weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abschied oder alles nur Zufall?

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Zufall, Jenseits, Abschied, Tante, Diesseits, Seelenverbindung
JackRainbow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 04:11
Wieder am Rande gefragt: warum werfen "Geister" immer etwas um oder runter? Warum fangen Menschen nach ihrem Tode an bei den trauernden Verwandten zu randalieren? Und: wie zum Teufel machen die das?


melden
Anzeige

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 04:12
Dawnclaude schrieb:Wenn du wirklich ein Zeichen erhalten sollst, bei dem sich deutlich eine Änderung abzeichnen soll und du es als puren Zufall abtust, wirst du wieder ein zeichen erhalten, wenn du es ignorierst, kriegst du wieder eines und wieder eins und wieder eins,
bis du es dann endlich registrierst.
tja :D dem kann man nichts mehr hinzufügen. war bei mir nicht anders.
habs quasie mit der keule bekommen, weil ichs nicht schnallen wollte.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 04:29
@Dawnclaude
und warum überhaupt Zeichen?


melden

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 07:28
JackRainbow schrieb:Wieder am Rande gefragt: warum werfen "Geister" immer etwas um oder runter? Warum fangen Menschen nach ihrem Tode an bei den trauernden Verwandten zu randalieren? Und: wie zum Teufel machen die das?
DAS frage ich mich auch immer! Wenn sie sich verabschieden wollen, wieso erscheinen sie dann nicht grinsend am Grab bei der Beerdigung vor allen und verkuenden: "Hey Leute, macht euch mal keine Gedanken, ist cool wo ich bin. Und jetzt bis dann, hab ne Verabredung mit Elvis zum Kaffee!"

Dann waere diese ganze Raetselei und Zeichensucherei endlich vorbei. Aber vielleicht muss man ja eine Geheimnistu-Erklaerung unterschreiben, wenn man im Jenseits ankommt.


melden

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 08:36
@Alari
Stelle dir mal vor es wäre so wie du es beschrieben hast. Bei der Beerdigung würde der Verstorbene da stehen und quasseln. Am besten Engel und andere geistige Wesen wären auch noch stets und ständig für jeden sichtbar. Ich glaube wir hätten überhaupt keine Orientierung mehr.
Wir wüssten dann nicht mehr, ob wir dann selber noch leben oder vieleicht "tot "sind. Wir würden buchstäblich verrückt werden . Wir würden uns nicht um das kümmern was unser Leben hier wäre und die Toten würden sich nicht um ihre Ebene kümmern. Und hinzu könnten wir nicht voneinander loslassen. So erkläre ich es mir.


melden

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 08:38
@Wurzi
Habe solche Erlebnisse in ähnlicher Form bei dem Tot einer Freundin erfahren.
Es macht einem nachdenklich, aber letztendlich Gewissheit gibt es mir nicht.
Aber natürlich wäre es eine schöne Sache , wenn man wüsste es gäbe nach dem irdischen Dasein noch was.


melden

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 09:02
@Babsi6
Ist doch Quatsch! Wir waeren einfach daran gewoehnt, es waere alltaeglich!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 10:21
Sehr schön "angepasste" Abschied!



Bin immer wieder erstaunt wie unerfahren wie Menschen sind und was wir alles gerne glauben wollen :)


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 10:44
@tic
tic schrieb:Warum überhaupt Zeichen?
Absprachen mit dir selbst und deiner persönlichen Lebenserfahrung und
die kann z.B. esoterischer, realistischer , gläubiger oder esoterisch/realistisch sein.
Ich gehe eigetnlich davon aus, wenn man es wirklich wissen will, wird man es auch erfahren, aber
die Meisten geben dann zu schnell auf, genauso bei dem Thema paranormale Fähigkeit erlernen. Für letzteres müsste man sich nur ein paar Wochen Zeit nehmen. Empfehle ich mal Keysibuna. ;)

@Alari
Alari schrieb:Ist doch Quatsch! Wir waeren einfach daran gewoehnt, es waere alltaeglich!
Dann hast du dir ja gerade die Frage selbst beantwortet, warum man das macht. :-)


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 11:41
@Dawnclaude

was hast denn an paranormalen fähigkeiten erlernt u wie?

u was waren deine erlebnisse weil du sagtest es ist immer wieder passiert bis du angefangen hast zu glauben..


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 11:44
@Wurzi

der schwester meiner oma ist ihr sohn, der am abend zuvor starb, am nä tag in ihrem flur als licht erschienen..sie war nicht allein ihr anderer sohn hat es auch gesehen, sie schauten ob es von außen kam..aber es war einfach nur da ohne eine quelle zu besitzen..nach einigen minuten verschwand es dann wieder..


melden
sinonvrai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 11:52
Einige, die so etwas noch nie erlebt haben, sagen hier: Zufall!

Aber diejenigen unter uns, die ähnliche Dinge erlebt haben (und es sind einfach zu viele Fälle, als dass man das als Zufall werten kann), können sich sicher sein, dass es kein Zufall ist.

Man kann versuchen, alles rational zu erklären, aber wir müssen von der Annahme Abstand nehmen, dass alles erklärbar ist. Das ist es nicht.

Mit Gewissheit kann natürlich keiner sagen, dass es ein Zeichen des Verstorbenen war, aber ich meine, das ist hier ziemlich eindeutig!
Mit Gewissheit kann auch kein anderer behaupten, dass es Zufall war!
Wie gesagt, so viele "Zufälle" kann es gar nicht geben!


melden

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 11:56
Als der Vater einer sehr guten Freundin vor 2 Jahren eingeäschert wurde ( er starb bei einen skiunfall) hat die ganze Familie, die zum Zeitpunkt der Verbrennung zusammen im Wohnzimmer saß, Rauch gerochen! Sie haben das ganze Haus abgesucht ob es wo brennt weil der Geruch so intensiv war. Kurze zeitspäter kam der anruf vom Krematorium, dass der Vater eingeâschert wurde, genau zum Zeitpunkt als sie den Geruch wahrnahmen. Das war schon sehr gruselig für alle und diese familie ist sehr bodenständig und glaubt eigentlich nicht daran...


melden

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 12:01
@Samoca
Und das ist ausgeschlossen, dass es lediglich Zufall war?


melden

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 12:10
Dawnclaude schrieb:Dann hast du dir ja gerade die Frage selbst beantwortet, warum man das macht.
Warum man WAS macht?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 12:11
@Aniara
Aniara schrieb:Und das ist ausgeschlossen, dass es lediglich Zufall war?
Denke wenn du erst die Einstellung kennst dann wird dir auch klar warum :}

Diskussion: Den Tod eines Familienmitgliedes spüren? (Beitrag von Samoca)


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 12:49
sinonvrai schrieb:Man kann versuchen, alles rational zu erklären, aber wir müssen von der Annahme Abstand nehmen, dass alles erklärbar ist. Das ist es nicht.

Mit Gewissheit kann natürlich keiner sagen, dass es ein Zeichen des Verstorbenen war, aber ich meine, das ist hier ziemlich eindeutig!
Mit Gewissheit kann auch kein anderer behaupten, dass es Zufall war!
Wie gesagt, so viele "Zufälle" kann es gar nicht geben!
Man kann sich aber auch ein Leben lang vor seiner eigenen Unwissenheit verstecken und irgendeine Erklärung suchen, etwas Großes vermuten ohne irgendeine Substanz.
Wenn man dadurch einfacher zur Ruhe kommt kann man das zwar gern machen, aber letztlich sollte man es auch nicht zu überbewerten.
Wenn es diese Vorfälle kein Zufall sein sollten, dann muss auch ein erklärbares und reproduzierbares System dahinterstecken und das haben wir noch nicht und es ist auch zweifelhaft, dass es das jemals geben wird.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 12:58
@georgerus
Als Beispiel,
ich wurde im Traum kontaktiert. Ich träume vor mir hin, belangloses Zeug und merke pöltzlich, da stimmt was nicht irgendwas versucht mich zu erreichen.
Dann plötzlich steht jemand vor mir und lächelt mich an, und ich kriege Panik, peng war ich auf.
Ich glaube das Lächeln sollte mich beruhigen, aber ich hab davon Panik gekriegt, weil es etwas übertrieben wirkte. xD
Das ist mir dann mehrmals passiert und ich habe mich wieder so verhalten. Das ist eine fremde Energie, von der du automatisch Panik bekommst, weil du merkst, dass sie nicht von dir ist. Es war also reproduzierbar,zumindest für mein Erleben. ;)
Bis ich die Angst an den Kontakt verloren habe.
Danach hatte ich Vertrauen, habe es zugelassen, habe die große Energie gespürt und mir wurden viele Dinge gezeigt, von Telepathie, Schweben, Formwandeln, und ich konnte einige Fragen stellen, war dabei voll bewusst da und hab alles analysiert in Keysibuna Form,
nur etwas weniger mißtrauisch. xD
Am Ende wurde mir sogar gezeigt wie mir manche Erinnerungen genommen wurden. Ich konnte mich an diese Details dann zwar nicht mehr erinnern, aber an dem Moment, wo mir diese Erinnerungen genommen wurden, weil mich das aufgeregt hat. xD

Wenn du sowas erlebst, bist du sehr sehr tief beeindruckt und wirst dir über alles Gedanken machen. Du kriegst zwar später erst mal wieder Zweifel,wenn das schon ne ZEit her ist und die Erinnerungen daran etwas verblassen, aber dann erlebst du wieder neue Dinge, die dich wieder bestärken.

Vielleicht kannst du dir dann vorstellen, dass ich motiviert bin, den Leuten das klar zu machen. Sowas schönes will man ja nicht für sich behalten, aber da läuft man in vielen Fällen gegen eine Wand und muss akzeptieren, dass das System in sich gut funktioniert.
Aber wenn dann mir z.b. gesagt wird, dass ich spinne, dann kann ich nur lachen. Ich kann sehr wohl unterscheiden zwischen Einbildungen und Realen Erlebnissen. Weil es ja viele Jahre gedauert hat, bis ich solche Dinge erlebt habe. Das hat halt völlig mein Weltbild auf den Kopf gestellt.


melden
sinonvrai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 13:00
Blackflame?

...genau, weil es keiner ("zufällig") gefilmt hat oder Fotos gemacht hat....au man, immer diese wiederholungen.

Und sollte Dir so ein "Zufall" einmal selbst begegnen, was ich Dir wünsche, dann bin ich ja mal gespannt, welche erklärbaren Hintergründe Du Dir da zurecht bastelst.

Was soll denn das: "eigene Unwissenheit" - den Ball werfe ich DIR jetzt zu! ;-))))))


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschied oder alles nur Zufall?

27.06.2012 um 13:14
@Alari
Ein System zu entwerfen, dass dich einschränkt, wo eben nicht irgendwelche anderen Wesen um dich herumschwirren, wo du nicht weißt, wer du wirklich bist.
Wenn du wüsstest, dass deine Familie weiter existieren kann, wäre die Realität nicht so hart, wie sie aussieht. Aber egal was ich dir sage, es wird dich nicht überzeugen, solange du es nicht selbst erlebst. Nur halte es wenigstens für möglich. :)

@georgerus
Kurz vor diesem Erlebnis hatte mir meine Exfreundin von ihren früheren Leben berichtet.
Waren alles schöne Erlebnisse, aber so wirklich glauben wollte ich das nicht. Ich hab nicht
gedacht, dass sie wirklcih spinnt, aber ich konnte damit auch nix anfangen. Ich hab einfach mal
sie reden lassen, weil ich selbst keine Erinnerungen habe.
Daher kann man auch es niemanden zum Vorwurf machen, dass er es nicht glaubt oder Zweifel hat. Das ist halt so, als wenn jemand ankommt und sagt "Übrigens, ich bin ein Außerirdischer und mache hier auf der Erde Urlaub, ganz nett hier bei euch" :)
Aber wenn du erlebst, dass du Erinnernungen zurückbekommst, dann fühlen sich diese Dinge auch wie Erinnerungen an, und nicht wie irgendwelche Phantasiegeschichten.
Es fühlt sich so an als wenn du darüber nachdenkst was du letztes Jahr zu deinem Geburstag gemacht hast. Dirfällts aber nicht ein und dann kommt die Erinnerung auf einmal die Erinnerung zurück und denkst, ach ja stimmt, wie konnte ich das vergessen. ;)


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden