Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

10.426 Beiträge, Schlüsselwörter: Ostsee, Kreisstruktur
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

07.07.2011 um 20:20
@Thawra

Ja hier im Beitrag ist auch was von Dir dabei.

Beitrag von bennamucki, Seite 7

Ich weiß auch nicht, warum die Forensoftware nicht immer bei jedem Zitat den Verfassernamen mit einträgt.


melden
Anzeige

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

07.07.2011 um 21:53
Also ich stell mal einfach die Behauptung oder These auf, das dort vor der letzten Eiszeit eine Erhebung war und dann wärend der Eiszeit ist da ein Geltscher drüber gerutscht und hat die Erhebung eingeebnet, sodass ein rundes mit Schleifspuren übersähtes Gebilde übergeblieben ist. Das das vorher noch nicht entdeckt wurde, könnte damit zusammenhängen das man damit nicht gerechnet hat sowas in der OStsee zu finden.


melden
pca28
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.07.2011 um 01:50
@likesora

Sicherlich sind nicht alle Formation Rückstände von alten Städten, Tempel ...

Manche aber sicherlich, such mal bei Youtube nach Japanese Atlantis.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.07.2011 um 03:53
Ich hoffe das man darüber die nächste Zeit nochmal was zu lesen bekommt oder wie hier halt zu sehen


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.07.2011 um 14:05
smokingun schrieb:ungewöhnlicher Absturz eines "Meteors-ufos" in der Ostsee
Was bitte soll ein Meteor-Ufo sein?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.07.2011 um 14:13
@düsenschrauber

naja hier zerbricht die Columbia beim Wieder- Eintritt

t9eGG1y 180px-STS-107 reentry

Es währe durchaus möglich dass ein ufo absturz/verglühen ähnlich wie ein Meteorit aussieht

rein spekulativ..


melden
Pascoli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.07.2011 um 15:57
Sieht aus wie eine Prophezeiung keltischer Druiden des € :D


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.07.2011 um 19:40
@smokingung

also ich denke das eine so Intelligente Kultur/Rasse wohl auf so was vorbereitet sein wird oder? Nur wie kommt man darauf das ein Meteor ein UFO sein könnte... irgendwie doch zu Abstrakt oder nicht?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

08.07.2011 um 21:01
Also ich weis ja nicht,... diese sogenannte "Schleifspur" könnte doch einfach nur aus der Ströhmung an dieser Stelle entstanden sein und muss gar keine Schleifspur sein.

Man weis ja nicht, wie hoch dieses Gebilde tatsächlich ist, nur welchen Durchmesser es hat. Wenn sich nun durch die Höhe und der Breite dort eine Ströhmung auftut, kann das schon zu solchen Meeresgrundverwehungen kommen (weis nicht, wie ich es sonst nennen soll)

Ich gehe mal davon aus, das dieses komplette Gebilde höher als ein paar Meterchen ist, sonst wäre es nicht so ausdrucksstark auf den Bildern zu sehen, die wohl wahrscheinlich via Satellit aufgenommen wurden?

Interessant wäre noch zu erfahren, wie weit das ganze Teil vom Festland entfernt ist...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.07.2011 um 08:51
Atomflunder
atomflunder schrieb:Dieses Bild hatten wir hier schon in diesem Thread diskutiert:
Habe mir den Thread komplett durchgelesen.
Das Fazit war tatsächlich , es waren „Sonarspuren“ ; Ähmm... Softwarebedingte Sonarspuren. ^^

Genial. Nicht möglich mit dem Verfahren der „nicht automatischen Dopplung“ der Bilder, es seiden es säße ein Blinder davor in einem Milliarden Unternehmen, aber ansonsten amüsant.

Wir machen ja alle Fehler, über Jahre, stetig, bei jedweder Aktualisierung.


Nu mich wundert es doch schon, dass der Thread mit der Theorie der Sonarspuren ab 2009 da stehen geblieben ist.


Sonarspuren, Software bedingt, wegen einer Überlagerung von Sonar Abmessungen sowie Satelitenbilder, welche nicht Synchronisiert werden konnten (in 1% der Fälle^^) , das Fazit ist nicht nur lächerlich, sondern unmöglich beim diskutiertem Bild.

Ich zeige euch mal wie ein Sonar-Softwarefehler real aussieht!

3°34'23.50"N 32°34'23.08"W

tSeMErB meeranomalie1

Der eine mag den Unterschied erkennen, der andere nicht.

Hinzu kommt noch dass das Side-Scan-Sonar , womit heute der Meeresboden analysiert wird, im Bereich von 100 - 500 kHz abgetastet wird.
Bedeutet, eine Überlagerung der Frequenzen wäre hier schon mal mehr als unwahrscheinlich, da es mittlerweile gesperrte Frequenzen gibt, welche nicht allen zugänglich sind.
Also mal so ein zufälliges Boot, welches den Meeresgrund im selben Gebiet absucht, auf gebuchter Sonar Frequenz , nu halte ich für Lotto -Spielen.
Aber das wissen auch unsere lieben Erklärbären.
Nicht umsonst heißt es Software-Fehler.
Obschon der Software-Fehler einen Hardware (nämlich Mensch) Fehler direkt implizieren müsste.

Finde es immer wieder interessant wie sich manche Menschen in ein Thema dermaßen wissenschaftlich und begründet vertiefen können, bei einem anderen Thema nicht einmal die Ansätze der Logik hinterfragen.

Wie war noch mal die Erklärung mit der sich das halbe Board 2 Jahre lang zufrieden gegeben hat?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.07.2011 um 09:03
@unbihexium
ich gratuliere dir dass du dir den ganzen thread über diese anomalie durchgelesen hast. das machen nicht viele die der theorie mit dem sonar keinen glauben schenken wollen. ich bin kein fachmann in dem bereich. ich weiß auch nicht was es ist. aber ich bin der meinung es wird schon stimmen. dieses bild ging durch das ganze internet. wenn ein sonarfehler auszuschließen wäre bei diesem bild so wäre das sicherlich vielen bekannt. und erst recht ein grund das weiter zu erforschen. nachdem das nicht so ist wird da auch nichts sein.

es lässt sich nichts geheim halten auf dieser welt. vor allem nichts über das im internet spekuliert wird ;)


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

09.07.2011 um 11:18
atomflunder schrieb:wäre bei diesem bild so wäre das sicherlich vielen bekannt.
Das ist vielen bekannt, aber die Macht der Medien...

Man fragt sich mittlerweile doch nur noch ob privat Unternehmen und Politik sich einig sind.

Wie wir wissen ist exakt das die Wahrheit , was in mehr als einer Zeitung simultan veröffentlicht wird.
Der Mensch muss nicht denken, um zu konsumieren.
Und wenn er konsumiert, dann nimmt er stets das, was die Masse als legitim und gut erachtete. :)
Der Wert der Wahrheit steigt und steigt...


melden
geisterfan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

12.07.2011 um 09:20
Die Taucher der Bergungsfirma berichten, dass sie am Boden keine entsprechende Struktur erkennen konnten. Nicht zuletzt aus diesem Grund kreisen schon jetzt aber auch zahlreiche Theorien um die Entdeckung.
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/07/schatzsucher-finden-mysteriose.html

Die Taucher der Bergungsfirma....
Bergungsfirma



Wieviel hat man denen gezahlt, das ding verschwinden zu lassen?...

Geologische Strukturen verschwinden nicht einfach so...


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

12.07.2011 um 14:25
geisterfan schrieb:Geologische Strukturen verschwinden nicht einfach so
Hm vielleicht in Hinweis, dass das keine geologische Formation sondern ein Fehler im Echobild war?


melden
geisterfan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

12.07.2011 um 14:33
@spöckenkieke
An was für einen Fehler denkst du denn?


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

12.07.2011 um 14:35
geisterfan schrieb:An was für einen Fehler denkst du denn?
Wenn man bedenkt, aus welcher Quelle das ganze stammt sehe ich das eher als Fake. Aftonbladet ist wesentlich schlimmer als die Bild.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

13.07.2011 um 20:14
Irgendwie ist der häufigste Vorschlag der User, dass es die Milenium Falcon ist..
Ich bin mir da nicht so sicher... :)

Wieso kann es nicht einfach mal als Natürliche Formation akzeptiert werden?
Knapp 100 meter... das lässt sich besser untersuchen als so manch andere "Geheimnissvolle" struktur.


melden

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

22.07.2011 um 06:45
Was gibt es neues?

Eine Homepage
http://www.oceanexplorer.se/index.html

und ein paar YT-Videos
http://www.youtube.com/user/dempaboda#g/a

und ein Artikel bei grenz|wissenschaft-aktuell
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2011/07/mysteriose-kreisstruktur-am-grunde-der.html


melden
novaxito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

22.07.2011 um 12:35
Hoffentlich finden sie etwas heraus, das ist äusserst interessant.


melden
Anzeige
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schatzsucher finden mysteriöse Kreisstruktur am Grunde der Ostsee

02.11.2011 um 02:14
Hm weiß jemand schon etwas neues?
Das ist doch nicht so tief!? ...


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden