weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geräusche in der Nacht !

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Nacht, Geräusche

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 21:58
@tao

Die Wissenschaft hat es dir aber ermöglicht
hier im Internet mit Leuten zu kommunizieren !
Und ohne Leute wie Ultimatum würdest du deine Nachrichten noch trommeln !


melden
Anzeige

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:00
Warum sagst du dazu nicht einfach: Das es zu für dich persönlich zu schwer ist. Nun das kann sein aber eine andere RICHTIGE(logischer) Weg sit mir nicht bekannt.
Klar du bist in einem allmystery Forum, aber ich keiner hält sich daran und der Admin hat sich auch nie beschwärt daher sehen es alle als eine Allgemeiner Forum.
Atombomben:
Nun die haben nicht nur Nachteile.
Umweltverschmuzung.
Wenn die Menschheit nicht auf Geld basieren würde dann wäre das kein Problem.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:03
@ nemo

ich trommle gerne
und wenn ich mir dadurch den ganzen müll den die wissenschaft in erster linie gebracht hat vom halse schaffen könnte ,dann um so lieber.

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:07
tao@
Ich denke das die Wissenschaft dich verwirrt und (es sit so) weil du eine bestimmte Inteligenz nicht hast dann ist es schwer das zu verstehen. Das sit nicht sachlimmes ein großteil der Menschheit hat keine ahnung von der Wissenschaft. Die Wissenschaft sit eigentlich realtib einfach, aber wenn man erst mehr davon weiß wird es schwerer.


Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden
giga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:08
tao hat ganz sicher kein intelligenzdefizit!


melden

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:09
@ Tao,

Dann lass uns irgendwann mal nach Tanzanier
auswandern und dann gesellen wir uns zu den
Hadzas. Dem Volk das sich seit der Entstehungsgeschichte
der Menschheit nicht verändert hat und noch immer
im Einklang mit der Natur lebt.
2 Monate würde ich schaffen aber dann hätte ich
doch wieder ein Verlangen nach www.-----(Computers).
Übrigens, ich war schon mal dort und einer von
ihnen erzählte mir vom Lebewesen Erde !


melden

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:12
Aber ist es nicht schöner sich zu verändern und immer das neue zu shen als immer das alte.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:14
Das Alte birgt auch viel neues in sich ! *g*


melden

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:16
Wir nehmen das alte mit wenn wir in das Neue wandern. Daher mit dem Neuen kann man oft das alte verknüpen. Daher kann man das Neue im Alten nur endecken wenn man zum Neuen geht.
Verstehst du das sit das gleiche.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:17
@ giga

danke ! aber ist es nicht erstaunlich ,daß er das nicht selber bemerkt in seinem wahn ?

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
giga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:20
mmh ... wissenschaft und glaube gehören
eigentlich zusammen, da die
wissenschaft nur dann auch wirklich
erfolg haben kann ...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:25
ach @ nemo...
warum denn gleich so übertreiben ? der ganze wissenschaftskäse ist doch erst seit 100 jahren aktuell . was ist mit den alten griechen und römern ? es gab phasen da hatten sie ein niveau
das bis heute noch nicht wieder erreicht wurde .
und das ganz ohne erfindungen...
goethe hat seine werke mit einer feder geschrieben und beethoven oder mozart brauchten auch keinen computer oder sonst was .
jetzt sag mir doch mal was denn die wissenschaft wirklich an unverzichtbaren notwendigen dingen hervorgebracht hat ?
der vergleich mit dem afrikanischen volk hinkt.
da wir von technischen errungenschaften und nicht von mangelnder geistigen entwicklungsbereitschaft
gesprochen haben .

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:26
Aber die Wissenschaft(Weiterentwicklung) läst immer mehr Glauben verschwinden, so steigt die unglübigsrate immer weiter an.
Z.b Wäre ich von klein an nicht nach Deutschland gekommen wäre ich in einem Alten Dorf wo ich nie was von Wissenschaft hören würde.
Deutschland sit eine Entwickeltes Land und daher bin ich so wie ich bin.

Und tao ich bin nicht im wahn.
Ich versuche die irre gegangenen den richtigen Weg zu zeigen.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:34
@ giga
im grunde müßte es eins und das selbe sein.
denn worin forschen sie ? in gottes schöpfung.
anstatt ihn aber um hilfe und einblick zu bitten
behaupten sie auch noch ,daß es ihn nicht gibt.
das ergebniss : eine wissenschaft die in erster linie überflüssigen müll gebracht hat und am ende sogar die welt vernichten könnte . sie hätten eben den richtigen bitten sollen . jetzt müßen sie angst haben ,daß sie vielleicht schon bald(irak auslöser für weltkrieg III ?) durch ihre wissenschaftlichen produkte umkommen .
ganz zu schweigen vom ozonloch und dem dreck der sich in der atmosphäre festgesetzt hat.und die meere natürlich nicht zu vergessen. das wird gewaltige stürme brauchen wenn es sich selbst wieder in ordnung bringen wird.

wissenschaft und ihr endergebeniss...

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:37
@ Tao

Eigentlich gar nichts !
Vielleicht Medikamente, aber die gibt es auch bei den
Urvölkern !
Die Wissenschaft macht unser Leben vieleicht ein
bisschen interressanterm, abwechslungsreicher
sofern man es weiß zu benutzen !
Aber eins ist auch sicher sie bringt vielen
Leuten auch eine Krankheit die es in der Natur
so nicht gibt: Depression.
Aber wir leben jetzt in so einer Welt und es
gibt da kein zurück ! Man sollte das beste
draus machen !
Man könnte sagen, die Wissenschaft ist eine
Erfindung des Teufels da sie den Glauben
tötet. Aber ein schlauer Wissenschaftler kommt
am Ende seiner Forschungen doch zur Erkenntnis das es einen Gott gibt.
In welcher Form bleibt reine Spekulation !


melden

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:37
tao
Das die Wissenschaft uns noch ausroten wird ist nicht falsch.
Aber mach dir keine sorgen das wird wieder eingelenkt.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:47
@ wenn du erst mal ausgerottet bist , was willst du dann noch einlenken ? weg ist weg !

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
giga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:47
vielleicht führen die quarks die
wissenschaft endlich zum glauben.
weil bei ihnen das wissen aufhört und der
glaube beginnt.
beides gehört zusammen.


melden
Anzeige

Geräusche in der Nacht !

22.03.2003 um 22:50
Ja, irgendwie soo !


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden