weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Schlüssel zu den Prophezeiungen des Nostradamus

Der Schlüssel zu den Prophezeiungen des Nostradamus

03.07.2015 um 13:55
@cage
Aber im Gegensatz zu Nosti hat die Bild immerhin leicht bekleidete Mädels für's Auge zu bieten :-)


melden
Anzeige

Der Schlüssel zu den Prophezeiungen des Nostradamus

03.07.2015 um 21:58
Nostradamus war einfach um einiges gebildeter als der durchschnittliche Bild-Zeitungsleser......
das erklärt einiges.....


melden

Der Schlüssel zu den Prophezeiungen des Nostradamus

03.07.2015 um 22:47
Möglicherweise war mein "Nostradamus - Bild-Vergleich" etwas überzogen, aber Übertreibung veranschaulicht bekanntlich gut. :)


melden

Der Schlüssel zu den Prophezeiungen des Nostradamus

04.07.2015 um 21:08
@SchwarzerFürst
@X-RAY-2
Bei den heutigen Nostradamuslesern und -gläubigen gegenüber Bildlesern ist das allerdings nicht mehr der Fall.


melden

Der Schlüssel zu den Prophezeiungen des Nostradamus

09.07.2015 um 10:26
Also dem Threadersteller gebe ich mal grundsätzlich recht, wenn man verstehen möchte, was der olle franzmann von sich gegeben hat, muss man den Text korrekt übersetzen.

Wenn man also korrekt übersetzt, erfährt man auch, dass der berühmte Mabus keine Person ist, sondern m'abuse (missbrauche mich) und franzosen nicht immer m'abuse schreiben, weil mabus auch reicht.

Ansonsten kann ich den Prophecies nicht viel abgewinnen, habe sie untersucht, natürlich auch auf evtl Verschlüsselungen, aber nichts dergleichen gefunden.

Die einzige Verschlüsselungsmethode die noch möglich wäre, wäre eine Verschlüsselung mittels Schablone, die über den Text gelegt wird und so nur die Worte sichtbar lässt, die man so mitteilen möchte.

Allerdings ist auch dies eher auszuschliessen, da Nostradamus ja kaum einfluss darauf hatte, wie das Buch dann letztendlich in gedruckter Form aussieht.

Und man darf auch nicht vergessen, dass Teile des Buches (centurien 7 - 10) erst 2 Jahre nach seinem Tod veröffentlicht wurden.

Zu dem Interview mit Rose Stern sag ich lieber nichts, da mir die Leute, die auf sowas reinfallen, nicht sonderlich leid tun.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden