Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Komische Zettel in Köln

431 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Köln, Schriften, Zettel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 20:41
Der zweite Satz des Grundgesetzes ist:

(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

@x-ray-2

http://dejure.org/gesetze/GG/1.html


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 20:43
@Ciela
Aber nennt man das "Satz" ...? Eher Artikel ...


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 20:45
@x-ray-2

Würde der Satz zur Aussage des ganzen Textes passen? Ich blick nicht mehr durch.
Aber spontan würde ich das als 2. "Satz" bezeichnen.


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 20:48
@Ciela
Korrekt wäre "Artikel" ... deswegen war ich etwas irritiert ... genauso wie über die Bezeichnung "Bundesgeneral" ... Hab ich noch nie gehört ... (Komm mir direkt dumm vor :D )

2. Satz hört sich an wie aus ner Sinfonie oder so ...


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 20:50
@x-ray-2

Nun, es ist ja Artikel 1, der 2. Satz.
Der zweite Satz im Buch also. Verstehst du, wie ich meine? :D

Und nen Bundesgeneral gibts nicht, oder? Wer könnte gemeint sein?


1x zitiertmelden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 20:53
bundesgeneral klingt nach krieg. für mich zumindest und es hat mich sofort an die bundeswehr erinnert


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 20:53
@Ciela
Zitat von CielaCiela schrieb:Nun, es ist ja Artikel 1, der 2. Satz.
Der zweite Satz im Buch also. Verstehst du, wie ich meine? :D
Ja okay hast wahrscheinlich Recht ... (edit: auch wenn der Verfasser keinen "Artikel 1" erwähnt)
Zitat von CielaCiela schrieb:Und nen Bundesgeneral gibts nicht, oder? Wer könnte gemeint sein?
Soweit ich weiss gibts die Bezeichnung "Bundesgeneral" nich ...


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 20:54
Bundesgeneralstaatsanwaltschaft


1x zitiertmelden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 20:56
@andreasko
Zitat von andreaskoandreasko schrieb:Bundesgeneralstaatsanwaltschaft
Das hört sich schon besser an ^^

Aber is das im Text auch wirklich gemeint ...?


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 21:04
Hab mal gegoogelt und man spricht, wenn ichs richtig verstanden hab, von Artikeln, die in Absätze (nicht Sätze) unterteilt sind ...

Kann aber auch sein, dass ich jetz kleinlich bin ...

@Ciela

(Sorry Doppelpost ...)


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 21:05
kein Plan wem der meint...vielleicht denkt er,der Bundesgeneralstaatsanwalt ist der Bundesgeneral*schulterzuck*


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 21:15
Wenn das wirklich immer noch die gleiche Person ist, wie Mitte der 90er, dann ist eine Militärische Bedeutung von "Bundesgeneral" recht wahrscheinlich. Zu der Zeit haben die Sprüche öfters von der NATO und den Krieg in Jugoslawien gehandelt, wenn ich mich richtig erinnere.


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 21:16
@andreasko
@x-ray-2
@Lavin
@Ciela
@asyn
@tuete0815
@frozensun
@nervenschock
@Alpha-Asi
@Pan_narrans
Er/sie schrieb:''Sie verstoßen gegen meine Heiligkeit!''.Vieleicht schrieb das ja der Liebe Gott.


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 22:08
@humanos
hmmm....hab mal nachgeschaut und das hier gefunden:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40350677.html
vielleicht hat es damit zu tun?


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 22:15
oder vielleicht hier mit?
1979 Die Angriffe der katholischen Kirche, ihre nahestehenden Verbände und der CSU/CDU gegen abtreibende Frauen häufen sich. Sie fordern die verfassungsrechtliche Überprüfung und das Verbot der "sozialen Indikation".

(Der § 218 in Zahlen)


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 22:26
Wer sagt, dass er/sie mit "..meine heiligkeit.." sich selbst meint? :)
Vielleicht ist das Grundgesetzbuch als seine "heiligkeit" gemeint?
Klingt irgendwie komisch, ergibt für mich aber einen Sinn.. :'D


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 22:29
Auf dem 2. Blatt ist bei "..Beschuldige ich des.." im Wort "Beschuldige" das Wort "Schuld" hervorgehoben... HMMM .. ist echt interessant :OOO


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 22:32
Zitat von skeptiker82skeptiker82 schrieb:Sie verstossen gegen meine Heiligkeit!
Meine Heiligkeit ... also die des Verfassers ... eine andere logische Interpretationsmöglichkeit kann ich nich sehen ...

aber vielleicht übersehe ich auch etwas ... möglich is alles ... :)


melden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 22:32
Versucht mal immer jeden 2.Ten Satz zu lesen...


1x zitiertmelden

Komische Zettel in Köln

23.05.2012 um 22:38
@Eya
Zitat von EyaEya schrieb:Versucht mal immer jeden 2.Ten Satz zu lesen...
Sofern man von (ganzen) Sätzen überhaupt reden kann ...

Is das nur eine (gute) Idee von Dir oder willst Du auf was bestimmtes hinaus bzw hast irgendeine Erkenntnis dadurch gewonnen ...?


melden