Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mysteriöse Schrift in Kirche

283 Beiträge, Schlüsselwörter: Kirche Schrift Zeichen
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Schrift in Kirche

14.04.2013 um 16:45
Irgendjemand wollte doch auch eine Professorin, Fachfrau für Alttiroler Dialekte anschreiben, wenn ich das richtig erinnere.

Was ist denn dabei herausgekommen?


melden
Anzeige

Mysteriöse Schrift in Kirche

14.04.2013 um 21:09
@spöckenkieke
Ich mein nicht dass es hebräisch ist, es könnte abgeleitet Sein, also so etwas wie eine Kunst-schrift. Im Zusammenhang mit Religion könnte es hinhauen, irgendwie...


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

24.04.2013 um 11:45
@RoboPirate
Lies doch erstmal den ganzen Thread, bevor du hier sowas raushaust... -.-


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Schrift in Kirche

25.04.2013 um 14:30
Hm, war`s das jetzt? Sollte da nicht noch Mitte letzter Woche was kommen???


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

28.04.2013 um 02:44
Unser netter


melden
Cardinal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Schrift in Kirche

20.05.2013 um 22:45
@Lilith00
@peggy_m
@pandora23
@RoboPirate
@spöckenkieke
@walter_pfeffer
@The_Mordax
@joelh
@MrsDizz
@phenix
@Ahiru

Keiner will mehr mit uns Infos teilen :( heul


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

20.05.2013 um 23:23
Cardinal schrieb am 02.04.2013:Dann hieße der Zusammenhang: "Diese Schrift hat das Patschhaus gemacht". Oder:"Diese Schrift hat das Haus in Patsch gemacht".
Ist unwahrscheinlich.
So, da ich die letzten Seiten gelesen habe und hierzu noch keine Antwort kam:
Ich studiere derzeit Deutsche Sprache und Literatur und hatte im letzten Semester eine Vorlesung über die Sprachgeschichte des Deutschen. Vielleicht kennt jemand von euch das sogenannte Horn von Gallehus? Auf diesem befindet sich eine Runeninschrift in Nordwestgermanischer Sprache und ist eines der ältesten Textzeugnisse im "deutschen" bzw. germanischen Sprachraum. Übersetzt man die Runeninschrift, kommt man zu folgendem Satz:

„Ich, Hlewagastiz (wohl: ‚der berühmte Gäste hat‘), Holtijaz (‚der zu Holt Gehörige‘), machte das Horn“. (Übersetzung steht so bei Wiki)

Vor allem in älteren Sprachen war es gar nicht so ungewöhnlich, dass auf Gegenstände oder an Hauswände der Name des Erbauers bzw. Erstellers (je nachdem wo die Beschriftung ist) geschrieben wurde...also ausschließen würde ich das mit dem Satz "Diese Schrift hat das Patschhaus gemacht"...könnte ja sein, dass hier eine Gemeinschaft zugange war?


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

22.05.2013 um 03:54
Dis schreiben dort auf der Gemeinde Webseite ( http://www.stsigmund.tirol.gv.at/system/web/sonderseite.aspx?menuonr=218743906&detailonr=218743906 ) von gotischen Fresken.

AUSZUG AUS DER WEBSEITE:
1963 Bloßlegung der gotischen Fresken (um 1500) in der Ur-Kapelle (rechts).
ENDE AUSZUG AUS DER WEBSEITE

Aber gotische Fresken kenne ich immer nur, als imposant ausgemalte Bilder und weniger als Text...

Mir persönlich kommt die Zeichnung von dem Wagenrad sehr bekannt vor! Habe so eine Zeichnung in einer DOKU gesehen, die sich mit einem Buch beschäftigte, von dem vermutet wird, dass Notradamus es geschrieben hat. Auf vielen Seiten dieses Buches, befindet sich im Kopfbereich (also oben) eine Zeichnung von einem Wagenrad, die der in der Kirche zum Verwechseln ähnlich sieht...


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Schrift in Kirche

22.05.2013 um 15:53
rnk schrieb:Mir persönlich kommt die Zeichnung von dem Wagenrad sehr bekannt vor!
Du meinst wahrscheinlich das, was hier als Apostelzeichen angesehen wird. Das hat eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Johanniter-Kreuz oder Malteserkreuz, wobei letzteres in einem Wappenförmigen, ersteres in einem Kreis oder Rad dargestellt wird.

Wikipedia: Malteserkreuz


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

23.05.2013 um 01:34
Nein Johanniter-Kreuz oder Malteserkreuz meine ich nicht!

Ich meine ein Rad, was so aussieht wie in der Kirche!!! Sogar die Farben stimmen!!!

In dem Buch von dem ich schrieb war das Wagenrad nicht auf jeder Seite gleich.. Manchmal fehlten Speichen, oft war was zum Rad dazu gemalt (wie der Spiegel über dem Rad) manchmal wurde was in das Rad hinein gemalt...

Leider weiß ich nicht mehr, wie das Buch oder die DOKU hieß...


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Schrift in Kirche

23.05.2013 um 09:09
@rnk


http://psiknowledge.blogspot.de/2012/12/nostradamus-lost-book-seite-66.html


meinst du so ein Rad, wie auf dem oberen Bild in diesem Link bzgl. Nostradamus. Das mit dem 7 Speichen? So eins sehe ich in dem Kirchenbild nicht.

In dem Bild im Eingangspost scheint mir ein 8-spitziges Kreuz in einem Kreis zu sein, das dem Johanniter- bzw. Malteserkreuz ähnelt.


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Schrift in Kirche

23.05.2013 um 09:43
Nachtrag:

diese Räder wurden hier auch schon als Weihekreuze bezeichnet von @adrock1. Wo ist der eigentlich abgeblieben? Er hatte einen interessanten Aspekt hier eingebracht, wie ich fand.

Beitrag von adrock1, Seite 9

und weiter unten.






Wikipedia: Weihekreuz


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Schrift in Kirche

23.05.2013 um 11:37
Sorry, noch ein Nachtrag *räusper*

war der falsche Link, obwohl auch nicht uninteressant. Aber die Verbindung zu Budapest und der Türkenbelagerung, gegen die auch Männer aus diesem Tiroler Gebiet gekämpft haben, find ich noch bemerkenswerter.


Beitrag von adrock1, Seite 8


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

29.05.2013 um 00:50
Ich weiss nicht, ob es bisher erwähnt wurde und/oder für das Thema von Belang ist. In der christlichen Kunst gibt es sogenannte "Gammata" (ich meine, das wäre der offizielle Begriff, müsste ich allerdings nochmal recherchieren. Meist habe ich hiervon nur in Gesprächen gehört, gelesen jedoch bisher nichts, was an der Forschungslage liegt. Ich hoffe deshalb auch, dass der Begriff richtig geschrieben ist). Diese befinden sich meines Wissens oft auf der Kleidung von Personen, bevozugt auf kirchlichen Freskos. Benannt wurden sie danach, dass sie in den meisten Fällen an griechische Buchstaben erinnern, es gibt diese "Symbole" allerdings auch in anderer Ausführung. Bis jetzt ist jedoch leider ungeklärt, welchen Zweck sie inne haben. Ein Beispiel hierfür wäre die Basilika St. Appollinare Nuovo in Ravenna. Hier ein Bild dazu:

http://petanqueandpastis.typepad.com/my_weblog/images/061_ravenna_s_apollinaire_nuovo_small_dw.jpg

Möglicherweise, kann ja jemand hiermit etwas anfangen.


melden
Cardinal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

28.06.2013 um 12:03
Hört sich jetzt vielleicht total blöd an aber mich erinnern die Zeichnungen ( nicht die Buchstaben ) eher an Uhren. Also Taschenuhren und diese Ding, wo ihr meint es sähe aus wie ein Teufel oder Lebensbaum sieht aus wie eine Standuhr. :D

Tut wahrscheinlich nix zur Sache aber wollte ich eben loswerden.


melden
Usul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse Schrift in Kirche

23.11.2014 um 11:31
Die Inschriften werden aktuell auch bei Klausi (mit Verweis auf diesen Faden) diskutiert:

http://scienceblogs.de/klausis-krypto-kolumne/2014/11/09/die-seltsame-inschrift-in-st-sigmund-im-sellrain/

Man beachte auch die Hinweise in den Kommentaren! :)


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

04.03.2015 um 16:05
gibts irgendwas neues?


melden

Mysteriöse Schrift in Kirche

05.03.2015 um 04:32
hmm. vielleicht haben sich die erbauer und arbeiter da verewigt. dann wäre es auch kei n text und es wäre klar das man dann keinen sinn im text erkennt.

teufel sehe ich keinen. aber vielleicht ist es ein schafsbock oder eine ziege? die kirche ist doch auch dem schutzheiligen der hirten gewidmet?


oooder das ist eine alte aufbauanleitung Von ikea... da versteh ich aucj nix :P
sry der musste sein. der rest ist Ernst gemeint


melden
Anzeige

Mysteriöse Schrift in Kirche

11.03.2015 um 23:42
Habe nicht den ganzen Thread gelesen: Die Schrift sieht für mich aus wie eine altrussische. In den alten Kirchen in Moskau und Co. findet man solche (oder ähnliche) Zeichen neben den Ikonen.

Vielleicht liest dies ein russischstämmiger Allmy und kann das bestätigen?


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Existenz des Teufels?137 Beiträge
Anzeigen ausblenden