Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

428 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Sterben, Verstorbene

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 14:01
@ganjamann

Einer hat mal entsprechende Experimente gemacht, ja (hat ja @Aniara schon geschrieben). Aber da ist nichts, was man als verwertbares Resultat gebrauchen könnte.


melden
Anzeige

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 14:07
@Thawra
@Jofe
Sorry, ich hätte wohl dazu schreiben müssen, dass dieses Experiment natürlich große Grütze war und absolut keine Aussagekraft hat, ich dachte das würde sich ergeben. :D
Hatte gehofft, der ein oder andere würde das nicht so ernst nehmen und kritisch betrachten können. ;)


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 14:08
@Aniara
Aniara schrieb:Sorry, ich hätte wohl dazu schreiben müssen, dass dieses Experiment natürlich große Grütze war und absolut keine Aussagekraft hat, ich dachte das würde sich ergeben. :D
Hatte gehofft, der ein oder andere würde das nicht so ernst nehmen und kritisch betrachten können. ;)
ICH habe es schon so verstanden, wie es wohl gemeint war! ^^

Keine Panik!


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 14:15
ah ok.

ich befürchte beim sterben passiert folgendes : lampe aus.

kann man sich irgendwie nicht so recht vorstellen. hat was von einsamkeit; nach dem motto "oh ha, bin ich dann ganz alleine?" <-- und das, obwohl ich ja weiss das ich dann einfach nicht mehr bin. also keine gedanken, keine träume; nüscht.

die vorstellung das das "ich" irgendwann nicht mehr sein wird, ist ne sehr sehr komische vorstellung.
aber wohl die realistischste.

mein opa leidet an einer sehr ausgeprägten demenz und bei ihm kann man richtig sehen wie sein "ich" nach und nach verschwindet. er weiss schon lange nicht mehr wer er ist und so. er kennt nur noch liebe und angst.

ich kann mir kaum vorstellen das nach dem tod sein "ich" zurückkehrt.

@Aniara
ich muss gestehen, ich hab deinen beitrag nicht wirklich gelesen. ich hab damals, als der film 21 gramm rauskam, nur immer wieder gehört das die seele ca 21 gramm wiegen soll + es irgendwo mal gelesen/gesehen.
naja, wieder etwas schwachsinn im kopf gelöscht. grazie :)


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 14:17
@ganjamann
ganjamann schrieb:ich befürchte beim sterben passiert folgendes : lampe aus.
Ist leider zu befürchten...
ganjamann schrieb:keine gedanken, keine träume; nüscht.
Drückt es sehr gut aus, und es ist das, wovon der Mensch normalerweise am meisten Angst hat. Ich denke auch lieber nicht allzu detailliert darüber nach, denn es bringt erstens nichts, und zweitens macht man sich damit nur verrückt... es ist ja auch schon schwer, sich vorzustellen, wie es war, bevor man war - also bevor man auf die Welt kam.


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 14:21
ganjamann schrieb:hat was von einsamkeit; nach dem motto "oh ha, bin ich dann ganz alleine?"
Ja, ist man dann auch, nur das man sich dann solche Gedanken nicht mehr machen kann/muss.^^


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 14:23
Thawra schrieb:Drückt es sehr gut aus, und es ist das, wovon der Mensch normalerweise am meisten Angst hat.
Kann ich eigentlich gar nicht nachvollziehen. Da ist doch nichts, vor was man Angst haben muss - ich hab ja auch keine Angst schlafen zu gehen!


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 14:27
@Alari

... auch wenn du weisst, dass danach nie wieder etwas kommen wird? Dass du keine Träume haben wirst, dass NICHTS sein wird? Dass DU nicht sein wirst?


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 14:58
@Thawra
Ja sicher. Was gibt es da Angst zu haben? Keine Gefuehle, keine Schmerzen, keine Angst, kein Leid. Bevor ich geboren war war's auch nicht schlimm. :) Ganz ehrlich: ich waere lieber tot als vom Hals abwaerts gelaehmt oder schwer krank und leidend! Und ich ziehe das Nichts auch der Hoelle jederzeit vor. :)


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 15:00
@Alari

Nun gut, das kommt wohl auf den momentanen Zustand an. Aber ich lebe lieber, als dass ich tot bin... ;)


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 15:11
@Thawra
Sagen wir es mal so: es gibt mit Sicherheit einiges, das weit, weeeiiiit schlimmer ist als tot zu sein. :)


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 15:11
@Alari

Im Moment vor dem Tod erscheint es aber den meisten Menschen nicht so. Das ist der Selbsterhaltungstrieb...


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 15:12
@Thawra
Naja, es gibt auch genug Selbstmoerder, oder? Und es kommt auch drauf an wie man stirbt. Aber es ist ganz natuerlich und biologisch richtig, dass es einem normalerweise nicht so vorkommt, sonst waeren wir laengst ausgestorben.


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 18:36
Ein Mensch liegt im Sterben. Während sich seine körperliche Bedrängnis ihrem Höhepunkt nähert, hört er wie der Arzt ihn für tot erklärt. Mit einem Mal nimmt er ein unangenehmes Geräusch wahr, ein durchdringendes Läuten oder Brummen, und zugleich hat er das Gefühl, dass er sich sehr rasch durch einen langen dunklen Tunnel bewegt. Danach befindet er sich plötzlich außerhalb seines Körpers, jedoch in derselben Umgebung wie zuvor. Als ob er ein Beobachter wäre, blickt er nun aus einiger Entfernung auf seinen eigenen Körper. In seinen Gefühlen zutiefst aufgewühlt, wohnt er von diesem seltsamen Beobachtungsposten aus den Wiederbelebungsversuchen bei. Nach einiger Zeit fängt er sich und beginnt sich immer mehr an seinen merkwürdigen Zustand zu gewöhnen. Wie er entdeckt, besitzt er noch immer einen "Körper", der sich jedoch, sowohl in seiner Beschaffenheit als auch seinen Fähigkeiten nach, von dem physischen Körper unterscheidet, den er zurückgelassen hat.

Diese Leute wachen auf und erzählen von ihren Erlebnis - obwohl sie für Tot erklärt wurden!
Wie ist es möglich wenn es das "Nichts" gibt - ein Mensch der tot war,
alles ins Detail genau erzählt, was passierte in der Zeit - als er regungslos da lag .....?

Ich möchte mich mit dem nicht abfinden - das es nach dem Leben nichts mehr gibt!
Es gibt eine schöne Geschichte - wie sich Zwillinge im Bauch der Mutter unterhalten, der
eine meinte - nach dem hier gibt es nichts - der andere aber sagt es wird ein Leben nach diesem geben....sie konnten auch nichts sehen...nur hören und spüren das etwas gibt.....

Wer hatte somit Recht....????

"Glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?"

"Ja, das gibt es. Unser Leben hier ist nur dazu gedacht, dass wir wachsen und uns auf das Leben nach der Geburt vorbereiten, damit wir stark genug sind für das was uns erwartet."

"Ah geh, das gibt es doch nicht. Wie soll denn das überhaupt aussehen, ein Leben nach der Geburt?"

"Das weiß ich auch nicht genau. Aber es wird sicher viel heller als hier sein. Und vielleicht werden wir herumlaufen und mit dem Mund essen?"

"So ein Unsinn! Herumlaufen, das geht doch gar nicht. Und mit dem Mund essen, so eine komische Idee. Es gibt doch die Nabelschnur, die uns ernährt. Außerdem geht das Herumlaufen gar nicht, die Nabelschnur ist ja jetzt schon viel zu kurz“.

"Doch es geht ganz bestimmt. Es wird eben alles nur ein bisschen anders."

"Es ist noch nie einer zurückgekommen von 'nach der Geburt'. Mit der Geburt ist das Leben zu Ende. Und das Leben ist eine Quälerei und dunkel.."



„Auch wenn ich nicht so genau weiß, wie das Leben nach der Geburt aussieht, jedenfalls werden wir dann unsere Mutter sehen und sie wird für uns sorgen."

"Mutter? Du glaubst an eine Mutter? Wo ist sie denn bitte?"

"Na hier, überall um uns herum. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie können wir gar nicht sein!"

"Quatsch! Von einer Mutter habe ich noch nie etwas bemerkt, also gibt es sie auch nicht."

"Doch, manchmal, wenn wir ganz still sind, kannst du sie singen hören. Oder spüren, wenn sie unsere Welt streichelt...."

(nach Henry Nouwen)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 19:06
inam78 schrieb:hört er wie der Arzt ihn für tot erklärt.
und dann
inam78 schrieb: wohnt er von diesem seltsamen Beobachtungsposten aus den Wiederbelebungsversuchen bei.
???

Was nu?? Ist man für Tot erklärt dann braucht man keine Wiederbelebungsversuche!!!

Deshalb halte ich von solchen "Wunschdenken-Erlebnissen" nicht viel!!

Es wurde hier schon erwähnt;
Alari schrieb:Ich halte dieses Sehen von anderen Menschen im Raum fuer Halluzinationen eines langsam absterbenden oder unterversorgten Gehirns.
Überhitzte Phantasie durch extreme Stress führt häufig zu Trugschlüssen.


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 20:21
@Ilove

Ich glaube daran das es ein Leben nach dem Tod gibt, vielleicht auch aus dem grund was hier schon erwähnt wurde um das Sterben erträglicher zu machen.

Als meine Schwester starb,erzählte der Pfarrer bei der Beerdigung, das Sie jetzt an einem schöneren ort ist,dort gibt es ganz viele Wohnungen und in einer ist Sie und richtet alles für unser eintreffen her und Sie wird auf uns warten etc.

Als der Vater von meinem Freund starb erzählte er das ein Mann an seinem Bettende steht und ihn mitnehmen möchte,kurz darauf war er tod.

Also mein fazit ist so wie es das Leben nach dem Tod gibt bzw.geben kann ist es doch genauso wahrscheinlich das man abgeholt wird,es muss ja auch einen grund geben warum der Tod mit einer Gestalt dargstellt wird ( Der Tod)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 20:27
Dragon0488 schrieb:es muss ja auch einen grund geben warum der Tod mit einer Gestalt dargstellt wird ( Der Tod)
Weil abergläubige Menschen gerne alles personifizieren !!

Und überleg mal wann sie damit begannen haben ?? Da wusste man es nicht besser, aber wenn ich hier manche Behauptung lese so muss ich gestehen das viele es immer noch nicht besser wissen WOLLEN!!


melden

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 20:31
Ich habe auch schon öfter mitbekommen das sterbende tote Verwandte usw. wahrnehmen.
Allerdings halte ich das für reine Einbildung und natürlichen Prozess im Gehirn.
Das Gehirn funktioniert rein durch elektrische impulse und wenn keine mehr produziert werden können
trifft es "Lampe aus" am besten.


melden
Anzeige

Sieht man Geister, bevor man stirbt?

07.05.2012 um 20:50
@Keysibuna

woher willst du wissen ob es den Tod gibt oder nicht? Noch lebst du ja!

Mir ist schon klar das die damals im vergleich zu den Menschen von heute völlig verblödet und abergläubig waren,zwar nicht alle aber die mehrheit.

Auch wenn ich nicht recht habe mit dem Lebe nach dem tod, ist es dennoch schön zu hoffen das es irgendwie weitergeht denn wenn du ganz ehrlich bist, kannst du dir es auch nicht vorstellen das es dann einfach aus ist.Das hat meiner meinung nach nichts mit aberglaube zutun! Das ist die Hoffnung in uns denn jeder normale mensch hat angst vor dem Tod und wie gesagt sollte ich damit nicht recht haben dann ist uns mit der Hoffnung schon geholfen die Angst loszuwerden oder zu vermindern.


melden
204 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt