weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Klopfen

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

02.12.2010 um 23:01
das klopfen habe ich auch,obwohl in meinem zimmer keine heizung ist (kommt aber von den heizungsrohren,die durch die wand verlaufen,hab ein ventil in meiner wand)
hatte als kind immer angst davor....
hab dann irgendwann mein Sofa vor das Ventil geschoben und einmal richtig gegen die Wand getreten,dann war Ruhe im Karton (und mein Fuß tat weh :D)


melden
Anzeige
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

03.12.2010 um 08:30
@Keksgesicht
Ich habn Kratzen über meiner Schlafzimmerdecke.
Ich habn Kammerjäger geholt, der hat mir erklärt dass es höchstwahrscheinlich Mäuse - oder ein Siebenschläfer im Dachstock ist. Er meinte, er kann da son Zeug rauflegen, dann sind die ziemlich schnell tot.

Ich hab dann auf Google geguckt:
mt68275,1291361405,siebenschlaeferInternGr2

Dann hab ich den Kammerjäger weggeschickt. Sowas bring ich doch nicht um.
Ganz im Gegenteil - wenns Nachts wieder kratzt, dann sag ich dem Kleinen sogar Gute Nacht.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

03.12.2010 um 09:52
@belphega
der siebenschläfer schläft aber um die jahreszeit, der kratzt jetzt nicht rum...


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

03.12.2010 um 14:03
@wobel
Hab ich geschrieben dass das gestern passiert ist?


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

03.12.2010 um 14:07
Wenn Du mal in den letzten Tagen aufs Thermometer geschaut hast, hast du deine Erklärung.
Das Haus arbeitet.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

04.12.2010 um 10:39
@belphega
ich wollt's ja nur sagen - nicht dass der TE jetzt verzweifelt nach siebenschläfern sucht, das wär vergeudete liebesmüh, denn das kann's im moment nicht sein.
marder dagegen halten nur winterruhe (also keinen winterschlaf), d.h. die reduzieren sich, stehen aber ab und an auf zwecks nahrungssuche. wäre also wahrscheinlicher. wobei marder meiner erfahrung nach weniger "klopfen" als vielmehr echten radau machen, man hört sie laufen (kann sich wie schritte anhören) und rumpeln...


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

04.12.2010 um 11:38
Meistens liegts an Heizung oder sonstigen Rohren; bei mir spuckt es in der Nacht auch wie in einem Geisterhaus; aber meist sind es nur Installateurgeister.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

04.12.2010 um 11:41
pumpkins schrieb:bei mir spuckt es in der Nacht auch
iih,alles voll Rotze :)


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

04.12.2010 um 11:43
@andreasko
-.- spukt


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

09.05.2015 um 19:44
Hallo,
ich wohne in einer kleinen 1 Zimmer- Wohnung, ganz spartanisch. Nur 3m von meinem Bett ist die Eingangstür (kräftige Holztür) nach draußen, die direkt in den Garten führt.
Seit ein paar Wochen erlebe ich es immer wieder, dass ich gegen 3 Uhr aufwache und es an meiner Tür klopft. Meist sind es 4 Schläge. 1x habe ich nachgesehen, da war niemand aber nun bin ich nicht mehr in der Lage nachzusehen, weil ich angst habe. Wenn ich davon wach werde, stehe ich regelrecht unter Schock. Mich friert es am ganzen Körper und mein Herz schlägt schneller. Normal würde ich Schritte hören, wenn jmd wieder weg gehen würde aber da ist nichts... Einmal habe ich hinter der Tür gestanden und gelauscht ob ich etwas höre. Normalerweise kann ich dadurch laute Stimmen hören aber sonst nichts. Beim Lauschen hörte ich einen Atem und ich stand bestimmt 15 min dort und wartete, dass die Person weg geht aber ich habe keine Schritte gehört. Von meinem Fenster aus kann ich sehen ob das Licht vom Bewegungsmelder angeht aber auch dieser zeigte keine Funktion.
Zum Glück habe ich eigentlich einen tiefen schlaf und kann direkt wieder einschlafen. Aber was mache ich nun, um mich wieder sicher zu fühlen? Kann es auch Einbildung sein und ich träume dies nur und schlafwandle oder sowas? Wie gesagt, ist mein Schlaf sehr tief und träumen tue ich auch öfters...

Kann mir das irgendjemand erklären und mir helfen?


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

09.05.2015 um 19:50
Hallo, hast du die Möglichkeit das Geräusch mal aufzunehmen? Kommt das jede Nacht bzw regelmäßig? In so einem Fall lass doch einfach mal einen Freund/Freundin bei dir übernachten.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

09.05.2015 um 19:50
@evchen89
Es dürfte sicher sein, dass in Wirklichkeit niemand an deine Tür klopft, sondern es irgendein anderes Geräusch ist und sicher nichts aus der Geisterwelt. :)

Vielleicht kommt das Geräusch auch woanders her und gar nicht von der Tür.

Das beste gegen die Angst und für das Sicherfühlen ist, rational und logisch an die Sache heranzugehen und sich nicht in Geistergeschichten zu verrennen.

Könnte vielleicht ein Ast gegen die Tür schlagen oder das Holz der Tür "arbeiten" und dabei so knacken, dass es sich wie ein Klopfen anhört?

Vielleicht hast du dir das Klopfen auch im Halbschlaf eingebildet a la hypnagogische Halluzination? Ist mir persönlich schon oft passiert, dass ich Klingeln und Klopfen hörte im hypnagogischen Zustand, das gar nicht wirklich da war.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

11.05.2015 um 02:27
Ich wohnte mit meiner Familie mal im zweiten Stock eines Bankgebäudes (unten Bank, oben Mietwohnungen). Unsere direkte Wohnungsnachbarin (Modell "bissiger alter Hausdrachen") ist schier verückt geworden von ständigen Klopfgeräuschen. Nicht nur einmal packte sie die Wut und hat dann jeweils selbst mit dem Besenstiel intensiv eine ganze Weile auf den Boden "zurückgeklopft", weil sie den Mieter direkt unter ihr des ständigen Klopfterrors verdächtigte. Dieser Mieter war jedoch ein junger Bankangestellter, der zu den entsprechenden Zeiten meistens gar nicht zuhause war.
Auch in unserer Wohnung sind seltsame Dinge passiert, über die ich schon mal teilweise berichtet hatte. Selbst in unserer jetzigen Wohnung sind eigenartige Phänomene aufgetreten. Mich juckt das aber gar nicht, und ich hatte auch noch nie die geringste Angst, falls das jemand vielleicht vermuten würde.
Heute weiß ich, dass das Klopfen eines der häufigsten "unerklärlichen" Phänomene darstellt, die man durchaus als (sinnlose) Kommunikationsversuche aus einer metaphysischen Welt ansehen könnte. Was es tatsächlich ist, darüber kann man durchaus spekulieren, aber "Heizungsgeräusche" sind es mit Sicherheit nicht sehr oft.


melden
Chiharu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

11.05.2015 um 05:08
Man sollte auch auf die Uhrzeit achten. Ist es z.B. um 3h in der Nacht, dann sind es sicherlich arme Seelen im Fegefeuer, die zur Barmherzigkeitsstunde (Jesus starb um 3h, zwar am Tage, aber zurzeit der dreistündigen Finsternis) unsere Hilfe erbetteln dürfen. Vielleicht reichen ja schon ein paar Gebete, dass es aufhört? Wenn nicht, kann man Messen lesen lassen.


melden
Chiharu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

11.05.2015 um 05:18
Bei evchen89 würde ich deshalb so eine arme Seele vermuten. Bete doch mal 4 Vaterunser für sie, wenn du es mal wieder um 3h in der Nacht 4x klopfen hörst. Mit der Zeit dürfte es dann aufhören. Ist etwa neulich ein Verwandter von dir gestorben?


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

11.05.2015 um 11:16
evchen89 schrieb:ich wohne in einer kleinen 1 Zimmer- Wohnung, ganz spartanisch. Nur 3m von meinem Bett ist die Eingangstür (kräftige Holztür) nach draußen, die direkt in den Garten führt.
Da dieses Zimmer wohl kaum alleine irgendwo in der Pampa steht, dürften Anwohner schon mal als Klopfverursacher in Betracht kommen.

Desweiteren wäre interessant was für Türen du hast.
Baumarkt-Papp-Türen oder alte Holztüren z. Bsp..

Dann:
Nachts erscheinen uns Geräusche lauter, da Umgebungsgeräusche fehlen.

Eventuell hilft dir die Totenuhr weiter... ---> Wikipedia: Gescheckter_Nagekäfer


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

11.05.2015 um 11:19
Ich denke, es besteht kein logischer Anlass für @evchen89 irgendwelchen Geisterspuk zu befürchten oder das Beten anzufangen.

Wie ich schon sagte:
X-RAY-2 schrieb:Das beste gegen die Angst und für das Sicherfühlen ist, rational und logisch an die Sache heranzugehen und sich nicht in Geistergeschichten zu verrennen.
Anzufangen für irgendwelche Seelen zu beten, wäre genau das Gegenteil davon.


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

11.05.2015 um 11:49
X-RAY-2 schrieb:Anzufangen für irgendwelche Seelen zu beten, wäre genau das Gegenteil davon.
Bein sowas weiss ich nie ob die den TE verarschen oder ob die das ernst meinen...


melden

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

11.05.2015 um 17:01
Amsivarier schrieb:Bein sowas weiss ich nie ob die den TE verarschen oder ob die das ernst meinen...
Ich befürchte hier Letzteres, aber, so oder so, ist es gleichermassen haltlos und wird einer kritischen Betrachtung nicht standhalten können.

@evchen89 einzureden, dass sie von Geisterspuk heimgesucht wird, oder soetwas zu implizieren, nur weil irgendwo mal was klopft, was nicht gleich einzuordnen ist, ist doch auf jeden Fall sehr fragwürdig.

Auf die Einzelheiten gehe ich da mal gar nicht ein ...


melden
Anzeige

Nächtliches Klopfen, mal wieder...

11.05.2015 um 17:06
@evchen89

Wachst du denn von dem Klopfen auf, oder wachst du auf und dann setzt das viermalige Klopfen ein?


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Tarot50 Beiträge
Anzeigen ausblenden