weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kratzer in meiner Wand

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Wand, Kratzer

Kratzer in meiner Wand

09.04.2013 um 22:55
@ BlackPearl

Daran zweifle ich ja auch nicht, aber es gibt eben Dinge wie Geister, Gott, Engel usw. die man nur fachsimpeln kann, aber NIEMALS zum jetzigen Zeitpunkt Beweise existieren können. Vielleicht in 20, 50 oder 100 Jahren.

Aber sobald hier jemand kommt, der Hilfe sucht, soll er Beweise bringen. Oftmals kommen dann Beweise und sie werden nicht ernst genommen.

Viele Menschen haben auch einfach so große Angst vor den Dingen die man nicht erklären kann, dass sie einfach verleugnet werden.


melden
Anzeige

Kratzer in meiner Wand

09.04.2013 um 22:57
@sunrise73
sunrise73 schrieb:Viele Menschen haben auch einfach so große Angst vor den Dingen die man nicht erklären kann, dass sie einfach verleugnet werden.
eben genau dass ist der Grund, wieso es niemals Beweise geben wird die wirklich Beweise sind und es somit immer "glaubenssache" bleiben wird...


melden

Kratzer in meiner Wand

09.04.2013 um 23:00
@equilibrium

Daher kann unser Gehirn nicht alles erfassen, das wurde schon bewusst so " gemacht ".
99% der Menschheit würde das doch gar nicht verkraften.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kratzer in meiner Wand

09.04.2013 um 23:14
sunrise73 schrieb:Aber sobald hier jemand kommt, der Hilfe sucht, soll er Beweise bringen. Oftmals kommen dann Beweise und sie werden nicht ernst genommen.
Beweise gab es nie. Und die Leute die sowas erlebt haben, sind meist...naja "seltsam"? Milde gesagt.
sunrise73 schrieb:Viele Menschen haben auch einfach so große Angst vor den Dingen die man nicht erklären kann, dass sie einfach verleugnet werden.
Warum? Ich glaube nicht an Geister, würde es jetzt aber herauskommen, dass es doch welche gibt... na und? Sicher, das Weltbild würde sich ändern. Aber warum sollte man davor Angst haben? Würde mich dann eben mehr damit beschäftigen. Würde mich sogar eher darüber freuen und neugierig sein.

Aber ist es nicht eher so, dass diejenigen die an Geister glauben dann auch Angst vor Ihnen haben und irgendeine Austreibung versuchen?
sunrise73 schrieb:99% der Menschheit würde das doch gar nicht verkraften.
Ich glaube, Skeptiker hätten keine Probleme damit, wenn es Beweise geben würde. Sie drehen ja auch nicht durch, weil die Erde nicht im Mittelpunkt es Universums ist. Wenn es belegbar ist, bitte. Gläubige sind da eher instabiler. Wenn jetzt die Forschung 100%ig Beweisen würde, dass es nichts "übernatürliches" wie Geister, Gott, Engel, Teufel usw. gibt, da würden wohl viele verzweifeln und am Boden zerstört sein.


melden

Kratzer in meiner Wand

09.04.2013 um 23:35
@Reigam

Skeptiker sind doch nur Skeptiker, weil sie es noch nicht erlebt haben. Ergo gibt es das dann auch nicht. Sobald sie es aber erlebt haben, versuchen sie es zu erklären. Was meist anfangs noch klappt, mehr schlecht als recht.
Wiederholt es sich, dann fangen sie an zu zweifeln und hinterfragen dann schon anders.
Und dann kommt auch die Angst.

Dieses Gefühl zu wissen, dass jemand im Raum ist, wo gar keiner ist - also sichtbar- das ist so stark und beklemmend und kommt aus dem Nichts. Ich war 12 als es mir das erste Mal passierte.
Ich sprach mit meinen Eltern aber darüber, die das schon kannten.

Sie erklärten mir, was sie eben erklären konnten und gaben mir den Rat zu beten. Was ich auch tat und es half. Warum auch immer..ich hinterfrage das nicht, denn es ist letztendlich egal. Es hilft einfach.

Wenn es Dir jetzt plötzlich passiert, wie willst Du es belegen? Glaubst Du Dir dann selbst nicht?
Dann stehst Du genau in der gleichen Situation da, wie all die anderen, die auch mal Skeptiker waren und Belege wollten.


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 11:51
@sunrise73
Das Gefuehl jemand waere im Raum hat jeder mal. Das ist nichts weiter als ein milder Verfolgungswahn. Und nur, weil man dieses Gefuehl hat, bedeutet das lange nicht, dass da wirklich was ist.


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 13:08
@einfachich0101
Ich weiß nicht ob das schon erwähnt wurde, aber vllt. ist es eher ein Riss? Die entstehen mit der Zeit von selbst, ganz normal.
Das mit dem spiegel, nja, kann ich mir noch nicht ganz erklären.


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 13:22
@Tubby
Risse entstehen weil sich gewisse Materialien mit der Wärme stärker ausdehnen als andere. Solche Risse ziehen sich dann aber über die ganze Wand und der Verputz wird auch nicht aus der Wand gerissen.


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 13:27
Beobachte mal den Riss ob er größer oder breiter wird. Erinnert mich ein wenig an Silent Hill 4 The Room. :D

Aber ich bin der Meinung dass nichts paranormales ist. Wo ist die Chance größer: Dass es was unerklärlich Natürliches oder was unerklärlich Paranormales ist? Siehst du?


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 13:35
Hört mal auf mit diesen Rissen!!
Ein solcher Riss entsteht über Jahre und nicht über Nacht. Es sei denn, ein Bagger zieht am Haus. Aber ich denke schwer, das hätte man gemerkt.

Das ist kein Riss. Basta.


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 13:37
@mirror6

Was ist denn Deine Theorie?


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 13:41
@cat888
Ich hab keine Theorie. Ich sag nur, sowas ist kein Riss.


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 14:04
@mirror6

Ich geb Dir insoweit recht, dass es auch für mich nicht nach einem Statikriss aussieht, der über Nacht entstehen kann. Aber wir wissen nichts über die Beschaffenheit der Wand und auch nichts über die Renovierungsarbeiten, die daran gemacht wurden, und das Foto ist meiner Meinung nach auch zu undeutlich um irgendwas genaueres sagen zu können. Mein erster Gedanke war, dass es nach schlampig festgemachten Trockenbauwänden aussieht, so als hätte man einen Spalt dazwischen freigelassen. Vielleicht würde auch der Putz dilletantisch aufgebracht.


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 14:34
@cat888
Jedenfalls wenn die Ursache im Aufbau liegt gehört wer auch immer das gemacht hat eingesperrt wenn nicht erschossen :D

Für mich sieht es allerdings mehr danach aus als wäre ein spitzes Stück Metall mit viel Druck über die Wand gezogen worden.
Ein Messer hätte einen saubereren Schnitt hinterlassen und eine Kralle wäre höchst wahrscheinlich abgerissen. Ihr könnt also beruhigt sein, ich kann mir nicht vorstellen, dass das ein Werwolf war ;)


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 14:35
@cat888

Zwischen den einzelnen Platten wird auch verspachtelt. Höchstwahrscheinlich ist da nur der Spachtel abgefallen (wenn es denn Trockenbau/Rigips ist)...


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 14:39
Am Rand kann man aber klar erkennen, dass einzellne Brocken vom Verputz ausgebrochen sind. Ausserdem sind Platten gerade. Der Kratzer ist es nicht.


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 14:43
@mirror6

Dann könnte der TE doch mal die Wand abklopfen, ob es hohl klingt.


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 15:18
@Metamorphose85

Könnt ich mir auch gut vorstellen! Sieht für mich einfach schwer nach Pfusch am Bau aus, egal auf welche Art genau.


melden

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 15:34
das Problem ist nur, dass der TE weggeekelt wurde und das wahrscheinlich nie lesen wird.


melden
Anzeige

Kratzer in meiner Wand

10.04.2013 um 15:39
@mirror6

Kenne ich. Brauch man einfach nur ein dickeres Fell. :)
Wenn man in ein Forum ist, muss man damit rechnen Gegenwind zu bekommen.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden