Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Geist, Angst, Geräusche, Unerklärlich
sunrisetarget
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 08:53
Ich wohne in einem Haus,wo sich vor Jahren eine Vormieterin das Leben aus Liebeskummer nahm.Allerdings nicht direkt im Haus,sondern im Auto im Wald.Vielleicht hat mein Erlebtes damit zu tun...
Ich träumte das ich einem großen Haus an einem Schreibtisch saß und hörte im Nachbarzimmer Geräusche.Ich stand auf und schaute in dem Zimmer nach,da spielte mein Kind mit einem anderen.Dann setzte ich mich wieder an den Schreibtisch und sah ein Foto von mir dort liegen...Meine Augen waren ganz deutlich zu erkennen,nur die Nase...alles war wie verzerrt und richtig unheimlich.Dann wurde ich wach aus meinem Traum und in diesem Augenblick hörte ich ein lautes donnern oder grollen wie bei einem Gewitter.Etwas schweres zog sich aus meinem Körper nach oben Richtung Kopf raus und ich rief aus Panik nach meiner Mutter.Kein Ton bekam ich raus!Mit einer Hand hielt ich mich am Gitter des Bettes fest und war dann hellwach.Anschließend zog 2 x etwas eiskaltes über meinen Körper.Ein paar Minuten später schaute ich auf die Uhr,es war 2.20 Uhr.
Bitte glaubt nicht das ich spinne :-( ,aber ich war vor diesem Erlebnis sehr unleidlich und hatte immer sehr schlechte Laune,starke Schmerzen im Rücken und Bein,musste eine Menge Schmerztabletten nehmen um den Tag zu Überstehen.Der Arzt hat mir schon eine Computertomographie angeordet.Auch Wutanfälle bekam ich oft,dabei bin ich ein sehr lieber und ruhiger Mensch....Nach dem Erlebnis waren die Schmerzen fast weg und meine Laune um 100% besser.
Allerdings hörte ich schon oft morgens hinter der Wand an meinem Kopfende ein stummpfes Geräusch ,als wenn jemand Holz hackt(dort ist auch ein alter Schuppen,direkt angebaut).Immer um kurz vor 6 Uhr früh.Mein Hund hat auch zur Wand geschaut und gebellt.Wir haben den Nachbarn gefragt,ob die Geräusche von ihm kommen,er verneinte ...Über mir ist ein Zimmer,wo ich Nachts auch schon jemand habe laufen hören.Ganz deutliche Schritte!Meine Mutter war es nicht,sie schlief tief und fest.Bei ihr war die Herdplatte in der Küche tagsüber an,obwohl keiner dort war und heute früh brannte das Licht in ihrer Küche.Wir wohnen zusammen in dem Haus mit meinem Kind ,auf 2 Etagen...
Ich weiß nicht mit wem ich darüber sprechen kann,denn andere denken nachher...ich habe sie nicht alle.
Aus Verzweiflung habe ich mit Weihrauch geräuchert,hatte totale Angst zu Schlafen nach dem Erlebnis.Jetzt waren die letzten 2 Nächte ruhig,bis auf das Licht in der Küche,was kein Mensch hier anmachte....
Was kann das bloß sein?
Vielen Dank und liebe Grüße!


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 09:32
ich weiß nicht ob dir Hypnagogie was sagt;

Hypnagogie bezeichnet einen Bewusstseinzustand, der beim Einschlafen auftreten kann. Eine Person im hypnagogischen Zustand kann visuelle, auditive und taktile Pseudohalluzinationen erleben, unter Umständen ohne sich bewegen zu können. Obwohl der Person bewusst ist, dass sie halluziniert, kann sie in den meisten Fällen nicht darauf reagieren.

Hypnagoge Wahrnehmungen sind vorwiegend visueller Natur. Ebenfalls häufig sind auditive Wahrnehmungen, bei denen z.B. mit fremder Stimme gesprochene Wörter oder Sätze vernommen werden. Hörphänomene werden als „konform“ bezeichnet, wenn sie mit den gleichzeitigen Bildern sinnvoll verbunden sind. Andernfalls gelten sie als „autonom“. Auch haptische Eindrücke können sich zusammen mit Bildern oder alleine einstellen.
Taktile hypnagoge Phänomene oder die Wahrnehmung von Bewegung sind weitaus seltener. Ernst Jünger erwähnt etwa ein gelegentliches morgendliches Geschütteltwerden, das er als „frisson“ bezeichnet und das ihm als Nachweis für das Erreichen eines hypnagogen Zustands dient.[5] Vereinzelt werden außerdem auch Geruchs- und Geschmacksempfindungen beschrieben.

Wikipedia: Hypnagogie

Denke die Geschichte mit der Vormieterin hat dich seht beeinflusst und dann als das mit deinem Traum passierte, wie oben beschrieben, wurde es für dich immer schlimmer.

Würde dir raten dich nicht so sehr da hineinzusteigern und alles noch verschlimmern.

Ich finde es sehr gut dass du beim Doc. warst und dir helfen lässt.

Ich bin davon überzeugt das du nicht von Etwas manipuliert wirst sondern von dir selbst bzw. von deinem eigenen Vorstellungen die dir unkontrolliert einen Streich spielt.

Wünsche dir alles Gute und das du schnell alles in den Griff bekommst.


melden
sunrisetarget
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 09:50
Vielen Dank für die Antwort :-) Aber die Geräusche und der Herd bzw. das Licht? Sie hörte ich als ich hellwach war und auch der Hund bellte.Auch sind einige Gegenstände spurlos verschwunden und nie wieder aufgetaucht.Zwar Kleinigkeiten ,habe den Schrank komplett ausgeräumt und nichts gefunden .Habe mich wirklich noch nie damit beschäftigt ...Bin auch kein Ängstlicher Mensch,jedoch bedrückt mich in diesem Haus irgendetwas .Ich schau mal bei Wikipdedia nach Liebe Grüße ;-)


melden

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 09:53
erinnert mich ein wenig an den exorzismus...aber von der Hypnagogie habe ich auch schon gehört...und würde auch dazu tendieren:)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 09:57
Ich kann nur von mir berichten; hatte ne Tasse Kaffee ohne es mitzubekommen in den Kühlschrank gestellt und es erst am Abend wieder entdeckt und wusste nicht wie es dort landen könnte ^^

Auch alle anderen Menschen verlegen oder verleihen Sachen, die man später sucht und nicht findet.

Wie gesagt, du bist mit eine Geschichte vorbelastet und deshalb erscheint dir einiges in einem anderen Licht, hoffe das du bald etwas Ruhe findest dann wird dir das alles vielleicht auch ganz normal erscheinen oder sogar die übersehenen oder unbedachten Lösungen für diese Rätseln finden.


melden
sunrisetarget
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 10:09
Hypnagogie titt doch beim Einschlafen ein ?Es war genau in der Aufwachphase,bzw. ich wurde davon wach ....Der Tod der Frau belastet mich eigendlich garnicht,denn es war viele Jahre her und ich kannte sie überhaupt nicht.Mein Kopf ist relativ frei,denn ich habe ein Hobby was mich ausfüllt und abends eine gesunde Bettschwere.Es waren Aufkleber in einem großen Umschlag,die ich nächsten Tag benutzen wollte .Sie habe ich nicht verliehen;-) Der übergroße Umschlag kam in den Schublade wo er hin gehört und war weg.Es sind einige Dinge hier,die ich nicht geschrieben habe...es würde den Rahmen sprengen.Kein Mieter wohnte hier lange...das erfuhr ich aber erst seit kurzem.
@ Keysibuna,hast wenigstens Eiskaffe gehabt...auch nicht schlecht ;-) l.g.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 10:14
@sunrisetarget

Kann sein das du etwas vorher wach wurdest und wieder im Begriff warst einzuschlafen.

Wenn nicht dann könnte ich mir;

Die Schlafstarre kann auch über den Traum hinaus in die Wachphase andauern. Bei wenigen Menschen geschieht dies regelmäßig. Zwar sind dabei alle Muskeln, auch die Augenlider, bewegungsunfähig, doch ist die Tiefensensibilität nicht länger mit einem Traumkörper identifiziert, sondern mit dem gelähmten physischen Körper. Dabei ist es möglich, dass sich die Augenlider unwillkürlich öffnen und in Folge reflextypisch blinzeln. Manche Menschen haben in diesem Zustand das Gefühl, zu ersticken, da sie ihre Atmung nicht spüren. Manchen gelingt es, mit äußerster Willenskraft Zehen oder Finger zu bewegen und sich so aktiv aus der Lähmung zu lösen. Andere schlafen wieder ein. Dieser Zustand der bewusst erlebten Schlafparalyse dauert üblicherweise nicht länger als 2 Minuten an.

Wikipedia: Bewegungsunfähigkeit_im_Schlaf

vorstellen.


melden
sunrisetarget
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 10:33
Nein,habe tief und fest geschlafen.Da bin ich mir ganz sicher,denn ich habe die Bilder des Traumes noch genau vor mir.Auch habe ich gespürt das "etwas" aus meinem Körper nach oben raus ist und ein schlimmes Gröllen (wie beim Gewitter) vernommen habe.Habe Panik bekommen und mich am Bett festgehalten,bewegen konnte ich mich .Habe nach meiner Mutter gerufen, (bin über 40 !),bekam aber keinen Ton raus .Bitte haltet mich nicht für gestört :-(...ich rauche nicht,trinke kein Alkohol und ernähre mich fleischlos.Aufrgund dieses Erlebnisses habe ich gegoogelt und versucht jemanden zu finden,dem es auch passiert ist.Dann bin ich auf das Forum gestoßen....Das war ein Erlebnis was mich wirklich bewegt,denn nie hatte ich an so etwas gedacht...Tage davor,sagte ich noch zu meiner Mutter,irgendetwas stimmt mit mir nicht,die Beine sind so schwer,alles ist so anders.Auch mein Verhalten...war sehr sehr schnell in Rage zu bringen.Jetzt fühl ich mich wieder wie immer,gutgelaunt,motiviert und halbwegs fit.Als wenn eine schwere Last von mir ab ist....


melden
WillowWinter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 10:37
Ich muss dazu sagen - Gott bewahre - Verkrampfungen, bzw. ungewollte Bewegungen, dabei Schmerzen und aufgrund der Impulse im Kopf verzerrte Bilder oder Geräusche - das kann auch Epilepsie sein. Allerdings ist das auch nur eine zweifelhafte Theorie, klang aber für mich ähnlich.
Es ist zumindest gut, dass du beim Arzt warst. Ansonsten muss ich Keysibuna zustimmen, die meisten Dinge kann man sich erklären, auch wenn sie zuerst ungewöhnlich erscheinen.


melden

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 10:40
Also ich glaube auch das es nichts mysteriöses ist, würde da noch am ehesten mit @Keysibuna s Theorie zustimmen.


melden
sunrisetarget
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 10:48
Epilepsie habe ich Gott sei Dank nicht....;-)


melden
DiamondLove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 10:49
vielleicht wegen den wechseljahren..


melden

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 10:59
@sunrisetarget

nichts passiert zufällig. ich glaube dir, denn der post hört sich schlüssig an.
ich tippe hier allerdings wirklich auf "paranormales"...
frag doch mal bei einer ghosthunter-gruppe an...oder beim magier deines vertrauens:

http://fraternitas.de/home.htm


melden
sunrisetarget
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 11:01
@DiamondLove,;-) danke wie charmant !Ganz ehrlich ,man traut sich nichts zu Schreiben,weil man immer Angst hat belächelt zu werden.Nach dem Motto ,die hat sie ja nicht alle.Ich kann mir aber vorstellen die 5 % die sich wirklich einen Kopf darum machen,schreiben einem priv.Nachrichten.Oder mal ehrlich,hätte ein Neandertaler geglaubt das es später Flugzeuge gibt?Alles was "unerklärlich" ist wird versucht wissenschaftl. zu Wiederlegen .
Ich möchte mich aber bei den bedanken,die mir hier versucht haben Tips zu geben :-)
Liebe Grüße


melden
DiamondLove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 11:04
@sunrisetarget
nein sorry...ich mein nur weil sich da ja auch der körper irgendwie umstellt...hätte ya sein können


melden

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 11:08
@Keysibuna

Das hat denke ich schon was mit Schlafparalyse zu tun, aber da ist noch mehr.

Ich würde gerne auf Diskussion: Sehr Speziell

und natürlich speziell auf meinen Post auf der Zweiten Seite verweisen ^^ um zu erklären, warum ich mich nicht alleine mit der Erklärung Schlafparalyse zufrieden geben kann.


melden
sunrisetarget
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 11:12
@Contragon,Danke das ist sehr nett von Dir !Ich schwöre...selber hätte ich davor nie daran geglaubt!Es gibt hier noch einiges,was ich nicht öffendlich schreiben möchte...Irgendetwas stimmt hier in diesem Haus nicht...obwohl es total gemütlich ist.L.G.


melden
sunrisetarget
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 11:13
DiamondLove .... ;-)


melden

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 11:18
@sunrisetarget

es gibt leute die vermuten dass gewissen stellare konstellationen in verbindung mit wasserquellen bzw. wasserläufen quasi "realvideos" aufzeichnen... quasi pictures from the past...
vielleicht solltest du mal checken ob du dich auf einer wasserquelle befindest oder du auf einen knotenpunkt der leylines hockst...

tcjlrHD 4643d1273278159-ley-line-map-ley-lines


melden
Anzeige
sunrisetarget
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Etwas war in meinem Körper und manipulierte mich

16.05.2011 um 11:24
Daran habe ich noch gar nicht gedacht!Ich weiß nur,ein Stück weiter gab es ein Keltenfriedhof.An wen kann man sich den wenden,der so etwas ausrechnen kann?Manchmal kommt Grundwasser in den Keller und der Boden ist nass,jedoch meide ich den Keller :-( Die Karte ist fantastisch! Danke dir ganz herzlich!


melden
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt