich denke mal dass mir jemand sagen wollte: "Hey Dein Hund liegt im sterben!"
ich kanns mir nur so erklähren. die verdammte tür stand komplett auf, alle fenster waren zu und die knallte mit einem richtig heftigen schlag zu.
erst hatte ich angst ... aber nun nicht mehr.
mein hund ist irgendwie noch bei mir ... ich weiß das klingt total verrückt, aber ich versuche ihm
zu sagen dass er gehen muss.
aber ich glaube dass ist sinnlos, weil er mich nicht versteht. ich hab nur angst dass wenn es wirklich so ist, dass er als geist bei mir ist. dass er alleine ist.
weil ich ziehe in 2 monaten in die schweiz, das liegt 600 kilometer weg. und dann ist er hier allein.
ich hab überlegt wie ich meinen hund weg schicken könnte, so dass er es versteht wie zu lebzeiten.
dazu müsste ich ihn anschreihen und schreien: " Hau ab! Ab mit Dir!!!" und so mit dem Fuß stampfen ... ich weiß das klingt irre. aber ich erlebe hier seltsame dinge und nicht nur ich höre das fiepsen. und hier im haus lebt kein weiterer hund.
ich werde ihn verjagen kurz bevor ich die wohnung abgebe mit schlüsseö an den vermieter.
das tut mir zwar sehr weh ... aber anders versteht es mein hund anscheinend nicht.


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

10.07.2011 um 20:55
wenn ich das so lese bin ich grad etwas traurig.Unser Jimmy ist dieses Jahr Ende Fbruar eingeschläfert worden mit fast 14 Jahren , er ist auf dem Grundstück beerdigt und ich habe ihn so sehr geliebt.
Wir hatten ihn mit 10 Wochen bekommen , es war eine grosse Liebe , aber da ist nix.
Ich habe zwar mal von ihm geträumt , aber sonst nichts.
Wir haben noch zwei weitere Hunde , einer ist 16 jahre und der andere 12 Jahre.
Freut euch über diese " Zeichen" , ob das nun Einbildung oder sonstwas ist ,wer kann das genau sagen ?


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

10.07.2011 um 21:27
das ist richtig, ich freue mich ja auch irgendwie, aber er soll nicht alleine sein wenn ich hier weg ziehe. deswegen muss er gehen. meine oma und ein sehr guter freund sind vorriges jahr gestorben. wenn es eine "andere welt" geben sollte, hoffe ich dass die beiden auf meinen hund aufpassen bis ich irgendwann "nachkomme" und ihn wieder in die arme nehmen kann.
es tut mir sehr leid um deinen hund @ kosima ....
... drück deine beiden hunde mal ganz lieb von mir und genieß die zeit mit ihnen solange du sie noch hast.


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

10.07.2011 um 21:36
@Dunkelzeh
erstmal danke fürs wieder ausbuddeln...

Hab mir hier jetzt alles durchgelesen und musste von der ersten Seite an so ziemlich durchgehend heulen... ganz besonders wegen der Geschichten und Gedichte, die meist mehr als traurig schön waren...

Ich denke, dass unser Gehirn alle möglichen Geräusche mit dem Bekannten assoziiert, und wir deswegen glauben, dass unsere geliebten 4-beiner noch "rumspuken"... genauso macht es das ja auch wenn geliebte Menschen von uns gehen. Die Liebe, die wir den Tieren entgegen bringen ist ja genau die gleiche, wenn nicht sogar noch stärker, weil die Liebe von Tieren rein und bedingungslos ist.
Auch die Vorstellung, dass geliebte Tiere (und Menschen) in einer besseren Welt auf uns warten ist sehr tröstlich :) genauso die Vorstellung, dass sie uns weiter im Leben begleiten, auch wenn wir sie nicht mehr wirklich wahrnehmen... denn durch die Erinnerung leben sie in uns weiter...


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

11.07.2011 um 12:35
Schneggerl schrieb:Ich denke, dass unser Gehirn alle möglichen Geräusche mit dem Bekannten assoziiert, und wir deswegen glauben, dass unsere geliebten 4-beiner noch "rumspuken"...
Genau das ist es! Das Gehirn erwartet einfach, vertraute Geraeusche zu hoeren, und dann meint man eben, sie zu hoeren. Ist mir so passiert mit meiner Oma, mit meiner Katze, und olfaktorisch mit meiner zweiten Oma.


melden

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

12.07.2011 um 14:49
@Protectme
erstens mein beileid ich kenne das wenn man geliebt tiere verliert
so zum thema ganz einfach er passt immer noch auf dich auf.


melden
Anzeige

Ich höre meinen vor 5 Wochen verstorbenen Hund!

17.01.2012 um 15:34
Auch ich musste meinen Hund letzte Woche im Alter von fast 13 Jahren einschläfern lassen!

Wenn ich jetzt nach Hause komme, höre ich auch häufig seinen Korb knacken und ihn durch die Wohnung trappeln, obwohl auch der Korb längst weggeräumt ist!

Ich glaube, dass das ganz normal ist, weil man einfach so lange an diese Geräusche gewöhnt ist...

Entschuldigt, dass ich das Thema nochmal ausgrabe, aber es hat mich in den letzten Tagen beschäftigt und da habe ich einfach mal die Forensuche bemüht!


melden
494 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt