weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich glaube ich werde langsam Irre

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Dämonen, Monster, Schizophrenie, Halluziantionen, Boderline, Bulemi

Ich glaube ich werde langsam Irre

31.10.2011 um 21:10
Ich weiß nicht genau ob es hier reinpasst aber ich versuche mal meine Situation zu erklären.

2000 wurde ich mit Schizophrenie diagnostieziert es fing schon früh an das ich im kindergarten meinte ich hätte eine unsichtbare Zwillingschwester namens Tony und war aber sie immer selber was ich erst später erfuhr da ich mioch nie an die situationen erinnerte naja jedenfalls kam noch vieles mehr über die Jahre hinzu Das boderline syndrom, Bulemie und ein kleines loch in der lunge!
Ich habe damals mit meiner Familie auf einem alten Friedhof gelebt bzw war unser Haus damals die Kirche und der riesiege garten war der friedhof ansich aber als wir einzogen sagte man uns das alles entfernt wurde und das grundstück geteilt wurde. Jeden abend hatte ichd as Gefühl das in meinem Zimmer jemand rumläuft aber ich fühlte mich sicher irgenwann sind unheimliche dinge geschehen :/ Die letztendlich dazu führten das wir nach 11 Jahren auszogen!

Meine Eltern trennten sich usw usw.

und nun zu dem eigendlichen Problem

Immer wenn ich schlafen gehe lasse ich mitlerweile die Gardinen auf weil es damit anfing das ich das gefühl hatte als würde ein wesen an meiner oberen Wand ecke hängen und mich beobachten,
dann vor ca. 1 woche wachte ich morgens auf und wollte meinen Hund begrüßen aber der knurrte nur ganz schlimm und fing an zu randalieren und als ich zu der stelle guckte wo sie randalierte hatte ich das gefühl als wäre ein dunkles haariges großes Skelletartiges Wesen unter meinem Bett hervorgeklettert dann sagte ich mir immer wieder das bildest du dir alles ein das sind deine ganzen Tabletten die du nehmen musst und dann 2 Tage danach immer wnen ich zur tür guckte sah ich das Gesicht aber nur das gesicht weil der Körper schwarz erschien es hatte ziemlich große augen und fell ums gesicht herum ABER keine ohren oder sonstiges es ging immer so weiter vorgestern hatte ich das Gefühl als würde es über mir sitzen an der Decke als ich ins Bad ging dann bekam ich heute einen neuen Laptop ich setzte mich aufs Bett um ihn zu testen dann drehte ich mich um und dachte zuerst das ich würde mitlerweile dazu sagen Tier sitz auf den stangen meines bettes diesesmal war aber der körper zu erkennen der wie gesagt skelletartig aussah aber dunkelbraun war es hatte keine füße sondenr wie ein vogel krallen und sahs auf allen 4 diesesmal konnte ich aber NICHT das Gesiucht erkennen! Ich weiß einfach nicht was das ist :/ Meine zweitte Seite sagt mir immer in meinen Träumen das ich aufpassen muss da im Garten irgendetwas unter der erde ist ich verlasse mich sehr oft auf Sie! Da sie schon viele dinge hervorgesagt hat das war auich ein grund weswegen ich Jahre lang inder Schule als Hexe Dämon und alles bezeichnet wurde ich soll auch wieder in eine Physchieklinik aber ich weiß einfach nicht mehr weiter :/ was sagt ihr dazu ? was glaubt ihr ist das?


melden
Anzeige
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich glaube ich werde langsam Irre

31.10.2011 um 21:14
lazyhearts schrieb:was glaubt ihr ist das?
Sorry, aber ich denke du hast die Antwort schon selber gegeben.
lazyhearts schrieb:2000 wurde ich mit Schizophrenie diagnostieziert es fing schon früh an das ich im kindergarten meinte ich hätte eine unsichtbare Zwillingschwester namens Tony
Ich wünsche dir das du bald zu einem "normalen" Leben zurück findest.
Alles Gute :)


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

31.10.2011 um 21:17
Erstmal danke schön für die antwort (: und ja ich denke auch das es an der schizophrenie liegt nur weiß ich das nicht weil sobald ich mit Therapeuten reden will lachen die mich aus :/ ist eig eine frechheit habe auch schon oft Therapeuten gewechselt aber nun gut so weiß ich das einer meiner vermutungen doch glücklicherweise bestätigt wurde (: !

Und vielen lieben dank (: ich arbeite daran um wieder normal leben zu können (:!


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

31.10.2011 um 21:25
Bekommst du seit du dieses "Wesen" siehst irgendwelche neuen Tabletten an denen es liegen könnte? Es ist ja nichts Neues, dass Medikamente Halus erzeugen und das gepaart mit Schizophrenie kann wirklich böse Auswirkungen haben. Du solltes da eventuell mit deinem Hausarzt reden, bevor du zu so einem Therapeuten gehst...
@lazyhearts


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

31.10.2011 um 21:43
Hei lazyhearts

aus der Entfernung wird dir nicht so schnell jemand einen guten Rat geben können, oder dein Problem lösen. Wenn dein Therapeut dich auslacht, ist er/sie sowieso eine Niete.

Wenn du einen Wald in der Nähe hast, geh da hin und nimm deinen Hund mit. Alles das, was du gesehen hast, und die Bilder, die du im Kopf hast, setzt du dort irgenwo hin, in einen Baum, auf den Boden, was immer. Dort können sie weiter bleiben. Gib ihnen war Süsses zum Abschied, ein Stück Schoki oder ein Bonbon.

Das wäre mein Rat, und meine guten Wünsche begleiten dich.


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

31.10.2011 um 22:04
@lazyhearts

Therapeuten, welche über ihre Patienten lachen, sind unfähig.
Zu denen nicht mehr gehen.


Also zuerst mal: Ich kann nicht sagen, ob deine Eindrücke von Schizophrenie herrühren oder von etwas anderem. Aber du bist nicht ,,verrückt" im Sinne von durchgeknallt, keine Sorge :)


Mach am besten folgendes: Mach dich über eventuelle Nebenwirkungen deiner Medikamente schlau, welche deine Erlebnisse erklären könnten. Damit kannst du einer eventuellen Unverträglichkeit auf die Spur kommen, welche Halluzinationen hervorruft.

Falls du es wirklich mit einem übernatürlichen Wesen zu tun hast, solltest du dir genauso klar machen, dass du nicht verrückt bist. Starke Überzeugungen und Willenskraft sind hervorragende Schutzmechanismen. Nur schwache Geister können vereinnahmt werden von anderen Wesenheiten.
Du kannst dir auch bestimmte, eigene Rituale zulegen, die dich beruhigen und dir das Gefühl geben, dass du wirklich geschützt bist.

Ich hatte als kleines Kind heftige Albträum über ein schwarzes, haariges Wesen, welches mich jagen und verfolgen würde, vor allem nat. nachts.
Aber dieses Problem habe ich genau so unter Kontrolle bekommen, wie geschildert, indem ich mir sozusagen geistig ein Ritual ausdachte, um schrittweise einzuschlafen und indem ich mir vollkommen andere Phantasie vorstellte.
Und es hat funktioniert ^^

Am Ende ,,kam" dieses Albtraumwesen nur noch sehr selten und nun überhaupt nicht mehr :)


Es bliebe noch die Möglichkeit, dass deine Schwierigkeiten doch realer sind, was ich nicht hoffen möchte.
Auf jeden Fall gilt auch hier: fester Willen, Überzeugung und Ruhe sind extrem wichtig.
Davon abgesehen hast du noch die Möglichkeit, beispielsweise mal einen Pastor herzubitten, falls du Christin bist. Oder du kannst dich auch auf die Suche nach alten Leuten machen, vielleicht findest du heraus, ob es mal Schwierigkeiten auf diesem Gelände gab. Außerdem gibt es auch sicherlich Menschen, die sich gut mit der Welt des Übernatürlichen und mit einer Abwehr desselben auskennen.

Nur musst du sehr genau hinschauen, dass es sich nicht um Wichtigtuer oder Geldschneider handelt.

Viel Erfolg ;)


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

31.10.2011 um 22:38
Danke schön für all die guten Tipps und antworten (:!!! Ich habe schon sehr oft gegeuckt ob es an den tabletten liegt da es wirklich sehr viele sind (13 stück pro tag) Manchmal denke ich mir das der ganze Mix an Tabletten einfach zuviel ist und es daran liegt oder an der schizophrenie! Als ich die Tabletten letztes Jahr umstellen lassen wollte zu dennen die ich davor hatte die damals besser waren fande ich zumindest hat mein Körper nach einem erneuten versuch der umstelleung zu den Tabletten vollkommen abgewehrt und ich habe ganz starke schmerzen bekommen also musste ich wieder die gewohnten nehmen. Als ich anfang des jahres aus der Klinik in Rinteln entlassen wurde und als ich das aller erste mal dort über die sachen redete über die dinge die ich mich einbilde oder wirklich exestieren fand ich herraus das meine Hausärtzin als sie den brief bekam mir sagte das bei Diagnosen eine weitere aufgeschrieben wurde : Wahnvorstellungen .... Ich habe mir festvorgenommen das wenn ich am Mittwoch einen Termin in einer neuen klinik habe das ich auf jedenfall etwas machen möchte wegen den Tabletten weil bei vielen steht als Nebenwirkungen : Gedächtnislücken oder auch das man nicht alles wahrnimmt!


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

31.10.2011 um 22:57
@lazyhearts

Wichtig ist das du regelmäßig dein Blutbild kontrollieren lassen solltest um zu überprüfen das die Medikamente richtig eingestellt sind.
Das ist bei Psychopharmaka immer besonders wichtig weil schon ein Ungleichgewicht Halluzinationen auslösen können und die Krankheit wieder akut wird.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich glaube ich werde langsam Irre

31.10.2011 um 23:05
ich bin sprachlos und ja das gibt es auch ...wünsche dir das du wieder in das leben zurück findest .

alles gute für dich und alles liebe


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

01.11.2011 um 00:04
@lazyhearts

Huhu :)
Ich schick dir mal eine PN, ich glaube wir sind so ziemliche Leidensgenossen :)


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

01.11.2011 um 07:02
@lazyhearts
Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen gute professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, meist reicht es nicht aus, nur einen Therapeuten zu konsultieren. Oftmals muss man einige ausprobieren, bis man jemanden findet, mit dem man gut zurecht kommt. Dann kann auch gecheckt werden, ob deine Medikamente richtig dosiert sind.


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

01.11.2011 um 07:36
Könnte man das skelettartige Wesen auf die Bulemie-Erkrankung zurückführen? Also dass dein Kopf mit dem Thema noch nicht abgeschlossen hast und dir diese Erscheinung einfach "projeziert".

Zum Thema Hexe: Auf mich wirkst du nicht wie eine böse Hexe :) Alles Gute weiterhin noch wünsch ich dir :)


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

01.11.2011 um 11:56
Gibt es vielleicht jemanden in deinem Bekanntenkreis, dem du genug vertraust um ihr/ihm alles zu erzählen und sie/ihn anschließend darum zu bitten mal 24 Stunden mit dir zu verbringen und einach mal zu schauen ob jemand anderes deine Erscheinungen auch sehen kann? (deiner Beschreibung nach konnte es ja zumindest dein Hund. Ich geh auch mal davon aus, dass das dein einziger Mitbewohner ist)
Vorraussetztung wäre natürlich auch, dass die Erscheinungen lange genug andauern um sie jemandem zeigen zu können.

Wie genau darf ich den Zusammenhang verstehen, zwischen den offenen Gardinen und dem Beobachtet werden?


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

01.11.2011 um 13:35
@Bodo Ja ich hab gestern als ich im bett gelegen habe auch drüber nachgedacht ob dieses Skellet wesen nicht etwas mtider Bulemi zu tun hat da dies bei mir zurzeit ziemlich extrem ist und ich sobald mich jemand drauf anspricht auf meine körper also persönlich dann werde ich sofort wütend oder wenn mich jemand anschaut krieg ich sofort angst...

@Apexx Naja es fing einfach damit an das sobald meine Gardinen zu waren das ich angst bekam weil ich das gefühl hatte als würde jemand durchs fenster gucken und mich beobachten dann nach ner zeit kam der große schatten an der wand oben neben dem fenster seitdem mache ich die Gardinen auf damit ich weiß das da nichts iust und das dies nur ein schatten des mondes ist hoffe ich zumindest

Meine Mutter meinte vorhin zu mir das wenn ich Morgen nach Tiefenbrunnen fahre um mich dort vorzustellen das man mich dort untersuchen wird wobei ich das irgenwie bezweifle weil ich morgen noch nicht fest aufgenommen werde aber ich denke ich werde es dennoch machen mit dem blutbild bei meiner Hausärtzin


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

01.11.2011 um 13:40
@lazyhearts
Du bist im Moment aber schon in Therapie, oder?


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

01.11.2011 um 14:33
Jap ich bin seit zwei jahren in einer Pyschatrischen Tagesklinik


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

01.11.2011 um 14:47
@lazyhearts
Ok, gut. :) Ich hatte echt Angst, dass Du unbetreut bist, waere bei so einem krassen Krankheitsbild ungut gewesen.


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

01.11.2011 um 16:51
@Kc ich geb dir recht endlich mal ein vernünftiger thread, aber @lazyhearts warum knurrt dein hund die stelle an da wo du das ,,wesen´´ siehst wenn du doch sagtest das du dir das ,,wesen´´ vlt nur einbildest ?


melden

Ich glaube ich werde langsam Irre

01.11.2011 um 17:32
@chelsy Weil ich so wahnsinnig gehofft habe das ich mir das einbilde deswegen aber es heißt ja ein Hund sieht dinge die wir menschen nicht sehen...

Von daher glaube ich das hier irgendwas nicht stimmt ich habe mal das Haus nachgelsen wo wir jetz wohnen, irgenwie glaub ich :D meine Mama sucht sich mit absicht orte aus die unheimlich sind wo wir jetz wiohnen war mal in den 40ern eine alte schule wo noch geschlagen wurde und alles aber es MUSS NICHT heißen das es damit was zu tun hat ich werd ja sehen wie sich das alles entwickelt heute zum beispiel habe ihc das wesen noch nicht gesehen (: Also auf gut glück würd ich mal sagen!


Ach jaa vielen dankd as du mich in deine freundschaftsliste aufgenommen hast ich weiß zwar noch nicht so wirklich wie die seite funktoniert aber ich finde das shcon noch raus (:


melden
Anzeige

Ich glaube ich werde langsam Irre

01.11.2011 um 17:35
@lazyhearts ja hab auch schon gehört das hunde alles besser wahrnehmen :)
Und ja bitte bin auch noch ganz neu hier muss auch noch alles erforschen ;)


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erif106 Beiträge
Anzeigen ausblenden