weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.356 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:13
@klapsbude666
Oh! Ich vergaß, wie Mysteriös! Das die ihren Motor überhaupt noch starten konnten als die über dem Objekt waren! Noch ein Wunder!!!


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:14
@Oakisland
Stimmt

Wenn ihr wollt kann ich es hierein kopieren wenn das ok ist.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:14
also in der österreichischen presse war nocht kein artikel zu lesen darüber.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:15
@La_Bella
ja klar gerne


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:16
Swedish podcasting news 2012-06-25

Dennis: Yeah, it is completely round, it is 60 Meters in diameter, and when we start measuring around so we notice also that it is completely around the 60meter that meekness was exactly round, not oval, it did as we were really surprised , then we found this track which is on the ground also that we interpret, since the first time that the 700m and then became the second to 1200m and now when we were there last so we were up in the 1500m track on the bottom so that it even just the makes you wonder at the depth of what you have found.

Carina: Traces on the ground do you say how does it look?

Dennis: It looks like you have dragged a plow approximately the plowed snow, something that has slithered on the ground and created a sand bank on one side while the pulp out roll on the left side so that my world, it looks like something have slithered on the ground and spun simply and thrown up the bottom mass on one side, and such, it has stopped up and stopped when it is just as on a ridge that is approximately the 20m high.

Carina: What did you think of first when you saw this?

Dennis: What was I to me and peter sat there and looked like bird feeders and I thought it's amazing we have never ever seen anything like it, wrecks and submarines, we have seen, but to see a perfectly round circle course to become really surprised by what we saw and of course we thought, or at prominent I may that it is not impossible that we might have found a UFO but it was mostly fun.

Carina: But what theories have you had about what it might be?

Dennis: Yeah the risk that it is a UFO down there is very small but it could be a meteorite, it may be and it may be also a submarine base from the Cold War, it could be a volcano, yes it can be a gas deposits of methane ice start to push up, and we are treasure hunters, as already said, so we hope, of course, have found gas or meteorites.

Carina: But when the thought UFOs came up in the head why it came up in the head do you think?

Dennis: Well why did they do it, I also wonder lol, it is perfectly round it is perfectly round this flat situated on the ground and it is not near the country in any way for it lies in the middle of the Baltic Sea at 90 meters depth so to find a round object down there then it is obvious that one begins to wonder if there might be something that comes from above.

Carina: You are now going to dive down there for the third time, what do you hope on this dive.

Dennis: We have found fragments from the magma thus it something that has burned down and melted, what it does even more interesting, we could not take any sample from the subject because the subject was too hard we could not hammering of anything on the subject but environment, we have taken samples and found traces of magma then.

Carina: this third dive, what do you hope that

Dennis: On the third dive we will take even more samples and then we will try to take samples of the object, then we will then drill into it and get up fragments from it then how to do that, we do not know quite yet as we are working with now and it is still 90 meters depth and can not work with push air down there, we need to find a solution.

Carina: How complicated dive is this?

Dennis: diving goes, it is very complicated, you have fifteen minutes to work down there and then it is up the pitch time of 1 hour and 15 minutes approximately the it is complicated and since the visibility is 1.5 to 2 meters so you can not see longer.

Carina: That was last summer that you and your colleague who found this mysterious object was a time, how has this worked for you?

Dennis: It has served me incredibly much my life is completely up and down waiting pungently that this is a Hoby to a full time job 24 hours around the clock basically and we are working on it all the time.

Carina: How much do you think about this?

Dennis: All the time lol around the clock as soon as I wake up and as soon as I go to bed, I think of it

Carina: Thank you, Dennis Asberg wreck divers and good luck when the third dive

Dennis: Thank you very much.


melden
klapsbude666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:17
also wenn es sich tatsächlich bewegt und eine für einen stein ungewöhnliche künstliche form hat, ist es eine art riesentrilobit vllt. ist der vermeintliche stein der panzer in dem er sich verkriecht


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:21
Entschuldigung Leute... aber, auch wenn hier bereits über 300 Seiten gepostet worden sind, solltet ihr wirklich Interesse an diesem Thema haben, warum müssen bestimmte Dinge hundert mal angesprochen werden?
Ich verstehe zwar wenn "neue" sich in dieses Thema einfügen wollen, aber wie wärs damit, sich mit früheren Theorien vertraut zu machen und nicht der hunderterste zu sein?


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:22
Es klingt jetzt vielleicht UFO-freakisch, aber ich finde es merkwürdeig warum dieser Dennis immer wieder betont dass es wahrscheinlich oder besser gesagt sicher kein UFO ist und statt dessen von einem Metoerit ausgeht. Es sprechen die Schleifspuhr ohne Einschlagskrater, und die flache exakt runde scheibenförmige Form mehr für ein UFO als für ein Meteroit.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:25
@Primpfmümpf
zumal er auch sagt, es liege nicht in Küstennähe, sondern fern ab von der Küste, mitten im Meer.

Er sagt selbst es hätte den Anschein als wäre es von oben gekommen.....
La_Bella schrieb:Dennis: Well why did they do it, I also wonder lol, it is perfectly round it is perfectly round this flat situated on the ground and it is not near the country in any way for it lies in the middle of the Baltic Sea at 90 meters depth so to find a round object down there then it is obvious that one begins to wonder if there might be something that comes from above.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:26
Also mir kommt ja bei der ganzen Sache immer die Geschichte vom Alien am Fenster in den Sinn, also die Geschichte von Stan Romanek, mit dem angeblich echten Alien am Fenster.

Der sagte ja auch immer er habe noch bessere Videos, diese werde er nach der Veröffentlichung seines Buches in einer Doku zeigen.

Das Buch ist ja erschienen, aber leider noch keine neuen Videos.

Kohle hat der Mann und sein Verleger aber ganz sicher ne ganze Menge gemacht, auch ohne dass er ein neues oder besseres Video veröffentlicht hat.


Etwa so oder einbisschen besser wird wohl das Marketing von Ocean X sein.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:33
und ich weiss daß ich dafür gesperrt werde-bitte!!!!!!


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:33
Primpfmümpf schrieb:Es klingt jetzt vielleicht UFO-freakisch, aber ich finde es merkwürdeig warum dieser Dennis immer wieder betont dass es wahrscheinlich oder besser gesagt sicher kein UFO ist und statt dessen von einem Metoerit ausgeht. Es sprechen die Schleifspuhr ohne Einschlagskrater, und die flache exakt runde scheibenförmige Form mehr für ein UFO als für ein Meteroit.
Eben wegen der sogenannten Schleifspur (steht ja nicht mal fest ob es eine ist ) betont er das.
Aber das kennt man ja von den UFO Jüngern. Dementis sind Wasser auf die Mühlen der VT.

Solange es keine genaueren Infos gibt, sollten wir uns doch an die bekannten Fakten halten.
Wenn es aus Stein ist, wird es schon kein UFo sein.
Ich gehe nach wie vor von einer geologischen Struktur aus.

@kinderdernacht
überflüssiger spam


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:35
@pajerro

Der einzige Fakt ist dass er behauptet dass es kein UFO ist.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:35
@pajerro
Woher weisst du das Ufos nicht steinisch sind *g*


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:38
@Primpfmümpf

Das ist nicht wahr, und das weißt du ganz genau. Du liest doch auch schon seit 300 Seiten mit.
Es gibt genug Fakten die eben nicht auf dein heiß herbeigesehntes Ufo hindeuten.
Muss nicht alles ewig und drei Tage wiederholt werden.

@popgun

Ja genau. Ein Ufo aus Stein.. die Bilder gefälscht....Die blöde Menschheit darf ja nix wissen von
Ufos und Aliens, deshalb ist es eine große Verschwörung.
Bloß nichts natürliches sehen, das könnte langweilig sein. Oo


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:41
@pajerro
*lach* klar... könnte doch langweilig werden.
Aber hey zugegeben, ist doch ein klasse Marketing, funktioniert perfekt.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:41
@pajerro

Es gibt nur einen Fakt seit beginn dafür was gegen ein UFO aus edelmetall spricht. Und dass ist die scheinbare steinige Substanz des Objekts. Vielleicht wurde es versteinert


melden
klapsbude666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:41
fakt ist wir wissen noch lange nicht was in den meeresboden alles so auf uns lauert und so ein lebewesen im "panzer" wäre bei schlechter sicht bei rund 2 metern als solches garnicht auf anhieb indentifizierbar

einige zum teil hochgiftige rochen kann man von einen gewöhnlichen stein überhaupt nicht unterscheiden, nur ist die entdeckung in der karibik bei glasklaren wasser einfacher da es zugänglicher ist

immer wieder werden teilweise total ungewöhnliche lebewesen entdeckt, bakterien die dinge können die man nicht für möglich hält


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:41
@pajerro überflüssiger spam is alles seit 200 Seiten- es gibt nix neues kommt nix neues- hat nix neues. Aber einen neuen Beitrag innerhalb von sekunden zu löschen is neu - gratulation!
nein-edit- vor lupos arbeit- RESPEKT!


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

25.06.2012 um 21:44
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:Vielleicht wurde es versteinert
Versteinertes Edelmetall, alles klar... :D :D


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden