weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwarzer Mann steht in der Tür...

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Mystery, Schwarzer Mann

Schwarzer Mann steht in der Tür...

24.06.2012 um 22:49
Als Frau hat man evtl. mehr Angst vor einem Mann und daher ist die Erscheinung eher männlich?


melden
Anzeige

Schwarzer Mann steht in der Tür...

24.06.2012 um 22:57
glaub mann ist der falsche ausdruck, bei meiner mutter war es jemand mit kutte und kapuze.


melden

Schwarzer Mann steht in der Tür...

24.06.2012 um 22:57
Ich bin ein Mann und habe diese Träume seit Jahren.

Nur eines ist mir aufgefallen, ich habe sie nur in meinem Elternhaus. Und das nur in meinem alten Zimmer. Und ich muss dazu sagen, das ich mich hier wohlfühle und immer gut behütet aufgewachsen bin.


melden

Schwarzer Mann steht in der Tür...

24.06.2012 um 23:27
Merlinchen schrieb am 19.06.2012:Irgendwann in der Nacht wachte ich auf (zumindest glaubte ich das) und sah ganz deutlich einen "schwarzen" Mann auf meiner Bettseite stehen der mich ansah. Ich hab mir erstmal die Augen gerieben, aber es stand immernoch da. Daurauf hin habe ich ihn gefragt: "Was wollen sie hier?", woraufhin er den Zeigefinger an die Lippen hob, als wolle er mir bedeuten zu schweigen.
Genau dasselbe is mir auch schon passiert. ;) Nur bei mir sagte "sie" noch: Ich will Dir nur was sagen...
Und hob dazu die Finger an die Lippen. ;)

War auch kurz vorm Einschlafen...


melden
Krokogator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarzer Mann steht in der Tür...

25.06.2012 um 03:27
Das Ganze is ja echt unheimlich :D .. und ich lieg hier im stockdunklen Zimmer und trau mich (nachdem ich mir alles durchgelesen habe) nicht mehr aufzustehen und das Fenster zuzumachen, obwohl mir ARSCHKALT ist :D


melden

Schwarzer Mann steht in der Tür...

27.06.2012 um 23:10
Okay.. jetzt habe ich alles gelesen und ich denke ich werde heute Nacht nicht schlafen können xD
Vielleicht ganz gut, dann kann ich eine Lern-Nachtschicht einlegen..

Zum Thema:
ich hatte mal eine ähnliche Erscheinung.
Bin in meinem Elternhaus in meinem alten Zimmer nachts wach geworden und habe direkt vor mir diese Gestalt gesehen. Natürlich sofort Panik bekommen.. dachte ich kriege einen Herzinfarkt -.-
Hab panisch nach meiner Nachttischlampe getastet (glücklicherweise ging sie diesmal.. hatte auch schon öfters Albträume und konnte in meiner Panik das Licht nicht anmachen, weil die Glühbirne mal wieder durchgeschmort war). Die Gestalt hat sich im Nachhinein als mein Schreibtischstuhl herausgestellt. Allerdings hätte ich schwören können, dass die Gestalt sich zu mir vorgebeugt hatte..

Was ich damit sagen will: im Halbschlaf hören und sehen wir oft Dinge, die uns unfassbar und unheimlich erscheinen. Das Gehirn versucht einfach ind er Dunkelheit irgendwelche Muster zu erkennen. Und da wird ein harmloser Schatten, oder Gegenstand schnell zum Schwarzen Mann.
Sobald es akustisch wird.. wirds natürlich eine Spur unheimlicher o.O

Meist findet man am nächsten Morgen eine logische Erklärung für alles :)


melden

Schwarzer Mann steht in der Tür...

28.06.2012 um 01:42
Hallo :)

Ich habe einen "Schwarzen Mann" ( der schwarze mann? ist es immer der gleiche?) auch schon mehrmals gesehen, bez begegnet,nicht immer vorm schlafen aber immer Nachts.

Ich möchte aber von einer Geschichte erzählen die meine Mama mir erzählt hat, als ich ihr erzählt habe das ich gehäuft einen schwarzen Mann sehe.

Wie gesagt habt ich meiner Mama davon erzählt, sie schaute gelassen an und meinet, das läge wohl in der Familie, dann erzählte sie mir, das in der Wohnung meiner Oma , Nachts ein Mann mit einem Hut auf dem Sessel sitzt, der zur Tür schaut, meine Oma würde ihn auch sehen, sie meinte, sie habe ihn einmal gesehen,(das erste mal) als sie Durst hatte und in die Küche wollte ,die neben dem Wohnzimmer ist, als sie das licht anmachete ,wäre er mit den Füßen zuerst unter den Sessel verschwunden. Sie sagte mir, sie habe es dann auch ihrer Mutter(meiner Oma) erzählt und sie haette ihr auch gesagt das das wohl gehäuft Leute aus unserer Familie gesehen haetten, sie soll keine Angst haben.

Seit dem habe ich ihn mehrmals gesehen, ich habe auch keine Angst vor ihm.

Wieso denken immer alle Menschen er wäre so böse? Vl ist er es gar nicht, ich lebe noch und ich habe ihn mehrmals gesehen.:)

Liebe Grüße kevin :)


melden

Schwarzer Mann steht in der Tür...

28.06.2012 um 10:29
Das ist echt unheimlich
Ich hatte bis jetzt zum Glück noch keinen schwarz gekleideten Mann an meinem Bett sitzen ich glaub mir würde vor angst das Herz stehen bleiben


melden

Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: TE hat offenbar kein Interesse mehr am Thread
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden