Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Komische Zettel in Köln

431 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Köln, Schriften, Zettel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:19
@neechee
Naja Folter-Mörder könnt auch ein Indiz sein


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:19
Ja normalerweise beginnt man ein Schreiben dass an jemanden gerichtet is, mit Datum und Anrede (mindestens) ...

Wieso is Datum und Anrede auf Seite 2 ...?

Ich glaub ich muss ne Nacht über den Kram schlafen ... Morgen fällt mir vielleicht noch was besseres ein oder auf ...

Bin zwar noch on ne gewisse Zeit hier aber sag schon mal allen hier gute Nacht :)

Edit: Die Fragezeichen scheinen in der Tat wichtig zu sein ... Weils so viele an eigentlich sinnlosen Stellen sind ... Wenn man jemanden (schriftlich) anklagt setzt man normalerweise kein Fragezeichen dahinter ... hmmm ...

(o mein kopf :D )

Nochwas: SEIT 1979 ... also heute immer noch ...?


1x zitiertmelden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:22
@Eya
wie gesagt ich hatte usa usw auch schon im sinn , dachte spontan an guantanamo und abu graib oder wie das hiess.
aber es geht eindeutig auch um kz und nazitum das is schon kler . auch gehts um die un und die eu


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:22
Kann es sein, dass der Verfasser in Frage stellt, ob die "deutschen Behörden" wirklich "deutsch" sind???? :OOO

SEITE II "...Der Bundestag & ihre deutschen Behörd->en/eutsch??.."


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:23
@neechee
Ok versuchen wir es anders moment... Brauch Stift und Papier :D


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:24
@ neechee

Vergiss die UNO nicht :'DD

Ist schon wirklich ein ganz komischer Text....


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:26
@X-RAY-2
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Nochwas: SEIT 1979 ... also heute immer noch ...?
Aus dem Kontext entziehe ich, dass es heute imnmernoch so ist?


1x zitiertmelden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:26
@daemonium
nun hab ich ma fix die un resolutionen von 79 gegoogelt .
da taucht oft israel und iran auf , aber nicht ausschliesslich .


dann häng ich noch an diesem heiligkeit ding

nur mit der ruhe . das ding wird doch zu knacken sein. leider scheint kein preisgeld ausgesetzt zu sein, dass wir uns teilen könnten ^^


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:28
@daemonium
Zitat von daemoniumdaemonium schrieb:Aus dem Kontext entziehe ich, dass es heute imnmernoch so ist?
Hört sich so an ...

"Folter-Morde" ... wäre der Verfasser doch etwas spezifischer ... Wer wurde ermordet ...?


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:28
Leute hat sich schon jemand gefragt warum ausgerechnet der 22.05????
Was ist in der Vergangenheit an diesem Tag passiert????


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:29
Hm, für mich ist es ziemlich klar, was hier angeklagt wird.
Der/ die Schreiber(in) fügt ja nicht von ungefähr Fragezeichen hinter bestimmte Wörter.
Deutschland? Verfassung... usw.
Es geht darum, dass die Bundesrepublik Deutschland immer noch Besatzungsgebiet ist und keine eigene Verfassung hat sondern von sogenannten Veraltungsorganen verwaltet wird und kein souveräner Staat ist.. Und all die Probleme und Lügen die sich daraus ergeben...Hier wird das angeklagt, was man in der Schule nicht lernt, da sollte man sich selber informieren und dann versteht man diese Zeilen...Die Geschichte der Deutschen wird eben oft aufgehübscht
Liebe Grüße.


1x zitiertmelden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:30
"von sogenannten Verwaltungsorganen" soll es heißen.


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:30
@daemonium
Laut TE sind es ja nich die ersten Zettel dieser Art ... ich weiss nich ob das Datum da ne Rolle spielt ...

Man wüsste wissen wann genau in den letzten Jahren die anderen Zettel aufgetaucht sind ... Aber ich denke da wird der TE überfragt sein ...

(Hab ich nich schon gute Nacht gesagt ...? :D )


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:31
OK, ich gebe zu, den Thread noch nicht gelesen zu haben, da ich meine eigenen Schlüsse ziehen wollte.

Ich denke, der Zeichner dieser Plakate ist Pole, oder zumindest polnischstämmig und war 1979 in Köln in eine gerichtliche Auseinandersetzung involviert. Entweder der Urheber oder eine mit ihm Verwandte Person hat während der NS-Herrschaft ein KZ überlebt und wollte eine Rente (o.ä.) vor Gericht erstreiten. Da allerdings eine KZ-Tätowierung nicht vorweisbar war, wurde die klagende Partei nun wiederum öffentlich der Lüge bezichtigt, was noch Jahre später dazu führt, daß Studenten sich den Kopf über derartige Plakate zerbrechen.


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:31
@diehalbzarte

Ich muss dich leider enttäuschen.. Das hat uns unser Geschichtslehrer in der Schule erzählt und ich denke nicht, dass es so einfach ist.. Das wär zuviel Mühe und Aufstand für so eine Aussage...
Da muss es mehr geben.. Warum die Sache mit den Foltermorden und Gestapo / SS etc??

@Mr.Q

Die Sache mit der polnischen Herkunft hab ich mir auch schon überlegt, wegen den ganzen "y". Und trotzdem stell ich mir die Frage, was bitte hat es mit Foltermord zu tun?


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:35
@Mr.Q
interessanter ansatz . aber dazu passt eu un usw nun leider garnicht


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:35
Zitat von diehalbzartediehalbzarte schrieb:Es geht darum, dass die Bundesrepublik Deutschland immer noch Besatzungsgebiet ist und keine eigene Verfassung hat sondern von sogenannten Veraltungsorganen verwaltet wird und kein souveräner Staat ist..
In die Richtung hab ich auch schon gedacht ... aber dann doch wieder verworfen ...

Und die Fragezeichen "bedecken" ja praktisch das ganze Schreiben ... ich konnte kein Muster erkennen bezüglich Worten mit oder ohne Fragezeichen (dahinter) ...


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:38
@X-RAY-2
aber der Schreiber differenziert klar zwischen Verfassung und Grundgesetz. *grübel*


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:43
Menschenrechtsabkommen – Wikipedia
de.wikipedia.org/wiki/MenschenrechtsabkommenDezember 1979; die UN-Anti-Folter-Konvention vom 10. ... die für die Bürger der unterzeichnenden Staaten (und direkt auch für alle EU-Bürger) Rechte verbürgt ...


melden

Komische Zettel in Köln

24.05.2012 um 00:44
@neechee
Zumindest wäre es möglich, daß auch der EuGHMR auf der Grundlage der UN-Charta fußend das Ansinnen der Klagenden Partei abschlägig beschieden hat.


melden