Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kontakte Satanismus usw

115 Beiträge, Schlüsselwörter: Satanismus, Schwarze Magie Und Internet

Kontakte Satanismus usw

13.01.2018 um 23:02
LaVey ist falsch nicht der richtige satanismus wer ihn folgt dient nicht satan.


melden
Anzeige

Kontakte Satanismus usw

13.01.2018 um 23:34
Wie auch immer "die totale Freiheit" und "Satan DIENEN" zusammenpassen sollen..

Da bleib ich lieber frei und diene genau niemandem, wenn Satan was von mir will soll er mir nen Angebot machen und das müsste ein verdammt Gutes sein..

und selbst wenn Satan mir ein gutes Angebot machen könnte wrd ich mich nicht irgendeinem Orden unterordnen..

Näää. An was zu glauben mag gut für viele Menschen sein, aber frei ist nur wer für sich selbst denkt.


melden

Kontakte Satanismus usw

14.01.2018 um 08:37
Nix unterordnen wir leben die totale Freiheit ihr habt keine Ahnung vom satanismus die Menschen sind gesteuerte Roboter die blind sind besucht Black order of satan.


melden

Kontakte Satanismus usw

14.01.2018 um 09:01
Jemandem zu dienen schließt die totale Freiheit schon aus Prinzip aus.

Das du nicht argumentierst/erklärst wie beides zusammen möglich sein soll und stattdessen mit dem sich selbst disqualifizierenden Totschlag"argument" schlecht hin kommst, also völlig ohne Hand und Fuß zu behaupten jemand der dir völlig fremd ist und über den du nichts weißt habe ja "keine Ahnung" spricht Bände.

Erfahrungsgemäß bleiben Menschen, die sich ihrer Sache sicher sind ganz ruhig, selbst wenn man sie angreift, was ich ja nicht getan habe.

Ich habe lediglich einen Zweifel geäußert, den deine Darstellung bei mir weckt. Immerhin möchtest du ja nichts geringeres als das sich Menschen mit Leib und Seele dem Orden dem du angehörst anvertrauen.

Da solltest du ggf in Erwägung ziehen sachlich und ruhig auf geäußerte Zweifel zu reagieren.

Ein "Weil ich das so sag ist es so und wer das in Frage stellt hat keine Ahnung." spricht meiner Erfahrung nach eher für eine unsichere Person die irgendwo Halt und Anerkennung sucht, jemand der sich seiner Sache sicher ist und ernsthaft glaubt so fest mit mächtigen Entitäten verbunden zu sein, dass er fähig ist andere zu leiten solche Menschen erkennt man üblicher Weise daran, dass sie Zweifel sachlich auszuräumen wissen und durch nichts aus der Ruhe zu bringen sind.

Nur so ein paar Gedanken und Tipps woran du arbeiten solltest, wenn du überzeugend wirken möchtest.

Bisher wirkst du auf mich persönlich nur verloren, suchend und unsicher.


melden

Kontakte Satanismus usw

14.01.2018 um 10:11
@dawidgangster
Haha ganz ehrlich, du bist doch total arm dran. Wahrscheinlich gerade zum 12 Geburtstag 'n PC bekommen und nun hier einen auf Satananhänger machen. Ganz ganz peinlich!


melden

Kontakte Satanismus usw

14.01.2018 um 11:21
dawidgangster schrieb:... die Menschen sind gesteuerte Roboter die blind sind besucht Black order of satan.
@dawidgangster
Und in der Black order of satan kann man gesteuerte roboterhafte Menschen sehen, die blind Satan dienen? Soll das dann eher abschrecken, oder Werbung für den Orden sein?


melden
JK97
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte Satanismus usw

14.01.2018 um 11:30
Satanismus hat nicht wirklich etwas mit Teufelsanbetung zu tun.

Beim Satanismus geht es eher um das Ausleben seiner Menschlichen Bedürfnisse und des Genusses.
Auch um Individualität und ein Selbstbestimmtes leben ähnlich dem Atheismus.


melden

Kontakte Satanismus usw

15.01.2018 um 19:29
Wieso bieten sich Menschen als Sklaven an für irgendwelche Satanisten? Was wird denn mit solchen Sklaven gemacht?


melden

Kontakte Satanismus usw

16.01.2018 um 00:03
Interessantes Thema, hab mal von einer Satanistin gehört das Satanisten nur Menschen sind die ihre eigenen Bedürfnisse im Vordergrund stellen und ein Selbstbestimmtes leben führen. Wie von JK97 schon erwähnt. Und das hat auch nichts mit Tieropfer oder Missbrauch zu tun, sondern es geht eigentlich nur um die eigene Person die immer im Vordergrund steht.

Bei Teufelsanbetern hingegen steht der Satan als Person allerdings im Vordergrund, dort findet dann auch sowas wie Sexueller Missbrauch, Tieropfer u.s.w statt.

Aber die eigentliche frage die Ich mir stelle zu so einen Kult ist der, was bringt es den Leuten? Die werden wohl kaum mehr Erfolg im Leben haben nur weil die Satan ein paar Opfergaben machen?

Ich verstehe auch nicht warum auch andere Geheimbünde, Logen oder wie man auch immer diese Gesellschafen nennen will den Satan oder Luzifer so mit einbeziehen.

Zum Beispiel verehren die Freimaurer angeblich Luzifer, weil er den Menschen den freien Willen geschenkt hat.


Lucifer in der Freimaurerei

Die Figur findet Verwendung im Buch "Morals and Dogma" von Albert Pike. Diese Stelle wird oft von Verschwörungstheoretikern unzulässig gekürzt zitiert und fehlinterpretiert. Pike hat selbstverständlich nicht Lucifer als Herren der Freimaurerei bezeichnet sondern spricht über das Prinzip als Kraft, mit der es umzugehen gilt.

"The Apocalypse is, to those who receive the nineteenth Degree, the Apothesis of that Sublime Faith which aspires to God alone, and despises all the pomps and works of Lucifer. LUCIFER, the Light-bearer! Strange and mysterious name to give to the Spirit of Darkness! Lucifer, the Son of the Morning! Is it he who bears the Light, and with its splendors intolerable blinds feeble, for traditions are full of sensual or selfish Souls ? Doubt it not! Divine Revelations and Inspirations: and Inspiration is not of one Age nor of one Creed. Plato and Philo, also, were inspired. The Apocalypse, indeed, is a book as obscure as the Sohar. It is written hieroglyphically with numbers and images; and the Apostle often appeals to the intelligence of the Initiated. “Let him who hath knowledge, understand! let him who understands, calculate !” he often says, after an allegory or the mention of a number. Saint John, the favorite Apostle, and the Depositary of all the Secrets of the Saviour, therefore did not write to be understood by the multitude."

Die Figur wie auch das Prinzip spielen in den blauen Graden so gut wie keine Rolle. Lediglich im Freimaurerorden könnte das Pentagramm mit der Spitze nach unten als Hinweis auf Lucifer interpretiert werden. Allerdings erscheint hier eine geometrische Analyse deutlich passendere Hinweise auf die Bedeutung dieses Symbols zu geben.

In einigen Hochgradsystemen wird das Prinzip des Demiurgen und des Herren der Welt in den höheren Graden bearbeitet.


Quelle:http://freimaurer-wiki.de/index.php/Lucifer


melden

Kontakte Satanismus usw

22.05.2018 um 18:54
NSAAgent322 schrieb am 16.01.2018:Bei Teufelsanbetern hingegen steht der Satan als Person allerdings im Vordergrund, dort findet dann auch sowas wie Sexueller Missbrauch, Tieropfer u.s.w statt.
Wo hast du denn diesen Unsinn her? Satan ist doch keine Person, das grenzt an Blasphemie. Die Hysterie um Tieropfer verstehe wer will. Wenn du ein Schnitzel isst, opferst du auch ein Tier für deinen Hunger. Kann man machen, muss man aber nicht. Sexueller Missbrauch hat meiner Meinung nach nichts mit Satanismus zu tun. Wer sich verhält wie ein gieriges Tier, hat überhaupt nichts verstanden. Selbiges gilt für diese hedonistische LaVey Brut und ihre primitive, atheistische, selbstgerechte Schwachmaten-Philosophie.
Ich habe nicht vor, hier in aller Ausführlichkeit meine Religion zu erklären aber das kann ich so nicht stehen lassen.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte Satanismus usw

22.05.2018 um 19:08
RedBird schrieb:Ich habe nicht vor, hier in aller Ausführlichkeit meine Religion zu erklären aber das kann ich so nicht stehen lassen.
Finde ich auch richtig. Denn die ganzen Stereotypen und Vorurteile sind gerade in dieser Schublade echt heftig.
Damit will ich es nicht gut reden oder so, denn ich selbst lehne die Grundsätze auch ab, was ja nicht schlimm ist. Aber dieses ganze Pseudowissen stellt nunmal ein falsches Bild da. Hervorgerufen durch die Schreckensvorstellungen, nach denen viele gieren werden dann kleinste Splittergruppen, die tatsächlich so ne Scheiße fabrizieren, hochgepushed und als Pauschalaussage genommen. Find ich nicht gut.
Also danke für deinen Beitrag. Vielleicht wird sich der ein oder andere nun mal wirklich informieren, was dahinter steht. Nämlich keine perversen und straffälligen Riten in dem Sinne.


melden

Kontakte Satanismus usw

22.05.2018 um 20:26
Chu schrieb:Kontakte Satanismus usw
heute um 19:08
RedBird schrieb:
Ich habe nicht vor, hier in aller Ausführlichkeit meine Religion zu erklären aber das kann ich so nicht stehen lassen.
Finde ich auch richtig. Denn die ganzen Stereotypen und Vorurteile sind gerade in dieser Schublade echt heftig.
Damit will ich es nicht gut reden oder so, denn ich selbst lehne die Grundsätze auch ab, was ja nicht schlimm ist. Aber dieses ganze Pseudowissen stellt nunmal ein falsches Bild da. Hervorgerufen durch die Schreckensvorstellungen, nach denen viele gieren werden dann kleinste Splittergruppen, die tatsächlich so ne Scheiße fabrizieren, hochgepushed und als Pauschalaussage genommen. Find ich nicht gut.
Also danke für deinen Beitrag. Vielleicht wird sich der ein oder andere nun mal wirklich informieren, was dahinter steht. Nämlich keine perversen und straffälligen Riten in dem Sinne.
Ja, wir Satanisten leiden unheimlich unter Vorurteilen. Kaum gräbt man mal auf dem Friedhof nach Leichenresten wird man gleich blöd angeschaut. Das ist Diskriminierung religiöser Minderheiten. Keiner respektiert unsere Feiertage und die ganzen falsch aufgehängten Kreuze müssen wir auch ertragen. Da ruft man einmal zur Entvölkerung der Erde auf und schon wird man aus der Gedenkfeier geworfen. Außerdem muss man sich jedes Mal, rechtfertigen, wenn man die Katze des Nachbarkinds rituell opfert. Was kann ich dafür, wenn die der heulenden Göre dauernd ein neues Haustier kaufen?


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte Satanismus usw

22.05.2018 um 20:29
RedBird schrieb:Ja, wir Satanisten leiden unheimlich unter Vorurteilen. Kaum gräbt man mal auf dem Friedhof nach Leichenresten wird man gleich blöd angeschaut. Das ist Diskriminierung religiöser Minderheiten. Keiner respektiert unsere Feiertage und die ganzen falsch aufgehängten Kreuze müssen wir auch ertragen. Da ruft man einmal zur Entvölkerung der Erde auf und schon wird man aus der Gedenkfeier geworfen. Außerdem muss man sich jedes Mal, rechtfertigen, wenn man die Katze des Nachbarkinds rituell opfert. Was kann ich dafür, wenn die der heulenden Göre dauernd ein neues Haustier kaufen?
Genial :'D Hach der Text ist echt herrlich, hab lang nicht mehr so gelacht. Aber du hast definitiv das mit den Schwarzen Klamotten vergessen. Und den blutroten Tapeten in euren Opferkellern.


melden
Transmission
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte Satanismus usw

23.05.2018 um 15:31
Na ja,..vllt wirklich mal einen bekennenden Satanisten zu Worte kommen lassen...Heikles Thema mit unendlich vielen Ver und Beurteilungen. Die Church of Satan und ihre Bibel..bzw LaVey sind dabei wichtige Säulen. Fakt,..
Möge jeder glauben was er will..aber in dem Moment wo ich jemandem diene, gleich wem, bin ich nicht frei.. Ich unterwerfe mich und diene halt für etwas oder jemandem.

Mir ist Unabhängigkeit wichtig. Freiheit alle mal... Und ich habe eine eigene Meinung. Weder das AT noch NT oder eine
satanische Bibel nach der ich mich richten soll, sind für mich passend.


melden

Kontakte Satanismus usw

23.05.2018 um 15:47
Transmission schrieb:Na ja,..vllt wirklich mal einen bekennenden Satanisten zu Worte kommen lassen...Heikles Thema mit unendlich vielen Ver und Beurteilungen. Die Church of Satan und ihre Bibel..bzw LaVey sind dabei wichtige Säulen. Fakt,..
Möge jeder glauben was er will..aber in dem Moment wo ich jemandem diene, gleich wem, bin ich nicht frei.. Ich unterwerfe mich und diene halt für etwas oder jemandem.

Mir ist Unabhängigkeit wichtig. Freiheit alle mal... Und ich habe eine eigene Meinung. Weder das AT noch NT oder eine
satanische Bibel nach der ich mich richten soll, sind für mich passend.
Die CoS ist ein Verein von atheistischen Zirkusclowns, die sich gerne dramatisch in Szene setzen. Wer das als modernen Satanismus bezeichnen möchte, kann es tun. Für mich ist und bleibt es ein Karnevalsverein und ich bin bekennende Satanistin. Die satanische Bibel ist derart primitiv geschrieben, dass ein 5-Jähriger sie verstehen könnte und man möge mir erklären was das Gründen einer Kirche und Leben nach einer Bibel mit Satanismus zu tun haben soll. Es ist komplett egal, ob die Schafe in der Herde schwarz oder weiß sind. Schaf ist Schaf.
Wer behauptet er würde Satan dienen hat im Übrigen keine Ahnung. Man dient, JHWH, nicht Satan. Selbstverständlich spielt Verehrung eine Rolle aber es ist keine Form der Unterwefung. Kein Beten, sondern ein Rufen.
Ich bezweiflt, dass es hier besonders viele Satanisten gibt, die bereit sind Nachhilfeunterricht zu geben.
Am besten sucht ihr euch einen von den LaVeyanern raus, die sind dafür bekannt auf Selbstdarstellung zu stehen.

... in diesem Sinne.


melden
Transmission
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte Satanismus usw

23.05.2018 um 16:00
Es gibt Meinungen wie Sand am Meer..Das Satanisten "eigentlich" JHWH bzw Jehova dienen...lass ich einfach mal so stehen


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kontakte Satanismus usw

23.05.2018 um 16:28
Transmission schrieb:Jehova
Absolut falsches Wort wegen Fehlübersetzung, bitte mit Vorsicht genießen.
Die einzigen, die das so (fälschlicherweise) benutzen sind die Zeugen.


melden

Kontakte Satanismus usw

23.05.2018 um 16:58
Transmission schrieb:Es gibt Meinungen wie Sand am Meer..Das Satanisten "eigentlich" JHWH bzw Jehova dienen...lass ich einfach mal so stehen
Das hast du falsch verstanden. JHWH hat Diener, Satan nicht.
Christen dienen, Satanisten dienen nicht.
Selbstverständlich gibt es wie bei jeder Religion verschiedene Auslegungen. Aber wenn sich Atheisten als Satanisten bezeichen ist das doich eine sehr liberale Auffassung, die mir persönlich nicht liegt.
Der Begriff "Satanismus" darf ja grundsätzlich von jedem verwendet werden. Es stellt sich aber die Frage nach der Sinnhaftigkeit.


melden

Kontakte Satanismus usw

23.05.2018 um 16:59
Transmission schrieb:Es gibt Meinungen wie Sand am Meer..Das Satanisten "eigentlich" JHWH bzw Jehova dienen...lass ich einfach mal so stehen
JHWH hat, genauso wie die Bibel, keinen Stellenwert. Menschenwerk, mehr nicht. Der wahre Gott, der hier wohl mit Satan gemeint ist, ist der Ursprung jeglichen Seins. Und man betet ihn nicht an. Man liebt ihn, weil man Teil von ihm ist.

Was den Zirkusorgler und seine Kaspertruppe angeht: Zumindest hat er damit Geld verdient, und ist im gewissen Rahmen berühmt geworden. Mehr gibt es darüber wohl nicht zu sagen.


melden
Anzeige

Kontakte Satanismus usw

23.05.2018 um 17:42
RedBird schrieb: Außerdem muss man sich jedes Mal, rechtfertigen, wenn man die Katze des Nachbarkinds rituell opfert. Was kann ich dafür, wenn die der heulenden Göre dauernd ein neues Haustier kaufen?
Katzen töten ist ein Straftatbestand, wenn auch zur Zeit es lediglich als Gegenstand geahndet wird.
Einige Mörder haben ihre Neigungen zum Töten erstmal an Tieren ausgelebt, weil die sich nicht wehren können.
Aber vermute mal, dein Kommentar war nicht ernst gemeint?


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden