weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nachts legt sich jemand ins Bett.

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Nacht, Berührungen
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachts legt sich jemand ins Bett.

23.10.2010 um 10:56
@König_Rasta
;-) ;-) ;-)


melden
Anzeige

Nachts legt sich jemand ins Bett.

23.10.2010 um 11:54
...kann auch Shizophrenie sein. Meine Oma ist shizophren und die hat das auch öfters


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

23.10.2010 um 12:27
Ich hatte das auch schon oft, dass ich gerade im Bett liege und vor mich hin döse, da merkt man auf einmal, dass sich das Bett etwas bewegt, als würde sich jemand auf die Matratze setzen/legen. Da kriegt mans richtig mit der Angst zu tun, wenn der Hund auf einmal grundlos vom Bett springt ins Leere schaut und knurrt. Tja kann keiner erklären sowas außer natürlich die "Fachärzte" von wegen Krankheit, usw. ; beweisen können die es so wenig wie wir.


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

24.10.2010 um 17:16
@Annukai

Sagen wir es mal so --ich glaube ihr --weil ich es selbst erlebt habe,nicht im meiner Whg--sondern bei einer sehr guten Freundin. Und ich war 6-8 Wochen absolut neben mir gestanden weil ich mich selbst für verrückt gehalten habe. Bin soweit gegangen das ich zu Ärzte gerannt bin--Test´s gemacht habe um jegliche Krankheiten aus zu schließen. Ich bin kerngesund, keine psyischen Krankheiten.Wenn ich es nur allein gesehn hätte-- würde ich selbst rational und simpel --sagen, das war nur ein Traum. Aber meine Freundin hat es mit bekommen!! Es ist mir klar, das ich hier bei manche Leute auf blinde Augen- oder taube Ohren stoße. Aber das nehm ich in kauf.
Wie gesagt-- wenn es uns schlecht geht --sind manche Menschen ein Medium für sowas.


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

04.10.2011 um 11:49
Guten Tach erst mal. Ich bin neu hier, habe aber seit einiger Zeit ähnlich krasse erlebnisse.

Alles begann damit dass meine Frau und ich am Abend des 26ten Februar gemeinsam im Bett nächtigten. Sie berührte mich ziemlich unsittlich während ich schlief, also machten wir aus, dass wir getrennt schlafen werden. Was dann auch geschah. Meine Frau meinte daraufhin, dass ich ihre Launen ignorieren sollte, und ich dabei nicht reagieren solle. Sie meinte, dass diese Launen in Bezug auf den Vortag zu nehmen seien, als sie mich berührte...

Jedenfalls schliefen meine Frau und ich im Selben Zimmer (Schlafzimmer) und ich merkte plötzlich wie sich jemand in mein Bett schlich. Ich hatte plötzlich eine riesen Angst.

Diese Schleichserie ging weiter und immer weiter und ich habe bereits nachforschungen angestellt, ob es eventuell meine Frau sein könnte. Allerdings sagte sie mir, dass ich mir das womöglich einbilde und dass mein Drang von Sex mit ihr irgendwie nach Außen dringt und dieses Ding manifestiert.

Allerdings, weiß ich dass meine Frau Dysplasie hat und daher ist Schicht im Schacht mit Sex. UNsere Beziehung läuft aber eigentlich perfekt.

Seit etwa 2 Wochen bemerkte ich dann, dass das Phänomen immer schlimmer wurde. Die Berührungen sind allesamt gezielt sexueller Natur, Immer im Genitalbereich. Und immer beginnt es nach diesem Muster:

- Zuerst schleicht sich die Entitität in mein Zimmer
- Sie begibt ich auf mein Bett (Gewichtszunahme des Bettes nehme ich deutlich wahr)
- Die Decke beginnt sich hin und wieder auf und ab zu bewegen so als ob sie angehoben würde. Immer vom Fußende an.

- Ich spüre seltsame Berührungen zuerst in der Beingegend und dann aufsteigend bis zum Genitalbereich

- Ich bin unfähig mich zu bewegen, kann meine Augen aus Angst nicht aufmachen und hoffe dass es schnell vorbei geht.

Ich habe dieses Phänomen näher durchleuchtet. Ich habe alle möglichen Theorien zu dieser sache einmal, dass meine Frau selbst es sein könnte. Dass ich von einem Succubus attackiert werde, dass ich unter Schlafparalyse leide...

Allerdings kann es keine Paralyse sein, da das Phänomen nur dann auftritt wenn meine Frau sich auch im Haus befindet. Sie ist ab und an bei ihrer Mutter und übernachtet dort, und da habe ich komischerweise keines der Besuche verzeichnen können.

Und ein Succubus kann es auch nicht sein, da ich wenn es passiert, hellwach bin. Meistens fängt der ganze Spaß 10 bis 15 Minuten nach dem Schlafengehen an. Ich frage deswegen, welche erklärung am plausibelsten ist:

- Ist es Schlafparalyse
- Ist es ein Dämon
- Ist es meine Frau (Die KEINEN Sex haben darf, wegen Dysplasie)

Allerdings meinte meine Frau auch, als wir im Schwimmbad waren, dass sie sich an mich herannäherte, als ich vor mich hin schlummerte...

Und immer wenn ich aufwache, oder mich umsehe ist niemand da!!!

Jede Hilfe wäre dankbar!

Und bitte nehmt das Posting ernst, den ich mache keine Scherze...

Grüße Hunter


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

04.10.2011 um 12:19
Hunter1983 schrieb: Ich bin unfähig mich zu bewegen, kann meine Augen aus Angst nicht aufmachen und hoffe dass es schnell vorbei geht.
Hunter1983 schrieb:Und immer wenn ich aufwache, oder mich umsehe ist niemand da!!!
Hunter1983 schrieb:Und ein Succubus kann es auch nicht sein, da ich wenn es passiert, hellwach bin.
Das waren jetzt nur die paar Widersprueche, die ich ganz spontan gefunden hab! Ich wette, wenn ich noch ein bisschen weitersuche, werden es noch mehr!


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

04.10.2011 um 13:04
@Hunter1983

Dysplasie bezeichnet in der Medizin lediglich eine Fehlbildung, unter was für einer Dysplasie leidet denn deine Frau ?

ich denke das es wirklich nur von Dir und deiner wegen Enthaltsamkeit sehr gesteigerten Libido kommt,
da aber anscheinend auch deine Frau deine Körperliche nähe herbei sehnt solltet ihr euch anderweitig mal Körperlich befriedigen.

sollte das Phänomen danach weg sein war es wirklich nur die übersteigerte Libido.


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

04.10.2011 um 14:06
@Hunter1983

"Allerdings meinte meine Frau auch, als wir im Schwimmbad waren, dass sie sich an mich herannäherte, als ich vor mich hin schlummerte" "Und immer wenn ich aufwache, oder mich umsehe ist niemand da" Ja, was denn nun? Nähert sich Deine Frau an Dich an, wenn Du im Schwimmbad schläfst und ist plötzlich nicht mehr da?

"Sie berührte mich ziemlich unsittlich während ich schlief, also machten wir aus, dass wir getrennt schlafen werden. Was dann auch geschah. Meine Frau meinte daraufhin, dass ich ihre Launen ignorieren sollte, und ich dabei nicht reagieren solle." "kann meine Augen aus Angst nicht aufmachen und hoffe dass es schnell vorbei geht." Also fasst Dich Deine Frau an, während Du schläfst. Und Du kannst dabei aus Angst die Augen nicht aufmachen?

Wie wäre es mal mit einer Partnerschaftsberatung?


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

04.10.2011 um 14:58
@Hunter1983
Alles begann damit dass meine Frau und ich am Abend des 26ten Februar gemeinsam im Bett nächtigten. Sie berührte mich ziemlich unsittlich während ich schlief, also machten wir aus, dass wir getrennt schlafen werden.

Seit etwa 2 Wochen bemerkte ich dann, dass das Phänomen immer schlimmer wurde. Die Berührungen sind allesamt gezielt sexueller Natur, Immer im Genitalbereich. Und immer beginnt es nach diesem Muster:

- Zuerst schleicht sich die Entitität in mein Zimmer
- Sie begibt ich auf mein Bett (Gewichtszunahme des Bettes nehme ich deutlich wahr)
- Die Decke beginnt sich hin und wieder auf und ab zu bewegen so als ob sie angehoben würde. Immer vom Fußende an.

- Ich spüre seltsame Berührungen zuerst in der Beingegend und dann aufsteigend bis zum Genitalbereich



Mann worum machst du dir denn da noch Sorgen? Es gibt doch nichts schöneres als nen geilen Geist zu haben der es einem im Halbschlaf besorgt. Also ich würde nur noch nackt ins Bett gehen ;p)


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

05.10.2011 um 07:02
Also gut Spaß beiseite.

Mein Prob ist es, dass mir diese Vorfälle so richtig auf die Nerven gehen.

Ich habe keine rationale Erklärung dafür und auch mit Absprache meiner Frau kam es zu keinem klaren Ergebnis.

Man sagt dass man, wenn man im Halbschlaf ist, dass sich teilweise Traumwelt und Realität vermischen.

In meinem Falle wenn ich einschlafe bin ich aber immer noch wach, weil dann diese Scheiße wieder losgeht. Im Laufe der Zeit mache ich dann die Augen auf und kein Schwein ist da.

Ich habe keine Erklärung, weder auf psychischer Natur noch auf sonst welcher Natur.

Psychisch bin ich vollkommen in Ordnung, habe moderate Arbeitszeiten, und einen mittelschweren Job. Also an Übermüdung, Auspowerung im Job kann es nicht liegen, da der Job abwechslungsreich und daher nicht langweilig ist. (BMW)

Allerdings frage ich mich ja auch, was da los ist. Wenn es wirklich meine Frau sein soll, dann ist es schon sehr krass von ihr, das über Monate hinweg zu machen und wahrscheinlich erinnert sie sich nicht mal daran.

Sie wurde in Ihrer Vergangenheit mal vergewaltigt. Ihre Dysplasie ist die Vorstufe zum Gebärmutterhalskrebs, wir sparen beide momentan für ihre OP, damit schlimmeres verhindert werden kann. Und ihr Arzt sagte ausdrücklich, dass sie kein Sex haben darf, sich nicht aufregen darf. Zu allem Überfluss hat sie auch noch Diabetes Typ 1.

Also wenn das wirklich meine FRau sein soll, die da nächtlich aktiv sein soll, dann ist sie etweder geschickt im Timing, oder sie kann sich unsichtbar machen, oder ihre sexuellen Gedanken manifestieren und übertragen...

Hab da leider keine Ahnung

Euer Hunter


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

05.10.2011 um 07:37
Hunter1983 schrieb:In meinem Falle wenn ich einschlafe bin ich aber immer noch wach
Aeh...ja. :) Kann es dunkel und hell gleichzeitig sein? :)
Hunter1983 schrieb:Psychisch bin ich vollkommen in Ordnung, habe moderate Arbeitszeiten, und einen mittelschweren Job. Also an Übermüdung, Auspowerung im Job kann es nicht liegen, da der Job abwechslungsreich und daher nicht langweilig ist.
An unbefriedigter Lust kann es ja natuerlich auch nicht liegen.....undenkbar....
Hunter1983 schrieb:wir sparen beide momentan für ihre OP
Gibt's bei BMW keine Krankenversicherung? Ich kann mir kaum vorstellen, dass es eine Krankenkasse gibt, die eine OP nicht bezahlt, die der Verhinderung von Gebaermutterhalskrebs dient!
Hunter1983 schrieb:Also wenn das wirklich meine FRau sein soll, die da nächtlich aktiv sein soll, dann ist sie etweder geschickt im Timing, oder sie kann sich unsichtbar machen, oder ihre sexuellen Gedanken manifestieren und übertragen...
Ich glaub eher Deine sexuellen Gedanken bescheren Dir ein paar lebhafte Traeume!


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

05.10.2011 um 08:00
Well nur dass diese "lebhaften" Träume komischerweise nur dann auftauchen, wenn ich im gemeinsamen Ehebett nächtige, und auch nur dann, wenn meine Frau ebenfalls da ist.

Ich habe auch mal im Wohnzimmer geschlafen. Und da war das Phänomen schon wieder.

Ich bin nur befreit davon, wenn meine FRau nicht im Haus ist. Das ist das merkwürdige daran.

Ich kann mir nicht vorstellen, was das sein soll. Zu diesen Zeitpunkten bin ich nach wie vor hellwach und kriege alles mit. Nur schließe ich dann meine Augen, und nach etwa 10 - 20 MInuten mache ich sie wieder auf und keiner ist da.

Das komische ist, dass ich absolut nicht sicher bin, was hier vor sich geht. UNd an übersteigerter Libido kann es auch nicht liegen, da ich und meine FRau uns etwa 3 Jahre lang nicht gesehen haben. UNd da gab es dieses Phänomen nicht...

Das hat erst angefangen seitdem meine Frau in Deutschland ist, sie ist gebürtige Ukrainerin, wir lernten uns in D kennen.

Aber eine rationale Erklärung scheint es wohl nicht zu geben. Die Faktoren passen nicht zusammen:

- Stabile Psyche
- Keine Auspowerung beim Job
- Keine Stresssituationen

Vielleicht sollte ich über mich selber sagen, dass meine vergangenen Beziehungen allesamt MÜll waren und ich vom Sexuellen Faktor her, immer ungefragt bearbeitet wurde. Kann es damit zusammenhängen, dass meine Wünsche wie auch meine Ängste sich da breitmachen und solche Sachen hervorbringen? Ich meine hier, ist es wirklich möglich, dass sich solche Sachen manifestieren, oder ist es tatsächlich das Werk meiner Frau, die sich über die Grenzen und die Gefahren ihres Körpers hinwegsetzt?


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

05.10.2011 um 08:13
@Hunter1983
Nun ich sehe daeigentlich nur zwei möglichkeiten:

a) Es is tatsächlich eine Art Halbtraum/Albtraum der dich verfolgt, aufgrund der heruntergeschluckten sexuellen Wünschen.

oder

b)Deine Frau ,tschuldigung, verarscht dich.Ich weiss jetzt nicht, ob das wirklich handfest ärztlich attestiert ist, was deine Frau hat, oder ob sie es dir einfach so erzählt hat.Auf jeden Fall wirkt diese Sache auf mich suspekt.Für mich sieht das ganze nach einem Konstrukt aus, das dazu dient den Mann zu vertreiben und das Geld wennmöglich zu behalten...nix für ungut


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

05.10.2011 um 08:15
Hunter1983 schrieb:ist es wirklich möglich, dass sich solche Sachen manifestieren
Da manifestiert sich gar nichts. Das sind bestenfalls haptische Halluzinationen in der Einschlafphase, wenn nicht Traumphase.
Hunter1983 schrieb:oder ist es tatsächlich das Werk meiner Frau, die sich über die Grenzen und die Gefahren ihres Körpers hinwegsetzt?
Definitiv nicht. Dass es nur dann passiert, wenn Deine Frau auch da ist, mag an Deiner Erwartungshaltung liegen.
Hunter1983 schrieb:da ich und meine FRau uns etwa 3 Jahre lang nicht gesehen haben
Also ganz ehrlich: eine normale Beziehung ist das nicht, oder?
Hunter1983 schrieb:Vielleicht sollte ich über mich selber sagen, dass meine vergangenen Beziehungen allesamt MÜll waren und ich vom Sexuellen Faktor her, immer ungefragt bearbeitet wurde.
Ich wuerde Dir ganz stark einen Besuch beim Psychologen ans Herz legen. Da scheint ein Trauma verarbeitet werden zu wollen! Sei Dir mal mit der stabilen Psyche nicht ganz so sicher!


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

05.10.2011 um 09:35
ZUr normalen Beziehung:

Mein FRau war 2 Jahre lang in der Ukraine und wir hatten einen harten Kampf mit Gerichten usw.

Zur Verarsche: Meine Frau verarscht mich definitiv nicht, sie meint es wirklich ernst, und die Dysplasie ist leider ärztlich diagnostiziert und auch attestiert...

Ich habe mir auch schon die Möglichkeit offen gehalten eine Kamera laufen zu lassen.


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

05.10.2011 um 09:39
Hunter1983 schrieb: und die Dysplasie ist leider ärztlich diagnostiziert und auch attestiert...
Und wieso wird sie dann nicht beseitigt? Eine Zervixdysplasie ist kein grosses Problem!


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

05.10.2011 um 09:42
mensch das wär doch echt mal was! echtzeitwebcam! da würd ich sicherlich bei verdacht auf komische phänomene stundenlang vorm pc hocken und gucken, ob sich was tut :)


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

05.10.2011 um 11:52
Was @Hunter1983 schreibt ist Müll. Jede Krankenkasse übernimmt sowas. Dafür muss man nicht sparen.

Lass dich mal untersuchen Hunter, ich glaube Du bist psychisch nicht ganz normal.


melden

Nachts legt sich jemand ins Bett.

05.10.2011 um 13:57
@Hunter1983
Hunter1983 schrieb:UNd an übersteigerter Libido kann es auch nicht liegen, da ich und meine FRau uns etwa 3 Jahre lang nicht gesehen haben. UNd da gab es dieses Phänomen nicht...

Das hat erst angefangen seitdem meine Frau in Deutschland ist,
Ja klar,
als sie für Dich greifbar war, wurde dein verlangen stärker aber wegen ihrer Krankheit von dir unterdrückt.
Der Sexualtrieb ist ein sehr starker Trieb der seine Wünsche im Entspannungszustand körperlich bemerkbar machen kann in der Hoffnung das ihm nachgegeben wird.

Warum müsst ihr auf eine OP sparen ? das zahlt die Krankenkasse und einen OP Termin bekommt man mit dieser Diagnose recht schnell.
welche PAP hat denn Deine Frau, 1,2,3,4oder5 ?
Hunter1983 schrieb:oder ist es tatsächlich das Werk meiner Frau, die sich über die Grenzen und die Gefahren ihres Körpers hinwegsetzt?
Sex ist bei Zervixdysplasie generell erlaubt, es besteht keine Gefahr für Leib und Leben,
aber es gibt ja auch noch andere Dinge die Mann/Frau tun kann um Sexuell zu befriedigen.


melden
Anzeige

Nachts legt sich jemand ins Bett.

06.10.2011 um 10:27
bonita schrieb:Sex ist bei Zervixdysplasie generell erlaubt, es besteht keine Gefahr für Leib und Leben,
aber es gibt ja auch noch andere Dinge die Mann/Frau tun kann um Sexuell zu befriedigen.

Bingo! Irgendwas ist hier faul!


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden