Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jenseits der Wahrnehmung

251 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrnehmung

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 00:50
@DonFungi

ja siehst du das Universum dient vielleicht als ein gutes Beispiel. Manche Dinge übersteigen dabei unsere Vorstellungskraft, wie die Unendlichkeit des Universums oder das Phänomen Schwarze Löcher.

Ob es wohl noch mehr solcher unentdeckten Dinge gibt und vor allem auch auf Erden?
Ich meine schau dir das Meer an, das ist zu 98% unerforscht.


melden
Anzeige

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 00:53
Wahrnehmung ist subjektiv und individuell verschieden. Ihre Ausprägung und Grenzen unterscheiden sich von Mensch zu Mensch (bzw Lebewesen).



Interessante Themen dazu

Diskussion: Synästhesie / Synästhetiker

Diskussion: Sehen wir alles gleich?

Diskussion: Existenz eines Geräusches


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 00:55
Richten wir die Aufmerksamkeit, den Fokus auf eine bestimmte Sache werden wir Dinge sehen die uns sonst verborgen bleiben, so bringt es mitunter nicht viel nur die Aufmerksamkeit darauf zu richten sondern auch eine Weile dabei zu verharren. Das Leben hat manchen Fokus und jeder lebt in seiner eigenen kleinen Welt, in seinem Bereich des Bewusstseins.
Hunderte von Menschen kreuzen sich täglich, jeder trägt in sich seine eigene Sicht der Dinge.
Beim vorüber gehen entsteht ein kurzzeitiges auftreten im Bewusstseins jener die einander bemerken um fliessend auf deinem Weg in die nächste Wahrnehmung einzutreten. (Menschenmenge)


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 01:01
@Kaetzchen

Naja Dunkle Materie kann man beispielsweise nicht wahrnehmen (kann ja eh nur gravitativ gemessen werden). Oder Photonen oder Neutrinos.

Wenn man so etwas sehen könnte wärs echt komisch.
Ob jetzt Wesen und Geister aus soetwas bestehen ist pure Spekulation.


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 01:53
Nicht zu vergessen die dunkle Energie (ganz wichtig !!!) :D :D :D.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 02:55
@Kaetzchen
du weisst das es existiert und dennoch kannst du es in seiner "natürlichen Umgebung" nicht optisch ... wahrnehmen
du weisst das blau existiert und dennoch kannst du es in seiner "natürlichen Umgebung" nicht akustisch ... wahrnehmen

Siehst Du Kaetzchen was Du tust...?
Du versuchst Dinge zu erklären, die wir nur mit einem einzigen
Sinn erfassen können.

Zu der Sache mit den Farben schmecken etc.:
Diese Menschen schmecken in dre Tat Farben, da außer von den
Rezeptoren im Auge nicht nur Synapsen im Sehareal gereitzt wer-
den sondern auch im Geschmacksareal. Analag verhält es sich mit
dem Musik riechen.

Nun zu Dir nochmal Kaetzchen.
All unsere Meßgeräte (außer dem besagten "Riechmeßgerät) sind
teilweise millardenfach snsibler als unsere oder die von Tieren, aber
da gibt es nichts.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 06:31
@Kaetzchen
Ich bin mir jetzt unsicher, ob die Diskussion in eine Richtung gegangen ist, in die du ursprünglich wolltest.
DieKatzenlady schrieb:ja siehst du das Universum dient vielleicht als ein gutes Beispiel.
Der Mensch ist glaube ich nicht darauf ausgelegt, dass er in derart großen Dimensionen denken kann.
"Das Universum" ist ja auch mehr ein abstrakter Begriff, denn wer dies sagt oder schreibt, kann dabei nur grob andeuten, was er meint, kann aber eben nicht alle Planeten, Sterne, Sonnensystem, etc. benennen, weil wir sie alle weder kennen, noch uns ein derartig großes Bild vom gesamten Universum machen können.

Aber ist das wirklich etwas, was wir wahrnehmen müssen?
Du hast ja schon selbst gesagt, dass unsere Sinne natürlich Grenzen haben und deswegen bin ich jetzt etwas verwirrt, dass es jetzt doch um so etwas gigantisches wie den Makrokosmos geht.
Meine rein optische Wahrnehmung hört ja schon bei Dingen auf, die ich nicht sehe.
Wenn ich hier in meinem Zimmer sitze, ist meine Optik also schon einmal sehr eingeschränkt.
Ich sehe weder das Nachbarhaus, geschweige denn kann ich jetzt das gesamte Universum sehen.
Also schon allein dadurch gibt es definitiv Dinge, die jetzt außerhalb meiner Wahrnehmung liegen.
Ich kann ja zur Zeit nicht mal meinen Nachbarn wahrnehmen. :)

Und eben weil die Sinne und irdische Physik grundlegende Grenzen in der Wahrnehmungsfähigkeit setzt, dachte ich wir diskutierten, ob es innerhalb dieser Grenzen noch Dinge gibt, die wir nicht wahrnehmen können?
Wie gesagt, ich bin jetzt etwas verwirrt, weil das wir jetzt eben beim Universum und physikalischen Theoriemodellen gelandet sind, obwohl wir es scheinbar mal im Bereich "Mystery" angefangen hatte.


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 10:49
@BlackFlame

Ja genau darum ging es :D

Ich denke, falls man mal so eine Theorie aufstellen kann, die zwar nicht eindeutig bewiesen, aber anhand von Beispielen aufgezeigt werden kann, bin ich gewillt auch zu Glauben, dass in dieser Materie auch "Geister" oder Energien existieren können.

ich meine, es sind noch so viele Dinge unerforscht, wieso will man immer meinen oder glauben, man hätte schon alles gesehen oder jegliche Grenzen erreicht? Wenn man mal sieht, was sich in 2000Jahren entwickelt hat und man nochmal 2000 raufpackt, wie sieht die Sache dann wohl aus.


EDIT:

Und natürlich ist Wahrnehmung subjektiv, aber dennoch können wir alle nahezu nur das Gleiche Empfinden oder wahrnehmen, weil wir genetisch alle gleich sind. ( von Ausnahmen abgesehen )


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 18:57
DieKatzenlady schrieb:wieso will man immer meinen oder glauben, man hätte schon alles gesehen oder jegliche Grenzen erreicht? Wenn man mal sieht, was sich in 2000Jahren entwickelt hat und man nochmal 2000 raufpackt,
1. Ungeduld und 2. Zeitmangel - zumindest ist mein Leben in spätestens ca. 40-50 Jahren zu Ende, also bin ich in meinem Meinungsspektrum wiederum eingeschränkt, weil ich in den kommenden 50 keine derart weltbewegende Neuerkenntnis erwarte, wohingegen 2000 Jahre eben doch ordentlich Zeit ist.


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 19:02
@BlackFlame

Und ich versuche daher die Leute einfach nur mal zum Nachdenken anzuregen und sich eben nicht auf alles zu beschränken, sondern eine offene Sicht auf die Dinge zu haben. Auch wenn man vieles nicht erleben wird, muss man dennoch nicht sofort alles abtun.

Wie gesagt, ich finde das Thema sehr interessant. Um vielleicht nochmal auf das Thema Geister zurückzukommen, es gibt ja auch in manchen Fällen gewisse Wärmebildaufnahmen, wie erklärt man sich sowas?


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 19:11
DieKatzenlady schrieb:es gibt ja auch in manchen Fällen gewisse Wärmebildaufnahmen, wie erklärt man sich sowas?
Wo? Hast du Beispielfotos? Quellen?


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 19:14
@onuba

Nein leider nicht, aber gehört haben doch sicherlich viele schonma davon,z.B. wenn man Dokumentationen über alte Schlösser sieht, wo es angeblich noch spuken soll. Da kommt sowas doch eigentlich auch immer zum Einsatz und EVP´s und und ...bei solchen Teams vor Ort.

wollte ja auch nur im ganz Allgemeinen drüber reden.

Z.B. von den "Ghost Hunters" gibt es sehr viele Videos auf Youtube, wenn du ein konkretes Beispiel möchtest :D


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 19:18
@Kaetzchen
Aber leider sind auf diesen Aufnahmen nie etwas drauf....von daher....


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 19:19
DieKatzenlady schrieb:Nein leider nicht, aber gehört haben doch sicherlich viele schonma davon,z.B. wenn man Dokumentationen über alte Schlösser sieht, wo es angeblich noch spuken soll. Da kommt sowas doch eigentlich auch immer zum Einsatz und EVP´s und und ...bei solchen Teams vor Ort.
Und eindeutige und zweifelsfreie Bilder gabs dort auch nie!
Immer nur Aufnahmen, die man als so ziemlich alles interpretieren konnte! ^^

Zumal diese "Teams" schon der Trixerei überführt wurden!

Und für Einschaltquote macht schon so einiges! ^^

Hättest Du jetzt au fernsthafte Wissenschaftssendungen (und Ich meine nicht die der Kategorie Welt der Wunder oder Galileo Mysterie), hätte man darüber diskutieren können!

Aber TABS und Co dienen (da wie erwähnt überführt) wohl kaum als Referenz!


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 19:20
@onuba

http://www.fast-geheim.de/Geist_im_Waermebild_I.html

da sowas meine ich, schaue es mir jetzt aber selber erst mal an ;)
ist aber von den "Ghost Hunters"


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 19:21
@jofe

Ok ich versuche mich mal anzustrengen etwas seriöses zu finden, obwohl ich daran selber noch nicht recht glaube, das ich auch fündig werde ;)


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 19:23
"Fast Geheim" *LOL*!!

Die BILD des Internet! ^^

Wahrlich ein Quelle der Ergötzung und Freude, wenn man auf Fakes und Hoaxes steht und dazu noch gerne lacht! :D


Alle Achtung!

PS:
Ghost Hunters und TABS wurde schon des Fakens überführt! ^^

Also kaum glaubhaft die Brüder (und Schwestern)!


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 19:24
DieKatzenlady schrieb: obwohl ich daran selber noch nicht recht glaube, das ich auch fündig werde
Tja...warum wohl? ;)
Wäre etwas wahres an diesen Bildern, wären diese längst über den Status einer RTL-Unterhaltungssendung hinaus.


melden

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 19:30
@jofe
@onuba

Aber durch das TV fühlt man sich generell bei dem Thema schon so verarscht, das selbst WENN etwas ernstes gesendet werden würde, man es eh in die gleiche Schublade tun würde und warum?
Weil wir in dieser hinsicht schon abstumpfen und selber in Schubladen stecken

( ok kommt wohl auch drauf an, ob es bei 9live oder phoenix kommt ) davon abgesehen.

Aber ich frage euch beide auch mal, ohne das ihr mir sagen sollt ihr glaubt an Geister. Könnt ihr euch nicht derartiges vorstellen, dass außerhalb unserer Wahrnehmung noch Dinge existieren?


melden
Anzeige

Jenseits der Wahrnehmung

04.01.2011 um 19:31
DieKatzenlady schrieb:Könnt ihr euch nicht derartiges vorstellen, dass außerhalb unserer Wahrnehmung noch Dinge existieren?
Vorstellen kann man sich viel, aber wenn Leute hier die Existenz als gegeben hinstellen und von "Beweisen" reden, dann sollen Sie diese auch bringen und belegen! ^^


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Teufelskralle...50 Beiträge