weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Illusion, Gespenster
SunnyGirlLaura
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:00
Hallo (:

Da ich auf einer anderen Website auch versucht habe herauszufinden was diese Dinge bedeuten, es aber niemand wirklich ernst genommen hat, hoffe ich hier ein paar hilfreiche Antworten zu bekommen. Es könnte sehr lang werden, ich würd mich aber riesig freuen, wenn es die eine oder den einen oder anderen gibt der sich die Zeit nimmt und sich das hier durchließt. Ich fang dann mal an:


Eine unerklärliche Sache die mir widerfahren ist ist, das ich wohl einen Geist im Haus gesehen hatte. Ich weiß nicht ob es Einbildung war, einfach zu viele Horrorfilme, oder doch die Realität. Eines Tages war ich allein zu Hause, das mochte ich nicht wirklich, denn da ich an Geister glaube, hab ich auch wirklich Schiß wenn ich alleine bin. Ich ging durch das Haus und wollte in die Küche da ich Hunger hatte. Plötzlich sah ich ein kleines Mädchen, weiß gekleidet mit langen schwarzen Haaren im Zimmer meines Bruders. Wie gesagt, ich weiß nicht ob es nur Einbildung war, jedenfalls hatte ich nicht wirklich große Angst. Der 'Geist' war mehrere Meter entfernt. Wenn man ins Zimmer meines Bruders wollte, musste man vorher noch durch ein weiteres Zimmer gehen. Es gab zwischen den Zimmern keine Tür, aber einen großen Bogen. Das Mädchen hockte auf dem Boden und als ich sie sah, schien es so als wolle sie sich vor mir verstecken. Sie versteckte sich hinter der Wand. Der Bogen war rechts von der Wand, sie huschte quasi nach links von mir aus gesehen. Als ich weiter zur Küche ging, schaute ich ins Wohnzimmer und sah das Mädchen wieder. Sie versteckte sich wieder. Zu erklären wo wäre warscheinlich zu lang, weil ich dann erstmal noch erklären müsste wie unser Wohnzimmer eingeteilt ist. Jedenfalls bin ich danach in die Küche gegangen, machte mir was zu essen und ging danach wieder in mein Zimmer. Ich war vielleicht 12 oder 11 gewesen, nun bin ich 13. Ich weiß nicht ob es Einbildung war, weil ich nicht wirklich Angst hatte als ich den Geist sah..



Meiner Freundin ist komischerweise etwas ähnliches widerfahren, es ist sehr ähnlich. Ich war aber nicht dabei. Sie hatte auch Hunger, hatte wie ich Hunger auf Cornflakes, hab ich eben nur nicht erwähnt :P Jedefalls wollte sie die Treppe runtergehen und als sie in das Zimmer ihres Bruders sah, sah sie auch ein Mädchen, weiß gekleidet mit langen schwarzen Haaren. Auch sie hockte auf den Boden und huschte hinter die Tür, als sie entdeckt wurde. Meine Freundin machte sich was zu essen und wollte auf den Dachboden (der Dachboden ist sehr hell und geräumig, überhaupt nicht gruselig. Dort sind immer die Spielsachen :P) Doch als sie die Treppe hochging, versperrte das Mädchen ihr den Weg. Meine Freundin ging in das Wohnzimmer, woraufhin sie das Mädchen draußen auf der Terasse sah. Sie zeigte mit dem Finger auf meine Freundin und sagte ihren Namen, mit der Stimme ihrer Mutter. Meine Freundin machte die Rollos hinunter und schloss die Wohnzimmertür ab. Nach einer Zeit klopfte dann ihre Mutter an der Tür, die wiedergekommen war. Meine Freundin dachte wieder es wäre der Geist, wusste dann aber es war wirklich ihre Mutter, die schließlich wiedergekommen war. Dieser Vorfall passierte nicht nachdem ich ihr meinen Vorfall erzählte. Das heißt sie hatte keine Ahnung, was mir wiederfahren war, geschweige denn das Mädchen bei mir aussah. Es ist gruselig... Nun ist meine Freundin aber umgezogen...



Was einmal meinen Brüdern wiederfahren ist ist auch unerklärlich. Sie sahen eines Abends einen Geist, der durch die Wände sprung, ein Tiger. Es war sehr lange her, sie lagen schon in ihren Betten. Mein kleiner Bruder sagte nachdem der Geist durch die Wände gesprungen war: ''Was war das?'' Er hatte ihn auch gesehen, beide hatten ihn gesehen. Ich war aber nicht dabei, die zwei teilten sich früher ein Zimmer.




Etwas was meinem Bruder wiederfahren war:
Es war glaub ich vor ein paar Monaten, vielleicht auch schon vor einem halben Jahr. Er schlief in seinem Bett, wachte Nachts auf und wollte seine Bettdecke etwas höher ziehen. Doch es ging nicht. Er tastete mit den Füßen herum und bemerkte, das jemand auf seinem Bett sitzen mustte.Er tastete mit den Füßen einen Körper, der auf seinem Bett sitz. Die Bettdecke ließ sich nicht weiter hoch ziehen. Es war stockdunkel und es konnte wirklich niemand aus meiner Familie gewesen sein, wieso sollten die sowas machen? Er ist fest davon überzeugt dass das wirklich passiert war, er war da 16 (und ist es nun immer noch)

Was ihm auch passiert war ist das er eines Nachts eine Hand an seinem Hals spürte, die quasi nach seinem Hals griff...




Dann ist mir vor ein paar Jahren etwas passiert, was ich mir überhaupt nicht erklären kann. Ich wachte eines Nachts auf und musste auf die Toilette. Ich hatte nur meine Nachttischlampe an und machte deshalb das Flurlicht nicht an, das Licht aus meinem Zimmer schien in den Flur. Ich ging noch nicht auf's Klo, denn ich bemerkte, das der Sessel aus unserer Stube (so ein Hocker, also ohne Lehne) im Flur stand. Der Flur ist normalerweise schmal, doch der Flur schien größer. An einer Seite unseres Flures war..wie soll ich das erklären, da war quasi eine Mulde, ich weiß nicht wie das heißt. Jedenfalls war da so Platz gewesen, das ein Bücherregal dort hineinpasste. Doch zu der Zeit hatte meine Mutter dort Wäsche gehabt. Es war viel Wäsche, in einem Korb, die sich hochstapelte. Ich sah meinen Bruder in einer Nische der Wäsche, mit einer starren Fratze, und die Hände hochgezogen, so als wolle er mich erschrecken. Ich tastete nach ihm, konnte aber durch ihn hindurchtasten. Ach ja, was ich vergessen hab, der Hocker stand ja im Flur, ich setzte mich auch darauf und so, also musste er ja dort gestanden haben. Als ich dann auf die Toilette ging und fertig war, ging ich wieder schlafen. Es musste echt gewesen sein, es war KEIN Traum. Und außerdem: Ich weiß nicht ob das eine Rolle spielt, aber wenn ich im Traum auf die Toilette gehe, mache ich normalerweise ins Bett (ich war früher kleiner^^)


Mein Bruder meint, manchmal Schritte auf dem Dach zu hören und manchmal auch Schritte, die wohl nebenan, nebenan von seiner Wand ist das Schlafzimmer und das Wohnzimmer, umherliefen. Er sagte aber es könnten nicht meine Eltern gewesen sein, die Schritte waren viel länger zu hören, es wären viel zu viele Schritte, wenn sie wohl zum Beispiel nur zur Toilette wollten. Er sagte er hörte die Schritte pausenlos, sie machten keine Pause.


Als ich einmal Nachts im Bett lag und schlafen wollte, es war dunkel im Zimmer, da schreckte mich plötzlich etwas auf, naja, es schreckte mich nicht wirklich auf aber ich wunderte mich. Es war ein Geräusch, als würde jemand zwei Becken aneinander schlafen (diese Instrumente).


Einmal dachte ich ich hätte gehört, wie jemand an der Wand unseres Schuppens schlug, ich war im Garten und ich unterhielt mich mit meinen Brüdern über Geister. Es könnte auch Einbildung gewesen sein, niemand sonst hörte es.



Die Anlage von meinem Bruder, ist manchmal einfach so angegangen...er war nicht daheim oder so, aber wir hörten immer die Musik, es war aber niemand im Zimmer..


Manchmal schreckt mein Hund (wir haben einen kleinen Chihuahua) auf und schaut in eine bestimmte Richtung, bellt manchmal auch. Er ist einer der immer bellt, selbst wenn ein Blatt über die Straße weht, aber manchmal bellt er, auch wenn nichts ist. Ich hab schon mal gelesen das es auch ein Mädchen gab, die auf einer ähnlichen Seite wie diese hier auch mal geschrieben hat das ihr Hund aufschreckt und bellt und in eine bestimmte Richtug guckt...


Es gab mal eine Zeit, da hörte ich in manchen Nächten ein Atmen aus dem Schrank. Ich erzählte es am nächsten Tag meiner Freundin und sie meinte, in ihrem Schrank auch so etwas zu hören. Um mir die Angst zu vertreiben, tat ich so als wäre jemand im Schrank und redete wie einen Freund mit ihm^^ Nun hab ich vor ein paar Tagen aber im Internet gelesen, das es eine Täuschung sein könnte, das wir Atmen hören, eine Täuschung unseres Körpers..


Kann sein das ich manches vergessen habe, aber es gibt bestimmt noch viel mehr..




Ein paar Sachen will ich noch los werden:
Meine Freundin, eine andere jedenfalls, hört manchmal auch Geräusche in ihrem Haus, einmal sagte sie sogar, sie hat gelbe Augen gesehen, die aus einer Schublade guckten und sie direkt angeschaut hatten.

Und eines noch: Seitdem ich diesen einen Horrorfilm gesehen hab, habe ich Angst im Dunkeln, ABER den Film habe ich nachdem ich den Geist gesehen hatte gesehen. Es klingt vielleicht kindisch in meinem Alter Angst im Dunkeln zu haben, aber es ist so.. Der Film heißt übrigens 'The Grudge-Der Fluch'. Kenne zwei Teile und habe einen nicht ganz geschaut.



Ich hoffe jemand kann mir irgendwie helfen, möchte wissen was los ist..
Diese Sachen sind wirklich passiert, es ist keine Lüge. Ich hab mir extra die Mühe gemacht um hier alles aufzuschreiben (:



Mit seeeehr freundlichen Grüßen, bin froh das ich mich entschlossen hab mich hier anzumelden und das hier alles zu schreiben, hoffe wirklich ich finde hier ein paar hilfreiche Antworten. Danke schon maal (: Liebe Grüße


melden
Anzeige
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:18
SunnyGirlLaura schrieb:Und eines noch: Seitdem ich diesen einen Horrorfilm gesehen hab, habe ich Angst im Dunkeln,
@SunnyGirlLaura

Hmm.... siehst du in dieser Tatsache nicht auch, das du mit so´n Zeugs "leicht beeinflußbar" bist?

Was hast du denn früher so gelesen?

Welches ist deine Lieblings-Sendung?

Gibt es "alte Geschichten" über euer Haus?

Glaubst Du allgemein an "paranormales" ?


melden

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:20
Oje, das ist aber eine Menge... Nun ja, dann fangen wir mal an. Ich glaube jedenfalls nicht, dass du Angst haben musst. Das wird sich schon alles klären. ;)
SunnyGirlLaura schrieb: Ich sah meinen Bruder in einer Nische der Wäsche, mit einer starren Fratze, und die Hände hochgezogen, so als wolle er mich erschrecken. Ich tastete nach ihm, konnte aber durch ihn hindurchtasten.
Hast du ihn mal darauf angesprochen? Erzähl ihm doch einfach mal, was du erlebt hast! Wenn er merkt, dass du dir Sorgen machst, dann wird er sich auch sicher nicht über dich lustig machen...

Und auch wenn du dir sicher bist, dass das kein Traum war, nur am Rande: Wenn man luzid träumt, dann muss man manchmal prüfen, ob man denn träumt. Das macht man, indem man mit dem Finger auf seine Handfläche drückt. Wenn man den Finger hindurchschiebt, dann weiß man, dass man träumt. Das mit deinem Bruder war das gleiche, weißt du?


SunnyGirlLaura schrieb:Ach ja, was ich vergessen hab, der Hocker stand ja im Flur, ich setzte mich auch darauf und so, also musste er ja dort gestanden haben.
Wie war das denn am nächsten Tag? War der Hocker noch immer im Flur? Frag doch mal deine Mutter, ob sie ihn wegstellen musste, also in die Stube zurück.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:21
SunnyGirlLaura schrieb:Ich weiß nicht ob es Einbildung war, einfach zu viele Horrorfilme,
Denke es ist eine Mischung aus vielen, du willst an Geister und paranormale glauben und interessiert dich auch für solche Dinge. Dazu kommt das du dich von solchen Berichten und Filmen zu sehr beeinflussen lässt.

Ds ist es nicht verwunderlich das du fast alle "Erlebnisse" die man so als "klassisch" bezeichnet min. ein mal erlebt haben willst.


melden

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:22
@Keysibuna
Man, warum machst du nicht einfach einen eignen Thread auf, in dem jeder, der von dir hören will, dass er sich irgendwas eingebildet hat, einfach "hier" schreien kann...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:24
@MishaLicious

Und was stört dich daran?? Ist nun mal meine Meinung zu diese Thema, ob es dir wohl bekommts oder nicht.

Ps: Hab eigenen Thread dafür parat kannst dich ja mal zu Wort melden damit wir uns darüber unterhalten können!!


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:25
@MishaLicious

Warum so aggressiv?


melden
SunnyGirlLaura
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:27
@Chips

Es ist nicht so das ich früher Gruselbüch gelesen hab, ich hab ganz normale Mädchenbücher gelesen.

Viele Gruselsendungen guck ich auch nicht. Jaa, ab und zu schaute ich früher Sendungen, in denen Geister aufgespürt werden, ich dachte es wäre wahr, mein Vater meinte immer das ist Fake. Ich schaue sonst normale Sendungen, Soaps und Comedy ^^


Unser Haus ist nicht wirklich alt und habe auch keine geschichten darüber gehört. Gegenüber von uns wurde mal ein Haus abgerissen, ich wusste nicht wieso, es war direkt nach unserem Einzug vor 7 Jahren, vielleicht ist jemand gestorben darin?


Ja, ich glaube an paranormales, an Geister und so einen Kram. Aber früher habe ich mich mit solchen Sachen nie auseinandergesetzt. Viele dieser Dinge sind passiert bevor ich 'Angst' hatte.

Aber meinem Bruder passieren auch so merkwürdige Dinge. Ob er an Geister glaubt weiß ich nicht, aber er denkt sich das ja nicht aus was er gehört hat bzw. was ihm passiert ist.


melden

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:28
@Chips

Ja, sorry, echt. Aber es gibt hier im Mystery- Bereich glaub ich echt nicht einen einzigen Thread, in dem Keysibuna nicht geschrieben hat, dass man sich das nur einbildet. Und als ob das nicht reicht, wird die ganze Zeit immer wieder darauf beharrt. Anschließend wird der TE als uneinsichtig bezeichnet, weil er sich diese Theorie nicht einreden lässt. Schau dir mal ein paar Sachen an, es gab schon TEs, die ihren Account deshalb gleich wieder gelöscht haben...


melden
Nynie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:29
@SunnyGirlLaura
Also ich denke ihr habt einfach zuviele Horrorfilme geschaut und euch teilweise da rein gesteigert, guckst du die Filme denn mit deiner Freundin?
Habe früher wenn ich alleine zZuhause war mich auch derart unwohl gefühlt dass ich allerhand gesehen habe. Vorallem weil ich damals auch sehr gern schon Horrorfilme geschaut habe.
Könnte da was dran sein?


melden
SunnyGirlLaura
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:31
@MishaLicious

Mein Bruder lacht mich nicht aus und er war in dieser Nacht auch nicht im Flur oder sonst was.
Den Sessel stellen wir nie weg, in der Stube ist genug Platz und am Abend war er auch noch in der Stube, es gab wirklich keinen Grund wieso er da stehen sollte. Vielleicht habe ich doch nur geträumt ? ich weiß es nicht..ich war klein..es ist verwirrend -.-


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:32
@MishaLicious

Liest du auch was die andren so schreiben?? Viele sind der Meinung labile Menschen lassen sich schnell von solchen Berichten und Filmen stark beeinflussen lassen!!

Und wie du selbst erkennen kannst alles was TE erlebt haben will "klassische" Erlebnisse aus Film und Berichten!!

Und es ist echt sehr starkes Stück zu behaupten das sich welche wegen mir gelöscht hätten!!


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:32
SunnyGirlLaura schrieb:Unser Haus ist nicht wirklich alt und habe auch keine geschichten darüber gehört. Gegenüber von uns wurde mal ein Haus abgerissen, ich wusste nicht wieso, es war direkt nach unserem Einzug vor 7 Jahren, vielleicht ist jemand gestorben darin?
Hmm..nur weil jemand darin gestorben ist, reisst man kein Haus ab. Dann würden pro Tag was weiß ich wieviele Hütten abgebrochen, und die Städte und Ortschaften wären voll mit Neubauten.
Das muß nen anderen Grund gehabt haben....
SunnyGirlLaura schrieb:Ja, ich glaube an paranormales, an Geister und so einen Kram. Aber früher habe ich mich mit solchen Sachen nie auseinandergesetzt.
Wann hast du angefangen dich damit zu beschäftigen, und warum?
Schon vor diesen ganzen Ereignissen, oder erst danach?

Und was eigentlich das Wichtigste ist: Was glaubst DU selbst, was das alles auslöst?


melden

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:32
@SunnyGirlLaura

Ja, da kann ich @Nynie zustimmen. Ich habe auch immer Horrorfilme oder besser gesagt Mysteryfilme geschaut und es in den darauffolgenden Nächten bitter bereut... ;)

Ich weiß bis heute nicht, warum das so ist.... :D

Wie ist das denn mit dem Mädchen? Hast du denn mal einen Film damit gesehen? In The Grudge ist es ja nicht so ein kleines Mädchen, wenn ich es jetzt nicht verwechsele..?


melden
SunnyGirlLaura
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:32
@Nynie


Meine Freundin hat diesen Film nie gesehen und darf eigendlich auch keine Horrorfilme sehen. Es ist aber seltsam, wir haben denselben Geist gesehen..


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:33
SunnyGirlLaura schrieb:ich war klein..es ist verwirrend -.-
Siehste, das könnte eine Erklärung sein - die Zeit lässt die Bilder der Erinnerung " verwischen" - das ist ganz normal, nichts übernatürliches.


melden
Nynie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:34
@SunnyGirlLaura
Also ich will dich jetzt ned in ne bestimmt Richtung lenken aber redet ihr über die Filme die ihr schaut?


melden
SunnyGirlLaura
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:34
@MishaLicious

Doch, in The Grudge, jedenfalls in den ersten beiden Teilen kommt auch ein kleines Mädchen vor, das lange schwarze Haare hat und weiß gekleidet ist. Nur weiß ich nicht mehr ob ich den Film bevor, oder nachdem ich den Geist gesehen hab.


melden

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:35
@SunnyGirlLaura

Wann hat sie das ganze denn gesehen? Eine von euch beiden hat ja angefangen das Erlebnis zu schildern. Und wer war das?


melden
Anzeige
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdige Dinge...hat es was zu bedeuten?

05.08.2011 um 19:35
Nynie schrieb:Also ich will dich jetzt ned in ne bestimmt Richtung lenken aber redet ihr über die Filme die ihr schaut?
Wäre meine nächste Frage gewesen.

@SunnyGirlLaura


In wie weit und wie oft wird " Paranormales" in deinem Alltag thematisiert, egal in welcher Form?


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden