Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

In meiner Kindheit ...

163 Beiträge, Schlüsselwörter: In Meiner Kindheit ...

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:05
Doch hatte sie ich dürfte da auch ne zeitlang nicht schlafen & schlief dann im Schlafzimmer


melden
Anzeige
Othis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:06
@SanniiiFee

Ich weiß nicht.... der EP hört sich wie schon mehrfach gesagt wurde nach Urban Legend an. Was auch schon angesprochen wurde und was ich eher vermute ist dass das einfach Wunschdenken deiner Mutter war und dies eben zu ihrer Trauerbewältigung dazugehörte.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:11
es gibt keine beweise, das ein verstorbener noch ein zeichen hinterlässt, genauso auch keine das es nicht so ist.

man kann sich über diese themen tod diskutieren und man kommt auf kein ergebnis, man muss schon geduld haben bis man selber diesen weg gehen muss, auch wenn man es ungern war haben will.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:12
@SanniiiFee
Zum Thema Puppen mit Oma spielen, natürlich besteht die Möglichkeit, dass dies ein Teil deiner Trauerverarbeitung ist, will ich nicht widersprechen, denn das ist natürlich große Spekulatius. Vor allem, weil du dich ja nicht daran erinnern kannst.
Die jenseitforschungsversion würde ungefähr wie folgt aussehen:
Es kommt sehr oft vor, dass Kinder mit den Toten spielen - man munkelt hierbei , dass dies aufgrund des jungen Alters damit zu tun hat, dass die Kinder noch eine stärkere Verbindung zum Jenseits haben.
Ich persönlich glaube aber, dass es eher so ist, dass von außen seitens der Geisthelfer und deiner Oma eine Schwingungskompatibilität hergestellt wird. Dies erzeugt dann, dass du eine Projektion deiner Oma siehst - quasi wie ein hologramm, das kann aber niemand anders sehen.
Daraus kannst du entnehmen, dass dein Erlebnis quasi "organisiert" wurde.
Es gibt aber auch Varianten, wo durchaus mehrere Menschen so eine Gestalt gesehen haben. Gibts ja genug Threads zu.
Na jedenfalls habe ich selbst so etwas schon gesehen und durch meinen starken Forscherdrang auch stark beobachtet und analysiert. Also einfach augen zu gemacht, wieder angestarrt, gelacht, augen zu, wieder augen auf , noch mal angestarrt. mir ist das teilweise am hellichten tag im büro passiert, z.b. mitten bei einer Vertragsunterzeichnung, war wirklich lustig., aber ich habs mir nicht anmerken lassen bei den anderen. Zum Glück hatten meine erlebnisse auch einen Sinn, ich sollte daraus eine bestimmte Lehre ziehen, dann trats auch nicht mehr auf. ;)
Es sieht feinstofflich aus, deshalb auch immer die Beschreibung "durchsichtig " oder "halb transparent" man kann es nicht anders beschreiben.
Ich kann nur noch hinzufügen, dass es wirklich cool aussieht. ^^


melden

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:13
Was ist eine Urban Legend ?? :o


melden
Othis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:13
@SanniiiFee

Kennst du den Film Düstere Legenden? Wenn ja dann weißt du was Urban Legends sind ^^


melden

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:14
Ne kenne ich nicht .. !!
Hast du lust mir das zu erklären ..??


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:14
SanniiiFee schrieb:Was ist eine Urban Legend
Soetwas entwickelt sich aus Geschichten wie deiner.


melden

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:15
DAs heißt ..??


melden
Othis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:15
@SanniiiFee


Hier von Wiki

Moderne Sagen (englisch urban legends, urban myths), auch Großstadtlegenden, moderne Mythen, Wandermärchen oder -sagen, verwandt mit Ammenmärchen und Schauermärchen, sind mehr oder weniger skurrile Anekdoten, die meist mündlich, inzwischen häufig auch per E-Mail oder über soziale Netzwerke (oft als Hoax), weitergegeben werden und deren Quelle sich in aller Regel nicht mehr zurückverfolgen lässt. In seltenen Fällen werden sie auch, bedingt durch unzureichende Recherche, als Nachrichten in den Medien verbreitet (Zeitungsente).
Die Protagonisten moderner Sagen sind normalerweise nicht namentlich bekannt. Allerdings wird oft berichtet, dass die jeweilige Geschichte dem Freund eines glaubwürdigen Bekannten passiert sei. Daher stammt (v. a. in den USA) auch die Bezeichnung „FOAF tales“: „Friend of a friend tales“.


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:18
SanniiiFee schrieb:DAs heißt ..??
Gruselgeschichten in denen es heisst, "....hat mir erzählt..., habe ich gehört,..."


melden

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:19
Okey


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:23
gute antwort ^^


melden
Naila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:23
Und deine Mutter wollte der Sache nicht auf den Grund gehen oder war das mit dem Licht irgendwann vorbei nachdem du im Schlafzimmer geschlafen hast?
Urban legends.. ja wie gesagt die fangen immer an "Ich hab gehört.." oder "Meiner (Arbeitskollegin, Freundin,..) ist das und das passiert. Gibts auch Filme die so heißen. Wie die Geschichte jemand pinkelt an nen Pferdezaun und stirbt an nen Stromschlag.


melden

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:27
Ich habe keine ahnung .. kann auch nicht fragen Meine Mutter ist arbeiten


melden
Othis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:29
@SanniiiFee

Dann frag sie wenn sie zu Hause ist ^^ Wäre nett wenn du uns das dann sagen könntest was deine Mum heute dazu meint.


melden
Naila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:34
Das würde mich nämlich auch interessieren :).


melden

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 19:48
@SanniiiFee
SanniiiFee schrieb:Bei mir im Ehmaligen Kinderzimmer gab es ein Nachtspeicher (so eine alte Heizung) & da brennte abens so ein Komisches Licht das sich gegen den Uhrzeigersinn drehte (das war vorher nicht da) , das ging ein Halbesjahr so bis es aufeinmal nicht mehr da war oder auftauchte.
wo brannte die? ich verstehs nicht so ganz?


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 20:06
@titus1960
@SanniiiFee

Genau so eine Heizung habe ich auch (leider), aber ein brennendes Licht sehe ich da auch nicht.

EDIT: und schon gar keines das sich im Uhrzeigersinn dreht!
... Könnte sogar Fotos von der Heizung machen.


melden
Anzeige

In meiner Kindheit ...

28.10.2012 um 21:21
Also bei meiner Uroma war das so.

Mein Opa hatt meiner Uroma an ihrem Bett (zuhause) eine Klingel montiert. Wenn man drauf drückte, klingelte es bei meiner Oma und sie konnten rüber gehen (Wohnen alle in einem Haus). Dann Anfach Dezember 2004 kamm meine Oma wieder ins Krankenhaus. Und an heilig Abend bekammen wir den Anruf... Meine Oma ist gestorben. Meine halbe Familie fuhr zum Krankenhaus und die andere blieb zuhause. Naja, an dem morgen darauf saßen wir alle zusammen am Frühstück und auf eiinmal klingelte diese *Notfallklingel* bei meiner Oma.


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt