Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jenseits der Wahrnehmung

251 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrnehmung

Jenseits der Wahrnehmung

02.01.2011 um 21:47
Mich würde es wirklich brennend interessieren, wenn wir andere Fähigkeiten hätten, wie wir die Welt dann wahrnehmen könnten. Ob man dann Geister oder andere Wesen sehen könnte, die unsere jetzige Wahrnehmung einfach aus genetischen Gründen nicht zulässt. Z.B. Können Tiere keine Moral und Vernunft wahrnehmen oder zeigen und wieso? Weil sie genetisch nun mal so veranlagt sind.

Genauso denke ich mir das beim Menschen auch. Was meint ihr dazu? Ich bin immer noch ziemlich hin und her gerissen wenn es um das Thema Geister geht und erst Recht, was darüber hinausgeht wie Dämonen, Kobolde und und und...

Ich hoffe, dass die Wissenschaft irgendwann dazu imstande ist sowas mal nachweisen zu können, soll jetzt nicht heißen, nur weil man es nicht beweisen kann, kann es sowas nicht geben.
Beste Beispiel: Schwarze Löcher. Die konnte man bis vor kurzem auch nicht nachweisen und sie existieren seit Beginn an.

Meint ihr das Tiere vielleicht Geister oder was auch immer eher wahrnehmen, weil sie anders veranlagt sind, als der Mensch? Ich meine es hat sich ja noch niemand wirklich gefragt, wieso man sagt, dass Tiere sowas eher spüren.


Bin mal gespannt auf eure Antworten


melden
Anzeige

Jenseits der Wahrnehmung

02.01.2011 um 22:11
Nun ja, manche Tiere sind um einiges empfindlicher als Menschen. Das geht so weit, dass sie teils sehr schwache elektromagnetische Felder spüren - was meiner Meinung nach auch der Grund dafür ist, dass man ihnen besondere Fähigkeiten nachsagt. Es ist aber technisch gesehen nichts weiter als die Perfektion der "üblichen" Sinne. Du hast Recht - es ist genetisch bedingt, denn jedes Lebewesen ist nur so weit entwickelt, wie es zum Überleben braucht -> Evolution. Genau so sieht es übrigens auch mit der Intelligenz aus, -aber das sei nur am Rande erwähnt.

Deswegen denke ich nicht, dass man beim Menschen irgendeine nennenswerte Verstärkung der Sinne, künstlich hervorrufen kann. Denn was nicht da ist, kann man nicht verstärken.


melden

Jenseits der Wahrnehmung

02.01.2011 um 22:13
@22aztek

denke da genau so...


melden

Jenseits der Wahrnehmung

02.01.2011 um 22:15
@Kaetzchen ,

die Wahrnehmung ist eine interessante Sache - Ich habe mal ein Buch gelesen, in dem ein Psychologe seine extremsten Fälle geschildert hat. Da gab es z.B. einen Mann, der ständig Dinge mit anderen Dingen verwechselt hat. Manchmal verwechselte er sogar den Kopf seiner Frau mit seinem Hut. Ansonsten war das ein völlig normaler Mensch.

Es gibt auch Menschen, die Musik "schmecken" oder Zahlen "empfinden" können.. Alles sehr interessante Eigenschaften.


Ich denke allerdings nicht, dass Tiere tatsächlich Geister sehen können. (In Form von menschlichen Umrissen oder ähnlichem) Sie haben viel eher nur bessere Sinne als Menschen. Deswegen können sie auch feinere Veränderungen der Umwelt wahrnehmen.

Es ist also möglich, dass Tiere Geister wahrnehmen können - Nur ist das, was sie wahrnehmen im Grunde auch für Menschen wahrnehmbar. (Wenn der Mensch mit entsprechender Technik ausgerüstet ist.)


melden
nytron
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

02.01.2011 um 22:15
@Kaetzchen
DieKatzenlady schrieb:Ich hoffe, dass die Wissenschaft irgendwann dazu imstande ist sowas mal nachweisen zu können, soll jetzt nicht heißen, nur weil man es nicht beweisen kann, kann es sowas nicht geben.
Beste Beispiel: Schwarze Löcher. Die konnte man bis vor kurzem auch nicht nachweisen und sie existieren seit Beginn an.
Schwarze Löcher entstammen theoretischen Überlegungen, erst im Nachhinein wurden sie experimentell indirekt nachgewiesen. Geister hingegen können aus keiner Theorie deduziert werden und widersprechen eben auch unzähligen physikalischen Gesetzen.

Die Existenz von Dingen, welche weder nachgewiesen werden können, noch aus theoretischen Überlegungen entstammen anzunehmen ist unnötig.

Sehen kann der Mensch nur einen kleinen Teil des elektromagnetischen Spektrums, denn Wellenlängenbereich von 400nm-900nm, für alles andere werden spezielle Messapparaturen benötigt.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

02.01.2011 um 22:17
@Kaetzchen

Es hat meiner Meinung nach damit zu tun was uns vermittelt wird wozu der Glaube an Geister usw bis auf wenige Ausnahmen nicht gehört...


melden

Jenseits der Wahrnehmung

02.01.2011 um 22:21
Ja sicher liegen bei jedem Lebewesen die Grenzen in seinen Fähigkeiten und da die Evolution ja (hoffentlich ;) ) nicht stillsteht, könnte man ja somit rein theoretisch Geistersichtungen erklären oder auch nicht ;)

wie @rottenplanet schon sagte, gibt es schon komische Fälle, dass manche Menschen Musik schmecken. Und zu dem Thema der Schwarzen Löcher wollte ich nur sagen, dass es auch dort sehr viele Skeptiker gab und die gibt es auch überall.

Dennoch finde ich das Thema Wahrnehmung sehr interessant worin unsere Fähigkeiten beschränkt sind. Das mit den Tieren und den feineren Sinnen ergibt ja auch Sinn


melden

Jenseits der Wahrnehmung

02.01.2011 um 22:46
hat jemand schon mal vom "Nullpunkt-Feld" gehört?
Für mich DIE Theorie schlechthin!!!
http://www.pm-magazin.de/de/heftartikel/artikel_id4123.htm


melden

Jenseits der Wahrnehmung

02.01.2011 um 22:46
@Kaetzchen
also zu erst einmal sind Schwarze Löcher bis heute nicht direkt nachgewiesen, ebenso wenig wie Gravitationswellen. Geister hingegen sind wissenschaftlich gar nicht belegt, zumindest nicht experimentell und fundiert.
Vergiss nicht, dass die Evolution nicht ausschließlich in die korrekte Richtung verläuft.
Und Leute wie Autisten die besondere fähigkeiten besitzen tun dies auch aufgrund von fehlern oder modifikationen im gehirn.
dein schwarze loch beispiel ist hier sehr fehl am platz.
und ich glaube nicht dass es irgendetwas paranormales wie geister gibt.
und im ganzen betrachtet sind tiere zwar besser als menschen in der wahrnehmung aber eben auch nur besser. noch lange nicht perfekt die technik ist rein im vergleich zu den sinnen in eigentlich ALLEM weiter als die sinne der Tiere. Außnahme ist die Nase, das ist aber denk ich eher so ein kosten/nutzen ding.


melden

Jenseits der Wahrnehmung

02.01.2011 um 22:51
Ich habe das Magazin schon seit ca. 10 Jahren.Viele Wissenschaftliche Theorien,aber auch fundierte Berichte.Leider ist der orig. Beitrag nicht in voller Länge einzusehen...
könnte ihn einscannen und hochladen,falls interesse...


melden

Jenseits der Wahrnehmung

02.01.2011 um 22:53
Schwarze Löcher sind eindeutig bewiesen. In jeder Galaxie befindet sich ein supermassives Schwarzes Loch auch in der Milchstraße, gibt es genug Dokumentationen darüber ;)

Ja aber vielleicht war es im Vergleich gesetzt nicht das beste Beispiel, das stimmt schon. Vielleicht sollte man sich auch von dem Begriff "Geist" etwas lösen. Es gibt sicherlich Vieles, was außerhalb unserer Wahrnehmung existiert, davon bin ich überzeugt. Atome gibt es z.B. auch ohne das man sie sinnlich erfassen kann.


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 12:13
mt69251,1294053200,img056[I


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 12:14
mt69251,1294053293,img057PM


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 12:15
mt69251,1294053339,img058PM


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 12:17
mt69251,1294053461,img059PM


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 12:18
mt69251,1294053502,img060PM


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 12:32
@Kaetzchen
DieKatzenlady schrieb:Es gibt sicherlich Vieles, was außerhalb unserer Wahrnehmung existiert, davon bin ich überzeugt.
Man darf aber Wahrnehmung nicht mit seiner Fantasie und Fehlinterpretationen verwechseln.
Wenn man ein unglaublich gutes Gehör hat, so wird man nachts in einem dunkeln Wald sicher gewisse Geräusche hören, die der andere eben nicht hört.
Trotzdem heißt das nicht, dass man durch das bessere Hören von knackenden Ästen und dem Pfeifen des Windes im Endeffekt etwas anderes wahrnimmt als unser Nebenmann mit durchschnittlichem Gehör.

Interpretation ist ein schwieriges Thema, weil man sich sehr leicht in Dingen verlieren kann, die vollkommen überflüssig sind.
Da philosophiert man Tage, Wochen, Monate, was ein Picasso mit einem bestimmten Bild darstellen wollte und vielleicht hat er genau dieses Bild eben ohne irgendeine Intention oder Vorstellung auf die Leinwand "geklatscht".
Trotzdem machen es sich einige zur Lebensaufgabe heraus zu finden, was er uns damit sagen wollte.
Fehlende oder zu viele Informationen führen schnell zu Irrtümern.
Egal ob es um Kunst oder einen knackenden Ast im dunklen Wald geht.
Manchmal will man vielleicht auch einfach mehr wahrnehmen als eigentlich da ist - und da komme ich auf oben erwähnte "Fantasie" zurück.

Vielleicht gibt es so etwas wie Geister - aber ich habe Geister nur aus Kindergeschichten kennen gelernt und damit ist es für mich nicht mehr als eine Erfindung.
Dementsprechend vermute ich diese Wesen auch nicht in einem Bereich außerhalb meiner Wahrnehmung - außer ich zähle meine Fantasie dazu.


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 12:35
@4kidzmum

Was soll das jetzt bedeuten?


melden

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 12:49
Dass sich manche Dinge eben doch erklären lassen?
Zur "Wahrnehmung" zähle ich auch gewisse "telepathische" Erfahrungen...
Hat dich noch nie jemand angerufen,an den du gerade dachtest?
Hast du noch nie einen Traum von einem Familienmitglied und es stellte sich heraus,das dieses
im KH liegt oder sonstwie verletzt war?
Hattest du noch nie eine "Erscheinung" von Personen,die du nicht kanntest und es sich später
herausstellte es gibt Sie?


melden
Anzeige
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

03.01.2011 um 13:38
@4kidzmum

Denke die Fragen sind an mich gerichtet... Doch hatte schon einige Erlebnisse nur meine Frage bezog sich auf diese Artikel die zum Teil verschwommen sind... Kannst du das nicht in eigegen Worten wiedergeben was dort geschrieben steht?


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Spiegel umgedreht42 Beiträge