Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

347 Beiträge, Schlüsselwörter: Nachtalb
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 07:53
@Zekol
Da gibts auch ne Therapie mit kleinen Pilotfischen...die fressen auch allen Grind weg,dumm nur wenn man von Warzen und Leberflecken übersät ist


melden
Anzeige

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 08:18
Warhead schrieb:dumm nur wenn man von Warzen und Leberflecken übersät ist
Jep. Das mit den Fischli´s kenn ich auch......ach wieso wäre das " dumm"?
Vielleicht "kribbelt" deren Knabberei noch mehr, und man bekommt dadurch nen multiplen Ganzkörper-Orgasmus?!


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 08:51
Also jetzt mal im ernst...

Ein gewisser Glaube an das Übernatürliche ist nicht verkehrt, da wir nicht wissen/beweisen können das es sowas gibt bzw auch nicht.

Aber ganz ehrlich... Ein Nachtalb?!
NIE!

Ich glaube auch an etwas übernatürliches aber hier sind ja manche fanatiker dabei, die selbst vor den einleuchtendsten Dingen die Augen verschliessen...

Hier gibt es viele interessante Threads die auch mich zum Nachdenken bringen aber das hier ist sinnlos...

Geh zu nem Arzt und der wird dir ganz flux sagen was dein angeblicher Nachtalb ist/war...
Und bei deinem Freund kann ich wie hier schon oft gesagt nur raten: SCHLAFLABOR!!!

Grüße
Simon


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 10:00
guten morgen,

hier mal ein foto der stelle. ist bissl hell geworden durch den blitz.

mt68538,1292576411,3qSx9y 114621 Foto004

klar könnte es alles mögliche sein. aber es ist nunmal einfach so dagewesen am nächsten morgen. ursprünglich waren es 3 grinder. die 2 auf dem rechten streifen hat sie sich jetzt abgekratzt. aber der eine der jetzt noch zu sehen ist war ursprünglich mal so gross wie ein stecknadelkopf.

sicher könnte man zum arzt um eine infektion auszuschließen. bringt aber meiner meinung nix, da es nicht nässt oder juckt. es ist einfach nur da.

und an alle spötter hier... skepsis ist sicher richtig. aber man sollte sich doch vielleicht mit ironie und sarkasmus bissl zurückhalten.
ich hab ja nie behauptet, daß es definitiv ein nachtalb war. aber ne erklärung könnte es durchaus sein. ich wohne seit 5 jahren hier in dem haus. und seitdem sage ich zu nichts mehr, daß es das nicht gibt.
außerdem gibt es nunmal menschen, die solche übernatürlichen dinge anziehen. positive als auch negative. und je offener man ist, desto mehr erlebnisse hat man in dieser richtung. ich gehöre (zum glück) nicht unbedingt dazu, aber meine freundin. trotzdem bekomme ich genug mit hier im haus, als daß ich darüber noch spötteln könnte...


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 10:05
Bei uns gibts den Ausdruck "Der ist wohl vom wilden Watz gebissen worden..." vllt. treibt der auch außerhalb von Oberhessen sein Unwesen ? ;)


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 10:05
rugal schrieb:ich hab ja nie behauptet, daß es definitiv ein nachtalb war. aber ne erklärung könnte es durchaus sein.
Nein, es könnte keine Erklärung nicht sein - bzw. anders ausgedrückt:

Es gibt keinen Nachtalp.

Z.


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 10:10
es könnte KEINE erklärung NICHT sein???? :)))


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 10:15
So wie das aussieht und das es nah 2 Monaten immer noch ist,
könnte es eine Allergie sein,
aber das kann nur ein Arzt klären und wenn der nicht weiter weiß kann man die Ursache wo anders suchen.


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 10:15
@rugal:
Zekol schrieb:es könnte KEINE erklärung NICHT sein???? ))
Jep. Ich wollte auch mal so verwirrend schreiben, wie deine Nachtalp-Geschichte ist.

Darüber hinaus ist das eine " Redewendung" die schon Karl Valentin verwendet hat...falls den hier noch jemand kennt....


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 10:19
na das hast du ja prima hingekriegt.
ich weiß zwar ni was an der geschichte verwirrend sein soll.... zubettgehen, ne unruhige nacht verleben, aufwachen, wunden am oberschenkel haben, nach 8 wochen immernoch diese wunden am oberschenkel haben.
sooo verwirrend isses eigentlich nich...


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 10:37
Habt ihr das Problem mit dem Alb noch immer ?

Wenn ja dann pn mich mal !

mfg Jensen


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 10:56
rugal schrieb:nach 8 wochen immernoch diese wunden am oberschenkel haben.
Das z.B. verwirrt mich - 8 Wochen lang, und nicht auf die Idee kommen, mal zum Doc zu gehen?

Anstelle eines Arztbesuches sich lieber mit irgend einen Fabelwesen abgeben?

Aber okay - es war ein Nachtalp. Somit ist auch ein Arztbesuch hinfällig.


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 11:03
Schon traurig das man in einem Forum wo es hauptsächlich um solche Sachen geht so uneinsichtige Leute gibt .

Fabelwesen sind Tiere die etwas an sich haben was nicht sein kann da es biologisch unerklärbar ist wie zum Beispiel ein sprechender Löwe.

Ein Arzt wird dir alles mögliche Erzählen was das ist. Von irgendwelchen Allergien bis hin zur Schuppenflechte oder ähnlichem doch wirklich der Sache auf den Grund gehen wird er nicht . Du verlässt das behandlungszimmer und schon hat er dich vergessen .

Behaltet doch einfach die sinnlosen uneinsichtigen teils beleidigenden Ausdrücke für euch denkt euch euren Teil und verschmetterd eure Buchstaben in einem anderen Thread .

Sry aber so isses mfg Jensen


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 11:08
Jensen981 schrieb:Fabelwesen sind Tiere die etwas an sich haben was nicht sein kann da es biologisch unerklärbar ist wie zum Beispiel ein sprechender Löwe.
Wo kann man den sprechenden Löwen sprechen sehen & hören?


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 11:14
Zekol schrieb:Wo kann man den sprechenden Löwen sprechen sehen & hören?
Kennst du die Defintion von Fabelwesen? Fabelwesen : nicht existierendes einer Fabel/Erzählung entnommenes Tier oder ähnliches.


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 11:17
Na, dann hab ich wohl was mißverstanden.....obwohl deine Postings so rüberkamen, als ob es den Löwen und den Nachtalp wirklich gibt...


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 11:19
Jensen981 schrieb:Schon traurig das man in einem Forum wo es hauptsächlich um solche Sachen geht so uneinsichtige Leute gibt .
Schon traurig, das viele Leute erst mal das unerklärliche befürworten (und bei wochenlang anhaltendem ausschlag nicht zum Arzt gehen), wenn es noch 1000 andere Erklärungen gibt!
Jensen981 schrieb:Ein Arzt wird dir alles mögliche Erzählen was das ist. Von irgendwelchen Allergien bis hin zur Schuppenflechte oder ähnlichem doch wirklich der Sache auf den Grund gehen wird er nicht .
Und selbst wenn, liegt Er mit seiner Diagnose wohl näher an der Ursache, als dass es ein Biss eines Nachtalbs gewesen sein dürfte!
Jensen981 schrieb:Behaltet doch einfach die sinnlosen uneinsichtigen teils beleidigenden Ausdrücke für euch denkt euch euren Teil und verschmetterd eure Buchstaben in einem anderen Thread .
Mit den Beleidigungen gebe Ich Dir recht, muss nicht sein!

Aber ansonsten darf doch jeder hier im Forum seine Meinung und Ansicht posten (solange sie Regelkonform sind)!
Auch wenn Sie manch einem nicht passt!


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 11:19
Jensen981 schrieb:Kennst du die Defintion von Fabelwesen? Fabelwesen : nicht existierendes einer Fabel/Erzählung entnommenes Tier oder ähnliches.
Mit anderen Worten:

Ein Nachtalb z.B.!


melden

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 11:26
Das ist deine Ansicht jofe.

Man sollte immer erst Dinge behaupten wenn man weiß das es sicher ist. Was macht dich so sicher das es keinen gibt?

Ich frage mich wenn niemand etwas dergleichen erlebt hat oder es dieses Wesen nicht gibt , woher stammen dann die Gerüchte ?


melden
Anzeige

Wurde ich von einem Nachtalb gebissen?

17.12.2010 um 11:31
Jensen981 schrieb:Man sollte immer erst Dinge behaupten wenn man weiß das es sicher ist. Was macht dich so sicher das es keinen gibt?
Die Tatsache, das es keine wissenschaftlichen Beweise gibt, nur mal so als Beispiel!

Oder kann hier jemand unwiederlegbare, wissenschaftliche Beweise vorlegen!?

Wer daran glauben mag, gut und schön!
Aber bei Ausschlag, der angeblich seit Wochen nicht heilt, geht man zum Arzt und sagt nicht, "das war ein Nachtalb o.ä.! Wird schon wieder werden!"
Jensen981 schrieb:Ich frage mich wenn niemand etwas dergleichen erlebt hat oder es dieses Wesen nicht gibt , woher stammen dann die Gerüchte ?
Zum Beispiel daher, das man vor einigen hundert Jahren noch nicht wissenschaftlich nach dem Bewustsein und den "Träumen" geforscht hat, und die Erkenntnisse der heutigen Zeit, unbekannt waren!

Daher wurden "Wesen" und "Dämonen" erfunden, um u.a. diese Ereignisse (zum Beispiel schwere/schlechte Träume, der Alb hockt auf der Brust) zu erklären!

Und durch Aberglaube und Geschichten/Sagen, wurden diese "Wesen" weitergegeben und zu "Sagengut", welches bis heute noch existiert und nscheinend auch noch ernst genommen wird (was natürlich jedem frei steht)!!


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt