weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nachts nicht allein?

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Nachts

Nachts nicht allein?

19.11.2013 um 01:52
ich habe lange überlegt ob ich hier schreiben soll, aber er (Echonuker) hätte so gewollt.
da er mir oft gesagt hat das her hier via PN einige freunde gefunden hat und die wissen sollten was los ist, warum er nicht mehr antwortet.

als ob es nicht schlimm genug wäre was ihm passiert ist hat er sich auf eine neue beziehung eingelassen und wurde schwer entäuscht, was er nicht verkraftet hat und vor 14 tagen suizid begangen hat...

mehr kann ich im moment nicht schreiben, könnte jedes mal wieder nafangen zu heulen :(


melden
Anzeige

Nachts nicht allein?

19.11.2013 um 13:15
Mein Gott, die arme kleine Tochter...
Hoffentlich verkraftet sie diesen weiteren Schlag ohne allzu sehr aus der Bahn geworfen zu werden.
Mein Beileid auch an den Rest der Familie und alle Beteiligten.


melden
observerxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachts nicht allein?

19.11.2013 um 14:09
sollte die Geschichte real sein, finde ich sie sehr sehr traurig.

Man kann an seiner Trauer zerbrechen, wenn niemand nahe genug steht, um helfen zu können...


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachts nicht allein?

19.11.2013 um 14:22
Jetzt hat das Kind nicht nur die richtige Mutter, sondern auch noch den Vater durch einen tragischen Unfall verloren. Echt hart :(


melden
observerxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachts nicht allein?

19.11.2013 um 14:46
das ist das was mich so wundert...er hat sich doch mit ihr ausgesprochen. War seine Tochter nicht mit einer seiner wichtigsten Stützpfeiler im Leben?
Ich will mir da kein Urteil erlauben über Leute die ich nicht kenne, aber normalerweise hätte exakt DAS ihn vom Suizied abhalten müssen...seiner Tochter zuliebe


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachts nicht allein?

19.11.2013 um 14:53
Exakt.
meine tochter weiss jetzt auch was los ist, sie is ganz froh drüber das ich ihr vater bin und akzeptiert mich auch voll und ganz als solchen, ist aber gleicher maßen am boden zerstört das sie keine mum mehr hat.
Das muss ja Wahnsinn sein.

Aber ich weiß da vermutlich auch zu wenig über das ganze Umfeld, über ihn selbst, die neue Partnerschaft. Aber gut, ein - womöglich weiteres - Urteil steht mir gar nicht zu, bin also wieder raus hier :)


melden

Nachts nicht allein?

20.11.2013 um 20:21
Ja is echt hart. Die kleine war die letzden tage bei mir. Äußerlich versucht sie zwar sich nichts anmerken zu lassen aber es fällt ihr sicherlich schwer, wie dem rest auch.


melden
observerxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachts nicht allein?

20.11.2013 um 21:23
@Nastaya
wie alt ist die doch gleich?


melden

Nachts nicht allein?

21.11.2013 um 22:09
sie wird anfang dezember 11 jahre alt


melden

Nachts nicht allein?

21.11.2013 um 22:50
Krasse scheisse ... ich weiss, wie das ist, wenn ein Elternteil sich das Leben nimmt ...

Das prägt einen für immer und ewig ...


melden
observerxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachts nicht allein?

04.12.2013 um 10:12
mag ja sein, daß ich da falsch liege aber irgendwie zweifel ich diese Geschichte etwas an... das wirkt mir zu aufgesetzt mit den Aussagen.
Es ist aus rein menschlicher und psychologischer Sicht unsinnig, eine Aussage über ein Kind (!!!) zu treffen, daß sie sich nichts anmerken läßt aber sicher traurig ist.
Es würde schon einer extraordinären Persönlichkeit entsprechen., wenn sich eine 11 jährige derart kontrolliert und kühl anderen gegenüber verhält angesichts so eines Vorfalles ihren Vater betreffend.
Das würde schon für eine Verhaltensstörung sprechen (ohne das negativ zu meinen).
Vielleicht hat sie ja schon Schaden genommen durch den Vorfall aber mir liegt das trotzdem irgendwie quer..


melden

Nachts nicht allein?

04.12.2013 um 18:36
@observerxx
observerxx schrieb:Es würde schon einer extraordinären Persönlichkeit entsprechen., wenn sich eine 11 jährige derart kontrolliert und kühl anderen gegenüber verhält angesichts so eines Vorfalles ihren Vater betreffend.
Auch 11jährige können "Verdrängungskünstler" sein ...

Als ich mit 14 Jahren meine Mutter tot aufgefunden habe, nachdem sie sich das Leben nahm, hab ich nicht ein einziges Mal geweint oder sonst irgendeine emotionale Reaktion erkennen lassen ...
observerxx schrieb:Das würde schon für eine Verhaltensstörung sprechen (ohne das negativ zu meinen).
Gibt es eine "positive Verhaltenstörung" ...?

Das hat auch mit Verhaltenstörungen nichts zu tun, sondern mit Selbstschutz und einem psychologischem Trauma, dass dafür sorgt, dass der Betroffene "seelisch" nicht mehr in der Lage ist, das Geschehene zu verarbeiten ... Das hat nicht nur körperlichen Einfluss, sondern auch auf das Gehirn, dass durch ein seelisches Trauma, grade in der Kindheit, auf biochemischer Ebene Schaden nehmen kann ...
observerxx schrieb:Vielleicht hat sie ja schon Schaden genommen durch den Vorfall aber mir liegt das trotzdem irgendwie quer..
Mir kommt es ziemlich normal vor ...


melden

Nachts nicht allein?

09.12.2013 um 05:55
Traurig für die kleine.
Er hat sich sicher gedacht, dass das die Strafe für den "Betrug" ist.
Wäre bei mir so. Also verstehen kann ich das, aber man hat inmer sein Kind über sich zu stellen meiner Meinung nach.


melden
Pisaro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachts nicht allein?

10.12.2013 um 03:57
Hallo!

Mir passieren auch des öfteren komische Dinge. Meistens sind es Gegenstände die runterfallen, Türen die knallen oder einfach nur ein klopfgeräusch.

Aber ab und an fliegen auch Teller aus den schränken, der staubsauger macht sich selbstständig... Ich weiß langsam nichtmehr was ich tun soll.


melden

Nachts nicht allein?

10.12.2013 um 04:36
@Pisaro

in einem anderen thread sagst du das es sowas nicht gibt, und jetzt behauptest du dass dir sowas selbst passiert.... echt mysteriös ;)


melden

Nachts nicht allein?

11.12.2013 um 11:21
ich hatte letztens einen Traum, von meinem Fenster, weil ich es über Nacht offen gelassen habe... da habe ich geträumt, der Vorhang flog herunter und das Fenster hab ich zugemacht... ich hab wirklich geglaubt, ich hab das Fenster zugemacht... dabei war es nur ein Traum...

dann bin ich aufgewacht und bin zum Fenster... es war noch offen... dann hab ich es zugemacht...

der Traum war nichts aufregendes... aber er war unheimlich... weil mein Körper und mein Unterbewusstsein anscheinend wollten, dass ich das Fenster zumache, weil es so kalt war im Raum...

nach so Träumen hab ich auch meistens das Gefühl, nicht allein zu sein... aber das ist nur Einbildung...

vor einer Woche noch... hab ich auch geglaubt, mitten in der Nacht hat jemand meine Zimmertür auf und zugemacht... ich hatte Herzrasen und hab geglaubt ein Einbercher vielleicht... aber dann hab ich nichts mehr gehört... ich hab geglaubt, vielleicht ist etwas im Badezimmer runtergeflogen...

aber die Nacht hatte ich so Angst wegen dem, weil es so echt war, dieses Geräusch an der Tür... dann hab ich die Tür über Nacht zugesperrt und versucht weiterzuschlafen...

in der Früh hab ich nachgeschaut ob etwas im Bad runtergeflogen ist... da war aber alles normal... vielleicht hab ich die Tür vorm Schlafen gehn nicht gescheit zugemacht und sie ist durch einen Windstoß zugeflogen... aber das war echt unheimlich ^^...


melden

Nachts nicht allein?

13.12.2013 um 01:54
@ observerxx

ich lade dich gern ein dich von der geschichte zu überzeugen wenn du es nicht glaubst


melden

Nachts nicht allein?

13.12.2013 um 03:22
Zunächst mein Beileid ja mhh du hast sie sehr geliebt gehe ich mal von aus und ja ey 2 Jahrzehnte hast Du mit ihr verbracht und von einer Sekunde auf der anderen wurde sie Dir genommen,das tut mir sau leid für Dich aber ..... ich glaube mal das Du dir das einbildest da Du sehr an sie gehangen hast soll ich Dir mal was sagen mein Vater ging es so ähnlich als meine Mum starb wo ich 17 war hat mein Vater eine ganze Zeit danach immer geglaubt er steht morgens auf geht inne Küche und da steht meine Mutter und kocht Kaffee und bereitet das Frühdtück vor und ja als er dann inne Küche ging stand da niemand also das Du dsa gefühl vermittelt bekommst Das sie hinter Dir liegt ist völlig normal ich schlage mal vor behalte sie in guter Erinnerung sie ist bestimmt an einen Ort wo es ihr zausend mal besser geht und sie auf dich aufpasst


Lg Michael


melden

Nachts nicht allein?

13.12.2013 um 21:12
@Sonic-Hero
Dem ersten Beitrag auf dieser Seite ist zu entnehmen, dass der TE nicht mehr am Leben ist ...


melden
Anzeige

Nachts nicht allein?

16.12.2013 um 13:00
Ich kenne einen ähnlichen Fall dort hat sich die verstorbene aber als wütender Poltergeist verstanden da er diese noch zu Lebzeiten betrogen hat.

Wenn ich echte Emotionen hätte würde ich sagen es tut mir Leid.


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden