weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Klopfen

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

01.12.2010 um 13:51
Die Leute unter mir Klopfen ab und an mal mit irgendetwas metallischem gegen die Heizungsrohre. Ich hab zuerst auch Panik bekommen, irgendwann war es so laut und nervtötend, dass ich mir die Fernbedienung geschnappt habe und mit voller Wucht auch gegen die Rohre gehämmert habe. Ich muss dazu sagen, dass mir da der Kragen UND die Fernbedienung geplatzt sind xD
Seitdem kam nichts mehr. Keine Ahung was die da veranstaltet haben. Es sind klar die Rohre, ich tippe auf Luft- da reicht es, wenn du den Hausmeister anrufst zum entlüften. Dann wird die Wohnung auch wesentlich wärmer.


melden
Anzeige
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

01.12.2010 um 14:00
@mr.cuntz
Sind vllt neue Mieter im Haus....und die Arbeiten Schicht und müssen früh raus und machen lärm.

manchen können echt wie Elephanten rumtrampeln ;)


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

01.12.2010 um 14:12
Vor 2 Wochen fing bei uns Zuhause auch ein ominöses Poltern und Knarren an. Dieses war ausschließlich in der Küche zu hören...
Es hörte sich teilweise so an, als wenn in der Wohnung über meiner, jemand Breakdance machen würde... konnte aber nicht sein, weil sie als Ferienwohnung genutzt wird und sich zur Zeit dort keine Gäste befinden - steht also leer.

Immer und immer wieder war das Knarren und Poltern zu hören, das ich schon fast dachte, das es bei mir jetzt auch noch spukt... ^^

Des Rätselslösung war aber alles andere als mysteriös... ^^ wir hatten im Sommer die Küchendecke abgehängt - die Deckenhöhe also verringert... und nun fängt das Metallstangengerüst bei verschiedenen Temperaturen an, sich zu bewegen... daher die Geräusche.

Ich denke mal, das es in deinem Fall auch eine plausible Erklärung dafür gibt.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

01.12.2010 um 14:17
Die Heizung entlüften. Das kann man auch selber machen. Es gibt einen speziellen Schlüssel dafür mit einer Dreiecksform.

Es gibt auch für kleines Geld automatische Heizkörperentlüfter, welche einfach aufgeschraubt werden.

So ist die Heizung permanent entlüftet und kann efizient genutzt werden.

Man spart auch noch Heizkosten.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

01.12.2010 um 14:19
@mr.cuntz

luft in den heizungsrohren verursacht normalerweise eher kein klopfen, sondern rauschen und blubbern. aber das ist ja leicht zu beheben, einfach die heizkörper mal richtig entlüften, das kannst du auch selbst, dafür brauchst du keinen monteur oder hausmeister.
im normalfall klappt's aber besser wenn dazu erstmal ALLE heizkörper im haus 'ne zeitlang auf volle pulle gedreht werden, bevor man entlüftet. ansonsten muss man's halt mehrmals machen, ist aber auch kein problem.

klopfen in heizungen und heizungsrohren entsteht meist eher durch ausdehnung und zusammenziehen der heizkörper. dass das häufig nachts passiert hat meist damit zu tun, dass die nachtabsenkung da eintritt (mittlerweile eigentlich standard), dann geht die temperatur runter und das metall zieht sich zusammen.

andere möglichkeiten:
der bereits erwähnte ast der an die hauswand schlägt,
wassertropfen vom schmelzenden schnee die irgendwo aufschlagen,
specht der die wärmedämmung aufhackt (lacht nicht, ich kann das hier live begutachten dass einer das beim nachbarn macht, das ist ein erstaunlich weit verbreitetes phänomen),
alle möglichen tiere die sich ihr nest fürn winterschlaf herrichten,
usw.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

01.12.2010 um 14:43
bei mir klopft es auch ab und an im Zimmer. ich schlafe neben einer heizung und die "klopft" ab und an auch mal aber da blubbert es auch dazwischen und so wie ich das mitbekommen habe klopft es od hämmert es bei dir und blubbert nich,
es kann aber auch einbildung sein das es lauter wurde... :) war bei mir meistens der fall ;D
habt ihr holzdecken? das kann es auch sein wenn die erwärmt werden durch lampen, dann knarren und "klopfen" die auch.


melden
spesnostra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 01:21
Oft sind es arme Seelen, die um ein paar Gebete oder Messen bitten.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 01:39
Wenn das 'ne ältere Heizungsanlage ist ist das mit dem "Klopfen" normal, Da ist höchstwarscheinlich Luft durch ein Leck in den Kreislauf gekommen oder in der Heizungsanlage ist irgendwo was locker das bei Druckveränderung anfängt zu klappern!...Die Idee mit dem Heizungsmonteur finde ich gar nicht so verkehrt! Erstmal alle Heizungen entlüften is' auch 'ne Maßnahme! ansonsten Call:999GOHSTBUSTERS


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 10:38
wobel schrieb:klopfen in heizungen und heizungsrohren entsteht meist eher durch ausdehnung und zusammenziehen der heizkörper. dass das häufig nachts passiert hat meist damit zu tun, dass die nachtabsenkung da eintritt (mittlerweile eigentlich standard), dann geht die temperatur runter und das metall zieht sich zusammen.
Das hab ich in jeder Wohnung mit Heizung erlebt und immer konnte man/ich hören wo das Klopfen herkam.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 10:39
Ja genau, es sind seelen, die um messen bitten^^
also hol lieber keinen klempner, was ja völlig absurd wäre, sondern halte messen für die seelen ab.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 16:07
Wie wäre es mit der Schluss-Lösungsantwort:


Es ist nicht paranormalen Ursprungs.


Ende.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 17:02
@belphega
Also ich bin dafür !


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 17:22
einfach mal leiser sein, dann lassen die Nachbarn/Untermieter, wer auch immer, den besen auch mal in der Ecke.


Wenn ich laut bin klopfts auch unter mir, bin ich weiter laut, klopft es wie von geisterhand an der Tür und zwar laut, und wenn ich dann noch lauter bin versucht es mir ins gesicht zu klopfen :D


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 18:04
Ich tippe auf einen Poltergeist.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 18:07
@Shiido

Ja der hat auch einen namen, Herr Poblowitsch, eine Etage tiefer..
Ich bitte dich, das muss nicht immer alles übernatuerlich sein.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 20:41
Wir haben bei uns auch eine grässlich pochende Heizung..
hört sich manchmal tatsächlich ein wenig übernatürlich an ;)


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 21:39
@mr.cuntz
miete oder eigentum?
wohnungsheizung oder zentralheizung?
bei miete: vermieter anrufen, bescheid geben dass die heizung klopft und darum bitten dass sich jemand kümmert. je nachdem könnte man dafür sogar die miete mindern (natürlich nicht wenn's tatsächlich ein geist ist).
bei eigentum:
a) wenn's ein einfamilienhaus ist erstmal selbst die heizung checken, da hat man ja im normalfall wenigstens ansatzweise 'n plan wie die funktioniert und was zu beachten ist. wenn's nix bringt: heizungsbauer anrufen. war der schorni schon da dieses jahr?
b) wenn's 'ne eigentumswohnung in einem mehrfamilienhaus ist:
- bei wohnungsheizung selbst den handwerker anrufen
- bei zentralheizung hausverwaltung anrufen, bescheid geben dass die heizung klopft und darum bitten dass sich jemand kümmert.

edit:
das eine oder andere könnte natürlich zu kosten führen.
geister sind natürlich deutlich billiger...


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 21:52
fregman schrieb:heizungsmonteur anrufen

luft in den leitungen verursachen genau das klopfen
...hundert Pro, das macht in etwa tog, tog ...tog.
Was auch ne Möglichkeit sein könnte ist ein scheppernder Kamin, grosser kälte wärme Ausgleich.
Oder was auch mal lustig war in einer Wohnung, da hat der Heisswasserspeicher um drei Uhr in der Früh angefangen das Wasser aufzuheizen. Das Starten des Heizvorganges wurde jeweils mit einem lauten heftigen knacken quittiert.

Lautes Scheppern kommt meistens von der Heizung oder dem Kamin.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 22:00
wobel schrieb:geister sind natürlich deutlich billiger...
Aber auch entschieden nerviger...:D

Naja, ein knacken ist es nicht...Es hört sich wirklich an wie Hammerschläge wenn man einen Nagel in die Wand schlägt.

Warten wir mal ab, der Heizungsmann war heute da...Mal sehen ob sich was getan hat.


melden
Anzeige

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 22:17
@mr.cuntz
hat der heizungsmann garnichts dazu gesagt?
nichts von entlüften? nichts von nachtabsenkung? nichts von ausdehnung der rohre?
DAS wundert mich. mein heizungsbauer ist deutlich gesprächiger, wenn ich ihn hole weil irgendwas nicht so tut wie's soll.


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden