Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jenseits der Wahrnehmung

251 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrnehmung
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:04
Wenn die Luft kalt oder warm ist kannst du es doch auf der Haut fühlen oder nicht? Also du nimmst es wahr^^


melden
Anzeige

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:12
@Keysibuna

Ich denke so leicht ist das nicht zu erklären, da das Wärmewellen sind.
Auf der Sonne würdest du die Wärme auch wahrnehmen und dort ist keine Luft;)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:15
@Kaetzchen

Aber die Luft erwärmt sich oder umgekehrt hier auf Erden und das kannst du fühlen oder nicht?


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:20
@Keysibuna

ja dennoch kannst du damit nicht die Wahrnehmung von Luft definieren, da das ganze im All auch ohne geht. Man weiss lediglich das sie existiert, weil man Atome und sonstige Sachen erkannt hat und man eine Atmosphäre erkannt hat und wie du schon sagtest, sie unter Wasser in ihrer nicht-natürlichen Umgebung sichtbar wird.

Aber mit deinen 5 Sinnen wahrnehmen? Das geht nicht. Wenn du Wärme spürst ist das eben die Wärme, die Teilechen und Atome die schneller in Schwingung sind.


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:23
Was definierst du unter Warnehmung? @Kaetzchen wenn ich fragen darf?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:23
Ein Windhauch spürt man, oder wenn Blätter durch die Luft fliegen sieht man es.

Staubkörner, Rauch kann man durch die Luft fliegen sehen.

Beim Autofahrt spürt man Luftwiderstand.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:23
@Kaetzchen
Auch wenn Luft nur im Mikrokosmos sichtbar ist, so kann man sie doch aber trotzdem (wenn auch indirekt) wahrnehmen.
Die Bäume bei Sturm biegen sich ja auch nicht aus Langeweile.
Bzw. was fühle ich auf der Haut, wenn keine Luft?


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:26
@DonFungi

Wahrnehmung umfasst die bekanntlichen fünf Sinne


@Keysibuna
@BlackFlame

Ja wie du schon sagtest, ist es aber letzendlich dennoch nur eine indirekte Wahrnehmung, die wir aus der Kausalität schließen


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:28
Erinnert mich stark an den fallenden Baum :D
Ich denke schon das unsere Sinne den Teil der Wahrnehmung ausmachen, dazu gehört spüren nun mal dazu.

@Kaetzchen schrieb:
Wahrnehmung umfasst die bekanntlichen fünf Sinne
DieKatzenlady schrieb:Aber mit deinen 5 Sinnen wahrnehmen? Das geht nicht
:D öh! ja?


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:31
@DonFungi

das musst du ja auch im Kontext sehen, was ich geschrieben habe ;)

Mit spüren definiere ich eher greifbar, materiell-wahrnehmbar

alles andere erfolgt durch Kausalität: ich weiss, also schließe ich


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:33
@Kaetzchen

Ich hab jetzt für dich Luft die du auch riechen kannst :D

Luft im Darm :D


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:34
@Keysibuna

XD

das wiederum schließe ich auf faulende Bakterien ;D

oder schlechtes Essen ;)


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:34
DieKatzenlady schrieb:Ja wie du schon sagtest, ist es aber letzendlich dennoch nur eine indirekte Wahrnehmung, die wir aus der Kausalität schließen
Trotzdem nimmt doch jeder Mensch bzw. jedes Lebenwesen mit funktionierenden Sinnen die Luft wahr und zwar auf sehr ähnliche, wenn nicht sogar auf total gleiche Art und Weise.

Die Menschen kannten auch schon Stürme bevor sie erklären konnten wie sie entstehen.
Jedes Kind (mit funktionierenden Sinnen) kann die Luft wahrnehmen bevor es diese Luft überhaupt als solche benennen kann.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:36
@Kaetzchen
DieKatzenlady schrieb:das wiederum schließe ich auf faulende Bakterien ;D

oder schlechtes Essen
Ja aber man lässt nur die Luft raus, nicht das schlechte Essen :D


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:36
Du kennst die Luft nicht, der Wind den du ja auch nicht kennst umschmeichelt dich wie ein unsichtbarer Schal. Du weisst nicht was es ist aber du siehst wie die Haare sich erheben und spührst was wir Wind nennen. Biologisch möchte ich das zu dieser Stunde nicht mehr angehen.


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:41
Hab noch mal versucht das Ganze im Kontext zu lesen aber die Kernaussage bleibt gleich.
Ich denke das mit den 5 Sinnen und spüren haben wir noch nicht ganz durch.


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:42
Hm, wenn wir mal anfangen das Wort Luft auseinander zu nehmen, besteht Luft doch auch nur aus Teilchen, Atomen, wie alles andere auch...

Und sicher spürt man die Bewegung der Teilchen, was man Wärme, Sturm oder sonst wie nennen mag.

Ich von mir kann nicht behaupten, dass ich das eindeutig wahrnehme. Vielleicht einigen wir uns auch einfach darauf, dass es bestimmte Dinge gibt die man bewusst wahrnimmt ( mit sehen, schmecken...) und das gehört in das Genre der unbewussten (passiven) Wahrnehmung, etwas das wir nur erfahren und nicht aktiv durch etwas "tun" wahrnehmen. So könnte ich mich damit am ehesten anfreunden. Ich sage ja damit nicht, dass ich eure Ansichten als falsch empfinde.

@Keysibuna

Wow dann hast du paranormale Fähigkeiten!


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:52
@Kaetzchen

Wahrnehmung ist ein Begriff der breit gefächert in die Tiefe geht.
Wahrnehmung hat viele Helfer die zusammen ein Bild des momentanen Zustandes liefern.
Spüren, schmecken, riechen, sehen, tasten, ... dies alles dient zur Wahrnehmung.
Macht ja nichts an Erkenntnis dazu gewonnen zu haben, jedenfalls regt es zum Nachdenken an.


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 23:56
@DonFungi

Ja sicher ich lerne gerne dazu und lasse mich auch belehren und sich mit solchen Dingen auseinanderzusetzen finde ich immer sehr interessant, da es nicht immer eine patent-Antwort auf die Dinge gibt und man darüber philosophieren kann.

Vielleicht sind meine Beispiele auch einfach nur zu schlecht, um das auszudrücken worauf ich doch hinauswill. Aber wie der Stand der Dinge hier moment ist, gibt es wohl nichts außerhalb der Wahrnehmug ... oder ?

:D


melden
Anzeige

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 00:38
@Kaetzchen

Bei Planeten, Universum allgemein bin ich mir nicht sicher wie weit Wechselwirkung einem Bewusstsein nahe kommt. Sie beeinflussen sich gegenseitig, deshalb lässt es sich erklären weshalb der Mond auch da ist wenn niemand hinschaut.


melden
142 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kinder und Fantasie39 Beiträge